Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

403 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Leben
Lenilein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

26.11.2016 um 11:30
Es kann ja verschiedene Gründe geben, dass jemand angestarrt wird. Ich zum Beispiel starre gerne Menschen genüsslich an, wenn ich genau weiß, dass sie gerade lügen :D
Menschen, die ich attraktiv finde oder besonders unattraktiv, starre ich wohl erst mal unbewusst an.
Wenn ich angestarrt werde, habe ich jetzt nicht so das Problem damit. Ich bin mir meiner genug bewusst, um beharrlich zurückzustarren oder es zu ignorieren. :)


melden
Anzeige

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

29.11.2016 um 16:25
Ich erinnere mich an eine Szene mit meinen Kindern, denen ich eingeschärft hatte, "auffällige Menschen" nicht anzustarren oder über sie abfällig zu reden.

Anlässlich der Begegnung mit einem "auffälligen Menschen" hiess es dann laut: "Über den reden wir aber zu Hause!"


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

29.11.2016 um 22:47
Entweder die Person findet einen... "sonderbar" oder sie findet einen attraktiv ODER der wunderbare Fall , dass die sich nichtmal was denken und man erstmal damit beschäftigt ist zu grübeln was sich die Person denn nun gedacht hat. Vielleicht ist man ja auch das nächste Opfer eines Axtmörders? :X


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

29.11.2016 um 23:04
Ich würde es bei bestimmten Menschen mögen. Bei gutaussehenden jungen Katzenliebhaberinnen zum Beispiel. Bei irgendwelchen Asis oder so ist das wohl eher unangenehm. Man wird angestarrt weil man interessant ist, oder eben besonders aussieht. Wenn man besonders hübsch ist, oder besonders wenig Körperteile hat. Menschen sind eben neugierig und anstarren ist was ganz normales, das jedem mal passiert.


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

30.11.2016 um 01:00
Ich denke auch das man angeglotzt wird wenn man hässlich ist, so wie das bei mir der fall ist. Ich werde ständig angeglotzt, es nervt einfach, für mein aussehen kann ich leider nichts.


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

30.11.2016 um 19:57
Ich werde komischerweise immer nur von indischen Männern angestarrt. Das ist mir sehr unangenehm, ich kann ihnen nicht in die Augen schauen und starr dann immer den Boden an.
Ist zb heute morgen in der U Bahn passiert.


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

21.01.2017 um 22:26
Ich denke, viele Menschen, die einen anstarren, machen das auch eher unterbewusst, anstatt bewusst.
Natürlich gibt es auch Menschen, da merkt man einfach, dass er dich bewusst wegen irgendwas anschaut.
Das Gefühl kann echt unangenehm sein, da man nicht weiß wieso man angestarrt wird und man sich dann bei jeder Bewegung beobachtet vorkommt und sich das bewegen schon komisch anfühlt. :D

Ich muss sagen, dass ich manchmal auch einen Moment hatte, wenn ich im Bus saß und einen Menschen angeschaut habe, versucht habe nichtmehr hinzuschauen, dadruch aber irgendwie noch öfter hingeschaut habe. Das war für mich selber eine unangenehme Situation, weil ich das selber nicht mag, wenn mich jemand angafft.

Ich denke, dass das vielleicht bei manchen Menschen auch der Fall ist, dass sie sich denken, hör auf damit, aber deswegen erst Recht nicht aufhören können. Manche machen es unbewusst und können damit nicht aufhören, weil diese es nicht selber wirklich wahrnehmen und manch andere haben vielleicht einfach nur Langeweile. :D

Ich habe mir das Gott sei Dank abgewöhnt.

Ist auf jeden Fall ein komisches Gefühl. Vorallem wenn jemand dich von oben bis unten anschaut und man sich denkt, wieso tut er das.

Habe auf der Arbeit jemand, der mir beim Reden immer auf den Mund schaut. Das ist auch etwas, was ich nicht haben kann, weil ich mich dann verkrampfe und meinen Mund nichtmehr bewegen will, weil mir das unangenehm ist. Nur um zu Antworten, muss ich den nunmal öffnen. :D

Das alles versuchen zu igonieren, ist wohl das EInzige, was man machen kann. Man kann ja nichtzu fremden Menschen hingehen und sagen hey hör mal auf mich die ganze Zeit anzuschauen - also theoretisch schon, nur wer setzt das ins praktische um. :D


melden
G.Reaper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

22.01.2017 um 16:01
@Doors
Doors schrieb am 29.11.2016:Ich erinnere mich an eine Szene mit meinen Kindern, denen ich eingeschärft hatte, "auffällige Menschen" nicht anzustarren oder über sie abfällig zu reden.
Das wurde mir auch beigebracht und ich halte mich bis heute daran! Diese ständige Gafferei von Anderen geht mir gehörig auf den Keks!

Da reicht es oft schon, wenn man eine andere Haarfarbe als gewöhnlich hat (z.b grün oder rot/ ist ein Beispiel). Mal kurz schauen, ok, aber sich ständig umdrehen um zu glotzen...bah!

Man sieht es ja z.b schon bei Notfällen. Leute halten extra an um dumm zu gaffen. Noch brav Fotos gemacht, damit alle auf Facebook mitgaffen können.

@Obscurite
Obscurite schrieb am 30.11.2016:Ich denke auch das man angeglotzt wird wenn man hässlich ist, so wie das bei mir der fall ist. Ich werde ständig angeglotzt, es nervt einfach, für mein aussehen kann ich leider nichts.
Tja das "hässlich" sein wird einen immer von Anderen eingetrichtert, obwohl man es nicht ist. Man übernimmt es dann quasi und assoziiert es auf sich selbst.

X|\


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

22.01.2017 um 16:24
Reila schrieb am 30.11.2016:Ich werde komischerweise immer nur von indischen Männern angestarrt
Woher weißt Du denn das es Inder waren, hast Du sie gefragt?


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

22.01.2017 um 18:11
Hm,warum wird man manchmal angestarrt und von oben bis unten gemustert?
Wenn ich schlecht drauf bin,verunsichert diese Starrerei ,ansonsten verbuche ich das als 'gut' und positiv.

Ich hab beruflich viel mit Menschen zu tun.
Da kommen schon mal öfters Leute und sagen,daß sie mich kennen würden oder schon mal gesehen hätten.
meine Kollegin, eine starrerin übrigens,sagt dann immer zu den Leuten, daß das nicht sein kann.

da frag ich mich eigentlich auch,wieso sie das sagt?


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 01:01
@Doors
@G.Reaper
Stimmt. Deswegen bin ich froh, in einer Großstadt zu leben. Hier gibt es alles Mögliche, da achten nur noch ein paar alte Frauen mal auf andere Leute. Auch grüne Haare oder sowas ist normal. Ich sprach darüber mal mit einem Studenten der eigentlich aus Ghana kommt, der meint man merke als Schwarzer geradezu wenn man den Raum Frankfurt per Bahn verlässt, ohne dass man auf die Haltestellen guckt. Ab einer gewissen Entfernung gibt es dann immer mehr Leute die einen angucken oder anstarren, weil man kleine Ortschaften passiert, wo Afrikaner nicht so üblich sind. Ist oftmals bestimmt nicht böse gemeint aber es ist halt Ausdruck schlechter Manieren.

Dass man kurz guckt weil Ungewohntes Aufmerksamkeit erregt ist quasi ein fast mechanischer Prozess, aber wie blöd jemanden anzustarrern empfinde ich als Provokation. Einerseits muss man ja irgendwie erwarten dass der Angestarrte irgendwas anstellt und man deswegen beobachten muss (zB weils jemand aus dem Gothbereich ist und man die für böse hält), oder es ist eine Attraktion wie bei einem Tier - in beiden Fällen ist man sich meist auch bewusst dass der andere weiß dass man ihn anstarrt, wer dann noch weiterstarrt - keine Ahnung was die dabei denken. Vielleicht ist es reine Provokation, vielleicht soll es ein Zeichen von Überlegenheit darstellen - was weiß ich. Als positiv habe ich das noch nie empfunden und ich glaube auch nicht dass Starrer es jemals positiv meinen.


melden
G.Reaper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 16:00
@Sixtus66

Ich dachte mehr, dass es auf dem Land weniger schlimm ist, weil man sich mit der Zeit kennt. In einer Großstadt laufen nahezu immer wieder neue Menschen rum aus allen möglichen Ortschaften.

Da sollte man den oder diejenigen die einen angaffen am besten laut für alle hörbar darauf ansprechen: "was glotzen sie so?"! Das würde bei dem Gaffer mit Sicherheit ein Schamgefühl auslösen. Denn dann ist der Gaffer nämlich derjenige der im Fokus liegt.

Am besten mit einem Hoodie mit übergezogener Kapuze rausgehen. Das wirkt gerne mal bedrohlich, dass sich einige garnicht erst trauen einen anzustarren.

X|\


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 16:15
@G.Reaper

Auf dem Land , gerade wenn man die Leute kennt, nicht nur blöde geglotzt sondern ein Haufen Scheiß geredet wird :D

Jedenfalls ich als zugezogene aus einer Großstadt, war am Anfang entsetzt, wie das teilweise auf dem Land abgeht.
G.Reaper schrieb:Am besten mit einem Hoodie mit übergezogener Kapuze rausgehen. Das wirkt gerne mal bedrohlich, dass sich einige garnicht erst trauen einen anzustarren.
:D


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 16:19
Sixtus66 schrieb:man merke als Schwarzer geradezu wenn man den Raum Frankfurt per Bahn verlässt, ohne dass man auf die Haltestellen guckt.
Spätestens, wenn die Mitreisenden den Kontrolleur darauf hinweisen: "Da, ein Schwarzfahrer!", weiss man, dass man auf dem Lande angekommen ist.

Das erinnert mich an einen jungen Mann aus Eritrea, dem ich einen Ausbildungsplatz im Bereich "Gas-Wasser-Scheisse" vermittelt habe. Ich warnte ihn vor: Die fragen Dich bestimmt, ob Du auch schwarz arbeitest. Natürlich habe ich ihm das Wortspiel erklärt.


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 16:23
Ach so, als jemand, der die Idiotie des Landlebens (Karl Marx) schon seit Jahrzehnten geniesst: Ich habe, zumindest hier in Südtondern, nicht den Eindruck, es mit Hinterwäldlern zu tun zu haben. Möglicherweise ist der Nordfriese toleranter, an komische Touristen gewöhnt, an dänische Fremdherrschaft, an Sturmfluten und Wiedergänger, dass ihn das alles nicht interessiert. Vielleicht liegt's aber auch daran, dass er von Natur aus stumpf und schweigsam ist.
Mir gefällt das.
"Oh, Ihre Frau stammt aus Irland? Na, dann ist sie ja auch so 'ne Insulanerin." Ich erinnere mich gern an solche bemerkungen.


melden
Kaosu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 21:08
In meinem alltäglichen Leben bin ich eine Beobachterin. Wenn ich jemanden erwische, wie er/sie mich anstarrt, starre ich die/denjenigen so lange an, bis diese Person ganz verlegen wird und wegschaut. Das mit dem Starren ist in DE besonders ausgeweitet. Die Amerikaner haben sogar einen Begriff dafür - The German Stare.


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 21:57
@Kaosu

ist nur schlecht wenn gerade der/die,
auch nicht nach gibt und nicht als erstes wech schaut :D

das kann ja dauern ^^


melden

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 22:52
Nein ich mag es nicht angestarrt zu werden. Denke man wird aus unterschiedlichen Gründen angestarrt. Ich habe von klein auf ein Zittern, was man oft so gut wie nie sieht, dann aber auch mal doch, da haben schon einige gestarrt.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 23:08
Ich hab persönlich nichts dagegen. Jeder kann ja hingucken wo er will und wie lange er will. Ist ja ein freies Land. Entweder findet er/sie mich hübsch oder interessant. Da ich mich nicht komisch kleide oder anderweitig auffalle, können es ja nur positive Gründe sein.

Zumeist bekam ich ne positive Antwort, wenn ich denn mal jemanden gefragt habe, warum er/sie starrt.


melden
Anzeige

Mögt ihr es angestarrt zu werden und WARUM wird man angestarrt?

24.01.2017 um 23:26
@Doors
Ich glaube das ist regional verschieden, sonst wäre es Zufall, dass drei meiner Bekannten nach längeren Bayernaufenthalten die Flucht nach Thüringen und Hessen ergriffen.

@G.Reaper
G.Reaper schrieb:Am besten mit einem Hoodie mit übergezogener Kapuze rausgehen. Das wirkt gerne mal bedrohlich, dass sich einige garnicht erst trauen einen anzustarren.
So laufe ich eh immer rum :Y:


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die neue Rubrik24 Beiträge