weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 16:36
@fumo
Ja ja, missversteh es halt. Mir auch Latte :D

Du bist ja nur sauer, weil dich keine will :troll:


melden
Anzeige

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 16:36
Ich muss zugeben, dass mir mein eigenes Aussehen wichtiger ist als dass von anderen.

Bei meiner Mutter ist es anders: Wenn ich mal bei ihr zu Besuch bin und mein Scheitel ist schief, meint sie schon, meinte ich müsse das unbedingt ändern.


melden

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 16:36
@FrauLehrerin
FrauLehrerin schrieb:Du bist ja nur sauer, weil dich keine will
Das ist richtig.....


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 20:19
@Pallas
Pallas schrieb:Ich muss zugeben, dass mir mein eigenes Aussehen wichtiger ist als dass von anderen.
Also bist du in dieser Spirale gefangen besser als andere aussehen zu wollen, oder wie darf man das verstehen?


melden

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 20:25
@Heijopei

Nein von "besser aussehen" zu wollen als andere, habe ich nie gesprochen.

Aber ein z.B. ein Pickel stört mich an mir selbst mehr, als es bei anderen tut.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 20:31
@Pallas
Pallas schrieb:Aber ein z.B. ein Pickel stört mich an mir selbst mehr, als es bei anderen tut.
Verständlich, schliesslich hat man die scheiss Dinger immer da wo es Blickfang ist.
Ich bin zwar ein Kerl und da ist das relativ egal, aber ich kenns von früheren Dates her wenn die Frau nenn Pickel hatte und man bloss nicht hingeschaut hat um höflich zu sein. :D


melden

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 22:42
Ich finde Aussehen schon relativ wichtig.
Zwar habe ich andere Maßstäbe und nix für Mode über aber gefallen muss sie schon. Ein guter Charakter ist wichtig aber wenn die Verpackung nicht passt ..
Freundschaftlich ist mir aussehen total egal.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

30.10.2015 um 22:56
Ich finde schon dass das Äusserliche wichtig ist. man schaut ob gepflegt.., man schaut auf ein schönes Lächeln und schöne Zähne zeigen dass man sich nicht verkommen lässt. Und auf die Figur achten ist auch schön, das zeigt , dass man nicht wahllos alles in sich reinstopft.. vielleicht sogar sportlich ist..

@DaemonLunae


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

31.10.2015 um 14:50
leserin schrieb:Und auf die Figur achten ist auch schön, das zeigt , dass man nicht wahllos alles in sich reinstopft.. vielleicht sogar sportlich ist..
Also ich bin da voll bei dir , habe ich ja selbst schon oft genug postuliert.

Haste dich eigentlich schonmal gefragt wieso die meisten Emanzen gelinde gesagt "egal" aussehen? :troll:


melden

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

31.10.2015 um 15:01
leserin schrieb:Und auf die Figur achten ist auch schön, das zeigt , dass man nicht wahllos alles in sich reinstopft..
Also ich "stopfe" so ziemlich ungesundes Zeug in mich hinein, bin aber ein "Strich" in der Landschaft (jedenfalls behaupten das andere) und andere achten auf ihre Ernährung und nehmen trotzdem zu. bzw. nicht ab.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

31.10.2015 um 15:25
leserin schrieb:Ich finde schon dass das Äusserliche wichtig ist. man schaut ob gepflegt.., man schaut auf ein schönes Lächeln und schöne Zähne zeigen dass man sich nicht verkommen lässt.
Auf jeden Fall, denn das sind Dinge, die sind machbar für JEDEN.

Ohne großen Aufwand, ohne, dass viel Geld vorhanden sein muss.

Wenn man sich pflegt und nicht gehen lässt, dann ist das ja auch ein Zeichen, dass man sich als Mensch selbst liebt, oder es zumindest versucht, indem man seinen Körper eben nicht verkommen lässt.

Man kann also - so oberflächlich es auch klingen mag - darauf auch auf einen bestimmten Teil der Seele eines Menschen schließen.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

31.10.2015 um 15:33
Und es ist - evolutionsbiologisch gesehen - auch ganz klar, wieso ein Mensch gemeinhin nicht als attraktiv gilt, wenn dieser "Teil der Seele" nicht gesund ist und dies sich auch am Aussehen bemerkbar macht.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

31.10.2015 um 15:43
@Kältezeit

ja so sehe ich das auch.. , Du hast das sehr gut beschrieben LG Dir


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

31.10.2015 um 16:27
Kältezeit schrieb:indem man seinen Körper eben nicht verkommen lässt.
Ich setz da jetzt mal einen drauf und sage das es eine glatte Lüge ist wenn Dicke Menschen behaupten das sie sich total gut fühlen und in keinster Weise eingeschränkt sind.

ansonsten gehe ich mit dir Konform.


melden
NewAngel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

01.11.2015 um 00:42
@DaemonLunae

Richtig gib dir Recht, Leider ist das so. Was ich schrekliche finde. Das einige Frauen sagen für sie zählt nur Charackter aber schauen doch nach aussehen und werden immer von die sexy bad boys verarscht und weinen dann..


melden
Lightwarrior
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

27.11.2015 um 20:28
@NewAngel

das stimmt

mir tun diese frauen nur so GAR NICHT leid...


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

27.11.2015 um 20:45
@FrauLehrerin

Ich hab deinen Beitrag erst jetzt gelesen und ich hab dich, im Gegensatz zum trottligen @fumo ( :troll: ) verstanden.

Mir reicht ein schöner Charakter auch nicht mehr als alleiniges Beziehungsmaßstäbchen aus.
Ich hab aber auch lang gebraucht rauszufinden was ICH schön finde an einem Mann.
Es ist jedenfalls nix wofür man sich n schlechtes Gewissen einreden lassen muss.
Äußerlichkeiten sind wichtig, Sauberkeit, gepflegtheit usw - das ist schonmal ein MUSS.
Aber bei mir müssen auch Gesicht, Körper usw passen.

Und auch wenns ewig gedauert hat, ich hab das gefunden + perfekt auf mich abgestimmten Charakter.
Streit gibts höchstens darüber wer wen schöner findet. :troll:


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

27.11.2015 um 21:18
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Wenn man sich pflegt und nicht gehen lässt, dann ist das ja auch ein Zeichen, dass man sich als Mensch selbst liebt, oder es zumindest versucht, indem man seinen Körper eben nicht verkommen lässt.
Richtig. Nennt man Narzissmus.

Und was genau ist denn Pflege. Ich putze mir 2x am Tag die Zähne, kurz das Gesicht schrubben und dann duschen. Sind vielleicht 7 Minuten, ungepflegt sehe ich definitiv nicht aus.
Jetzt erzähl mir wieso man länger als 7 Minuten im Bad verbringen sollte....muss ich erst teures Shampoos, Zahnbleachings, Parfüms und Cremes benutzen um mich gesund zu fühlen?


melden

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

27.11.2015 um 22:02
@Waldkind
Waldkind schrieb:Richtig. Nennt man Narzissmus.
Das Wort Narzissmus hat eine in der Regel eine negative Konnotation und wird meistens im Falle übertriebener Eigenliebe, Selbstsucht und Egozentrik verwendet. Eigenliebe selbst ist nicht per se schlecht da sie mit Selbstwertgefühl, Selbstachtung und letzten Endes auch mit der Liebe zu anderen Menschen einhergeht. Liebt man sich nicht selbst stimmt im eigenen Leben etwas nicht, entweder weil man etwas getan hat, dass man bereut, oder aufgrund von Krankheiten.

Wenn @Kältezeit schreibt, dass Pflege ein Ausdruck von Selbstleibe ist, meint sie damit nicht zwangsläufig übertriebene Eitelkeit, so wie du das anscheinend implizierst. Wenn jemand in schäbigen Klamotten, ungewaschen und stinkend durch die Gegend läuft und ihm das egal ist, dann stimmt irgendwas nicht, da man auf andere Leute einen schönen Eindruck machen will. Dasselbe gilt übrigens für starkes Über- und Untergewicht, die auf psychische Probleme hindeuten.
Waldkind schrieb:Und was genau ist denn Pflege. Ich putze mir 2x am Tag die Zähne, kurz das Gesicht schrubben und dann duschen. Sind vielleicht 7 Minuten, ungepflegt sehe ich definitiv nicht aus.
Wo hat sie denn eine Zeitangabe gemacht? Und nur weil du das machst, heißt das übrigens nicht, dass es alle tun. Es gibt genug Leute, die sich nicht regelmäßig die Zähne putzen oder duschen, sich nicht waschen, Gammelklamotten anziehen oder frustfressen. Und wenn man das allzu häufig macht, sieht man es einem irgendwann auch an.

Im Übrigen nutzt man beim Duschen tatsächlich Shampoos, zum einen weil sie gut riechen, zum anderen, weil die Haare leichter kämmbar werden. Ob die Pflege selbst besser ist weiß ich nicht, da ich noch nie über längere Zeit ohne Shampoo geduscht habe. Zum Parfum auftragen braucht man auch maximal wenige Sekunden, ist also kein Argument und das Verhältnis von Aufwand zu Resultat ist überwältigend. Die Wichtigkeit des Geruchs hat sich sogar im Sprichwort "Jemanden nicht riechen können." manifestiert.

Cremes sind keine Pflicht, aber hilfreich, wenn man trockene Haut hat, vor allem im Winter. Wenn das für dich kein Problem ist, kannst du dich freuen, bei vielen Leuten ist es allerdings anders. Wenn dir im Winter die Haut aufreißt und du blutige Gelenke und Finger bekommst, erkennst du den wahren Wert von Penatencreme & Co, ansonsten erscheinen dir Cremes wohl tatsächlich als nutzlos. Wobei nichts dagen spricht, auch sonst eine schöne weiche Haut zu haben.
Waldkind schrieb:Jetzt erzähl mir wieso man länger als 7 Minuten im Bad verbringen sollte....muss ich erst teures Shampoos, Zahnbleachings, Parfüms und Cremes benutzen um mich gesund zu fühlen?
Nein, musst du nicht, aber wie gesagt, dass was du machst, ist nicht so selbstverständlich wie du denkst. Davon aber abgesehen spricht auch nichts dagegen, sich zusätzlich zu pflegen, um bei anderen einen besseren Eindruck zu machen.


melden
Anzeige
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schönheit, Äußerlichkeiten, was ist das schon?

28.11.2015 um 09:12
@Waldkind
Wenn du findest, dass du gepflegt wirkst, wieso fühlst du dich dann durch meinen Beitrag überhaupt angesprochen bzw. genötigt dazu, dich über ihn zu mokieren ?

Habe ich etwas von teuren Cremes oder Parfums geschrieben?

Narzissmus hat nichts mit gesunder Selbstliebe zu tun. Es ging mir nicht um Menschen, die stundenlang selbstverliebt vor'm Spiegel stehen und sich als etwas Besseres empfinden... Solche Geschöpfe mag ich selbst nicht sonderlich.... ;)

Danke @Gim.. Haste gut zusammengefasst.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden