Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrstunden gegen Sex

162 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, 2015, Niederlande, Fahrschule, Minderjährig, Tauschhandel
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:25
Lilith101 schrieb:Und dann ausgerechnet hier die Schleusen zu öffen ist genauso schlimm wie wenn jemand studieren wollen würde und die Studiengebühr mit Sex bezahlen soll/darf. Ich finde das keine Option.
Ich stimm dir da wohl zu, da wird dem Irrsinn ja Tür und Tor geöffnet.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:29
Ich denke, die ganze Aufregung ist umsonst, denn diese zukunftsträchtige Zahlungsart wird sich aus einem guten Grund nicht durchsetzen können, den @allmotlEY hier schon genannt hat:
allmotlEY schrieb:Und wie würde es mit Steuern und anderen Abgaben aussehen? Was sagt das Finanzamt dazu?
Wenn der Fahrlehrer erst einmal in der Steuererklärung angeben muss, wieviele BJs etc. er im Jahr "eingenommen" hat, und Herr Schäuble am Ende noch entsprechende Formulare und vor allem die allgemeingültige geldwerte Bewertung absegnen muss... na, da ist dann allen die Lust vergangen: z.B. wenn der Finanzbeamte Alois Müller vom Finanzamt in Traunstein bei Fahrlehrer Moosbichl anfragt, wieso dieser den BJ der stadtbekannten Trulla Gmeininger nur mit 20 Euro bewertet, wo er, Müller, ihr doch letztens dafür 30 Euro zahlte... und das Ganze dann noch vor dem Finanzgerichtshof landet.

Aus der Traum.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:30
@Rick_Blaine
Hier magst du da wohl recht haben, aber wie sieht die Gesetzes- und Finanzlage in Holland aus?


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:33
@Lilith101

Meinst Du niederländische Finanzbeamte sind da grundsätzlich anders gestrickt als bayerische? Muss ich mal meine holländische Freundin fragen, aber ich befürchte, dass es dort ganz genauso zugehen würde.

Solange eine Fahrschule Einnahmen hat, will der Staat etwas davon, auch in Holland. Und jede "Tauschleistung" muss ja geldwert bewertet werden, und da bleiben eben diese Konflikte nicht aus, wie beschrieben. :)


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:33
Lilith101 schrieb: Junge Menschen in dem Alter wissen doch oft noch selbst nicht wie und was.
Für mittellose Siebzehnjährige Mädels könnte es eine ganz neue Erfahrung sein, sich in ihrem zarten Alter mit einem dicken alten Fahrlehrer zu "vergnügen".


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:34
Solange die Bezahlung nicht gerade auf der Autobahn bei 130km/h stattfindet, sehe ich das alles ja recht gelassen, aber das sollte man vielleicht dann doch in die entsprechende Verordnung schreiben :)


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:36
@Rick_Blaine
Wünschenswert wäre das auf jeden Fall, das würde dieser unmoralischen Sache wenigstens einen Riegel schieben :)

@plemplem
Das kann sie doch aber auch ohne als Gegenleistung Fahrstunden zu bekommen. Aber wie sieht es denn aus, wenn der Sex grottenschlecht ist oder Dinge verlangt werden die man nicht bereit ist zu tun? Fällt das dann unter "nicht richtig bezahlen"? Bei schlechtem Sex wechselt man dann die Fahrschule oder den Lehrer und vögelt sich dann so durch bis man seinen Deckel hat?

ich sehe da ein großes Entwicklungsproblem bei den jungen Heranwachsenden weil das früher oder später auf die Psyche schlagen wird. Nich bei allen, das ist klar aber bei einigen sicher.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:37
@Lilith101
Lilith101 schrieb:Und dann ausgerechnet hier die Schleusen zu öffen ist genauso schlimm wie wenn jemand studieren wollen würde und die Studiengebühr mit Sex bezahlen soll/darf. Ich finde das keine Option.
Ganz genau. So sehe ich das auch.

Das zeigt doch auch die verantwortungslosigkeit die diese männer haben.

Vor allem teenager, das müßen sich diese fragwürdigen typen doch vernunftsmäßig und als ältere person ZWINGEND selber vor augen halten, sind psychisch noch nicht so, das sie datumsgebunden auf ihrem p-ausweis von einem tag in den nächsten nach ihrem geburtstag denken wie eine 30jährige erfahrerne frau.

Da zeigt sich die schweinerei hinter der ganzen sache. Tja, wenn man nicht in der lage ist frauen im eigenen alter auf augenhöhe anzusprechen, sucht man sich eben den naiveren weg.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:44
Nun, in der Welt der Theorie ist die Sache ja eigentlich ganz einfach. Überall dort, wo Prostitution erlaubt ist, ist ja auch der übliche Transaktionsweg erlaubt:

Amtmann Müller kauft sich von Prostituierter Gmeininger einen BJ für 30 Euro. Frau Gmeininger nimmt das Geld, und bezahlt damit Fahrlehrer Moosbichl für eine Fahrstunde.

Völlig legal und normal. Pecunia non olet. Moosbichl wird nie erfahren, wie Gmeininger die 30 Euro verdient hat.

Im holländischen Vorschlag nimmt man jetzt nur die zwischenzeitliche Umwandlung der Dienstleistung in Geld aus dem Vorgang heraus. Macht die Sache für Frau Gmeininger einfacher. Für alle anderen Beteiligten etwas komplizierter. Aber in der Theorie ist hier kein grosser Unterschied.

So einfach ist das für Wirtschaftstheoretiker.

Problematischer ist das Ganze für Moralisten, aber die müssten dann konsequent gegen jede Art Prostitution sein.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:46
@aero
Viele Fahrlehrer sehnen sich aber danach Sex mit ihren jungen unschuldigen Schülerinnen zu haben. Hab doch bitte etwas Verständnis dafür.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:48
Rick_Blaine schrieb:Moosbichl
Moosbitchel :D :D klingt nach einer alten Frau...


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:49
@plemplem
So ist es wohl. Meine Fahrlehrer waren Bundeswehr-Fahrlehrer, damals, als nur "Kerls" "dienten." Die freuten sich gerade darauf, Samstag morgens nebenberuflich noch ein paar Fahrschülerinnen durch die Gegend fahren zu können. :)


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:53
Rick_Blaine schrieb: Meine Fahrlehrer waren Bundeswehr-Fahrlehrer, damals, als nur "Kerls" "dienten." Die freuten sich gerade darauf, Samstag morgens nebenberuflich noch ein paar Fahrschülerinnen durch die Gegend fahren zu können. 
Da stand er sicher ganz stramm, mit Blick auf die Hupe(n).


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 10:57
@plemplem
plemplem schrieb:Viele Fahrlehrer sehnen sich aber danach Sex mit ihren jungen unschuldigen Schülerinnen zu haben. Hab doch bitte etwas Verständnis dafür.
Ich bin jetzt 53 und habe in meinen sexuellen wunschträumen auch solche phantasien mit einer gerade "geschäftsfähig" gewordenen jungen frau im kurzen röckchen diesen phantasien nachzukommen.

Aber ich habe frauen auch als menschen gerne und käme mit meinem erhgefühl als mann nicht klar, auch wenn ich wüßte das es kein anderer mensch sieht oder mitkriegt, also wenn man meint man wäre unbeobachtet, zb. die unerfahrenheit junger frauen auszunutzen.

Als gleichaltriger der ich damals war sieht man das alles ganz anders, darf man auch.

Aber als eine lange schon geschäftsfähige person, nicht wahr werte herr fahrlehrer, hat man verpflichtungen !


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 11:02
@aero

Deshalb hast Du ein gutes Gewissen und andere ihren Spaß...

:D


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 11:04
@m.mayen


Den sollen sie haben ....."mit teuflischen grinsen" ..bis in die letzte sekunde ihres lebens... :D


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 11:10
Wenn sie sich einig sind, sollen sie eben die Klappe halten; muss ja niemand erfahren.

Wo kein Kläger, da kein Richter...


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 11:21
Lilith101 schrieb:In Zukunft kann man dann wohl auch Lebensmittel, Klamotten, Autos gegen Sex tauschen?
Das kann man heute schon. Gibt kein Gesetz, das das verbietet.
(Und passiert vermutlich häufiger, als man denkt).


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 11:24
aero schrieb:Aber ich habe frauen auch als menschen gerne und käme mit meinem erhgefühl als mann nicht klar, auch wenn ich wüßte das es kein anderer mensch sieht oder mitkriegt, also wenn man meint man wäre unbeobachtet, zb. die unerfahrenheit junger frauen auszunutzen.
Ist es dann nicht ähnlich verachtenswert, wenn ein 50jähriger Mann eine 18jährige Frau mit teuren Geschenken, etc. umwirbt und sie mit ihm schläft, um weiterhin die Geschenke zu erhalten?
Und ab welchem Alter darf die Frau selbst entscheiden, und "die Gesellschaft" muss sie nicht mehr vor sich selbst schützen?


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 11:25
In Deutschland würde ein solches Angebot als Beleidigung gewertet

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/ritje-voor-een-ritje-sex-fuer-fahrstunden-in-holland-geen-probleem-aid-1.563865...
Der Mönchengladbacher Rechtsanwalt Klaus Schäfer sagte unserer Redaktion, dass es auch in Deutschland nicht als Prostitution gelte, wenn Fahrlehrer ihren Schülern Übungsstunden gegen Sex anböten. "Wenn hier jedoch ein Fahrlehrer ein solches Angebot machen würde, dann wäre der Strafbestand der Beleidigung gegeben", sagt Schäfer. Als Prostitution gelte "eine zu Erwerbszwecken, wiederholte Tätigkeit gegen Entgelt mit wechselnden Partnern".


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt