Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

521 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hilfe, Mobbing, Warum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 22:50
Eben.. Die Quelle ist die selbe-Deshalb, immer für eigene Sicherheit sorgen, auch wenn das wegziehen oder so heisst.


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 22:53
@codeigniter

Ich kann Dir jetzt nicht mehr folgen.

Grundsätzlich ging es ja darum Hilfestellungen zu geben um solche Strukturen aufzulösen.

Und da kann Weglaufen nicht auf Ewig die einzige Möglichkeit sein.

Aber ich verstehe glaube ich was Du meinst.

Es kann natürlich sein, es braucht mehrere solcher im Moment nicht lösbaren
Strukturmomente bis ein "Muster" geknackt" werden kann.


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 22:57
Ok, ich muss zugeben das ich mir den kompletten thread nicht gegeben habe, fakt ist aber auch das der hilfegebende erkennen kann wie hilfegegebend er ist oder wie weit entfernt der hilfesuchende ist, dem man bereit ist zu helfen. hehe es ist wirklich viel einfacher wie man denkt. Immer die konstante Liebe einrechnen, dann sollte es auch immer klappen, auch mit dem Verständnis wieso einer so scheisse ist wie er ist.. Bin schon einigen Vollpfosten auf den Leim gegangen, bis ich den Leim erkannt habe den die schmieren :D


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 22:58
Es ist definitiv eine andere Art bewusst zu denken.. erträglicher ^^


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 22:58
@codeigniter
Lach..ja es ist auch eine Charactereinstellung.
Ein bisschen drehen an der Einstellung und es könnte gehen..


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 22:58
lolololol..

Ja mensch ihr Mobbingopfer, warum lasst ihr das auch mit euch machen? Warum hat nicht jeder den Mut und das Selbstbewusstsein um sich da aktiv zu wehren? :'D

Natürlich wird man wohl nur zur Zielscheibe für Mobber, wenn man all diese Aktionen über sich ergehen lässt und den Mobber damit motiviert weiterzumachen, aber soll das denn ne Rechtfertigung sein? Also bitte :D

Nicht jeder Mensch ist in der Lage sich zu wehren und dagegen anzugehen.
Nicht jeder Mensch kann über böswillige Kommentare oder Aktionen einfach so hinwegsehen ohne sich dadurch schlecht zu fühlen. Was willste denen denn sagen? "Ach ziemlich doof, dass du da jetzt negative Gefühle hast, schalt die doch einfach mal aus"? :ask:

Hier haben wohl ganz viele Leute keinen Plan davon, dass nur weil es eine Ursache gibt, es nicht gleich heißt, dass eine Sache auch gerechtfertigt oder richtig ist.

Hat auch generell erstmal nichts damit zu tun, dass man sich dann "gegenseitig beweint", aber das ist wohl mal wieder das Denken, dass es nur schwarz oder weiß gibt :D


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 22:59
Lass dich in jedem Fall nicht von einem Mitmenschen runterziehen, verhindern kann man es indem man es merkt und was anderes möchte..

Weil nicht alle mit dem von dir gemeinten Selbstbewusstsein geboren wird.. ;) @ ahri


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 23:01
@codeigniter
Ich habe da auch kein Problem mit.
Ich stelle mich grundsätzlich auf die Seite von Aussenseitern lach.
Aber ich kann das auch vertragen und damit umgehen.


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 23:01
Ich habe gelernt des Mobbers waffen gegen sich selbst kämpfen zu lassen, lustiger Scheiss der zu Tage kommt, wie sehr ein Mobber auf einmal ein jämmerliche Wesen wird... auch nicht befriedigend... er soll erkennen was er nicht tun darf und nicht erkennen wie sehr er an seinen eigenen waffen zugrunde geht :D


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 23:02
Ja nun also..seine eigene Ohnmacht halt..lassen wir sie ihm ohne Schadenfreude.


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

17.09.2015 um 23:03
Eben ;) ... so ich werd nun wieder.. bis die Tage mal :9


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 08:11
Zitat von Lilith101Lilith101 schrieb:es gibt Menschen die sich in der OpferRolle durchaus wohl fühlen.
Wohlfühlen muss nicht sein. Es kann aber sein, dass die Person von Anfang an der Böse war, eben schon als kleines Kind in der Familie und sich das gemerkt hatte und seine Rolle weiterspielt. Die Person kennt es eben nicht anders und hält es dann für natürlich. Das böse Mobbingopfer sagt sich dann: Liebe ist für mich Verachtung und Mobbing! So fällt es schwer irgendwas positives annzuehmen.


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 09:08
@Albert3345
Das ist mit Sicherheit auch eine Möglichkeit. Nur gehen viele halt auch den einfacheren Weg anstatt selbst etwas zu tun. Schon allein Konfrontation kann helfen. Oder sich an jemanden wenden, der einen hier unterstützt. Aber von vornherein alles abwehren mit der Argumentation "Es funtioniert ja eh nicht" kann ich nicht gelten lassen ;)


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 09:48
@eis..bär
@codeigniter

Wenn man die Ursache des Mobbings (für jeden Fall individuell) nicht herausfindet, kann man auch nicht sinnvoll helfen, aber ich habe den Eindruck, dass manche hier nicht für Argumentation offen sind, wie sie schon von @Lilith101 kam.

Es ist zu einfach zu sagen die Täter wollen zerstören, das ist eben NICHT die Ursache, bzw nur in Ausnahmefällen.


1x zitiertmelden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 10:00
@Bruderchorge
Danke, genau so ist das. Es kommt immer auf den Einzelfall an, das stimmt. Und mit Sicherheit gibt es auch Ausnahmefälle. Ich habe aber das Gefühl, dass wir in einer Zeit leben in der gern dramatisiert wird. Das ist doch alles schon immer da und jeder ging durch so eine Situation irgendwann. Und ich möchte nochmal klarstellen, dass es nichts mit hinstehen und nicht helfen zu tun hat. Ich bin ein sehr solidarischer Mensch mit einer Menge Zivilcourage (wobei wir uns hier schon im Straftatbestand bewegen). In vielen Fällen liegt das Problem halt nicht immer bei den anderen sondern durchaus auch an einem selbst.


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 10:07
@Lilith101
es kann nicht sein, dass das Opfer "richtig" reagieren muss, um eine Mobbingtat abzuwehren oder nicht darunter zu leiden, die Verantwortung liegt ja wohl zu aller erst beim Täter, nicht beim Opfer. Der Täter agiert, das Opfer reagiert nur, wenn es reagieren kann. Wenn man jetzt die Verantwortung, mit der Tat umzugehen oder die Tat so abzuwehren, dass es quasi kein Mobbing wird, dem Opfer zuschiebt, dann ist das klassischste Opfer/Täter Umkehr und inakzeptabel. Der Täter begeht eine Tat, am Opfer wird diese Tat verübt, es trägt keine Verantwortung für das Fehlverhalten des Täters....wäre ja noch schöner, doppelt gemobbt sozusagen


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 10:10
@Tussinelda
Nein das greift hier nicht immer.

Wenn jemand in einen Fußballverein eintritt und sich den anderen gegenüber unsymphatisch und hochnäsig verhält, dann wird über kurz oder lang ein Mobbingprozess anlaufen und in so einem Fall zu Recht, der Typ passt nicht in die Gruppe, also muss er gehen....


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 10:11
@Tussinelda
Das hast du nicht richtig verstanden. Ich habe irgendwo ganz klar die Definition von "Opfer" auf verschiedenste Arten dargelegt. Und natürlich musst du auf ein agieren des Täters richtig reagieren. Das mag unfair sein, ist aber leider so. Und sich zurückziehen bringt doch die meisten Täter erst recht dazu weiterzumachen. Denn diese denken nicht drüber nach, ist ja auch nicht ihr Arsch um den es geht. Und lässt man sich erst in die Opferrolle drängen und fängt an sich selbst so zu sehen, wird es immer schwieriger hinzustehen und was dagegen zu unternehmen.


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 11:04
@Bruderchorge
dazu ist kein Mobbing nötig, ich denke, da hast Du Mobbing missverstanden, Mobbing ist kein akzeptables Instrument, um Menschen, die aus wie auch immer gearteten Gründen nicht in eine Gruppe passen (angeblich) hinaus zu befördern. Mobbing hat keinen Grund, der im Opfer zu finden ist, damit geht es schon mal los, was Du machst, ist dem Opfer Verantwortung für das Fehlverhalten anderer zu übertragen

@Lilith101
nein, ein Opfer muss nicht richtig reagieren, um nicht gemobbt oder nicht weiter gemobbt zu werden, ein Täter hat nicht andere zu mobben und wenn der Täter mobbt, weil er selbst Probleme hat, so liegt auch dies nicht in der Verantwortlichkeit des Opfers, sondern des Täters, sich ggf. dann um die Probleme zu kümmern und diese nicht einfach auf jemanden zu projizieren und dann eben den leiden zu lassen


melden

Missgunst, Intoleranz, Mobbing? Warum passiert so etwas?

18.09.2015 um 11:10
@Tussinelda
Das ist ja alles richtig, funktioniert aber in der Realtität wohl nicht wenn man sich umschaut, oder? Vielleicht mal frei nach dem Motto "Der Klügere gibt nach" oder Konfrontation suchen. Und da muss man sich halt leider überlegen, ob man selbst nicht etwas ändern sollte um die Situation zu entschärfen. Natürlich kann man sich hinstellen und sagen "Ist ja nicht meine Schuld wenn der auf mich losgeht, was kann ich denn dafür" man kann die Sache aber auch anders angehen.


melden