Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwiegervater unfähig!!

hexenlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwiegervater unfähig!!

10.10.2014 um 18:27
Hm, ich bin gerade etwas geschockt. Wie kann man als erwachsener Mensch und als Polizist auch noch, SO mit einem Kleinkind umgehen.

1. Frag deinen Schwiegervater was er in seiner Position als Polizeibeamter machen würde wenn er zu so einem Fall gerufen wird? Da würde sofort und ohne Umstände das Jugendamt eingeschaltet.

2. Jeder Schlag und einer gegen einen Türrahmen ist ZUVIEL!!!!!! Die Köpfe bzw. Knochen sind noch relativ weich, die Fontanelle noch nicht geschlossen. Diese Erschütterungen können im schlimmsten Fall zu einer geistigen Beeinträchtigung führen.

3. Frag Deine Frau ob sie bereit ist ihr Kind so einer Gefahr auszusetzen?

4. Such eine Wohnung und wenns das größte Loch ist, ihr müsst da raus. Wenns sein muss droh deiner Frau dass du das alleinige Sorgerecht beantragst weil Gefahr für Leib und Leben deines Kindes besteht. Ein Brief vom Anwalt wirkt oft Wunder.

5. Geh zum Jugendamt und lass dich beraten..................

Und ich als geschasste Schwiegertochter würde dir doch glatt raten dem Alten dermaßen eine in die Fresse zu hauen damit ihm Hören und sehen vergeht. ( Ist zwar ernst gemeint aber ich fürchte bei dem würde nicht mal das was bringen. )

Wir haben 2 Jahre bei den Schwiegereltern gelebt und das waren die schlimmsten Jahre meines Lebens und der gleich große Fehler war...........nur 200m Luftlinie davon entfernt ein Haus zu bauen. Mein Schwiegervater war ein sehr liebevoller Mensch und Opa aber sein angetrauter Drachen................ hat mir Jahrzehnte mein Leben zur Hölle gemacht. Nun möge sie in der Hölle schmoren.


melden
Anzeige

Schwiegervater unfähig!!

10.10.2014 um 18:37
@Flo1986
Ich bin selbst Mutter und kann verstehen, dass der Schutz deines Kindes höchste Priorität hat.
Also ich kann nachvollziehen, wenn du deswegen Schweißausbrüche hast und dich sorgst, wenn dein Schwiegervater allein mit der Kleinen ist.

Vielleicht probierst du es nochmal im Guten und lädst ihn zu einem klärenden Gespräch ein?
Trefft euch auf neutralem Boden, trink ein Bier zusammen und sag ihm sachlich weshalb du dir Sorgen machst, erzähl ihm von deinen Gedanken usw.

Und falls das nichs hilft: Augen zu und durchharren, bis ihr eine neue Wohnung habt.
Abstand wirkt manchmal wahre Wunder.

Alles Gute für euch und gib deine Ehe nicht so schnell auf. Ihr müsst als kleine Familie zusammenhalten.


melden

Schwiegervater unfähig!!

10.10.2014 um 18:53
@Flo1986
Du hast da zwei Baustellen, seinen Schwiegervater und deine Frau. Und Blut ist und bleibt dicker als Wasser. Beide Baustellen kannst du nicht gleichzeitig beackern.

Du kannst gegen den Schwiegervater durchsetzen, was du willst, wenn deine Frau da nicht mitzieht, bringt es gar nichts.
Was dieses Problem angeht, musst du zuerst mit deiner Frau eine Linie finden. Und dann diese Linie dem Opa vermitteln. Anders kann es meiner Meinung nach nicht klappen, du hättest dann am Ende beide gegen dich, und das ist mit Sicherheit nicht das, was du willst.
Such dir Vermittler zwischen dir und deiner Frau. Wenn du dich den Schritt zum Jugendamt nicht traust, geh zum Kinderschutzbund, zu einer Erziehungsberatung, was auch immer.

Aber so, wie es ist, kann es nicht bleiben. Das fährt als erstes für dich und dann für deine Tochter vor die Wand.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwiegervater unfähig!!

10.10.2014 um 19:49
Die Story klingt doch dick nachm fake! Der TE hat sich gar nicht mehr geäußert dazu. Sollte man eigentlich hier dicht machen.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwiegervater unfähig!!

10.10.2014 um 19:50
P.s. Sorry hab übersehen das er sich dazu geäußert hatte.


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 11:06
@Flo1986

so so, sie möchte ihre eltern nicht verletzen, aber ihren ehemann und ihre tochter, die können ruhig emotional und körperlich verletzt werden.

ich frage mich da, wo liegen die priotäten deiner ehefrau?

sorry, aber ich habe eine sehr pessimistische sicht auf eure ehe und von daher würde ich dir raten, in zukunft ein protokoll führen über die unwegbarkeiten deines stiefvaters, der nach meiner meinung seinen beruf völlig verfehlt hat.


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 17:45
@Flo1986

Ziehe niemals bei Verwandten ein! Glücklicherweise hat sich mein Schwiegervater schon lange totgesoffen und meine Schwiegermutter ist auf eine Insel im Atlantik verbannt.


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 17:55
@Doors

st helena? ;)


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 17:56
@dasewige

Irland!


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 18:12
*nuschel* Soetwas wünsch ich mir auch für meine Schwiegerleut..
Eine Insel der Verbannung.

@Flo1986
Vielleicht solltest du dich ein weiteres mal, zu einem ernsten Gespräch mit deiner Frau zusammensetzen.
Führt ein klärendes Gespräch.

Darf ich fragen in welcher Altersklasse sich deine Frau und Du bewegen?


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 18:38
@Flo1986
Hallo Flo!
Zuerst mal: Deine Entscheidung, dort wieder auszuziehen, ist die beste, die Du bisher getroffen hast. Das solltet Ihr unbedingt tun.

Bei allem Ärger, den Du berichtigterweise empfindest, solltest Du aber eines nie vergessen: Dein Schwiegervater liebt die Kleine.
Wenn Du ihm den Kontakt mit ihr verbietest, verliert Dein Kind einen Menschen, der es liebt.
Eifersucht scheint nicht Dein Problem zu sein, also liegt Dir sicherlich nicht daran, Deiner Kleinen den geliebten Großvater zu entziehen.

Ich bin überrascht, dass Deine Frau das alles so locker sieht, normalerweise stehen einer Mutter nämlich die Haare zu Berge, wenn ihr Kind in so gefährliche Situationen gebracht wird und so sehr weint, wie Du es beschreibst. Keine Mutter bleibt gelassen, wenn ihr Kind sich doll wehtut und daran auch noch jemand schuld ist.

Deine Frau sitzt da möglicherweise zwischen den Stühlen, weil sie ihre Eltern so liebt, dass sie sie nicht kritisieren mag, und sie fühlt sich ihnen in Loyalität verpflichtet.


Andere Baustelle: Menschen sind so eine Art Rudeltiere. Ein Rudel hat einen (1) Anführer, und als diesen sieht sich meistens ein ausgewachsenes Männchen. In Eurem Fall ist das Dein Schwiegervater. Solange Ihr räumlich nah beisammen wohnt, wird er Dich nie als gleichrangig oder als das Oberhaupt Deiner kleinen Familie anerkennen.
Getrennte Reviere sind ein Muss.
Um das ein bisschen zu entschärfen: Eltern haben es einfach schwer, anzuerkennen, dass ihre Kinder erwachsen geworden sind und ihre eigenen Entscheidungen treffen. Seh ich auch in meiner Familie, wo meine Mutter Amok läuft, seit sie Enkel hat, und sowohl meine Brüder wie auch meine Schwägerinnen terrorisiert.

Die Entscheidung, wie Kinder erzogen werden und was sie essen dürfen bzw. was evtl. nicht, liegt allein bei den Kindseltern und nicht bei den Großeltern. Letztere müssen sich fügen.

Das eigentliche Problem seh ich bei Deiner Frau, die die Abgrenzung nicht mitmacht und sich offenbar noch immer ihrem Vater unterwirft. Sie ist keine Frau und Mutter, sondern immer noch Tochter in erster Linie.

Welcher Typ Mann bist Du? Beschreib Dich mal bitte.


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 18:44
4. Wenns sein muss droh deiner Frau dass du das alleinige Sorgerecht beantragst weil Gefahr für Leib und Leben deines Kindes besteht. Ein Brief vom Anwalt wirkt oft Wunder.

5. Geh zum Jugendamt und lass dich beraten..................
Soweit würde ich noch nicht gehen. Die Wogen lassen sich nie mehr glätten.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 19:06
So schnell wie möglich ausziehen, wenn das Kind bei den Großeltern ist, immer dabei sein.
Mehr möchte ich dazu nicht schreiben, wäre nicht gut. @Flo1986


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 19:59
Hallo,

@ zum Alter: Ich bin 29 Jahre alt und meine Frau 30 Jahre.

@ sich selbst beschreiben ist immer schwer..... ich würde mich als sehr einfach bezeichnen. Ich brauche z.b kein schnelles Auto, tolle Wohnung, teure Kleidung usw. Mir genügt es wenn ich nach Hause komme und Zeit mit der kleinen verbringen kann. Ich habe in meinem Leben viel durch machen müssen, und das beste was mir in meinem Leben passiert ist das war wo die kleine geboren wurde.
Hobbys habe ich keine mehr, das Motorrad fahren habe ich für meine Familie an den Nagel gehängt.
Ja wie gesagt, so gesehen bin ich ein einfacher Mann.


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 20:04
@Flo1986
ich denke als Erstes musst Du Dich mit Deiner Frau verständigen, ihr müsst die gleiche Linie fahren, was das Kind bei den Schwiegereltern betrifft, unbedingt. Es nützt nichts, wenn Du wütend auf Deine Frau, den Schwiegervater bist, das löst ja nicht das Problem. Es ist der Opa und der will dem Enkelchen sicherlich nicht schaden, trotzdem muss er verstehen, was eure Regeln sind und warum ihr euch sorgt, aber wie gesagt, ihr beide müsst an einem Strang ziehen, ein Team sein.....vergiss nicht, es ist der Vater Deiner Frau, sie ist in einer deutlich emotionaleren Position ihn betreffend als Du, das solltest Du ihr nicht zum Vorwurf machen


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 20:09
@Flo1986


Hoi, ich habe nicht alles durchgelesen, nur deine eingangspost und noch mal zwei deine kommentaren.
Erstens es wundert mich ein wenig das dein sohn mit zwei nicht den kopf einzieht wenn es unter die Tür durchgeht. Ist ein normaler vorgang die kinder schnell raus haben.

Schonmal überlegt das deine schwiegervater vielleicht ein liebenswerter grobklotz ist. Er machte doch wie ich auch lesen kann tolle sachen mit den kleinen.

Wie auf seine schultern. Treffen vielleicht nich ein zu besorgter vater und ein etwas rustikale Opa zusammen.

Wichtig ist deine kleine nicht krankhaft zu behüten. Das kann genauso schlimme folgen haben wie vernachlässigen.

Vielleicht hast du dich in dinge so reingesteigert, das der opa nichts mehr gut machen kann.

