Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch - hochentwickelt?

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:23
Da läuft doch gerade der Film "Outlander" im Fernsehen. Ich mag diesen Film. Besonders weil dieser "Eindringling" aus einer modernen und technologischen Zeit/Ort kommt, er das aber niemals erwähnt.
Im Prinzip ist ihm egal wie sein Umfeld beschaffen ist, denn er weiß das das keine Rolle spielt.

Und es spielt auch keine Rolle! Der Mensch ist letztlich auch nur ein Tier.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:26
@Aldaris
Aldaris schrieb:Diese Angabe ist aber sehr wage. Abgesehen davon ist der moderne Mensch nicht einfach vom Himmel gefallen, sondern hat sich über Millionen Jahre entwickelt. Die Mühlen der Evolution mahlen sehr langsam.
Das ist nicht vage sondern Stand der aktuellen erkenntnis, den Mensch in seiner heutigen Form gibt es eben erst seit dieser Zeit auf diesem Planeten.
Wir sind gerade mal ,wenn man es auf kosmische Verhältnisse anwendet, ein wenig mehr als Primaten.

Wikipedia: Kardaschow-Skala


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:28
@Heijopei
Heijopei schrieb:Wir sind gerade mal ,wenn man es auf kosmische Verhältnisse anwendet, ein wenig mehr als Primaten.
Würde dann ja auch gleichermaßen für Deinen Krokodil-Vergleich gelten!


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:30
Der Mensch ist alleine deswegen jedem anderen Tier überlegen, weil er als Abbild Gottes erschaffen wurde. Ist einfache Logik das Ganze.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:30
Heijopei schrieb:ein wenig mehr als Primaten.
Wir sind Primaten.
Heijopei schrieb:Das ist nicht vage sondern Stand der aktuellen erkenntnis, den Mensch in seiner heutigen Form gibt es eben erst seit dieser Zeit.
Ich möchte allerdings zu bedenken geben, dass sich in der Humanbiologie ständig neue Erkenntnisse ergeben. Ich habe vor einiger Zeit eine Veranstaltung an der Universität besucht, bei der ein namhafter Professor gelehrt hat. Da müssen Bücher ständig erneuert werden und das ist auch nicht verwunderlich, weil man sich vor allem an Fossilien orientiert.

Und man darf sich das eben nicht so vorstellen, als wäre plötzlich eine neue Art entstanden. Diese Prozesse dauern mitunter unglaublich lang.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:35
CurtisNewton schrieb:Sorry, ich bin raus, wenn ihr weiter so am Thema vorbei reden wollt, Euer Ding, nicht meins. Schüss!
Auf welcher Basis sollte man denn Deiner Meinung nach diskutieren?


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:36
@silberhauch

Wie gesagt, bin raus, kein Interesse mehr, nur noch an sachlichen Betrachtungsweisen, wie sie zB. @Aldaris einbringt.

Schönen Abend noch.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:38
@CurtisNewton

Sei doch nicht direkt eingeschnappt. Mich interessiert das wirklich. Ich kann daraus nur lernen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:38
@Aldaris
Aldaris schrieb:Und man darf sich das eben nicht so vorstellen, als wäre plötzlich eine neue Art entstanden. Diese Prozesse dauern mitunter unglaublich lang.
Das ist eines der grossen Rätsel ,

Wikipedia: Missing_Link

Der Mensch in seiner heutigen Form hat einen Wahnsinns evulotionssprung gemacht, wie er das geschafft hat ist bis heute unklar.

Aber da wird es schon fast wieder Philosophisch.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:40
@silberhauch
silberhauch schrieb:Sei doch nicht direkt eingeschnappt.
Bin ich nicht, die Beiträge in dieser Richtung sind für mich nur uninteressant, für mich nicht bereichernd, Zeitverschwendung, die eingebrachten Aspekte (OT) diskutiere ich an anderer Stelle, HIER NICHT.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:41
Heijopei schrieb:Aber da wird es schon fast wieder Philosophisch.
Nicht unbedingt. Nur sind die Zeiträume so exorbitant groß, dass es schwer ist, da wissenschaftlich vernünftige Ergebnisse zu bekommen. In jedem Fall ist es spannend.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:47
@Aldaris
Aldaris schrieb:Nur sind die Zeiträume so exorbitant groß, dass es schwer ist, da wissenschaftlich vernünftige Ergebnisse zu bekommen. In jedem Fall ist es spannend.
So exorbitant sind die Zeiträume gar nicht , es ist belegt das es Menschen seit 200.000 Jahren gibt.

Intressant ist das bis 10000 oder 5000 anno Domini nicht wirklich viel passiert ist, es sind quasi von jetzt auf gleich Hochkulturen entstanden die Wahnsinnsbauwerke errichtet haben und Metropolen entsatnden sind die plötzlich wieder verschwunden sind.

Ich finde das sehr spannend.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:48
@Heijopei
Heijopei schrieb:10000 oder 5000 anno Domini
?????

Hast Du Latein geschwänzt? :D

Du meintest wohl eher "ante" ??

Youtube: Das Leben des Brian - Lateinunterricht


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:50
@MadBra

Höchstentwickelt heißt nicht, dass man die aller höchste Entwicklung erreicht hat, die möglich ist, sondern das man das am höchsten entwickelte Lebewesen ist.


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:52
Ich habe mir noch einmal den Einganspost durchgelesen, es geht dem TE wohl um den Begriff des "höchstentwickelten" Lebewesens, nämlich den Menschen, was er selber für Unfug hält.

Da kann man ihm eigentlich nur beipflichten, denn das würde bedeuten, das da nichts Gescheites mehr kommen mag. Der Mensch wird da wohl noch einiges entdecken, allerdings immer mit der gleichen Intelligenz.
Das bedeutet, das der Mensch, mit der allerhöchsten Intelligenz, schon seit Ewigkeiten ausgestattet ist, es aber halt sehr lange dauert, bis man die höchste Erkenntnisstufe erlangt, was immer das auch sein mag.

Die Frage ist eigentlich: wann ist Schluß mit dem Erkenntnisgewinn!?


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:53
Heijopei schrieb:So exorbitant sind die Zeiträume gar nicht , es ist belegt das es Menschen seit 200.000 Jahren gibt.
Also für mich sind selbst 200.000 Jahre 'ne Menge Zeit. Absolut gesehen. Und belegt ist das ganze eben nur temporär. Ich hatte ja versucht, es in einem vorherigen Post deutlich zu machen: Würde man jetzt ein weiteres, älteres Fossil finden, müsste man z.B. auf 300.000 Jahre korrigieren.
Heijopei schrieb:Intressant ist das bis 10000 oder 5000 anno Domini nicht wirklich viel passiert ist, es sind quasi von jetzt auf gleich Hochkulturen entstanden die Wahnsinnsbauwerke errichtet haben und Metropolen entsatnden sind die plötzlich wieder verschwunden sind.
'Von jetzt auf gleich' ist auch wieder schwierig. Welche Zeiträume sind damit gemeint? Auch hier entsteht die Schwierigkeit, dass man oft Vermutungen anstellen muss. Vielleicht gab es Seuchen, Kriege oder andere Ereignisse.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:53
@Heijopei

Heijopei schrieb:
10000 oder 5000 anno Domini


?????

Hast Du Latein geschwänzt? :D
Ne , hatte nie Latein ich wollte nur auch mal Intelligent rüberkommen , ist aber mal wieder in die Hose gegangen :D

schande über mich hab das "vor" vergessen.

Bin halt nur Hauptschüler, also seht es mir nach ;)


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 21:57
Höchstentwickelt sind wir ja nur wenn es um Intelligenz gibt. Zumindest haben wir noch kein schlauerer Tier gefunden.
Ansonsten sind und in anderen Bereichen natürlich Tiere überlegen, die sich darauf spezialisert haben.

Unsere Hände sind vielleicht noch zu erwähnen, vorallem in Kombination mit unserer Intelligenz. Hat ein anderes Tier ähnlich geschickte Greifwerkzeuge?

Ansonsten fällt mir gerade nicht ein, was wir noch besonder gut können.
Ich weiß z.b. noch, dass wir keine schlechten Ausdauerläufer sind ( der gemeine fette allmy User mal ausgenommen).


melden

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 22:02
@nananaBatman
nananaBatman schrieb:Höchstentwickelt sind wir ja nur wenn es um Intelligenz gibt. Zumindest haben wir noch kein schlauerer Tier gefunden.
Ansonsten sind und in anderen Bereichen natürlich Tiere überlegen, die sich darauf spezialisert haben.
*räusper*
nananaBatman schrieb:Ansonsten fällt mir gerade nicht ein, was wir noch besonder gut können.
Besonder gut kann der Homo Sapiens Rechtschreibschwäche tun ab ca. 1,0 Promille und aufwärts. :D


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch - hochentwickelt?

24.07.2015 um 22:04
@Aldaris
Aldaris schrieb:Von jetzt auf gleich' ist auch wieder schwierig. Welche Zeiträume sind damit gemeint?
http://www.tripadvisor.de/ShowUserReviews-g190314-d321111-r182210087-Ggantija_Megalithic_Temples-Ggantija_Island_of_Gozo...

http://craftworkspainting.com/2015/01/27/10-ltesten-gebude-der-welt/

Davor gibt es quasi nichts , aber plötzlich scheinen die Hochkulturen wie Pilze aus dem boden geschossen zu sein.


melden
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kinder ohne Eltern17 Beiträge