Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 02:20
Ich muss jetzt in die Haia, antworte dir am Dienstag, falls hier noch was gutes kommt. @Ratatoskr


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 02:20
@Agnodike
Das ist jetzt besonders christlich?


Gebot eins schlägt sich mit der Religionsfreiheit.

Gebot zwei mit der Rede/Meinungsfreiheit.

Gebot vier siehste tagtäglich auf der Straße zerbrechen.

Das fünfte ist ein Witz. Ich will ja nicht hochrechnen, wie viele Menschen pro Kopf pro Jahr für uns Europäer draufgehen.

Das sechste ist auch gesetzlich anderweitig geregelt.

Kapitalismus in der heutigen Form ist Diebstahl, sieben kannste knicken.

Acht ist so ne Sache mit der Überprüfbarkeit; wird aber wohl konsequent eingestampft.

Nummer Neun ist Leitbild unserer Profitgesellschaft.

Und Nummer Zehn das Lebensziel.


Dem Feiertag wird geheiligt.

Ganz zu schweigen von den unzähligen Verbrechen, die das Christentum aus Nächstenliebe an seinen Nächsten beging.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 02:21
@Agnodike
Also das Christentum ist schon wichtig für unsere Entwicklung gewesen, aber nicht ursächlich für unsere Toleranz verantwortlich. (Behaupte ich)

Gute Nacht :)


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 02:23
Och, da muss ich doch nur den letzten Satz lesen und mir wird ganz anders.
Ich lasse mich hier nicht auf: "wer ist besser im Gedanken, wenn es um Religion geht" ein.

Schlaf schön @Ratatoskr


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 02:23
Zitat von boraboraborabora schrieb:Möchtest Du damit sagen, das die IS einen Freibrief hat, Leute anzuzünden, zu morden und Kulturgüter zu zerstören?
Ich weiß nicht woraus du das aus meinem Beitrag liest?


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 02:32
@Agnodike
Ist aber wichtig, um die historische Entwicklung hin zur heutigen Kultur sachgemäß zu beschreiben.
Du kannst nicht zweitausend Jahre von Menschenrechtsverletzungen, Kriegsverbrechen, Folter und Erpressung wegwischen, weil wir heute voll toll sind.
Fakt ist, dass das Christentum und seine Anhänger keinen einwandfreien Leumund im Verlauf der Jahrtausende erworben haben.

Religionen sind Instrumente von Hirten, die ihre Herden in den Tod führen.
Ansonsten würden sie nicht dauernd vom Leben im Jenseits sabbeln.


1x zitiertmelden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 02:58
@Smilon
Selektive Wahrnehmung


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 07:31
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Gibt es einen sog. 'Christlichen Staat', der Genozide durchführt?
Aktuell gerade nicht, aber nur ein paar Jahrzehnte zurück tat sich Deutschland durch den Genozid an den Herero hervor, nur um sich kurz darauf in der Auslöschung der Juden zu versuchen.
Bestimmt wird sich auch das wieder irgendwie relativieren und von Bedürftigen ausblenden lassen, aber ja, auch Christen können Genozid.
Die muslimische "Verseuchung" durch den Islam war zur damaligen Zeit wohl zu vernachlässigen.


1x zitiertmelden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 08:13
Kaum kriegt man mal ne Mordrohung, hat man schon eine Abneigung.
Stellt sich natürlich berechtigterweise die Frage wo letztere her kommt.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 10:39
@Zyklotrop

Darf ich das so verstehen, dass die Nazis Christen waren? Und dass der Holocaust im Namen des Christentums stattfand?


2x zitiertmelden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 11:12
@Smilon
[Ich denke dann sofort an den 11. September, die IS oder Al Quaida und die Taten, die im Namen des Islam getan wurden.
Und dir ist nicht bewusst das 9/11 ein Inside Job war und die IS von Wahhabiten finanziert wird, die Teufels Anbeter und Dajjal Anhänger sind?

Nicht jeder Moslem ist schlecht, nicht jeder Christ ist gut


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 11:18
@Smilon
Zum Titel des Strangs:

Mach Dir da mal keine Sorgen, das geht im Moment vielen Menschen so, das legt sich auch wieder! :Y:


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 11:46
@Aldaris

Ich bin zwar nicht @Zyklotrop , aber ich kann nicht anders:
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Darf ich das so verstehen, dass die Nazis Christen waren? Und dass der Holocaust im Namen des Christentums stattfand?
Nein, @Zyklotrop antwortete auf:
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Gibt es einen sog. 'Christlichen Staat', der Genozide durchführt?
Als meinte er ganz klar, dass Nazideutschland ein christlicher Staat war, der Genozide durchgeführt hat.

Das:
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Darf ich das so verstehen, dass die Nazis Christen waren?
Kann man bei den meisten Nazis wohl annehmen, aber nicht bei allen.

Davon:
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Und dass der Holocaust im Namen des Christentums stattfand?
War bei @Zyklotrop keine Rede.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 11:50
@Aldaris
richtig. hitler war da in der tradition von zb luther der auch ein extremer judenhasser war. auch die katholische kirche unterstützte die nazis massivst. stichwort rattenlinien.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 11:52
@Lepus

In Nazideutschland war das Christentum Staatsreligion? Was hat das Christentum mit dem Genozid an den Juden zu tun? Es stand doch eine ganz andere Ideologie hinter dieser Massenvernichtung. Hitler selbst hat die Kirchen nur toleriert.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 11:52
@Aldaris
Okay, vergiss meinen Beitrag. :D
@Zyklotrop meinte es doch so.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 11:58
@Aldaris
Nazideutschland hat das mit dem Christentum gemacht, was PEGIDA heute damit anstellt:
Es zur "Abendland-Kultur" erklärt.

Hitler hat es instrumentalisiert, weil es ihm ganz gelegen kam, um so seine Ziele zu erreichen.
Da ließ sich das Vorgehen seiner Schergen besser mit rechtfertigen:
"Gott hat mich beauftragt...!" klingt besser als:
"Wir machen das jetzt einfach, weil es mir (Hitler) so gefällt!"

Religion ist eben immer gut für Krieg und die leichteste "Ausrede", um einen Krieg vor dem Volk zu rechtfertigen.
War schon immer so.


2x zitiertmelden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 12:03
Zitat von LepusLepus schrieb:Religion ist eben immer gut für Krieg und die leichteste "Ausrede", um einen Krieg vor dem Volk zu rechtfertigen.
Eben.

Nichts anderes passiert gerade in Syrien mit dem IS.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 12:05
@Assassine
Jupp und es wird bestimmt noch viel öfter passieren.
Egal wo und egal welche Religion.


melden

Warum habe ich so eine Abneigung gegenüber dem Islam?

30.05.2015 um 12:18
Zitat von GentiGenti schrieb:Christliche Kreuzzüge etc sind schon elendig lang her, aktuell wüten keine Christen wo auch immer auf der Welt oder zerstören Kulturgüter, oder heben bei Grundsatzdiskussionen den rechten Zeigefinger Richtung Himmel, köpfen Unschuldige, zerstören alles was anders ist.
Kulturgüter zerstören sie nicht (meines Wissens), aber in Afrika terrorisieren christliche Fanatiker die Bevölkerung, brennen ähnlich wie islamische Fanatiker auf der anderen Seite Dörfer nieder ...
In Südostasien verbreiten übrigens auch buddhistische Fanatiker ihren Terror, die gibts eben in jeder Religion und auch bei Atheisten ...

Die christlichen Fanatiker stehen natürlich nicht für das Christentum, genauso wie islamische Fanatiker (die nur einen geringen Prozentsatz ausmachen) nicht für den Islam stehen oder die betreffenden buddhistischen Mönche für den Buddhistmus ...

Wenn man sich dann noch darüber aufregt, wenn islamische Verbände scharf auf Kritik am Islam reagieren, muss man allerdings beachten, dass der Vatikan auch biestig wird (vielleicht etwas subtiler), wenn man seine Glaubensgrundsätze angreift ...

Was gewisse Individuen mit religiös fundamentalistischem Hintergrund angeht, die man in Real-Live trifft ... Nunja, es gibt eben Prolls und Idioten, die sich gleich selbst angegriffen fühlen und aggressiv werden, aber da kannste bei anderen auch über ihr Auto lästern und die hauen dir eine rein; da kannste bei manchen ihre Mutter beleidigen, und sie versuchen, dich umzubringen ...


melden