Klar soll er vorsichtig sein. Nur solche sachen passieren beim toben.
ich kann es von hier nicht beurteilen, nur würde vielleicht auch dich selbst hinterfragen, in wie weit du ein extrem ängstliche papa bist-

Will es nicht verharmlosen, nur man soll sich auch nicht extrem reinsteigern. Wenn dein Kind gesund groß werden darf, heult sie sich noch genug kratzer und beulen ;-)


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 20:16
@Flo1986
Hey ich kann beide Seiten verstehen - für Väter ist es nicht einfach wenn plötzlich ein neuer Mann im Leben der Tochter die Hauptrolle spielt - evtl. sollte da Mal gesprochen werden - quasi ohne die Frauen - für ihn wird es ja auch nicht so toll sein klein bei zu geben wenn Frau und Tochter dabei sind.

Aber ob er es einsehen will oder nicht - es ist deine Tochter und wenn du Regeln aufstellst dann hat er das zu befolgen - deshalb ausziehen ist eine gute Option - den Kontakt würde ich allerdings nicht abbrechen - er sieht es sicher nicht als gesundheitsgefährdend - sage ihm sachlich das du Angst hast das sie sich schlimmes tut. Viele in der älteren Generation sehen das alles nicht so eng wie die jüngeren... mein Vater hat meine Kleine auch mit 3 alleine einen Hochsitz hoch gelassen - sie ist zum Glück nicht gefallen aber ich habe ihn freundlich daraufhin gewiesen ob er sich Mal überlegt hat was passieren kann und er hat es letztlich eingesehen - böse gemeint hat er es jedoch nicht und ich glaube auch nicht das dein Schwiegervater ihr schaden will.
waterfalletje schrieb:Erstens es wundert mich ein wenig das dein sohn mit zwei nicht den kopf einzieht wenn es unter die Tür durchgeht. Ist ein normaler vorgang die kinder schnell raus haben.
Im Spiel passiert sowas leider schon Mal, der Schwiegervater hüpft vielleicht ein bisschen und sie freut sich und da ist es schon passiert... das passiert meiner heute noch wenn mein Bruder sie als auf die Schultern nimmt und sie wird acht -.-


melden

Schwiegervater unfähig!!

11.10.2014 um 20:19
@Flo1986

Mir scheint, du lässt mit dir viel machen. Du hast viel durchgemacht.. wahrscheinlich hat deswegen auch dein Selbstbewusstsein gelitten.

Würdest du mehr an dich glauben, so würdest du dich durchsetzen können. Aber bitte.. nicht mt nem Hilferuf... dann verlasse ich dich. Das ist Bullshit. Und gewiss nicht diplomatisch. Zudem rennst du nur davon.
Selbstbewusst und vernünftig, mit klugen Kopf.. wirst du deinem Schwiegerdaddy einfach sagen, wie deine Regeln sind. Zeig ihm wer der Boss ist ( im Bezug auf deine Tochter.. gewiss nicht er.. ) Und dann.. schenkst du ihm etwas Vertrauen. Er wird seine Enkelin wohl lieb haben.

Wir sind doch nicht im Kasperltheater.


melden

Schwiegervater unfähig!!

12.10.2014 um 06:52
@Mia_Gonzo


Hast aber ein starken bruder :D

ja klar passiert das mal. Mein bruder hat mich beim toben vor ein paar jahre die rippe gebrochen!
Und ich bin viel älter wie 8 :D

An sich ist er ein sanfter mensch ;-)


melden
Anzeige
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwiegervater unfähig!!

12.10.2014 um 09:59
@waterfalletje
Ja an die 1,90 und ein Schrank. Das ist auch das Problem, er ist eher Grobmotoriker und denkt nicht dran dass was passieren kann. :)

Der Schwiegervater hier muss einfach einsehen das es nichts bringt die Machtkämpfe über das Kind auszutragen. Ich finde das Verhalten der Frau von TE aber auch nicht so toll. Würde sie auch mal zu ihrem Vater eine klare Ansage machen würde er merken das die beiden es so sehen. So lässt sie den TE als Buhmann dastehen und dem Schwiegervater wird es vorkommen als würde sie es nicht so sehen sondern eben nur der TE.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles zu seiner Zeit25 Beiträge