Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Polizeiverhör - was beachten?

318 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, Betrug, Strafe, Verhör, Vorladung
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:53
@taren
:D Ernstgemeinte Frage? Nein, oder? ^^


melden
Anzeige

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:53
@taren
Wegen einem Gürtel? xD


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:53
Eigentlich schon ^^


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:54
@taren
Die liegt wohl unter 1 %.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:55
@taren
Wenn er jetzt 4 oder 5 Artikel anbieten würde als Original wäre es schon etwas wahrscheinlicher. Dann wäre es aber auch nicht unwissentlich. Sondern dann wäre es vorsätzlicher Betrug.

Aber bei einem Gürtel? Erstmalig aufgefallen? Ich denke, die Chance geht gegen 0


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:55
Die müssen ja nur auf die Idee kommen er macht dies öfters und mit Absicht...


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:56
@taren

Die müssen doch nur den Account anschauen, wenn er spät nur "Müll" verkauft, kommt der Verdacht nicht auf. Also von ebay, ebaykleinanzeigen oder weiß der Geier was.


melden
Dyne00
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:56
„Der Vertrieb mit gefälschter Ware ruft auch den Staatsanwalt auf den Plan“, sagt Anwältin Bormann und verweist auf Paragraf 143 Markengesetz. Danach droht eine Geldstrafe oder bis zu fünf Jahre Gefängnis.
Ich sags ja


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:56
@taren
Glaub mir, die haben da schon einen Riecher für, ob das jemand gewerblich macht oder einfach nur mal pech gehabt hat.
Und auch die Richter und Staatsanwälte.
Ein Durchsuchungsbefehl muss verdammt gut begründet werden.


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:57
@Dyne00

Da kommst aber auch auf die Masse an und nicht auf einem Gürtel, ey Leute..


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:58
@eraz

Riecht nach einem Denkzettel in Form von einer kleinen Geldstrafe bzw. einigen Sozialstunden. Vergiss die Entschuldigung nicht, die solltest du auf dem Kasten haben. ;)

Die "reine Weste" wird dir sicherlich auch zu Gute kommen, sofern der Richter & die Anwälte einigermaßen human sind.

Ach & rede mit deinen Eltern darüber; sie werden dir nicht den Kopf abreißen, sondern dir beistehen und dich ünterstützen.


PS: Nach all dem, wirst du dich an das hier erinnern & darüber lachen, wie sehr du dich hast verrückt machen lassen, was allerdings nicht heißen soll, dass deine "unwissende Tat" sich dadurch mindert, ganz im Gegenteil!

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Alles Gute, Verbrecher. ;)

Gefängnis -> Unsinn! :D


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 16:58
@littledarky
Meine Rede :)

Die machen den bekloppter als er sich selber.


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:00
@eraz

Was wäre der Gürtel Original Wert gewesen?
Da gibt es ja Krokodilledergürtel um über 700€.
Da würde eine Fälschung schon Sinn machen und entsprechend verfolgt werden.


melden
Dyne00
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:00
@littledarky

Ja deswegen wird es auch erstmal eine Hausdurchsuchung geben, um festzustellen ob dem so ist. Wenn er Glück hat muss er nicht ins Gefängnis, aber man weiss nie wie das läuft, wenn einer der beamten was gegen ihn hat wirds schwer. kommt drauf an wie er sich gibt und gekleidet ist


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:01
@Saturius

Ja, wirklich!


@RubberDuck
Wer etwas das eigentlich 700€ für 100€ kauft ist für mich dumm!


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:01
@Dyne00

Deine Ankündigungen über den zu erwartenden Strafrahmen
halte ich für leicht bis mittel überzogen.


Es wird eine Geldstrafe geben oder ein paar Tagessätze, etwa: 40 oder 90 Tagessätze zu je 10-15,- EUR
und die Kosten des Verfahrens.


Schlimmer wirds hoffentlich nicht. Erfahrungswert.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:01
@eraz
Worauf du bei der Aussage achten musst:
1. Sage, du hast den Gürtel von einem VERWANDTEN nicht BEKANNTEN gekauft, für den du ein Zeugnisverweigerugnsrecht hast.

2. Erzähle den gesamten Sachverhalten und sage nicht "Bruder, Vater, Ehemann meiner SChwester" oder dergleichen. Nur "Verwandter wo du ein zeugnisverweigerungsrecht" hast.

3. Bleib bei der Wahrheit und dreh und wende nix. Lügen oder Rumdruxerei fällt immer auf.

4. DU SCHWERSTKRIMINELLER :D


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:02
@RubberDuck
Denke nicht, dass ihn der Onkel dann für 50 verkauft hätte, wenn der wahre Wert über 50€ lag.

@Dyne00
Eine Gefängnisstrafe kommt laut Anwalt nicht mal bei einem Wert von 12.000 € zusammen. Also wird man jemanden für 100 € auch nicht einbuchten.


melden

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:02
@littledarky

Darum frage ich ja, gibt es nicht eine Grenze für Bagatellbeträge?


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polizeiverhör - was beachten?

06.12.2014 um 17:02
@thomaszg2872
Die Geldstrafe setzt sich aus Tagessätzen zusammen ;)
Die Kosten des Verfahrens laufen auf unter 50 Euro.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden