weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sterben in 24 h tot!

339 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Sterben
quarkstürm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

27.07.2006 um 18:33
[1.Meine Feinde umlegen :D]
2.Mit meinen allerbesten Freunden wasverrücktes

unternehmen.
3.Verabschieden.
[4.Selbstmord.]


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

27.07.2006 um 18:48
kp....das wird ne Spontanentscheidung......


Hendrik


melden
airfox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 18:25
Ich würde den ganzen Tag durchpennen


melden

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 18:27
was würde ich in den letzten 24 stunden noch machen?
hmmmm ... maL überlegen.... sorichtig shoppen gehn würd nichts bringen, weil ich dann ja sowieso nicht mehr davonhätte... ich wüsste ehrlichgesagt nicht, ob ich mich zurückziehen und einfach alleinesein oder unter leuten, die mir total wichtig sein würde....weil das ja den abschied dannnoch schwerer machen würde....dann noch was feines rauchen, dann scheide ichwahrscheinlich mit viiieL freude aus diesem leben ^^


mfg, sK


melden
airfox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 18:41
Ich würde testen wie lange man überlebt ,wenn man mit einem betonklotz am Bein tauchengeht


melden

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 18:43
Benzin>Feuer>muahahahaaa


melden
airfox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 18:45
^^


melden
airfox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 18:49
Bungejumping ohne Seil


melden

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 18:50
^^


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 19:48
So genau wüsste ich wohl gar nicht was ich mit dieser kurzen Zeit anfangen würde, wohldas selbe machen wie jeden Tag: Am Computer sitzen, fernsehen, schlimmer würde es wohlwerden wenn es gegen Ende ginge, so die letzten 2 oder 3 Stunden.
Entweder würde ichin der Zeit völlig durchdrehen und mich umbringen.
Oder ich würde die Zeit nutzen umeinen Menschen umzubringen, wieso auch nicht? Bestraft werden, würde ich doch eh nichtmehr, wieso es dann nicht mal austesten, wie es sich anfühlt, und wenn ich mich schlechtfühlen würde, ein schlechtes Gewissen hätte, hey was solls, dann ebenfalls michumbringen.


melden
JackFrost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 21:20
Schon erstaunlich, dass sich hier angeblich viele selber umbringen würden, wenn sie nurnoch 24 Stunden zu leben hätten.
Ist doch irrational. Wozu noch die Mühe? Da könntihr die paar Stunden mehr auch noch warten und euch "ehrenvoller" verabschieden.


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 21:25
10 Bier
10 Joints
10 Frauen
und während ich mir diese dinge zu gemüte führeguck ich en paar gute filme nebenher an


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 21:38
Wieso sollte man dem Dasein weiter fristen wenn es doch in 24Stunden zu Ende ist?
Ichwürde keinen Grund sehen es nicht zu machen.
Würde sich natürlich meine jetzigeSituation ändern, dann würde sich natürlich auch die Planung für die 24Stunden ändern,ist doch selbst verständlich.

Doch ich stelle mir es nicht sonderlich angenehmvor ich hätte noch 1 Tag zu leben, dass würde mir mehr zu denken geben als ich eigentlichverkraften kann, auch wenn ich ein Mensch bin der gerne oft und lange denkt, so wärediese Vorstellung dann doch sehr, nun sagen wir es abstrus.
Ich könnte damit nichtleben, deshalb würde ich den Freitod wählen.
Denn wieso 24 Stunden lang nichts tun,wie jeden Tag?
Was hätte dies denn für einen Sinn?


melden
JackFrost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 22:51
@dark Rose

Naja, aber wenn du es so siehst...Irgendwann ist für jeden die Zeitsowieso definitiv um.
Wozu sich noch die nächsten Jahre durchquälen, wenn man amEnde doch stirbt. ;-)

Selbstmord würde ich eher verstehen, wenn ein Ende derLeiden (des Lebens) nicht in Sicht ist.
Wenn ich eh in ein paar Stunden sterbe, machich mir doch nicht die Mühe mich noch umzubringen.

Ich würde auf jeden Fallwollen, dass mich die Leute in guter Erinnerung haben und nicht als Selbstmörder.


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

29.07.2006 um 23:25
"Ich würde auf jeden Fall wollen, dass mich die Leute in guter Erinnerung haben und nichtals Selbstmörder."

Jackfrost,

dies kann jedoch nur dann eintreffen wennman Freunde, Familie im Leben hat, die sich um einen kümmern. Klar eine Erinnerung wirdjeder Mensch an Dich, an mich und an jeden haben, doch ist dies immer gleich eine gute?

Meine Eltern würden mich ja doch am liebsten rauswerfen, sie haben mich auchschon manche Nächte und Tage rausgeekelt, oder anders gesagt um keine Anklage zu starten,ich bin freiwillig gegangen da mir der Stress zu groß wurde.

Daher kommt bei mirder Gedanke, wenn ich diese Gewissheit hätte, es wäre vorbei, ich würde wohl versuchen indieser Zeit alles nochmal zu tun was ich mir immer gewünscht habe, da dies aber nichtallzu viel ist, und ein Wunsch der seit Jahren in meinem Kopf ist, nicht möglich ist indieser Zeit zu erfüllen, so würde ich nach diesen Taten den Freitod anstreben da ich esfür mich nicht vereinbaren kann auf den Tod zu warten. Also wieso nicht dem Tod vorrauseilen und es selbst erledigen? Aber vielleicht ist dies auch ein Wunsch von mir? Wer weiß...


melden
jiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

30.07.2006 um 00:31
***
was ihr hier schreibt, was ihr in den letzten 24h eures lebens noch tun würdet,spiegelt euch wohl ganz klar wieder.
es zeigt uns auf wer ihr in diesem mommentwirklich seid, wie ihr drauf seid und wie weit es mit eurem bewusstsein ist.
was ihrin diesen letzten 24h machen würdet, ist wahrscheinlich auch das ziel eures gesammtenlebens und der zukunft der "modernen" Menschheit.

einige eindrücke:
*weltherrschafft
*sex mit 10 frauen
*heroin und drogen
*selbsmord
*andere töten
*u.a.

...find ich unglaublich. ihr solltet euch malgedanken darüber machen. einige sind so selbstsüchtig egoistisch und coool ...wahrscheinlich hättet ihr vor lauter angst die hosen voll.
zum glück gibt es auchnoch einige positive vorstellungen zu diesem thema.

interessanter thread!

das grösste phänomen dieser zeit ist wohl, dass niemand mehr daran glaubt irgendwanneinmal sterben zu müssen. alte und kranke menschen werden heute perfekt klinisch inkrankenhäusern und altenheimen beseitigt. in den medien sieht man nur noch die reichenund schönen, überhaupt alles hat nichts im geringsten mehr mit alter, krankheit und totzu tun. dabei ist es das natürlichste dieser welt.

'sterben' hat bestimmt nichtsdamit zu tun, nochmal ganz schnell alles zu geniessen was man vorher nie hatte. imgegenteil. sterben hat etwas damit zu tun, sich auf diesen momment vorzubereiten in demman plötzlich fast alles was man je besaß plötzlich verlieren wird. was nützt es mir kurzdavor nochmal alles zu geniessen was nur geht oder unheil auf der welt zu stiften??? dasmacht den tot sicherlich nicht viel leichter.
'loslassen' heisst das stichwort indiesen stunden. man kann nicht früh genug damit beginnen. wer sich krampfhaft an allemfesthält und noch mehr davon will, ist und wird bestimmt kein guter mensch.

ichpersönlich glaube an karma, die seele und an die wiedergeburt. was für ein leben nachdiesem würde mich wohl erwarten wenn ich kurz vor dem abscheiden noch mal richtig auf diekacke hauen würde? das bewusstsein im momment des todes ist massgeblich dafür in welchenkörper und in welche familie ich im nächsten leben reinkarnieren werde!

gruss


melden
e.t.i
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

30.07.2006 um 01:46
Ich würde Rausgehen weg alles machen von was ich geträumt habe z.b bankausrauben usw


melden
e.t.i
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

30.07.2006 um 01:47
feinde töten


melden
e.t.i
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

30.07.2006 um 01:51
wenn man in den 24std. jemanden tötet bekommt in texas die todesstrafe
:D


melden
Anzeige
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sterben in 24 h tot!

30.07.2006 um 09:40
Wozu eine Bank ausrauben, wenn dir das Geld, welches du dort erbeutest doch nichtnützlich sein wird, oder gedenkst du es noch am selben Tage kurz bevor die Uhr abgelaufenist, auszugeben.

Wo ich mir aber denke das dies sehr schwer werden würde, nichtnur die Tatsache das man dich dann suchen wird. Nein das Problem ist wahrscheinlich istdie Menge des Geldes das du dann in den Händen hälst, vermagst du denn soviel Geld aufeinmal los zu werden, ohne das dies unauffällig bleibt, man stutzig wird und evtl. danndie Polizei ruft. Wie dem auch sei.

Ein paar gute Ideen trotz dergegensprüchlichen Meinung von JIVA gibt es hier dennoch und einige davon würde ich auchausführen einfach nur deshalb, weil ich es als notwendige Gerechtigkeit empfinde einemMenschen der mich jahrelang gequält hat, beinahe mein Leben, dass Leben zumindestgrundlegend zu versauen damit es nicht mehr erquickend für die Person wird.


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden