weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Optimismus, Pessimismuss
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:06
Mountain,

du bist ein wahrer Schatzsucher! Ich mag Menschen mit Spürsinn! Willst du mein Freund sein? ;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
Anzeige

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:09
kaum.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:12
He Mountain,

ich hab die ne goldene Eselsbrücke gebaut. Sei Optimist, komm rüber!

Gruß:)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:16
Gold ist zu ressourcenintensiv. Da geh ich lieber samt Eselssturkopf durch den Bach.

Aber ich befürchte, der Eselssturkopf ist derart störrisch, dass er nicht mal ein Huf in die von dir gewünschte Richtung schafft.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:16
moin

ich will auch ne brücke

buddel


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:29
Mountain,

nur ein Esel, welcher denkt er wäre keiner, nimmt nichts Güldenes an.:)

Du wirst das schon machen...;-)))

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
beltane
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:30
hm - ich war mal Pessimist und das tat mir nicht wirklich gut.
Denn Motivation, Glück, Zufriedenheit sind schlecht ausgeprägte Tugenden des Pessimisten .)

Realist ist bissl wie YinYang - meist die seelische Ausgeglichenheit - sozusagen der Beobachter.

Ich zähle mich zu den Optimisten - mittlerweile und es tut mir gut.

Ich war ein sehr schüchterner, zurückhaltender Mensch, der Aufgrund von Erlebnissen zum Pessimisten wurde. Doch irgendwann fischte mich ein guter Freund da raus und zeigte mir Möglichkeiten mit Problemen, die sich vor mir auftürmten fertig zu werden. Ich ging sie nicht an, da ich dachte, das ich es eh nicht schaffen würde... Dann versuchte ich die kleineren und hatte Erfolg - Selbstbewustsein und -wertgefühl kamen zurück.

Mittlerweile fühle ich mich wohl und ich kann eine gesunde positive Denkweise nur jedem empfehlen. Es ist meist die Brücke die man selbst baut, um ein vermeindlich unüberwindbaren Fluß zu überqueren.

Ich sage dabei nicht, das am anderen Ufer nicht auch Gefahren lauern, das man alles durch eine rosarote Brille sehen sollte. Doch denke ich, sich in die Ecke setzen und nix tun und einfach verzweifeln ist auch keine Lösung.

Ich wünsche Euch, das ihr die für Euch gesündeste Einstellung zum Leben findet.


melden

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:30
nicht alles kann man, selbst krampfhaft, erzwingen *fg*


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:30
Buddel,

Brückenbauer in Alaska haben soeben eine nach meinen Plänen fertiggestellt. Wer die nicht findet, ist ein pessimistisches Schaf. ;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:32
*g* wie seltsam sich das ausnimmt, wenn dazwischen einer ontopic postet ^^

hat eigentlich schon jemand diesen *gähn*-spruch "optimisten glauben sie leben in der bestmöglichen welt, pessmisten ebenfalls" losgelassen?


melden

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:33
In Alaska würd ich gern auch länger suchen.

achja: *i (bei pessmisten)


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:34
Mountain,

krampfhaft halten nur Pessimisten an ihren Wahnvorstellungen fest. Wer Gold sucht und darum findet, ist ein glücklicher Optimist. Ob er ein Esel ist, zeigt sich an seinem Schmuck....und daran, ob er der Brücke zurück traut.

Gruß ;)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
beltane
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:35
nicht das ich wüßte :) und sorry das ich zum Einstiegsthema zurückkahm .)

ich denke auf der Suche sind wir alle - und ne passende Welt gibts nicht, ist immer was anders als "genau richtig" - eigentlich sind ja auch immer beide Teile Optimist und Pessimist in jedem dabei Entscheidungen zu finden... eigentlich ne gesunde Lebensweise - man muß eben nur zusehen, das keine Seiten übermäßig anwächst :)


melden

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:38
Ich denke ich bin kein Pessimist, wenn ich sage:
letzterer Post entspricht dem Gipfel der Sinnlosigkeit *g*


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:39
""optimisten glauben sie leben in der bestmöglichen welt, pessmisten ebenfalls"

Mountain,

nein, den Spruch hab ich hier noch nicht gelesen. Sinngmäss wurde er aber schon gepostet. Denkst du, er definiert wahrheitsgemäss den Sinn der Gegenüberstellung Optimist-Pessimist, oder hast du andere Vorstellungen?

Möglicherweise sind optimistische Pessimisten unter uns. Was meinen sie?

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:40
ich spiel jetzt mal ganz optimistisch den Hellseher und proverzeihe, dass ich sicher sofort wegschlaf, wenn ich mich in die horizontale begeb :)

darauf freu ich mich schon.


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:41
Ich kenne viele, die sich optimistische Pessimisten nennen,
andersherum ist es wohl auch kaum vorstellbar, oder doch?
Pessimistische Optimisten.. ???

q.

"There is no spoon!"


melden
beltane
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:43
>letzterer Post entspricht dem Gipfel der Sinnlosigkeit *g*

hm - ok - vielleicht ungünstig ausgedrückt - Aber wägst Du nicht ab, bevor Du entscheidest? - Es gibt zu allen Entscheidungen eine befürwortende und eine gegenstimmige Antwort.

Das zur Suche war eigentlich zum Thema:
Beide Seiten glauben daran, das sie in einer bestmöglichen Welt leben
Und ich meine: Es gibt keine bestmögliche Welt - diese entsteht immer wieder neu und definiert sich aus den Wünschen und Vorstellungen der Gemeinschaft - aber das ist nun wieder ein ganz anderes Thema .)

Und ja es ging auch um Sinnlosigkeit - gerade beim Pessimisten - aber vielleicht liege ich auch grundlegend falsch - halte mich erstmal wieder zurück :)


melden

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:44
Ich zähl mich wenn überhaupt, zu ersteren.

Obwohl das nicht sonderlich ratsam ist, will man eine "treibende Kraft" sein.


melden
Anzeige

Ist Pessimismus nicht die bessere Einstellung?

22.03.2005 um 01:46
keine sorge beltane, es war natürlich (!) gsb gemeint ;)

korrektur zu meinem letzten post: ich bin weder noch. ich bin eine dritte kategorie, deren namen erst entstehen muss. (es ist NICHT weder noch).

und da gsb schon abfärbt, verzieh ich mich jetzt endgültig.. das ist ja nicht auszuhalten..


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden