Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Partner einengen

163 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Partnerschaft, Eifersucht, Misstrauen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:27
Zitat von nukitenukite schrieb:WIR sind jetzt die Psychodoks, da wir für die Kassen günstiger sind! :troll:
Exakt :D ne Vllt weiß ja einer nen Tipp.

Ansonsten bleibt echt nur der doc


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:27
@basto
Ne, kannste auch nicht. Dafür bist du eh zu nah dran. Da muss jemand Objektives her. Es gibt Beziehungsberater (da bitte unbedingt darauf achten, ob die seriös sind, gibt viele Spinner!), Selbsthilfegruppen, Psychologen. Die haben da ihre Methoden einem das klar und unmissverständlich aufzuzeigen. Ich hatte dabei mal so einen "Whoa...klar, logisch" Moment. Da macht es innerlich erstmal *klirr*.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:28
@basto
Zitat von bastobasto schrieb:Richtig. Es passt nicht zusammen. Das ist der Knackpunkt. Ich denke nicht das SIE Angst hat, dass er fremdgeht.
Zitat von bastobasto schrieb:Vermissen und das entgleiten der Situation. Sich nicht mehr geliebt fühlen. So beschreibt Sie es.
Also fühlt sie sich in ihrer Gesamtheit nicht genügend, dass der Partner bei ihr bleibt?

Sie stellt also ihren individuellen Wert weit unter den des Partners und fühlt sich weniger Wert?


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:31
Zitat von nukitenukite schrieb:Also fühlt sie sich in ihrer Gesamtheit nicht genügend, dass der Partner bei ihr bleibt?

Sie stellt also ihren individuellen Wert weit unter den des Partners und fühlt sich weniger Wert?
So sieht es aus.

Aber wenn ER weg geht feiern, ist das ok.

Komisch eben.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:33
@basto
Zitat von bastobasto schrieb:So sieht es aus.
Warum ist das so? Warum fühlt sie sich unterlegen? Welche Bereiche ihrer selbst betrifft es (Intelligenz, Optik, usw.)?


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:35
@basto
Verzwicktes Ding...

*Seelenstrip* Ich muss dazu sagen, dass ich selbst auch teils unter Verlustängsten leide, aber nicht wegen verpatzten Beziehungen, sondern liegt hier die Ursache ganz weit in meiner Vergangenheit / Kindheit. Habe es aber bisher nie geschafft, einen Partner so weit einzuengen, dass er vor mir floh. ;) Ich kann das gut kaschieren, kenne aber die Gedanken, die sich deine Freundin wahrscheinlich auch ab und zu machen wird.

Also, bei mir äußert sich das anders als bei ihr, aber auch u.a. darum, weil ich vieles mit mir selber "ausmache".

Mir hat es geholfen, mir zu sagen, dass ich nichts verlieren kann, was mir nicht gehört. Auch der Spruch mit dem Hund und der langen Leine. ;)
Und natürlich: das Wissen darum, was der Auslöser für dieses Verhalten ist.

Und: reden, reden, reden.

Ich hatte auch mal 3 Stunden bei einer Heilpraktikerin (zwar wegen anderen Problemchen, aber da wurde dies natürlich auch mal Thema). Das Quatschen mit einer außenstehenden, objektiven Person, kann Wunder wirken!

*Seelenstrip Ende*


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:36
@nukite
Also wie ich finde, keins von dir genannten. Sie ist bildhübsch ( ist sie wirklich, keine Schminke und sie ist natürlich und einfach eine Hammer Ausstrahlung ) intelligent ist sie auch, da ist ER ihr unterlegen. ICH sehe keinen Grund, keinen einzigen, warum sie diese Gefühle hat.

Sie versteht es selbst nicht und hat es nun erkannt, möchte es ändern.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:37
@basto
Ist sie ein langweiliger, fader Typ?
Warum wurde sie in der Vergangenheit verlassen?
Hatte es sexuelle Gründe, da sie prüde ist?


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:38
@Kältezeit
Danke :) zu erfahren dass es wem genauso geht ist ein guter Anfang um einfach mal zu sehen wie es bei anderen ist.

Ich treffe sie heute Mittag wieder und werde dann nochmal detaillierter auf alles eingehen mit ihr.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:40
Zitat von nukitenukite schrieb:Ist sie ein langweiliger, fader Typ?
Warum wurde sie in der Vergangenheit verlassen?
Hatte es sexuelle Gründe, da sie prüde ist?
Sie ist nicht prüfe. Nein nachstehende Personen haben sie einfach so verlassen. Erst der Vater als sie klein war und dann die Mutter. Sie wuchs bei den groß Eltern auf die natürlich irgendwann altersbedingt auch nicht mehr da waren.

ER ist nicht langweilig, naja, er geht nie gerne Weg. Aber regelmäßig gehen sie doch auf Geburtstage oder feiern. Das beschränkt sich auf Vllt 2/3 mal im Monat.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:41
@basto
Zitat von bastobasto schrieb:Nein nachstehende Personen haben sie einfach so verlassen. Erst der Vater als sie klein war und dann die Mutter. Sie wuchs bei den groß Eltern auf die natürlich irgendwann altersbedingt auch nicht mehr da waren.
Das dürfte der Grund sein.
Wen ich liebe, der verlässt mich.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:42
@Kältezeit
Danke, für den Seelenstrip. Immer wieder interessant und mutig, wenn ich sowas lese :).

@basto
Rollenspiele. Also die Anständigen ;). Sie spielt den Partner, er sie. Bei manchen fällt dann der Groschen.

Wenn sie merkt, dass die Gefühle "alte Gefühle" sind, die eben nicht direkt mit dem Partner zutun haben, genau das Gegenteil von dem machen, was sie impulsiv gerne tuen würde. Raus aus der Situation und sich was Gutes tuen. Ein schönes Bad, einen tollen Film. Sie wird sehen, dass er morgen wieder kommt. Und von mal zu mal wird es besser, es brennt sich ein. Hilft auch manchen.

Manchen helfen Mind Maps. Riesiges Blatt Papier und alle Menschen, die ihr wichtig sind positionieren und sich dann halt auch, da, wo sie sich sieht. Und dann irgendwie aufmalen (mit farbigen Linien etc.) wie die Beziehungen sind, vielleicht eingebrannte positive und negative Dinge dabei schreiben. Vielleicht erkennt sie Muster? Hat mal eine Dame in der Frauenberatung mit mir gemacht, fand ich interessant.

Mehr fällt mir gerade nicht ein :).


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:44
@RoseHunter
Jetzt nimm mal nicht die Spannung aus der Sache! :troll:

@basto
Dass Vater, Mutter, Onkel, Bruder sie verlassen haben, dafür kann sie nichts, ABER, warum wurde sie in der Vergangenheit von ihren Partnern verlassen? Dafür muss es doch Gründe geben, denn niemand verlässt eine andere Person ohne Ursachen.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:45
@nukite

Dann wird's doch erst spannend.
Das zu wissen, ist eines, aber wie wird man das los?


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:47
@RoseHunter
Zitat von RoseHunterRoseHunter schrieb:Das zu wissen, ist eines, aber wie wird man das los?
Das ist doch das Problem, denn dazu können wir eigentlich nichts Stichhaltiges sagen; außer Laber-Rhabarber.

Wir können nichts anderes tun, als Ursachen und Gründe - soweit dies überschaubar ist - einzugrenzen, alles andere muss sie vom Profi richten lassen.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:49
@nukite
Da waren viele dabei, fremdgeher, einen mit Doppelleben hatte sie auch schon. Mit den anderen hat es einfach nicht geklappt und sie bekam die klassische Schluss mach sms.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:50
Also wird hier der Gang zum Profi unerlässlich?


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:53
@nukite
@basto

Klingt für mich nach Wiederholungszwang.
Kurz gesagt, man versucht (allerdings unbewusst) zu reinszenieren, wovor man die meiste Angst hat.
Bei ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit: Von einem geliebten Menschen, von dem man abhängig ist, verlassen zu werden.

Die Reinszenierung besteht darin, dass man den Partner teils bewusst, aber überwiegend unbewusst dahin schiebt, dass er einen tatsächlich verlässt, um sein Weltbild bestätigt zu sehen.
Wie gesagt, unbewusst, nicht willentlich.


2x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:54
Zitat von RoseHunterRoseHunter schrieb:Die Reinszenierung besteht darin, dass man den Partner teils bewusst, aber überwiegend unbewusst dahin schiebt, dass er einen tatsächlich verlässt, um sein Weltbild bestätigt zu sehen.
Wie gesagt, unbewusst, nicht willentlich.
Whao, genau DAS sagte bereits ihre Schwester :D

Sie wird das unbewusst tun, aber es passiert eben. Sie möchte nicht zum doc, möchte es nun aus freien Stücken selbst versuchen.

Die Frage ist nur, wo fängt man da an und mit was?


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 09:55
@basto
Zitat von bastobasto schrieb:Da waren viele dabei, fremdgeher, einen mit Doppelleben hatte sie auch schon
OK, bei Fremdgehern liegt die Vermutung einer sexuell nicht erfüllten Beziehung nahe. Genauere Details wird nur sie wissen.
Zitat von bastobasto schrieb:Mit den anderen hat es einfach nicht geklappt und sie bekam die klassische Schluss mach sms.
Die Frage ist ja, was hat nicht geklappt, dass sie immer verlassen wird? Langweilig?


melden