Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrstunden gegen Sex

162 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, 2015, Niederlande, Fahrschule, Minderjährig, Tauschhandel

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:40
aero schrieb:Werden dann auch unangenehme fragen in beziehung auf f-schein gestellt ? "Wie er erworben wurde"..?
Und wenn die Frage entsprechend beantwortet wurde, folgt sogleich die nächste: Wieviele Fahrstunden hatten Sie? ^^


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:40
@Lilith101
Lilith101 schrieb:Außerdem hast du dir die Fahrlehrer mal genauer angeschaut? Wuäääääääääääääääääh
Super Argument. ;) Das ist beleidigend.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:41
@aero
aero schrieb:Ist bei diesem hintergrund eine sinnvolle und vor allem für den strassenverkehr sichere schulung überhaupt gegeben ?

Wie ist das wenn in den niederlanden eine person mit führerschein mal auf i-eine art straffällig wird ?

Werden dann auch unangenehme fragen in beziehung auf f-schein gestellt ? "Wie er erworben wurde"..?
Was sind das denn für sachfremde Erwägungen?


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:43
@stereotyp
Okay ich nehme das zurück. Nachdem nun ja wohl jeder Mann in Holland Fahrlehrer wird, dürfte sich zumindest dieses Problem bald erledigt haben ;)
stereotyp schrieb:Was sind das denn für sachfremde Erwägungen?
Noch nie den Spruch gehört "Hat der seinen Führerschein im Lotto gewonnen?"


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:44
@Lilith101

:D :D


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:44
allmotlEY schrieb:Und wenn die Frage entsprechend beantwortet wurde, folgt sogleich die nächste: Wieviele Fahrstunden hatten Sie? ^^
Fällt das dann unter Datenschutz? Muss man darauf antworten? Der Fragesteller könnte daraufhin erraten wieviel Mal Sex gemacht wurde o.O.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:46
Sie hat die Pointe zerstört :cry:


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:50
Gilt das eigentlich auch für Tennistrainer und Jodellehrer?


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 12:57
@allmotlEY
@m.mayen
@Lilith101
@aero
Ich wiederhole meine Frage: Ist es moralisch verwerflich, Sex als eine Dienstleistung anzusehen, die man gegen Geld und/oder andere Dienstleistungen/Waren eintauschen kann?
Und da das keiner von euch mit "Ja" beantworten wird (die armen Prostituierten), versteh ich nicht, was hier so anders liegt.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:03
Nein, es ist grundsätzlich nicht unmöglich diese ansinnen im alltag umzusetzen.

Aber in vielen situation wirkt´s und ist´s verwerflich.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:03
@stereotyp

Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Jeder sieht es anders. Für mich ist es keine Option, aber ich bin nicht das Maß aller Dinge.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:06
@aero
aero schrieb:Aber in vielen situation wirkt´s und ist´s verwerflich.
Und das hätte ich jetzt gerne von Dir nicht pauschalisiert in den Raum geworfen, sodern argumentativ untermauert. Denn sonst macht die Diskussion keinen Sinn.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:06
Mir macht sex nur spaß wenn´s eine vertrauenssache ist die beiden seiten spaß macht und wo es beide seiten auch wirklich wollen.

Wenn es eine frau aus einer finanziellen not heraus macht törnt mich das sexuell ab.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:07
@aero
aero schrieb:Mir macht sex nur spaß wenn´s eine vertrauenssache ist die beiden seiten spaß macht und wo es beide seiten auch wirklich wollen.

Wenn es eine frau aus einer finanziellen not heraus macht törnt mich das sexuell ab.
Ist deine Meinung, und ist auch nichts gegen zu sagen. Aber, weil Du das persönlich so siehst, muss das auch für die Gesellschaft gelten, oder wie?


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:11
Ich muß das nicht argumentativ untermauern wenn es die political correctness zwingend gebietet das jeder mündige bürger der BRD diese moralischen verpflichtungen kennen MUSS.

Das heißt zb. das man als handwerker menschlich die finanzielle not einer alleinstehenden mutter mit kind nicht für die eigene sexuelle befriedigung schamlos auszunutzen hat.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:18
@aero
aero schrieb:Das heißt zb. das man als handwerker menschlich die finanzielle not einer alleinstehenden mutter mit kind nicht für die eigene sexuelle befriedigung schamlos auszunutzen hat.
Das kann die Frau doch selbst entscheiden. Sie ist doch nicht dazu gezwungen. Wenn sie ihren Körper lieber hingibt als Geld, ist das ihre Entscheidung. Wenn sie die Dienstleistung in Anspruch nimmt, muss sie sie bezahlen. Womit, ist doch Verhandlungssache zwischen den Vertragspartnern.
aero schrieb:Ich muß das nicht argumentativ untermauern wenn es die political correctness zwingend gebietet das jeder mündige bürger der BRD diese moralischen verpflichtungen kennen MUSS.
Das ist an Pauschalisierung nicht mehr zu überbieten.
Du scheinst nicht in der Lage zu sein, differenziert zu argumentieren.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:22
@aero
Was ist denn eigentlich mit Prostituierten? Da stellt sich das Problem doch ebenso. Oder glaubst Du, das sind alles notgeile Nymphomaninnen, die das aus reiner Freude machen?


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:23
@stereotyp
Bei Prostituierten ist es doch aber eine ganz andere Ausgangssituation, oder?


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:25
@Lilith101
Wenn Du jetzt von dem klassischen "Puff" ausgehst. Gibt aber genug "private" Prostituierte, die ihre "Dienstleistung" über das Netz in ihrer Wohnung anbieten, und viele von denen machen das aus finanziellen Nöten. Und da ist die Lage schon recht vergleichbar, finde ich.


melden

Fahrstunden gegen Sex

18.12.2015 um 13:26
@stereotyp
Ja gut, aber wenn du dir die Webcamluder zum Beispiel ansiehst könnte ich mir schon vorstellen, dass die das aus Spass an der Freude machen und um sich was dazuzuverdienen. Diese Leute treffen doch bewusst die Entscheidung mit so etwas Geld zu verdienen. Ich wage aber zu bezweifeln, dass junge Menschen diese Entscheidung in Bezug auf ihren Führerschein treffen können.


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bekloppter Chef62 Beiträge