Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Kontakt
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

16.06.2014 um 17:30
Es gibt so Tage, da kommen sie von allen Seiten. Da wünsche ich mir weniger eine dickere Kanone, als ein größeres Magazin. Ja und auch die mollige Brillenschlange von der Fleischtheke in meinem Lieblingssupermarkt käme in Frage. Die ist nicht fett-bei der ist das "erotische Schwungmasse".


melden
Anzeige

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

16.06.2014 um 17:36
@brausud
brausud schrieb:Nicht Versteckt....Ausgetrieben!
Ich glaube nicht das man sein selbst austreiben kann... allerdings kann man es so gut verstecken, dass es schwer wird, es wieder zu finden^^


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

16.06.2014 um 23:41
Thour1959 schrieb:wenn man sich mit der netten Kollegin gut unterhalten hat.
Nene, sowas sollte man Bleiben lassen. Macht nur die Arbeits-Atmosphäre Kaputt.
Lebewesen schrieb:Ich glaube nicht das man sein selbst austreiben kann..
Selber Nicht, aber wenn man von seiner Holden Gezwungen wird, wird ein Schuh draus.
Was macht man Nicht Alles nur des Lieben Frieden's willen......
Thour1959 schrieb:"erotische Schwungmasse"
Aber Obacht......Kann Schnell zu nem Penisbruch Kommen. Da is dann vorbei.....Mir der Lieben Vöglerei.


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 00:38
@brausud
Eigentlich wird nur vor Sex mit Kollegen gewarnt (man soll den Füller nicht in Firmentinte stecken).

Warum die Dicke von der Fleischtheke mich scharf macht, weis ich auch nicht. Manchmal eigenartig, worauf man so abfährt.


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 00:45
Thour1959 schrieb:Manchmal eigenartig, worauf man so abfährt.
Tu Dir aber einen Gefallen wenn se Dich Ranlässt...LIEG OBEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 00:55
@brausud
Ja, mach ich-versprochen. Muss ja auch nicht sein-aber ich glaub die gut. Könnte sein, dass das ein sexueller Geheimtipp ist.


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 12:15
Thour1959 schrieb:sexueller Geheimtipp
Nein, eß Bewahrt aber vor Schmerzen. Aber der Entscheidung einem Fülligeres Exemplar Nicht Abgeneigt zu sein Unterstütze ich Voll und Ganz.
Und Ausserdem: Eine Hübsche/Perfekte Frau Gehört einem NIE ganz Alleine!
Und auch anderweitige Vorzüge Sprechen für etwas Mehr Frau.
Gut, eß Sollte auch Nicht zu Viel Frau sein, daß Gesunde Mittelmaß ist das Optimum.
Denn Seien wir mar Ehrlich, sollte es doch wiederzuerwarten dazu Kommen das SIE auf einem Sitzt,
ist eß schon ein Komischer Anblick, von der Hüfte Abwärts Verschwunden zu sein.
Achja, und im Schlimmsten Fall der Fälle Könnte es Vorkommen seine Beine Nicht mehr zu Spühren!


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 13:28
@brausud
Oh je-nein so dick ist sie wohl nicht. Das wägt man natürlich schon ab. Das ist ein hier in der Gegend üblicher, untersetzter Frauentyp, der einfach nur etwas breiter in den Hüften ist. Sie ist halt wohlgenährt und wirkt ziemlich lebensfroh. Fett ist nur für Männer schlecht. Bei Frauen schadets nicht, solange es im gesunden Rahmen bleibt. Das eine Mollige eher treu ist, darauf würde ich mich aber nicht verlassen.


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 15:15
Thour1959 schrieb:Das eine Mollige eher treu ist, darauf würde ich mich aber nicht verlassen.
Das is eher dem "Neuen" Männertyp zu Verdanken die einem sogar die Dickste Nudel vom Teller Klauen Wollen, und wenn man einer Dicken Dame Richtig dem Hof Macht Sagt auch Diese nicht Nein.
Thour1959 schrieb:wirkt ziemlich lebensfroh
Die Meisten sind's, aber Leider auch Gehemmt.


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 15:40
@brausud
Tja, oft sind nicht die Frauen das Problem, sondern neidische Nebenbuhler. Da gehts halt zu, wie bei den Hirschen auf der Waldlichtung. Hab da auch schon alle dummen Sprüche gehört, die gekränkte Obergockel so ablassen, wenn die beanspruchte Beute Partout kein Interesse an hochwohlgeborener Auserwähltheit zeigen will. Das beginnt mit etwas übler Nachrede (die fickt doch mit jedem, blabla) und kann bis zur handfesten Sabotage/Straftat eskalieren. Vor allem, wenn dumme Sprüche und Drohungen nicht ziehen, kanns auch für unbeteiligte gefährlich werden. Da wird aus einem kleinen Denkzettel ein Großbrand, oder Todschlag, oder Flugzeuge müssen notlanden, weil jemand Dreck in den Tank geschüttet hat. Alles nur, weil jemand hässlich ist und bei Frauen weder mit Erpressung, noch mit Bestechung landen kann. In USA wird daraus ja gern mal ein Amoklauf mit vollautomatischen Waffen. Hier wäre es auch so, aber glücklicherweise kommt man hier nicht so schnell an Kriegsgerät dran.


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 16:10
Das PickUp in USA entwickelt wurde, war vor allem ein Versuch, dass man nicht mit seinem Leben spielte, wenn man ahnungslos die Tussi von einem Gangboss angebaggert hat. Das reicht da nämlich schon, um mit einem Loch im Kopf bei den Abfalleimern zu landen.


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 16:34
Thour1959 schrieb:Tja, oft sind nicht die Frauen das Problem, sondern neidische Nebenbuhler.
Tja, der Mensch....Jäger und Sammler. Aber als Belesener Mensch Sollte doch ein Übelegener Intellekt auch solche Mägel an diesen Menschen Nichtig Erscheinen Lassen. Aber die Atribute:Wohlgenehrt und Gebildet Schneiden sich ein wenig. Muß halt Genommen werden was Kommt. Auch mir Schmeckte die Partnerwahl nicht immer aber in der Not Frißt der Teufel sogar Fliegen. Jetz im Gesetzten Alter sind, wie schon Angemerkt wurde, die inneren Werte in den Vordergrund Gerückt und da is es nur noch Wurscht ob Dick oder Dünn, denn die Persöhnlickeit is immer noch das Wichtigste. Manche Finden die Seele die für einen Bestimmt ist und Andere wiederum Nicht. Für den Einen eine Lebenslange Suche wenn Gleich der Andere Schon Tront.
Nur Aufgeben das Sollte man nie, und wenn es ein Leben Lang Dauert!



Und seien wir mal Ehrlich....Wer in nem land wie Deutschland wo es VIEL mehr Weiber als Männer Gibt Keine Findet, iß doch schon Fast Selber Schuld.
Natürlich KÖNNTE ein Umzug Helfen oder Seine Fühler mal nur in Andere Städte Strecken, aber Finden oder Gefunden Werden is Nicht Schwierig!


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 16:51
wenn sie wirklich interesse hätte, dann wäre auch mehr von ihr gekommen. dann kann man auch totalen schrott reden, wenn die frau an dir interessiert ist.
DAS halte ich mal gepflegt für'n Gerücht. Wenn die Frau an dir interessiert ist, dann ist sie es sicher nicht mehr, wenn du den "totalen Schrott" geredet hast.

Aber es stimmt schon... wenn eine Frau an dir interessiert ist, kommen meist auch so einige Signale, die es dir erleichtern sollen, Kontakt aufzunehmen... es gibt aber auch Begegnungen, wo der eine KEINE Signale aussendet, auch wenn er/sie an einem Kontakt interessiert ist.

...und dann erfährt man irgendwann über drei Ecken, dass sie/er dich total nett findet und sich etwas vorstellen könnte.


------------------

Ansonsten ist es echt schwer, jemanden irgendeinen Rat zu geben, wie man ein Gespräch erfolgreich aufnehmen kann, um jemanden näher kennen zu lernen. Ich wüsste natürlich, wie ich es anfangen könnte, aber das ist alles so individuell, das kann man nicht einfach auf den nächsten übertragen. Vielleicht das eine nur: Natürlich bleiben, nicht wie bekloppt angeben und lügen... zum Beispiel habe ich immer bei meinem Job übertrieben und das ausgeschmückt, das mache ich jetzt nicht mehr, weil es einfach scheiße und lächerlich ist... und fliegt irgendwann doch auf... und dann stehst du als blöder Aufschneider da... bringt echt nix.

Aber sofort die ganze Wahrheit über sich ausplaudern ist auch Blödsinn... da kann man sich auch ne Menge mit verscherzen.

Lol... je mehr ich darüber erzähle, desto mehr merke ich, wie unsinnig es ist, von seinen eigenen Erfahrungen zu quatschen und zu glauben, es hilft dem anderen... oder hilft es doch? Ich weiß es echt nicht.

@speedforce


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

17.06.2014 um 18:43
@moric
Verpeilt und verguckt hat man sich schnell und Frauen können ja wirklich so waaahnsinnig nett sein. Natürlich besteht immer die Gefahr von Missverständnissen. Die Frau, die etwas zu schüchtern ist, der Kerl, der Mund nicht aufkriegt-kann alles passieren. Ich kenne aber einfach niemanden, der seine Ehefrau nicht durch Klüngel und Beziehungen kennengelernt hat. Als wenn das alles die tollen Typen wären-können alle froh sein, dass sie was abgekriegt haben. Auch in diesen Dingen fällt der Apfel nicht weit vom Stamm. Nichts geht über "Vitamin B": Korruption-die Autobahn neben dem Dienstweg.


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

18.06.2014 um 00:09
Gerade ging bei FB die Story durch, dass das fliegende Personal (Piloten/Stewardessen) gern mal die Sau rauslässt. Da ist von Sackhüpfwettbewerben durch die Gänge die Rede und angeblich sind sie alle Mitglied im "mile high club" (Sex im Flugzeug). Das würde mich nicht wundern, denn mit Stewardessen geht eigentlich immer was. Die sehen in ihren Uniformen so streng aus, sind es aber nicht. Die stehen auf Schabernack und schräge Witze und man sollte ein gut sortiertes Kasperletheater im Handgepäck haben, dann ist der Applaus der Damen sicher. Ich fliege leider nicht oft genug, aber die sind einem Kontakt tatsächlich nie abgeneigt. Und das sind alles ziemlich gut aussehende Frauen.


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

18.06.2014 um 13:21
Thour1959 schrieb:Ich kenne aber einfach niemanden, der seine Ehefrau nicht durch Klüngel und Beziehungen kennengelernt hat.
Dann kennst du jetzt einen... ich habe meine Ex-Frau ganz einfach bei der Arbeit kennen gelernt... leider... lol... muss ich mittlerweile sagen. Ach was, es sind ja zwei ganz tolle Töchter dabei entstanden... daher kann ich das immer auch positiv sehen.
Thour1959 schrieb:Gerade ging bei FB die Story durch, dass das fliegende Personal (Piloten/Stewardessen) gern mal die Sau rauslässt. Da ist von Sackhüpfwettbewerben durch die Gänge die Rede und angeblich sind sie alle Mitglied im "mile high club" (Sex im Flugzeug).
Na ja... das Ganze hat für mich eher BILD-Zeitungs-Charakter... du darfst auch nicht alles glauben, was um 100 Ecken bei FB auftaucht, oder?

Wir sind doch sonst so kritisch, wenn es um alle möglichen Dinge geht... warum dann so etwas uneingeschränkt Glauben schenken?

Denselben Quatsch erzählt man sich auch über die Sex-Orgien im Krankenhausbetrieb... natürlich kommt das auch vor, aber so ist es eben, wenn man jeden Tag am Arbeitsplatz soviele Mitarbeiter beider Geschlechter kennen und vielleicht auch lieben lernt.

Aber das jetzt auf jedem Flug und in jedem Krankenhaus die Sexabenteuer überwiegend vorkommt und "alle" im "mile high (sex) club" sind, halte ich echt für ne Rotüberschriftsstory für die Blöd-Zeitung... und mit einem Wahrheitsgehalt nahe dem Gefrierpunkt.


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

18.06.2014 um 15:52
@moric
Hahaha-ja, dieses "leider" möchte man eigentlich vermeiden. Ist die Frage, ob man sich das leisten kann, wegen sowas die Stelle zu wechseln, wenns schief geht. Wenn ein paar nette Kinder dabei rausgekommen sind, ist es ja wenigstens noch produktiv ausgegangen. Dann wollen wir mal nicht meckern.

Was Boulevardmeldungen aus dem Jetset anbetrifft, bin ich auch nicht sicher, ob das alles stimmt, was da so im Blätterwald rauscht. Ganz ausschliessen kann man es aber auch nicht.

Ich habe es schon erlebt, dass die für meine Sitzreihe zuständige Stewardess auf einem Langstreckenflug anscheinend eine persönliche Charmeoffensive geplant hatte, indem sie mir vor der Landung handgreiflich beim Anschnallen behilflich sein wollte.

Ich hatte ja keine Ahnung.

Da ich bereits auf das Anschnallzeichen reagiert hatte, war ich schon angeschnallt, als sie bei mir war. Sie lies offen Enttäuschung durchblicken und es kam zu einem kurzen, etwas unbeholfenen Wortwechsel mit ihr. Ich hatte halt schon vorher unbekümmert mit den Damen herumgealbert und möglicherweise fand sie mich sympatisch. Schade eigentlich.


melden

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

20.06.2014 um 11:24
@Thour1959

Hm.. da war ich wohl auf den falschen Flügen unterwegs.

Ich habe noch nie erlebt oder gesehen, wie eine Stewardess irgendwelche Annäherungsversuche bei Passagieren unternommen hat... es war eher krass das Gegenteil... die Damen sind so reserviert und kühl bzw. distanziert gegenüber den Passagieren, dass ich das Gefühl habe, mit ferngesteuerten Robotern im Flugzeug zu sitzen.

So unterschiedlich kann anscheinend Wahrnehmung des gleichen Objektes sein. ;-)

Und was abeits dessen mit dem Flugpersonal passiert, kann ich überhaupt nicht beurteilen, weil noch nie gesehen und geht mich auch nix an... und ich denke zudem, dass, wenn es überhaupt passiert, es außerhalb eines Fluges geschieht... also wenn niemand mehr an Bord ist... oder so... ach, keine Ahnung... bei den strafen Flugplänen heutzutage ist doch für nix mehr Zeit an Bord... die landen, haben ne kurze Pause und starten fast direkt wieder.

Früher war das wohl anders... da konnte das Flugpersonal auch mal ein, zwei Tage in dem anderen Land bleiben, soweit ich das noch in Erinnerung habe (von Erzählungen und Berichten), das ist heute aber nicht mehr so.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

20.06.2014 um 11:29
moric schrieb:Ich habe noch nie erlebt oder gesehen, wie eine Stewardess irgendwelche Annäherungsversuche bei Passagieren unternommen hat... es war eher krass das Gegenteil... die Damen sind so reserviert und kühl bzw. distanziert gegenüber den Passagieren, dass ich das Gefühl habe, mit ferngesteuerten Robotern im Flugzeug zu sitzen.
echt?
Also, ich habe das genau umgekehrt erlebt. Die Damen bei meinen Flügen waren immer richtig freundlich und locker zu mir. Ich konnte auch mit denen Smalltalk betreiben.

Hingegen mit männlichen Flugbegleitern hatte ich schon zwei mal Probleme, weil die sich zickig verhalten. Einmal hätte es sogar fast gekracht.


melden
Anzeige
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jemanden kennengelernt, aber nichts machen können

20.06.2014 um 11:52
@moric
Doch, die Mädels sind total schnuckelig.

Bei den paar Gelegenheiten bin ich auf allen Teilstrecken mit fast jeder irgendwie näher ins Gespräch gekommen. Die innereuropäischen "Bimmelbahnflüge" mit wenig Passagieren waren dabei die ergiebigsten.

Die Kranichline buchstabiert sich für mich definitiv wie "Lusthansi". Ich grinse wie Groucho Marx, krähe wie ein Mainzelmännchen und erzähl Stories darüber, wie ich die Kabine umgestalten und an welches Fenster ich meine Geranien hinstellen würde, oder ich gebe mich als Triebwerkskontrolleur aus.


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt