Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Asteroid, Massenpanik

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

06.05.2015 um 23:18
@sibanac
Definiere: absehbar. Definiere: Weltuntergang.


melden
Anzeige

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 01:15
@moric
moric schrieb:"Kann man nur hoffen, dass es die Greys wirklich gibt, die dann uns retten würden... hoffentlich haben die Amis gute Verträge mit denen ausgehandelt."


Tja, also ich befürchte, dass die lieben Greys wenn es sie gibt, uns nicht als intelligentes Leben betrachten, und uns retten, du bist vielleicht lustig...Was wenn sie gar keine Wesen aus Fleisch und Blut sind, sondern intelligente Roboter mit kopierten Bewusstseine darin? Wenn dem so wäre, dürften sie auch kein Interesse an der Erde besitzen, was wollen sie damit, wenn sie eh schon ewig existieren?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 01:21
moric schrieb:Aber es wird nicht direkt ein Krieg angefangen, wenn man mal nicht einer Meinung ist... es wird, jedenfalls in Europa, doch zusammengehalten...
Bitte was??Kroatien,Serbien,Bosnien-Herzegowina,wenn das kein Krieg war,was war es dann??Die EU hat seelenruhig zugeschaut wie das Weltkulturerbe Sarajevo zusammengebombt wurde und als sich Srebrenica ankündigte haben sich die europäischen Blauhelme aus dem Staub gemacht.Der Ukraine hat man grossmäulig jede Unterstützung zugesagt,das die Unterstützung in Form von Leichensäcken und Notrationen besteht hatten sich die Ukrainer bestimmt anders vorgestellt.
Na und gleich einmal übers Mittelmeer...nicht mal vier Flugstunden entfernt...wird in Lybien und Syrien geschlachtet und gebombt,während der Libanon,Jordanien und die Türkei jeweils mehr als anderthalb Millionen Flüchtlinge beherbergen,da verweigert die EU selbst denen die es hierher schaffen Asyl

Wegen eines Asteroiden der hier irgendwann runterkracht würd ich mir die wenigsten Sorgen machen,ganz im Gegenteil

t2c23d6 043043842-krawumm


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:25
whiteIfrit schrieb:Tja, also ich befürchte, dass die lieben Greys wenn es sie gibt, uns nicht als intelligentes Leben betrachten, und uns retten, du bist vielleicht lustig...Was wenn sie gar keine Wesen aus Fleisch und Blut sind, sondern intelligente Roboter mit kopierten Bewusstseine darin? Wenn dem so wäre, dürften sie auch kein Interesse an der Erde besitzen, was wollen sie damit, wenn sie eh schon ewig existieren?
Na ja... dafür habe ich ja ein ";-)" Smiley hintergesetzt... ich persönlich glaube an die Existenz von Greys nicht, daher war es ironisch gemeint.


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:35
Absehbar ist, dass in etwa 4 Milliarden Jahren die Andromedagalaxie unsere Milchstrasse rammen wird. Bleibt die Erde da von grösserem Unheil verschont (was erwartet wird) dann erwischt sie 1 - 2- Milliarden Jahre später die Sonne, wenn sie sich zum Roten Riesen aufbläht.
Das Leben wird bereits lange vorher unmöglich werden.
Für den unwahrscheinlichen Fall, dass die mehr oder weniger regelmässigen Weltuntergangsdrohungen der Endzeitsektierer doch eintreffen kann es natürlich auch wesentlich früher sein.
Zu Grunde richten kann der Mensch die Welt eigentlich jederzeit, sei es durch atomaren Holocaust oder Umweltverschmutzung.
Warten wir es ab.


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:41
@Zyklotrop
@moric
@Warhead
@whiteIfrit
@magaziner
@Doors
@Bodo
@vielosoph
@O.G.
@boki


Das wäre eigentlich ein spannendes Thema, aber Ihr diskutiert völlig daran vorbei, was das Nagetier sehr traurig macht...Wollt Ihr etwa, dass das Nagetier traurig ist?

American Beaver

Hier mal mein Senf dazu:

Zunächst einmal, glaube ich, würden sich die Menschen weigern, zu akzeptieren, dass sie bald sterben werden. (vgl. die 5 Phasen des Sterbens).

Aus diesem Grunde würden wohl sehr viele Menschen damit beginnen, unterirdische Bunkeranlagen und Höhlen zu graben und zu bebauen, von denen sie sich erhoffen, dass sie darin doch irgendwie überleben können.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:42
@fumo
Irgendwann reichts mit dem Scheissviech. Du wirst deine 5.000 Beiträge schon bald genug haben :)


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:43
@fumo
Das Nagetier ist mir schnuppe.
Wenn es um Beiträge geht, ich geb dir gerne ein paar ab, wenn du das mit der Verwaltung klärst.


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:43
@Bodo
Du bist einfach nur ein uneinsichtiger Österreicher, der nicht einsehen möchte, dass er Off-Topic ist!


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:44
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Wenn es um Beiträge geht, ich geb dir gerne ein paar ab, wenn du das mit der Verwaltung klärst.
Mach mal lieber einen Vorschlag, was geschehen würde, wenn die Welt in 5 Jahren unterginge und es KEINE Möglichkeit zur Flucht oder Abwendung des Übels gäbe.


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:47
@fumo
Ich würde dir entsprechend mehr Beiträge abgeben, damit du als >5000er untergehen kannst


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:48
fumo schrieb: wenn die Welt in 5 Jahren unterginge und es KEINE Möglichkeit zur Flucht oder Abwendung des Übels gäbe.
tcabc11 American Beaver
Das würde das Nagetier sehr traurig machen...Wollt Ihr etwa, dass das Nagetier traurig ist?


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:51
@Bodo
:´D :´D :´D

*GRRRRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖLLLLLLLLLL*....Ich habe mich gerade vor Lachen eingepinkelt! :`D

Obwohl wir nicht in der Spelunke sind, 4 Spelunkenbolde und damit die Höchstwertung für Dich, die hast Du verdient:


fumo blue kreuz...fumo blue kreuz...fumo blue kreuz...fumo blue kreuz


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 15:58
@Bodo
Ich weine noch immer vor Lachen! :´D

...absolut geil und super! :´D


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 16:28
@fumo

Ich weiß nicht wirklich, wie man darüber groß diskutieren kann.

Wenn man wüßte, dass in 5 Jahren die Welt untergeht und es KEINE einzige Möglichkeit gäbe, sich davor zu schützen... ja, man... was wäre dann?

Nicht die geringste Ahnung... aber wenn ich davon wüßte... oder eben die ganze Menschheit... in den fünf Jahren würden viele versuchen, doch eine Rückzugsmöglichkeit zu finden.

Eigentlich würden es die meisten Menschen einfach nicht glauben, dass es keine Möglichkeit zur Rettung gibt.

Und... es ist ja auch irgendwie absurd... niemand kann doch genau wissen, ob es keine Überlenden geben wird. Schließlich hat das Leben bis jetzt jede globale Katastrophe überdauern können, warum sollte es jetzt anders sein?

Schwere Katastrophen gab es schon und doch entstand Leben auf der Erde, aus dem wir dann auch hervorgegangen sind.

Aber ein Gedankenspiel ist ein Gedankenspiel, nicht wahr?

Ich kann dir aber jetzt meine persönliche Reaktion auf eine solch folgenschwere Nachricht wie dem Weltuntergang ohne Möglichkeit auf Rettung nur bedingt geben.

Wahrscheinlich würde ich mich irgendwann fügen... 5 Jahre sind ja eine lange Zeit... aber ich weiß, was ich nicht machen werde... ich werde nicht zum Killer mutieren, dem plötzlich alles egal ist, weil er ja von dem nahenden Unheil weiß.

Ich denke sogar, dass ich mehr helfen würde... versuchen würde, Menschen zu trösten... hm... aber Hoffnung geben kann man ja dann schlecht...

Viele Menschen würden sich noch mehr Gott zuwenden und beten... ich würde wahrscheinlich auch zu dieser Gruppe zählen, obwohl ich ja schon glaube... aber ich würde mich mehr dem Religiösen zuwenden, als ich das jetzt schon tue...

Der Glaube wäre irgendwie das einzige, was mir dann noch Halt geben könnte.

Und dann sind da ja auch noch meine Kinder, die Familie und die Freunde...

Ich würde versuchen, mich so viel es geht in ihren Kreisen aufzuhalten.

Freunde und Familie können einem da bestimmt noch mal Halt geben... oder man kann selber versuchen, zu stützen.


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 16:30
@moric
Ich glaube auch, dass viele Menschen in irgendeiner Form zu Gott finden würden. Glaubst Du, dass sich Glauben und Religionen in Anbetracht des Weltuntergangs zunehmend radikalisieren würden?


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 16:31
fumo schrieb:Ich glaube auch, dass viele Menschen in irgendeiner Form zu Gott finden würden. Glaubst Du, dass sich Glauben und Religionen in Anbetracht des Weltuntergangs zunehmend radikalisieren würden?
Nein... dieselben Fanatiker würden Fanatiker bleiben... und diejenigen, die es vorher latent waren, würden sich vielleicht jetzt offen dazu bekennen, aber der Hauptteil der Glaubenden würde im Hintergrund beten, helfen, unterstützen, trösten... so, wie es jetzt auch schon ist.


melden

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 16:38
@moric
Glaubst Du, dass die Menschen noch ihre gewohnten Arbeiten erledigen würden oder ob vielleicht sogar die Wirtschaft zusammenbrechen würde, da die Leute ihr Leben mehr genießen möchten?


melden
boki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 16:42
fumo schrieb:Aus diesem Grunde würden wohl sehr viele Menschen damit beginnen, unterirdische Bunkeranlagen und Höhlen zu graben und zu bebauen, von denen sie sich erhoffen, dass sie darin doch irgendwie überleben können.
Da stimme ich dir nicht ganz zu. Das wäre nur möglich wenn kein chaos ausbrechen würde, ansonsten würden marodierende gruppen dafür sorgen, das du nicht dazu kommst eine bunkeranlage zu schaufeln. Und ohne funktionierende infrastruktur könntest du mit nem spaten anfangen deinen bunker zu schaufeln, nur hättest du bald nichts mehr zu essen und ohne konstante nahrungsaufnahme würde dein projekt wohl scheitern. @fumo


melden
Anzeige

Absehbarer Weltuntergang und die Auswirkung auf die Menschen

07.05.2015 um 16:42
fumo schrieb:Glaubst Du, dass die Menschen noch ihre gewohnten Arbeiten erledigen würden oder ob vielleicht sogar die Wirtschaft zusammenbrechen würde, da die Leute ihr Leben mehr genießen möchten?
Sehr schwer einzuschätzen... ich glaube schon, dass viele Plünderungen einsetzen würden... die öffentliche Ordnung aufrecht zu erhalten, wenn man von einem solchen Unheil weiß, wird schwierig werden.

Ich denke, wenn die Regierungen die Katastrophe nicht herunterspielen könnten, dann wäre es das AUS für unsere gesellschaftliche Ordnung, wie wir sie jetzt erleben.

Ansonsten würden die Regierungen immer versuchen, Hoffnung zu machen.

Wenn die Menschen keine Hoffnung mehr spüren können, dann weiß wirklich niemand, was passieren würde... aber ich denke, es wird heftig werden.

An der Börse würde sicherlich ein Crash passieren... die Weltwirtschaft würde so ziemlich den Bach runter gehen... weil jede Motivation fehlen würde, so weiterzumachen wie bisher.

Ich denke aber, dass die Superreichen sich Raumschiffe würden bauen lassen, um sich irgendwie vom Planeten zu retten... was da in 5 Jahren möglich ist, kann ich nicht sagen, aber vielleicht wäre eine kleine Raumstation um den Mars oder so möglich, wo versucht wird, zu überleben, so gut es geht. Oder auf dem Mars selber... aber da sind 5 Jahre bestimmt ne knappe Geschichte.

Aber mit ner Menge Kohle kann man sich schon abschotten und in Ruhe bauen lassen... zudem kann man den Ingenieuren versprechen, dass sie mitgenommen werden... praktisch als zusätzliche Belohnung, oder auch andere, die an dem Raumschiff-Projekt beteiligt wären.

Keine Ahnung, wie groß man heutzutage Raumschiffe bauen könnte... oder wieviele in der Zeit... zudem helfen die Raumschiffe ja nicht alleine... man müsste noch die erforderlichen Stationen im All oder auf einem Planeten wie dem Mars errichten... ich denke mal, dass das in einem größeren Rahmen in 5 Jahren nicht zu schaffen ist.

Und selbst so Superreiche wie Bill Gates mit seinen 15 Milliarden oder so würde da schnell in Zahlungsnot kommen.

Und man muss ja motivierte Menschen finden, die überhaupt noch bereit sind, überhaupt etwas zu tun... nur das Versprechen auf Rettung kann da motivieren.


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahre Liebe1.210 Beiträge