Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

629 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Auto, Kosten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 12:30
@Fedaykin

Wie ich schon schrieb, gibt es nur sehr vage und unterschiedliche Schätzungen:

Wikipedia: Umweltflüchtling


1x zitiertmelden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 12:40
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wie ich schon schrieb, gibt es nur sehr vage und unterschiedliche Schätzungen:
Nun 2 Mrd ist um den Faktor 10 höher als das was ich finde. Warum immer mit gigantischen zahlen rumwerfen?


1x zitiertmelden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 15:41
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Warum immer mit gigantischen zahlen rumwerfen?
Liest sich halt dramatischer. Die Flüchtlinge sollten aber kein Problem sein, die bringt man locker in Russland und Canada unter, da ist jede Menge Platz😉


melden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 16:32
Zitat von martenotmartenot schrieb:genau das Getümmel auf den Straßen macht für mich das Autofahren so unkomfortabel und auch gefährlich.
Naja, im reinen Stadtverkehr ist das Risiko für Aufofahrer, durch einen Unfall schwer oder gar tödlich verletzt zu werden, sehr, sehr gering, einfach weil die Geschwindigkeiten relativ niedrig sind und die Karosserie einen ziemlich gut en Schutz gewährleistet. Wenn es mal kracht, dann bleibt es meist bei Blechschäden und ggfs. leichten Verletzungen.


1x zitiertmelden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 16:35
Zitat von BalumpaBalumpa schrieb:Naja, im reinen Stadtverkehr ist das Risiko für Aufofahrer, durch einen Unfall schwer oder gar tödlich verletzt zu werden, sehr, sehr gering, einfach weil die Geschwindigkeiten relativ niedrig sind
Mich stresst es trotzdem sehr, wobei ich im Stadtverkehr oft weniger Angst um meine eigene Unversehrtheit habe, als die Sorge, versehentlich einen Fußgänger oder Radfahrer umzufahren, wenn diese sich spontan entgegen der Fahrtrichtung bewegen oder unerwartet zwischen parkenden Autos herausspringen etc.

Im übrigen: auf Stadtautobahnen (z.B. dem Mittleren Ring in München) kann es durchaus zu Geschwindigkeiten kommen, bei denen ernsthafte Personenschäden auch an den Fahrzeuginsassen möglich sind. Selbst 50 km/h können schon gefährlich werden, wenn es ordentlich kracht. Ich erinnere mich noch an einen Unfall, an dem ich als Beifahrer beteiligt war, und der mitten in der Münchner Innenstadt passiert war. Obwohl die Geschwindigkeit ziemlich gering war, wurde das Auto herumgeschleudert und die Insassen wurden verletzt. Mich hat das damals ziemlich erschreckt, weil mir dadurch bewusst geworden war, wie gefährlich auch Unfälle bei niedrigem Tempo sein können.


1x zitiertmelden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 16:55
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wie in allen anderen Dingen auch, wird ein Land den Anfang machen müssen.
Beim Klimawandel müssen alle "ihren" Anfang machen. Das ist eine langfristige und stetige Sache. Es gibt keinen Startschuß.


melden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 17:08
Zitat von MrsKMrsK schrieb:Doch, ich mach das durchaus, aus Vergnügen Auto zufahren.
Manchmal hab ich Vergnügen beim Autofahren. Wenn es streßfrei und entspannt zugeht, die Straße gut ist, die Umgebung paßt... Aber extra deswegen fahre ich nicht.


melden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

15.09.2021 um 19:48
Zitat von martenotmartenot schrieb:Im übrigen: auf Stadtautobahnen (z.B. dem Mittleren Ring in München) kann es durchaus zu Geschwindigkeiten kommen, bei denen ernsthafte Personenschäden auch an den Fahrzeuginsassen möglich sind. Selbst 50 km/h können schon gefährlich werden, wenn es ordentlich kracht. Ich erinnere mich noch an einen Unfall, an dem ich als Beifahrer beteiligt war, und der mitten in der Münchner Innenstadt passiert war. Obwohl die Geschwindigkeit ziemlich gering war, wurde das Auto herumgeschleudert und die Insassen wurden verletzt. Mich hat das damals ziemlich erschreckt, weil mir dadurch bewusst geworden war, wie gefährlich auch Unfälle bei niedrigem Tempo sein können.
Natürlich KANN immer was passieren. Als ÖPNV-Benutzer, der Teile der Strecke (zur Haltestelle) zu Fuß gehen muss, bist du aber auch nicht sicher. Vor wenigen Tagen wurden eine Frau und ihr Baby an einer Bushaltestelle getötet, als ein Transporterfahrer die Kontrolle verlor und in die Haltestelle bretterte.
Zitat von martenotmartenot schrieb:Mich stresst es trotzdem sehr, wobei ich im Stadtverkehr oft weniger Angst um meine eigene Unversehrtheit habe, als die Sorge, versehentlich einen Fußgänger oder Radfahrer umzufahren, wenn diese sich spontan entgegen der Fahrtrichtung bewegen oder unerwartet zwischen parkenden Autos herausspringen etc.
Das ist m.E. aber eine Frage der Gewöhnung.


1x zitiertmelden

Ein Leben ohne Auto - Eure Erfahrungen u. Meinungen

16.09.2021 um 08:30
Zitat von BalumpaBalumpa schrieb:Als ÖPNV-Benutzer, der Teile der Strecke (zur Haltestelle) zu Fuß gehen muss, bist du aber auch nicht sicher.
Mir scheinen aber solche Fälle wie der verlinkte deutlich seltener vorzukommen, als mit einem PKW in einen Unfall verwickelt zu werden.

Gerade vorhin im Bus auf dem Weg ins Büro ist mir übrigens ein weiterer möglicher Unterschied zu vielen Autofahrern aufgefallen: mich persönlich stört die Anwesenheit der anderen Menschen im Bus normalerweise nicht (für viele Autofahrer scheint das unangenehm zu sein).


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Luxusgut und Statusobjekt Kinderwunsch?
Menschen, 175 Beiträge, am 14.12.2014 von Crusi
Crusi am 08.11.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
175
am 14.12.2014 »
von Crusi
Menschen: Globale Megatrends
Menschen, 51 Beiträge, am 13.01.2013 von Chefheizer
Chefheizer am 11.01.2013, Seite: 1 2 3
51
am 13.01.2013 »
Menschen: Die Umwelt ist uns „scheißegal“, egal wie viel wir um sie jammern…
Menschen, 136 Beiträge, am 17.07.2013 von Bone02943
somnipathy am 19.01.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
136
am 17.07.2013 »
Menschen: Wurde angefleht Leben zu retten
Menschen, 85 Beiträge, am 28.11.2010 von Kagami
betav am 28.10.2010, Seite: 1 2 3 4 5
85
am 28.11.2010 »
von Kagami
Menschen: Habt ihr ein erfülltes Leben?
Menschen, 146 Beiträge, am 19.01.2021 von Foxy.Vapiano
DanBo am 15.12.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
146
am 19.01.2021 »