weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Friedhof

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Friedhof

Der Friedhof

16.03.2005 um 15:18
Diese ruhige, friedliche Wirkung hat n Friedhof nur
auf mich, solange kein Familienteil, bzw. Freund
dort seine letzte Ruhe gefunden hat.

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Mark Twain, 1835-1910


melden
Anzeige
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Friedhof

16.03.2005 um 15:28
>Diese ruhige, friedliche Wirkung hat n Friedhof nur
auf mich, solange kein Familienteil, bzw. Freund
dort seine letzte Ruhe gefunden hat.<

Die aussagen werden ja immer bessere!
:D

Und was ist mit den familienmitglieder & freunden der anderen, die da zu hunderten rumliegen?

Die stören dann nicht, weil die kennt man ja nicht!
;)


Das einzige, was manche Menschen erträglich macht, ist ihre Abwesenheit.


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 15:46
@giggels
Joa, du hast es erfasst. *g*

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Mark Twain, 1835-1910


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 17:00
giggels, ok, dann halt so:
Ich weine nicht in diesem Haus. Ich kann hier nicht weinen. Jedesmal, wenn ich wenen muss, dränge ich die Tränen zurück.
Auf dem Friedhof kann ich weinen.
Und du meinst ja, dass ich wohl eine etwas seltsame Einstellung zum Leben habe (die Liebe hat mit diesem Thema wenig zutun). Das stimmt wohl, hat aber wenig mit meinem Wohnort zutun. Dafür ist es aber ein Grund, warum es mir gut tun auf dem Friedhof zu sein. Ich kann es nicht wirklich erklären. Es ist einfach ein Gefühl und ich kann Gefühle nicht in Worte fassen. Nicht so das du sie verstehen würdest.

Ich wollte dich nicht angreifen oder sowas. Tut mir leid, wenn du es so aufgefasst hast.

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 18:42
Hi, ich weine nie ausser nachts in meinem Bett. Und ich werd mal auf den Friedhof gehen. Ich würde am liebsten mit jedem der da liegt tauschen...
cu

Life's a bitch.


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 19:20
@Palin:
wo ist das problem? gibt doch genügend möglichkeiten...

Tla Heavpes yotu Heacora isse tla Lope tla oe me silesile...
Don't eat, don't drink, don't think. Now you are free...and dead.
Weder die weibliche noch die männliche Spezies ist besser als die andere. Wir sind alle Menschen und alle gleich scheiße.


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 19:24
@dreami

ich persönlich wohne direkt neben einen Friedhof, gehe nicht sehr gerne hin da dort auch das grab meines verstorbenen Uropas ist.
Ich verkrafte das manchmal ned ganz ^^''

Früher war der Friedhof für mich ein "Alltäglicher" Spaziergang..

tjah keine Ahnung, für mich ist der Friedhof nicht was besonderes...

There are no stupid questions. Just stupid people.
Posten bis der Arzt kommt!
*schau mich nicht so an ich bin auch nur eine signatur*


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 19:27
JA ich hab schonmal das Messer in der Hand gehabt aber ne Freundin hat mich abgehalten...

Life's a bitch.


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Friedhof

16.03.2005 um 19:46
@DreamingAngel
Also ich kann es nachvollziehen, diese Anziehungskraft von Friedhöfen,
ich war auf vielen, und habe sogar einen "Lieblings"-Friedhof, ein jüdischer Friedhof in den Wäldern, weit ab von der Stadt, völlig ruhig, die Zeit scheint dort still zu stehen, und jede Jahreszeit ist wieder ein anderes, eigenes Erlebnis.

Gruß,
q.

"Es ist erstaunlich, wie sich der Mensch sich so ganz der Täuschung hingeben kann, daß das Schöne auch das Gute sei." L.N.Tolstoj


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 19:50
@Palin
Was ist denn los mit dir? *sorgenmach*
Ist das nur ne Depristimmung zur Zeit, oder was ernstes?

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Mark Twain, 1835-1910


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 19:54
Naja is immer wieder da aber ich erhol mich.

Aber danke das du dir Sorgen machst.

cu

Life's a bitch.


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 19:59
Stimmt schon, manchma hat man so Zeiten.
Hoffe du erholst dich imme davon, denk dran, ich
mach mir sorgen.
lg

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Mark Twain, 1835-1910


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 20:06
Das machen viele hier.

Mehr als meine Familie...

Aber ich ab auch noch meine Freunde die sind auch sehr gut.

cu

Life's a bitch.


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 20:16
Tja, das ist unsere allmyfamily. *g*
Wenn du ma in so eine Stimmung verfällst,
steh ich gern zu Diensten,um deine Laune zu heben.
Oder eben einfach nur zum "reden".

Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

Mark Twain, 1835-1910


melden
pfötchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Friedhof

16.03.2005 um 21:00
Also für mich is der Friedhof auch was besonderes...
ich gehe sehr gern dahin.
Aus mener Familie ist noch nie jemand gestorben...Aber ich bin relativ oft auf unserem Friedhof.
Wenn ich da bin,denk ich über alles nach und für mich is es auch der einzige Ort, wo ich einfach weinen kann..ohne dass mir das ausmacht ..
Der Friedhof is einfach was Besonderes für mich..
Ich kann das net ausdrücken...^^

Lg

I don't think you trust,
In, my, self righteous suicide,
I, cry, when angels deserve to die
In my, self righteous suicide,


melden

Der Friedhof

16.03.2005 um 22:59
Friedhöfe haben so was entgültiges...


Im Ernst - Gerade dort wird mir die eigene Sterblichkeit bewusster als anderswo. Wir werden geboren, um zu sterben, das sollten wir nicht vergessen, auch wenn es viele zeitlebens versuchen zu verdrängen.

Der Friedhof ein Ort der Trauer?

Früher nur dafür, heute eher eine Parkanlage, die zum Verweilen einlädt und manches vom Schrecken der Kindertage verloren hat.

Oder ein Ort, wo Du gefahrlos weinen kannst.

Ich war gestern am Grab meiner Großeltern und wurde mir bewusst, dass ich erst überlegen musste, seit wann beide gestorben sind, seit wann sie "weg" sind...


Doch wie heißt es : Nicht der ist tod, der gestorben ist, sondern der, der vergessen wird.



Die Leichtigkeit des Seins wird beeinflusst durch die Bürde des Vergangenen und das Joch des Zukünftigen...


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Friedhof

16.03.2005 um 23:37
>Und du meinst ja, dass ich wohl eine etwas seltsame Einstellung zum Leben habe (die Liebe hat mit diesem Thema wenig zutun)<

Mit welchem thema?
Dem leben oder den friedhöfen?
In beiden fällen, wohl untrennbar....

>Ich wollte dich nicht angreifen oder sowas. Tut mir leid, wenn du es so aufgefasst hast.<

Nö, hast du nicht!
Hab nur meine meinung gesagt!


Das einzige, was manche Menschen erträglich macht, ist ihre Abwesenheit.


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Friedhof

16.03.2005 um 23:41
@ palin

>Hi, ich weine nie ausser nachts in meinem Bett.<

NIE, ausser nachts im bett...?
Hmkay...




Das einzige, was manche Menschen erträglich macht, ist ihre Abwesenheit.


melden
mr_hankey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Friedhof

17.03.2005 um 00:14
Hmkay???

Da ist gar nichts Hmkay...


melden
Anzeige
h.c.b
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Friedhof

17.03.2005 um 08:03
@dreaming angel

ich kann dich gut verstehen, auch ich bewege mich gerne auf alten friedhöfen. zum einen weil dort eine demütige ruhe schwingt, zum anderen weil diese alten friedhöfe meist einen wunderbaren alten baumbestand haben....

so manch ein tiefgehendes gespräch hab ich dort geführt. es scheint, als wenn der mensch wenn er trauert offener ist für so etwas......

als kind hab ich mich immer um die verwahrlosten gräber gekümmert..hab blumen gepflückt und sie auf die verlassenen kindergräber gelegt...und dort wo das unkraut zu hoch wuchs...ein bisschen rumgezupft...


lg
hcb





Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden