Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollten Frauen auch erobern?

479 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Frau, Mann, Küssen, Dating

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:33
sadii schrieb:Ich assoziere einen Mann, der nicht den ersten Schritt macht für nicht „männlich“. 
Was hat das denn mit nicht männlich sein zu tun?
Was ist er dann, eine Frau. Hat sich sein Penis plötzlich in eine Vulva verwandelt oder ist er dann weder Mann noch Frau?
sadii schrieb: Was hat das denn mit richtige Frau zu tun?


Nichts, das ist ja der Witz. :D
sadii schrieb:Es hat eher was mit dem Selbstvertrauen zu tun...
Ja und? Und Männer haben immer Selbstvertrauen zu haben, ansonsten sind sie Pussys?
sadii schrieb:Auf Grund der letzten Erfahrung, ist das im Moment nicht wirklich auf dem Höhenflug...
OK, kann sein. Wie oft hast du denn jetzt selber mal den ersten Schritt gemacht? Einmal?
sadii schrieb:Manchmal hat man mehr Mut und manchmal aber auch weniger
Eben, aber ein Mann ist in deinen Augen nicht mehr männlich, wenn er (mal) weniger Mut hat? @sadii


melden
Anzeige

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:35
Da ich grundsätzlich nie den ersten Schritt wage -aufgrund meiner Schüchternheit und eines persönlichen Erlebnisses mit einem Mann (bin selbst einer)- hatte ich das Glück, dass in den allermeisten Fällen die Frauen den ersten Schritt gemacht haben.

Ich habe zum Beispiel bisher erst 2 Frauen geküsst, und das auch nur weil ich mehr oder weniger "aufgefordert" wurde ;) . Dabei war ich ebenfalls mit mehreren Frauen schon im Bett und hatte des weiteren schon einiges am Start (ich zeige das jetzt nur zum Vergleich auf, nicht weil ich irgendwas beweisen will! ;) )

Das Gute an der Sache ist, dass mich daher Frauen den ersten Schritt wagen weil sie es wirklich wollen und nicht weil sie es "müssen" oder sonst die Situation vermiesen(so was sollts auch geben)

Mich jetzt darum als nicht-männlich zu sehen würde ich mich nicht. Ich will gegenüber einer Frau nicht wie wild zeigen, dass ich scharf auf sie bin, eine Frau wird ja grundsätzlich oft genug angemacht. Ich zumindest, fahre in den meisten Fällen mit dieser Schiene ganz gut.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:40
@peekaboo
Ein Mal, zwei Mal, x Mal.... Eigentlich ist das egal (finde ich). Man hat halt nicht automatisch bei jedem Mal das Glück das der Gegenüber darauf anspringt.

@sadii
Ist doch klar das man auch mal abblitzt. Es hat nicht jeder Mensch bei jedem anderen Menschen die gleichen Chancen, manchmal passt es eben nicht.

Beispiel: Mir könnt jemand kommen der sich sonstwie auf seine Art Mühe gibt, aber wenn ich feststelle das irgend ein Punkt absolut nicht passt... dann wird es nix.
Naja, jetzt eh nicht mehr.... aber nur mal so in der Theorie überlegt.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:41
@peekaboo
Er ist dann nach meinen eigenen Vorstellungen nicht männlich. Das heißt nicht er hätte plötzlich keinen Penis- er entspricht einfach nicht meinen Vorstellungen.
Das ist doch keine Generalisierung.

Und ich verlange von meinem zukünftigen Partner nun mal Selbstvertrauen, wieso auch nicht? Muss ich es zwangsläufig dann auch haben?

Ich habe öfters den ersten Schritt gemacht, auch verschiedene, habe das dann wieder sein lassen, weil die Männer auf die ich mich dann eingelassen hatte nicht dem entsprachen, was ich mir vorgestellt hatte. Diese hatten ein niedriges Selbstvertrauen. Und ich habe auch Körbe kassiert. Passiert.
Aber im Moment bin ich auf den Kurs, das mich der Mann erobern sollte oder den ersten Schritt macht


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:43
@borabora

Ich hatte da mal eine Bekannte, sie war in ihren Nachbarn verknallt, welchen sie hatte bereits aufwachsen sehn, weil sie war 15 Jahre älter. Blöd.

Also, was machte sie?! - sie nahm 20 kg ab, packte sich in sexy Kleidchen und hatte genau um die Zeit, wann er täglich von Arbeit kam, in genau diesen Kleidchen im Vorgarten zu tun ..

.. und in Erinnerung daran setzte sich dieser Satz zusammen. :D


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:44
@sadii
sadii schrieb: Ein Mann darf Ängste oder sogar Gefühle haben ;-), aber wieso wird das dann nie kommuniziert?
Weil viele Männer es satt haben, von gewissen Frauen ständig als nicht männlich angesehen zu werden? Vielleicht deshalb?

@slobber

Du bist ein feiner Mensch :) Gefällt mir deine Ansicht zu dem Thema.. :D

@sadii

Für manche Männer sind starke Frauen sind sexy und für manche Männer schwache Frauen. So ist das manchmal. :D


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:44
@sadii

Worum geht's denn hier jetzt eigentlich?
Kontaktaufnahme?
Erste Zärtlichkeiten?
Sagen, dass man etwas empfindet?
Mündliches Angebot zur Beziehung?

Das Alles soll der Mann initiieren ohne, dass die Frau sich dazu mal klar äußert? Und wenn er es nicht macht, dann ist er unmännlich?


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:46
Ich finde dass es total egal sein sollte wer den ersten Schritt macht. Die Hauptsache ist, dass der erste Schritt gemacht wird. Wenn ich mich für einen Mensch interessiere und ich als Frau darauf warte, dass mein Gegenüber meine Gedanken lesen kann und mich jetzt anspricht, darf ich nicht weinen, wenn sich herausstellt, dass er doch kein Mensch mit übersinnlichen Fähigkeiten ist und meine Gedanken nicht lesen kann und mich darauf hin nicht anspricht.

Was ich total kindisch finde, aber schon öfter beobachtet habe ist, dass Frauen die von dem Mann den ersten Schritt erwarten, obwohl beide wissen, dass sie beide ineinander verliebt sind, wartet dass der Mann den ersten Schritt macht. HALLOOOOO??? Wenn es doch schon beide wissen wofür es dann dem Anderen schwer machen?

Wenn ich Interesse an einem Menschen habe und merke, er ist zu schüchtern oder ihm fällt es schwerer als mir, dann komm ich diesen Menschen doch entgegen und mach es ihm nicht noch schwerer. Es wäre egoistisch nur von anderen zu erwarten aber sich selber immer in der besseren Position zu stellen. Da ich mir dann keine Gedanken um einen Korb oder die Art wie der erste Schritt richtig oder falsch wäre machen muss, ist die einfachste Position ja die Initiative und das Risiko dem Anderen zu überlassen. Es ist unfair das einem Geschlecht anzulasten.

Ich finde es total egal wer den ersten Schritt macht. Man lernt ja nicht immer neue Menschen kennen mit dem Hintergedanken gleich ein Paar zu werden. Man will sich ja erst einmal kennen lernen.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:48
@peekaboo

Dankeschön, gleichfalls :)


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:50
@sadii
Vor kurzem habe ich noch jemanden kennengelernt mit dem ich mich mehrmals getroffen hatte (mehr als 5x) und in der Zeit keine wirklichen Annäherungsversuche geschehen sind… Nachdem ich in meinem Freundeskreis um Rat gebeten hatte, entgegnete mir ein Großteil, selber den ersten Schritt zu machen. Letztendlich habe ich ihm betrunken eine Nachricht geschickt, dass ich ihn sehr gerne geküsst hätte. Viel ist seitdem nicht mehr draus geworden… t
Wenn er dir gegenüber wirklich keine Anzeichen von Interesse gezeigt hat, war das irgendwie vorrauszusehen.
Aber ist doch nicht dramatisch. Jetzt weißt du wenigstens woran du bist.

Also ganz aus dem Nichts würde ich auch keinen Eroberungszug angehen. Da müssen wenigstens ein paar kleine Anzeichen vorhanden sein. Je nachdem wie gut ich den Typen kenne.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:52
@sadii
sadii schrieb:Er ist dann nach meinen eigenen Vorstellungen nicht männlich.
Sorry, aber das ist eine Generalisierung und auch eine Beleidigung. Drehen wir das mal um: du bist nicht weiblich, weil du eben nicht den ersten Schritt machst?

Übrigens..
sadii schrieb:Und ich verlange von meinem zukünftigen Partner nun mal Selbstvertrauen, wieso auch nicht? Muss ich es zwangsläufig dann auch haben?
Nicht nur, dass du das verlangst, was du selbst nicht "anbieten" kannst, sondern wirfst Männern die nicht den ersten Schritt machen (aus welchem Grund auch immer) sogar Unmännlichkeit vor? Eigentlich schießt du dir damit selbst ins Knie.

Ist ja dasselbe wie wenn du von jemanden verlangen würdest ein total netter Mensch zu sein und sich immer um dich zu kümmern, du aber selbst so drauf wärst als ob du von einem Dämon besessen wärst.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 11:59
@Venom

Naja, ist doch ihre Entscheidung. Wenn sie eben so empfindet, dann ist das so. Nur darf man sich dann eben auch nicht beschweren, wenns nicht so läuft wie gewünscht.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:01
@Venom
word
Zu verlangen was man selbst nicht bereit ist zu geben ist..... zwar möglich, aber selten erfolgsversprechend.

@Chaylee
Stimmt, da wir Menschen alle Individuen sind kann man nicht erwarten das jeder auf jeden anspringt.
So wie Frauen Körbe verteilen weil beim Gegenüber irgendwas nicht passt - so verteilen auch Männer Körbe.
Davon sollte man sich nicht entmutigen lassen.

Meiner Erfahrung nach gibts auf diesem Planeten weit mehr passende Deckel zum Topf. Und selbst wenn der Deckel vielleicht nicht zu 100 Prozent passt (vielleicht ist der Topf auch nicht zu 100 Prozent passend zum Deckel) so kann dennoch eine tolle Freundschaft oder gar Beziehung stattfinden.

@Topic:
Gibts eigentlich eine unumstößliche Regel, ab welchem Punkt man vom "ersten Schritt" und von "Eroberung" spricht?
Eigentlich nicht, oder?
Ich habe den Eindruck das es stark von der persönlichen Definition abhängt


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:02
@Venom
Ich habe gelernt, dass wenn ich beispielsweise für meine Freunde alles tue es nicht zwangsläufig heißt, das diese dasselbe tun.
Man kann nicht von sich auf andere schließen.
Lange Zeit habe ich das so geglaubt und wurde des besseren belehrt.
Seit dem habe ich diese Einstellung.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:03
@slobber

"Eroberung" ist eh ein blödes Wort. Entweder zwei Menschen passen zusammen oder eben nicht. Der Gedanke, dass eine Frau nur als Partnerin für mich in Frage kommt, wenn ich das Gefühl habe, sie hätte sich jetzt ausreichend Mühe um mich gegeben ist mir irgendwie seltsam.

Wenn ich als Mann bei einer Frau nicht durch meine Persönlichkeit punkten kann sondern sie erst auf irgendeine Art "überzeugen" muss, dann kann ich darauf verzichten.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:08
sadii schrieb: Er ist dann nach meinen eigenen Vorstellungen nicht männlich.
Ist ja schön und gut, das habe ich verstanden, aber ich möchte von dir wissen, was er dann in deinen Augen ist, wenn er nicht männlich ist?


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:09
slider schrieb:Der Gedanke, dass eine Frau nur als Partnerin für mich in Frage kommt, wenn ich das Gefühl habe, sie hätte sich jetzt ausreichend Mühe um mich gegeben ist mir irgendwie seltsam.
Na ja, vielleicht gibt es ja so unsichere Männer und Frauen, die deutliche Zeichen brauchen um sich zu öffnen.
Aber klingt schon seltsam, ja.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:10
@Chaylee

Gibt es sicher ... verurteile ich auch nicht. Ich kann nur für mich sprechen.


melden

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:11
Zweitheld schrieb:das tun wir doch schon indem wir uns für die männerwelt schön machen.
ihr macht euch nicht für die Männerwelt schön. Sondern für Männer, die ihr attraktiv findet.

Typ, den du heiß findest und der Dich intensiv an guckt -> Super!
Typ, den Du abstoßend findest und der Dich auf genau die selbe Weise an schaut -> Perverser!


melden
Anzeige

Sollten Frauen auch erobern?

11.12.2015 um 12:13
@slider
Ich habe mir noch nie Gedanken darum gemacht ob mich jemand erobert (hat) oder wie ich jemanden erobern könnte.
Bei mir hat es sich immer ergeben - oder eben nicht.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mich interessiert...42 Beiträge