weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Häusliche Gewalt.

117 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Familie
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

25.03.2005 um 20:31
moin

mach ich auch nie wieder, sogar 120%ig

buddel


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

25.03.2005 um 21:07
gewalt gegen haushaltsgeräte???

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

25.03.2005 um 21:10
moin

warum nicht ?
seltsamerweise heisst es "der" mixer und "die" bohrmaschine,
eine totale verquerung der realität.
mach kaputt was dich kaputt macht

buddel


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

25.03.2005 um 21:15
Gewalt ist grausam, egal auf Welche Art und Weise.
Ich habe es erlebt wie es ist in so einer Familie groß zu werden und dennoch glücklich zu werden.


LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

25.03.2005 um 21:19
@Amila
Schön, daß Du den Sprung zum "Trotzdem-glücklich-sein-können" geschafft hast,
und meinen Respekt.

Gruß,
q.

It's strange
Yet somehow obvious
That what we want the most
We must let go


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

25.03.2005 um 21:44
Ja, die zwischen den Schlägen...es mag sich brutal anhören, doch ich denke meine Mutter wusste sich nicht anders zu helfen.
Ich möchte nicht leugnen, dass immernoch eine gewisse Trauer über diese Situation in mir ist, doch ich habe ihr in gewisser Art und Weise verziehen.
Jeder Menshc macht Fehler und schließlichwar ich stark genug um es mir nicht lange gefallen zu lassen^^
Ich dneke, als es mein Vater mitbekommen hat...ach eigentlich weiß ich es gar nicht, ich habe ziemlich viel aus dieser Zeit verdrängt...das ist wohl die negative Auswirkung...

LEBEN und LEBEN lassen, darin liegt die wahre Stärke!


melden

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 11:27
Gewalt ist nie die Lösung...aber die Frauen die in so einer gewaltvollen Beziehung leben sind offt Jahrelang schon dort drin..vorher alles friede freide Eierkuchen..dann fängt es mit kleinigkeiten an..das man nurnoch zusammen raus darf...das Freunde der Frau schlecht gemcht werden..und die Frau so systhematisch abgesondert wird..und wohin wenn erstmal keine Freunde mehr das sind?..Frauenhäuser...ist auch nicht so leicht wie sich das viele vorstellen..was helfen würde wäre wenn Nachbarn mal aufmerksamer wären und bei solchen sachen etwas tun würden...es kann mir keiner erzählen das man in einer Mietwohnung die oft nur dünne Wände hat nicht mitbekommt wenn es geschrei gibt und Tränen...alles was Nachbarn nciht hören sollen hören sie undda wo es wichtig ist wo etwas von ihm gefordert wird...da hört dann keiner was...wie krank ist das denn...viele schauen einfach nur weg.
Und helfen kann jeder der sowas mitbekommt und wer es nicht tut ist auch nciht viel besser als der Schläger/Vergewaltiger...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 11:53
Manno, schon der 2te thread in dem sich alles verschiebt...
:/

Keín Mensch für schwache Nerven...


melden

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 11:58
an Gewalt sollte man sich nie gewöhnen und das mit den schönen Momenten ist ja das schlimme...viele Frauen verdrängen regelrecht was da eigendlich los ist...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 12:17
@ Rag

>Ah...nun ja,sehe ich aus Erfahrung anders<

Aus erfahrung?
Gehts deiner freundin wieder gut..?
;)

Keín Mensch für schwache Nerven...


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 12:19
@ buddel

>selbstverständlich hat nach gängiger moral der schläger schuld.
aber bei dem, was auch ich mir von meiner ex anhören musste, das war erstens gewalt erster güte
und zweitens einer sofortigen körperlichen züchtigung wert, wenn es denn eben nicht die ex wäre.
solch tiraden hätte ein männliches gegenüber schon längst mit schmerzen bezahlt.

von daher habt ihr weiber noch glück, daß da sowas wie ne "stopp-weiber-doof-bremse" greift<

Ja, hört sich scheiße an, aber es gibt wirklich leute, die drum betteln..
;)

Keín Mensch für schwache Nerven...


melden
holder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 12:44
Link: www.im.nrw.de (extern)

Meiner Meinung nach wurde diese Seite hier noch nicht zitiert. (siehe Zitat)
Mit diesem Gesetz ist die häusliche Gewalt ganz wirksam zu bekämpfen.
Find ich gut.

cogito ergo sum


melden

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 13:39
>viele Frauen verdrängen regelrecht was da eigendlich los ist...< (absimiljard)
stimmt, und geben sich auch noch die schuld dafür, dass sie geschlagen werden...sind total eingeschüchtert usw.

@ragnarök
häusliche gewalt...auch verbale gewalt?
ich kenn nur die verbale, also so laut rumschreien, streiten...(kommt öfters vor)

lg


mit deiner existenz beginnst du zu sterben...!

man kann sein schicksal nicht bestimmen, aber man kann es herausfordern! (ich)


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 19:32
holder

Die Intention dieses Gesetzes ist gut!, jedoch öffnet es auch Tür und Tor für Missbrauch, da man im Prinzip ohne richtigen Beweis Jemanden aus der Wohnung werfen kann. Im Zweifel für den Angeklagten gibt es hier nicht.
Mit anderen Worten, es gibt ein Gesetz, dass es erlaubt, dich Tagelang aus der vieleicht eigenen Wohnung auszusperren, nur weil irgendjemand etwas behauptet. Ich bin für dieses Thema wohl etwas sensibilisiert, weil ein Bekannter von mir das schon mal (unschuldig) durchmachen musste. Kommt zum Glück nicht all zu häufig vor wie ich annehme.

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt
(Einstein)


melden
ragnarök
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

26.03.2005 um 23:21
@giggels

Aus erfahrung?
Gehts deiner freundin wieder gut..?


Da hat aber jemand einen Clown gefrühstückt-.-
Willst du damit irgendetwas kompensieren?;)


Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
giggels
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häusliche Gewalt.

28.03.2005 um 19:03
@ rag

Kann ich was dafür, dass dein post null aussage hatt?
Da muss man eben etwas kreativ werden...


Keín Mensch für schwache Nerven...


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt