weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, Sorgerecht, Wochenbettdepression
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

06.06.2014 um 22:12
@crusi
Das wußte ich bisher nicht, das Kommunisten kleine Kinder fressen.


melden
Anzeige
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

06.06.2014 um 22:13
@Gute_Luise
Das ist OT, aber: Ja, wusste ich bis vor kurzem auch nicht :troll:


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

06.06.2014 um 22:56
crusi schrieb:Ja, sicher! Ich hätte auch gern eins, kann ich mir das so sehr leisten mit 450€ im Monat?
staat und unterhalt...


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 09:59
@crusi
25h.nox schrieb:
in unserem system kann man sch beliebig viele kinder leisten.
Ja, sicher! Ich hätte auch gern eins, kann ich mir das so sehr leisten mit 450€ im Monat?
Klar.Nen Mann suchen, der gut verdient, Kindergeld plus Elterngeld und dann klappt das auch und du machst was gutes für die Gesellschaft. Viel Erfolg


melden

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 10:21
Aber die örtliche Gärtnerei freut sich weil sie mehr Blumentöpfe verkauft.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 10:46
Der Staat sollte aber nicht für alles herhalten! Ich glaube ihr seid euch nicht bewusst, wer der "Staat" überhaupt ist! Das sind nämlich wir alle als Kollektiv. Ich würde nicht wollen, dass ich eine junge Studentin ihren Kinderwunsch finanziere, denn das Studium hat sie sich selbst ausgesucht, wohl wissend, wieviel es kostet... Man muss auch selbst dafür arbeiten, wenn man etwas unbedingt haben will. Sonst hat der Staat bald keine Sozialgelder zur Verfügung, die er vergeben könnte.


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 10:49
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Die Frau hat nach eigenen Angaben noch andauernde Depressionen bis hin zu Selbstmordgedanken
Die Selbstmordgedanken hatte sie aber wegen der Wegnahme ihres Kindes.
kleinundgrün schrieb:Wie dem auch sei, für so etwas gibt es Gerichte und es gibt den schnellen einstweiligen Rechtsschutz
Deswegen war ich so schockiert, da laut ihrer Angabe auch ein Anwalt abgewunken hat.

Ich vermute, in dem Thread haben einfach Infos gefehlt.

@DeepThought
DeepThought schrieb:Und genau aus diesem Grund wie hier im Fall geschildert, bin ich gegen die gemeinsame Obsorge. (Die in Österreich aber anders gehandhabt wird.Da liegt das AUfenthaltsbestimmungsrecht gewöhnlich bei der Mutter wenn ich nicht irre)

Verstehen sich die Eltern, braucht es keine gemeinsame Obsorge, denn dann wird sowieso über alles gesprochen und gemeinsam entschieden.
Verstehen sich die Eltern nicht, entsteht so ein Machtkampf auf Kosten des Kindes und die GO ist das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben steht.
Meine vollste Zustimmung. Diese Regelung ist einfach fürn A...

@25h.nox
25h.nox schrieb:vlt hat das ganze ja auch anere gründe? wir hören hier nur eine seite. was ist wenn der mann gute gründe dafür hatte z.b. wenn die frau das kind nicht impfen lassen wollte, oder das baby vegan ernähren wollte. die erstellering kann auch lügen, wir wissen es nicht, wir wissen nur das sie mitglied eines unseriösen forums ist
Das schrieb ich schon an anderer Stelle, das ich die Threads so behandele, als wenn der TE in jedem Fall die Wahrheit sagt. Bevor ich spekuliere, halte ich mich lieber raus. Aber mal was anderes. Du findest MED unseriös? Wie kommst du darauf? Noch unseriöser als Allmy :)

@Mia_Gonzo


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 10:58
@Mia_Gonzo
Mia_Gonzo schrieb:Das ganze zieht sich schon seit mehreren Monaten in denen er ihr immer wieder Hoffnungen gemacht hat, dass sie zurück kommen kann?! Wenn der Vater meiner Tochter mir mein Kind genommen hätte dann wäre da nichts mit zurück kommen, da wäre ich schneller beim Anwalt als er bis drei zählen kann.
Nein, das hat er nicht und sie war beim Anwalt.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 12:30
@Gute_Luise
Sie hatte es zumindest in dem Forum geschrieben. Es war weiter unten der Eintrag wie lange es jetzt schon geht und sie schrieb, das ihr Kind mittlerweile 4 Monate alt ist und sie noch nichts unternommen hat weil er ihr immer wieder Hoffnungen gemacht hat, dass sie zurück kommen kann.

Übrigens wurde der Eintrag gelöscht?!


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 13:02
@Mia_Gonzo
Ich hatte es in Erinnerung das sie das Kind bekommen sollte. Aber hast wohl recht. Nachprüfen läßt es sich nicht mehr. Aber beim Anwalt war sie und jener bestätigte ihr schlechte Karten.
Entweder ein schlechter Anwalt oder wir haben nicht alles erfahren.


melden

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 14:17
@Gute_Luise
Gute_Luise schrieb:Meine vollste Zustimmung. Diese Regelung ist einfach fürn A...
...schön zu sehen wieviel "frau" von gleichberechtigung hält.....aber nicht all zu überraschend...."rosinen" und so....einfach lächerlich....


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 14:44
@1ostS0ul
Woher willst du wissen das ich eine Frau bin?
Eine Frau trägt das Kind aus und stillt es im Normalfall. Da ist bei Geburt automatisch schon eine tiefere Bindung da.
Das geteilte Sorgerecht bei nicht zusammen lebenden, ist doch nur ein Gezerre für das Kind.


melden

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 15:05
Gute_Luise schrieb:Das geteilte Sorgerecht bei nicht zusammen lebenden, ist doch nur ein Gezerre für das Kind.
.. also soll die Frau grundsätzlich das alleinige Sorgerecht haben?


melden

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 18:56
@Aether
Das war aber sarkastisch gemeint von dir, oder?
Aether schrieb:Klar.Nen Mann suchen, der gut verdient, Kindergeld plus Elterngeld und dann klappt das auch und du machst was gutes für die Gesellschaft. Viel Erfolg
@Gute_Luise
Mutter zu sein bedeutet nicht automatisch das die Mutter die optimalere Wahl für ein Kind ist.
Es kommt eben auf jeden Einzelfall an sich an. Im einen oder anderen Fall ist der Vater die bessere Wahl fürs alleinige Sorgerecht.

Ich kannte früher jemanden mit solch einer Lebensgeschichte. Die Partnerin drehte irgendwie ab, kümmerte sich nimmer um das gemeinsame Kind, schob es ständig zu anderen ab. Er kämpfte lange und hart um das Sorgerecht, bekam es schließlich zugesprochen und das Kind bekam endlich die nötige Förderungen und entwickelte sich prächtig.

Das geteilte Sorgerecht wird nur dann zum Gezerre um/ für das Kind, wenn das Kind als Mittel genutzt wird um den/ die Ex und eventuell vorhandene neue Partner zu kontrollieren.

Im Idealfall ziehen beide weiterhin am selben Strang zum Wohle der gemeinsamen Kinder.


melden
Gute_Luise
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 20:37
@slobber
@Aldaris
Aldaris schrieb: also soll die Frau grundsätzlich das alleinige Sorgerecht haben?
Schwierige Frage. Nein, aber wenn das Kind bei ihr gut aufgehoben ist, sollte sie mehr Rechte haben. Mindestens das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ideal wäre wenn man freiwillig kooperiert.


melden

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 20:44
@Gute_Luise
Nein, das einzige Ideal wäre das sich die Eltern zum Wohle des Kindes einigen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 20:44
Gute_Luise schrieb:Nein, aber wenn das Kind bei ihr gut aufgehoben ist, sollte sie mehr Rechte haben
frauen sollten generell weniger rechte haben. wenn der mann oder vater nein sagt dann sollte frau nicht arbeiten dürfen, und das kind ist immer dem vater zuzusprechen.


melden

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 20:49
@25h.nox
Danke für den Schmunzler. Ich denke, ich weiß wie es gemeint ist.

@Gute_Luise
Ich halte Schwarz-Weiß-Denken in Sachen Elternrechte/ -pflichten für falsch. Eine individuelle Entscheidung (gerichtlich festgelegt), angelehnt an grundsätzliche Regeln, ist für das Kindeswohl am allerbesten


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 20:52
slobber schrieb:Danke für den Schmunzler. Ich denke, ich weiß wie es gemeint ist.
als das noch galt war die welt noch besser, die zonies waren im osten, die politiker waren ehrlicher über ihre unehrlichkeit und das bier war auch noch besser. frauen rechte sind daran schuld das sich das alles geändert hat, deswegen brauchen wir weniger frauen rechts damit das bier auch wieder schmeckt.


melden
Anzeige

Neue Methode um Fürsorgerecht zu erkämpfen - Partner aussperren

07.06.2014 um 20:54
@25h.nox
Jaja, das Gras war grüner, das selbst gejagte Wildbret schmeckte noch nach gutem Grill, der Riegel Schokolade kostete 5 Pfennig


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden