Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch - hochentwickelt?

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:37
@Aldaris

Zusatz:

Grad bei mir gecheckt.......99% Schimpanse......stimmt :D


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:42
@CurtisNewton
Die Maya Kultur zB ist auch schon ausgelöscht und die Krokodile und Ameisen gibt es noch.....so what? Was hat das mit dem Thema und dem Stichwort "höchstentwickelt" zu tun, was der Mensch nun einmal ist?
Der Mensch ist unmittelbar von Ressourcen Abhängig die nur er braucht, und die sind nuneinmal endlich.


Andere Spezies nicht, denen reichen die Ressourcen die Nachwachsen, also quasi unendlich verfügbar sind solange die Erde exestiert.

Der Mensch ist beschränkt auf diese endlichen Resourcen wenn er seinen derzeitigen Stand halten will, diese Ähra des Hochentwickelt seins wird dann ein jähes Ende finden wenn diese Resourcen aufgebraucht sind.

Aber ihr habt recht ich habe Hochentwickelt mit Nachhaltig oder Ausdauernd verwechselt.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:47
@Heijopei
Heijopei schrieb:Der Mensch ist unmittelbar von Ressourcen Abhängig die nur er braucht, und die sind nuneinmal endlich.
Äh nö, das sehe ich komplett anders.

Der Mensch ist von sehr vielen unterschiedlichen Ressourcen abhängig und anpassungsfähig, falls eine oder mehrere Ressourcen ausfallen.

Nur Tiere oder weniger entwickelte Lebensformen sind von einer bzw. weniger Ressourcen abhängig, und wenn diese wegfällt, sind diese Lebensformen nicht in der Lage sich schnell anzupassen. Dies ist durch das Aussterben vieler uns bekannte Lebensformen einfach erklärt. Futterquelle weg - Ende! Krokodil und Pflanzenfresser? Wie lange das wohl dauern würde.
Heijopei schrieb:Der Mensch ist beschränkt auf diese endlichen Resourcen
Allein der Mensch als Lebensform, ist fähig, dies zu erkennen und andere Ressourcen zu erschliessen. Ein Krokodil wird niemals ne Rinderfarm anlegen, weil es kommen sieht, dass eine nahende Dürre Gnus in Trockengebieten verenden lassen wird.
Heijopei schrieb:Aber ihr habt recht ich habe Hochentwickelt mit Nachhaltig oder Ausdauernd verwechselt.
Nachhaltigkeit....thats it! ;)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:50
Heijopei schrieb:Der Mensch ist beschränkt auf diese endlichen Resourcen wenn er seinen derzeitigen Stand halten will, diese Ähra des Hochentwickelt seins wird dann ein jähes Ende finden wenn diese Resourcen aufgebraucht sind.
Du meinst also, daß der Mensch seine Sprache, seine Fähigkeit sein Ich zu erkennen, seine technische Intelligenz, seine Fähigkeit sich an alle Klimazonen anzupassen, sein abstraktes Denken, um nur einige Merkmale einer hochentwickelten Spezies zu nennen, verlieren wird, wenn die Ressourcen verbraucht sind?

Ich habe die Vermutung daß Du da etwas durcheinander bringst.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:54
Äh nö, das sehe ich komplett anders.

Der Mensch ist von sehr vielen unterschiedlichen Ressourcen abhängig und anpassungsfähig, falls eine oder mehrere Ressourcen ausfallen.

Nur Tiere oder weniger entwickelte Lebensformen sind von einer bzw. weniger Ressourcen abhängig, und wenn diese wegfällt, sind diese Lebensformen nicht in der Lage sich schnell anzupassen. Dies ist durch das Aussterben vieler uns bekannte Lebensformen einfach erklärt. Futterquelle weg - Ende!

Heijopei schrieb:
Der Mensch ist beschränkt auf diese endlichen Resourcen


Allein der Mensch als Lebensform, ist fähig, dies zu erkennen und andere Ressourcen zu erschliessen. Ein Krokodil wird niemals ne Rinderfarm anlegen, weil es kommen sieht, dass eine nahende Dürre Gnus in Trockengebieten verenden lassen wird.
Die Fauna ist wesentlich anpassungsfähiger als der Mensch, die Flora sowieso

https://www.youtube.com/watch?v=HhX54nwtHv4

Wenn dem Menschen die fossilen Rohstoffe ausgehen ist für den Menschen ende im gelände, das ist nämlich die Basis auf der er seinen Intellekt ausleben kann.

Ohne diese Grundlage ist der Mensch eine sehr unterentwickelte Lebensform.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:55
Der Mensch ist auch das einzige Lebewesen das sich nicht mehr zwangsläufig seiner Umwelt anpassen muss,
weil er es gemeistert hat die Umwelt seinen Bedürfnissen anzupassen. Betonwüsten ftw..
Nur als kurzer Einwurf wegen Krokodil und Ameisen und was hier noch alles angeschleppt wird. ;)


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:56
Heijopei schrieb:Wenn dem Menschen die fossilen Rohstoffe ausgehen ist für den Menschen ende im gelände, das ist nämlich die Basis auf der er seinen Intellekt ausleben kann.
Was zu belegen wäre.. und zwar nicht nur mit einer ZDF Reportage, plox!


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 19:57
@MadBra

Hallo :)

Naja, wie entwickelt und wie intelligent man oder die Menschheit insgesamt ist, ist immer relativ.
Das musst du schon in Beziehung zu irgendwas setzen. Zu Menschen früherer Jahrtausende beispielsweise oder in Beziehung zu Bonobos, Schimpansen und Gorillas...

Ich denke, man kann schon sagen, dass wir heute ziemlich entwickelt sind.

Allein diese Fähigkeit zu umfassender Selbstreflexion, die uns überhaupt darüber nachdenken lässt, inwieweit wir intelligent und fähig sind, die Erfindung von moralischem Denken, die Möglichkeit, zahllose Krankheiten, die in früheren Zeiten tödlich waren, heute zu heilen - das zeigt für mich schon einen hohen Grad an Entwicklung und Intelligenz an.

Manche Leute idealisieren ja gerne Tiere, die seien viel netter und schlauer als Menschen (fehlen darf dann natürlich auch nicht die Erzählung, dass ein Tiger nur tötet, um zu leben, aber Menschen das aus Spaß machen usw. :D ), aber ich hab noch kein Tier gesehen, welches Flugzeuge konstruiert hat, Wolkenkratzer oder Atomkraftwerke.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:01
@nyarlathotep
nyarlathotep schrieb:Was zu belegen wäre.. und zwar nicht nur mit einer ZDF Reportage, plox!
Lass dich mal irgendwo ausetzen ohne Hilfsmittel , da wo du noch Fressfeinde hast, dann hast du deinen Beleg.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:02
@Heijopei
Wenn ich mich irgendwo aussetzen lasse gehen der Menschheit die fossilen Rohstoffe aus?
Gewagte These, aber immer noch kein Beleg!


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:03
Lass dich mal irgendwo ausetzen ohne Hilfmittel , da wo du noch Fressfeinde hast, dann hast du deinen Beleg.
In der Regel laufen die Menschen nicht alleine herum, sondern agieren in Gruppen und kooperieren. Deshalb konnten sie sich auch gegen Raubtiere und ähnliches behaupten.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:05
Bear Grylls keult die Fressfeinde ja auch einfach weg.. wird schon gehen. :D


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:11
@Aldaris
In der Regel laufen die Menschen nicht alleine herum, sondern agieren und Gruppen und kooperieren. Deshalb konnten sie sich auch gegen Raubtiere und ähnliches behaupten.
Nein, der Mensch konnte sich nur behaupten weil er in der Entwicklelung diverser Hilfsmittel schneller war als alle anderen Spezies, warum das so ist weiss ich auch nicht.

aber die Überlegenheit des Menschen beruht alleine darauf Rohstoffe in irgendwas anderes Umzuwandeln.

Wenn irgendein Mensch ohne alles in der tiefsten Wildnis ausgesetzt wird wird er untergehen, kein Mensch kann sich gegen die Natur behaupten.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:12
Du haust echt Dinger raus! :D
Heijopei schrieb:Wenn irgendein Mensch ohne alles in der tiefsten Wildnis ausgesetzt wird wird er untergehen, kein Mensch kann sich gegen die Natur behaupten.
Erkläre das mal den Natives am Amazonas.. :/


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:14
Kc schrieb:Manche Leute idealisieren ja gerne Tiere, die seien viel netter und schlauer als Menschen (fehlen darf dann natürlich auch nicht die Erzählung, dass ein Tiger nur tötet, um zu leben, aber Menschen das aus Spaß machen usw. :D ), aber ich hab noch kein Tier gesehen, welches Flugzeuge konstruiert hat, Wolkenkratzer oder Atomkraftwerke.
Wozu braucht ein Tiger ein Flugzeug? Oder ein Atomkraftwerk? Da mal drüber nachdenken!


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:14
Mir gehts hier jetzt um das lang geschürte Märchen das mit zuneigegehen der fossilen Rohstoffe die Menschheit vom Aussterben bedroht wird. Wer sich ein wenig mit der Zukunft der Energieproduktion beschäftigt merkt schnell das schon genug Alternativen da sind.
Die kommen momentan halt noch wenig zum greifen WEIL eben noch massig Rohstoffe da sind, bzw durch immer neue Fördermethoden (Fracking & co) auch immer neue Rohstofflager erschlossen werden die so reich sind das man sich das vor 10-20 Jahren noch absolut nicht vorstellen konnte.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:16
Heijopei schrieb:Nein, der Mensch konnte sich nur behaupten weil er in der Entwicklelung diverser Hilfsmittel schneller war als alle anderen Spezies, warum das so ist weiss ich auch nicht.
Du hattest eben gerade das Beispiel eingeworfen, was man machen sollte, wenn man plötzlich alleine in der Wildnis ist. Darauf habe ich geschrieben, dass der Mensch eine Art Herdentier ist, was nicht alleine Erfolg hat, sondern im Team. Das andere streite ich gar nicht ab. Durch Sprache, technische Entwicklungen und Kooperation konnte sich der Mensch so explosiv entwickeln.
Heijopei schrieb:Wenn irgendein Mensch ohne alles in der tiefsten Wildnis ausgesetzt wird wird er untergehen, kein Mensch kann sich gegen die Natur behaupten.
Alleine wird er das vielleicht, aber gerade deswegen doch mein Einwand: Der Mensch ist kein einzelgängerisches Tier. Du kannst ein Gnu in einer anderen Umgebung aussetzen, auch das wird verelenden, wenn es nicht in der Gruppe ist.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:16
@nyarlathotep
nyarlathotep schrieb:Erkläre das mal den Natives am Amazonas.. :/
Erkläre du denen mal deinen standpunkt, die lachen dich aus , weil die nämlich die verfolgten sind wenn wir da unseren Raubbau betreiben und deren Lebensraum mit Planierraupen plattmachen.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:17
@silberhauch

Warum sollte ich da weiter drüber nachdenken? :D

Ein Tiger lebt in seiner natürlichen Umgebung und hat alles, was er dafür braucht.

Menschen konnten sich nur aufgrund ihres Anpassungsvermögens und Erfindungsreichtums weltweit ausbreiten, was sie zu sehr erfolgreichen Wesen macht.
Wir sind in der Lage, mit Flugzeugen innerhalb weniger Stunden Strecken zurückzulegen, für die es je nach Zeit früher Wochen, Monate oder Jahre gebraucht hätte.

Und Kraftwerke, welchen Typs auch immer, sorgten dafür, dass uns Energie nutzbar zur Verfügung stand, mit der wir zahllose, moderne Annehmlichkeiten schaffen konnten.


melden
Anzeige

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 20:18
Heijopei schrieb:Nein, der Mensch konnte sich nur behaupten weil er in der Entwicklelung diverser Hilfsmittel schneller war als alle anderen Spezies, warum das so ist weiss ich auch nicht.
Because of his opposable thumbs, bitches! :D
Heijopei schrieb:Erkläre du denen mal deinen standpunkt, die lachen dich aus ,
Nönö.. ich hab Glasperlen bei..


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt