Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Den Partner einengen

163 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Partnerschaft, Eifersucht, Misstrauen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:28
@basto

Wir kommen übrigens vom Thema ab, also zurück auf Anfang:

Wichtig ist, dass Du in Erfahrung bringst, woran vergangene Beziehungen gescheitert sind. Sexuelle Ursachen konnten wir ja bereits lokalisieren.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:30
@nukite
@dasewige
Das ist eine mögliche Sichtweise, die möglicherweise auf sie zutrifft. Er lässt sich aber nicht logisch folgern. Ich persönlich halte das auch eher für unwahrscheinlich. Ich sehe das eher als einen Fall, wo etwas reininterpretiert wird, das nicht da ist.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:32
Bei einem Partner, der einen kontrolliert, einen einengt, gibt es nur eines - weggehen. Man kann ihn nicht ändern, nur er kann sich ändern, dazu gehört aber seine Einsicht, dass da etwas falsch läuft.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:32
@fraterport
Zitat von fraterportfraterport schrieb:Ich persönlich halte das auch eher für unwahrscheinlich. Ich sehe das eher als einen Fall, wo etwas reininterpretiert wird, das nicht da ist.
Im Moment herrscht noch die Annahme, dass die gescheiterten Beziehungen einem Muster folgen, von daher wäre der Schluss von @dasewige zulässig.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:33
@fraterport

dann haben wir beide zwei unterschiedliche sichtweisen. das läßt sich hier aber von uns nicht lösen, somit sind beide sichtweisen weder falsch noch richtig.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:37
Wenn die Bezeiehung scheitert, dann wie so oft an mangelnder Kommunikation, denke ich. Oder auch an der Angst, das zu sagen, was man denkt. Ist auch eigentlich dasselbe und fast immer das Problem, das die Beziehung zerstört. Eigentlich ist es doch ganz einfach.
Sie müsste sich überlegen, warum sie nicht will, dass er zu Hause übernachtet. Ehrlich zu sich selbst sein. Da würde dann vermutlich sowas rauskommen wie: ich habe Angst, ihn zu verlieren. Das müsste sie ihm sagen. Was sie aber nicht kann, da sie vermutlich denkt, eben dadurch könnte sie ihn verstoßen / verlieren. Er müßte sich dann überlegen, was seine Gründe sind, dass er zu Hause schlafen will, und auch das ehrlich sagen. Z.B. sorry, aber hin und wieder schlafe ich gerne eine Nacht allein. Dann wache ich ausgeruhter auf. Das sind alles nicht unbedingt die Sachen, die man von dem geliebten Partner hören will. Aber, wenn es so ist, dann ist es so. Und nicht darüber zu sprechen, und sich das nicht eingestehen, das produziert ein Idealbild, das der Realität nicht standhält und somit die Partnerschaft zerstört.


2x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:39
@nukite
@dasewige
Ich habe nichts dazu gesagt, ob das zutrifft oder nicht. Ich habe nur gesagt, dass der Schluß logisch unzulässig ist.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:40
@dasewige
@nukite
@fraterport

Wenn jede Beziehung zum Scheitern gebracht wird, ist das ein härterer Fall, den es aber auch gibt.
Aber @dasewige hat insofern recht, dass hier ein Weltbild des bisherigen Ich (Männer/Frauen sind nun mal so - wie oder was auch immer "so" dann inhaltlich ist) gegen die Möglichkeit einer neueren, größeren Freiheit steht (Nicht alle Männer/Frauen sind "so").

Vom gesunden Menschenverstand her betrachtet, sollte man meinen, dass man die neue Option mit Kusshand wählt, aber alte Glaubenssätze wirken primär emotional und das schaltet man nicht so einfach mit ein bisschen Vernunft aus.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:40
@Kältezeit
Natürlich gibt es auch Frauen, die Sex für sich benutzen. Würde sagen, nicht mehr, oder weniger, als Männer. Zu behaupten, nur bei Männern könnte es so sein, wäre albern, klar.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:41
@fraterport
Zitat von fraterportfraterport schrieb:Und nicht darüber zu sprechen, und sich das nicht eingestehen, das produziert ein Idealbild, das der Realität nicht standhält und somit die Partnerschaft zerstört.
Auch ein schöner Ansatz, der zur Folge hätte, dass jede Abweichung von der selbst gesteckten Idealvorstellung als Gefährdung der Beziehung begriffen wird.

Das ginge aber nur, wenn die eigene Idealvorstellung als einziger Weg begriffen werden würde, die Beziehung intakt zu halten.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:45
@fraterport
Zitat von fraterportfraterport schrieb:Sie müsste sich überlegen, warum sie nicht will, dass er zu Hause übernachtet. Ehrlich zu sich selbst sein. Da würde dann vermutlich sowas rauskommen wie: ich habe Angst, ihn zu verlieren. Das müsste sie ihm sagen.
Das wird sie vermutlich bereits getan haben.
Aber was wir alle als normale Angst haben, den Partner zu verlieren, steigert sich zum Horror, wenn man diese Erfahrung bereits in früher Kindheit machen musste.
Der Horror ist nicht immer präsent, kann sogar sein, dass das verleugnet wird, aber wenn man einfach nur mal eine Nacht allein ist, kriechen die Dämonen aus dem Schrank.

Gerade diese Menschen intensivieren dann ihr "Fehlverhalten", mitunter wissen sie, dass es der Beziehung schadet, können aber von ihrem kompensatorischen Kontrollzwang, den @nukite eingangs m.E. treffend erläutert hat, nicht lassen. Das ist die Crux.


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:46
@nukite
Zitat von nukitenukite schrieb:Auch ein schöner Ansatz, der zur Folge hätte, dass jede Abweichung von der selbst gesteckten Idealvorstellung als Gefährdung der Beziehung begriffen wird.
Nur, wenn man das Ideal nicht als das ansieht, was es ist; eben ein Ideal, an dem die Realität scheitern muss. Und die Defizite akzeptiert, indem man versteht, warum der Partner anders ist.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:46
@RoseHunter
Aber wie lernt man, es zu lassen? Wenn einem alles bewusst ist, man die Muster sieht, sie erkennt...woran scheitert es dann? Am Willen?


2x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:47
@fraterport
Zitat von fraterportfraterport schrieb:Nur, wenn man das Ideal nicht als das ansieht, was es ist; eben ein Ideal, an dem die Realität scheitern muss. Und die Defizite akzeptiert, indem man versteht, warum der Partner anders ist.
Perfekt! :Y:


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:48
@RoseHunter
Sie müsste sich überlegen, warum sie nicht will, dass er zu Hause übernachtet. Ehrlich zu sich selbst sein. Da würde dann vermutlich sowas rauskommen wie: ich habe Angst, ihn zu verlieren. Das müsste sie ihm sagen.

Das wird sie vermutlich bereits getan haben.ZITAT]
Ich glaube aber nicht, dass sie offen und ehrlich mit ihm drüber gesprochen hat.



melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:48
So habe ein paar Happen hingeworfen bekommen.

Sie möchte mit diesem Mann eine Zukunft aufbauen. Sie hat die Ansicht dass wenn er weg rennt um daheim zu schlafen, sie mit ihm nichts aufbauen kann was zusammen ziehen und Kinder betrifft. ( beide möchten das )

Sie meint das in ihren Augen es unverlässlich ist, sie kann deswegen nicht auf ihn bauen.

Diese, ist schön hier aber ich fahr wieder nach Hause, zeigt ihr, dass dieser Mann nicht dafür gemacht ist, eine ewige Bindung ein zu gehen.

Da sie denkt, er würde immer wieder Weg Rennen sobald ihn was nervt ect.

Puuuhhhh....


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:50
@basto
Zitat von bastobasto schrieb:Sie möchte mit diesem Mann eine Zukunft aufbauen. Sie hat die Ansicht dass wenn er weg rennt um daheim zu schlafen, sie mit ihm nichts aufbauen kann was zusammen ziehen und Kinder betrifft. ( beide möchten das )
Oh man, die soll ihn mal nicht mit Kindern schocken! Ist sie denn wahnsinnig?


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:50
@nukite
Zitat von nukitenukite schrieb:Oh man, die soll ihn mal nicht mit Kindern schocken! Ist sie denn wahnsinnig?
Doch. Eben genau das muss sie.


1x zitiertmelden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:50
@basto
Wie lange waren die beiden nochmal zusammen?

Wie viel Zeit verbringen sie in der Woche / am Wochenende zusammen?

Sehen sie sich jeden Tag?


melden

Den Partner einengen

12.02.2015 um 10:51
@fraterport
Zitat von fraterportfraterport schrieb:Doch. Eben genau das muss sie.
Ich bitte um Erklärung!


melden