Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

508 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Mädchen, Jugendliche, Kiel, Belästigt

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 14:05
@interrobang
Jep nur eine Schätzung. Kann natürlich eintreffen, muss aber nicht. Und es gibt auch genug "nicht-deutsche", die EU-Bürger sind. Wenns nur immer die Flüchtlinge wären, so wie alle hysterisch behaupten...
Egal, ich bin mal kurz weg.


melden
Anzeige

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 14:06
@liaewen
Keine Sorge Rechtsfaschisten haben zwei mögliche Erklärungen dafür :D :
-Die Statistik stammt von der volksverräterischen Lügenpresse :D
-Der Rest der Kriminellen sind alles Linke, Kommunisten aber ja keine "Patrioten" :D


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 14:17
@interrobang
Im Pressportal kann man nachlesen - übrigens jeder, egal ob schlau oder nicht - wie sexuelle Übergriffe seit der Flüchtlingswelle von 2015 angestiegen sind. Und die Polizei verschweigt vieles, wie etliche Berichte offengelegt haben, seit den Silvester Gruppen-Übergriffen und -Vergewaltigungen durch Araber und andere Migranten, häufig Flüchtlinge.

Und jetzt meine Frage: Ist es denn ein Wunder dass Männer aus z.B. Nordafrika oder Afghanistan einen anderen "Umgang" mit Frauen haben, insbesondere, wenn diese sich nicht unterordnen, wie sie es aus den Ländern, aus denen sie geflohen sind, gewohnt sind und sie sich attraktiv kleiden, alleine ausgehen? Da bekommen sie ja beigebracht, dass Frauen eingeschränkte Rechte haben und dass sexuelle Begehrlichkeiten des Mannes Folge zu leisten ist und Übergriffe oft keine Konsequenzen für die Täter haben und oft nur welche für die Frau.

Das ist kein Wunder, sondern eine Erklärung für den Status quo.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 14:19
@z3001x
bleibt weiter eine Lüge wen du dazu keine Statistik hast. Ich hab dir schon gepostet das es nicht stimmt.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 14:22
@interrobang
Ist Dir bewusst, dass die sexuellen Übergriffe in Flüchtlungsunterkünften überwiegend nicht zur Anzeige gebracht werden?
Ist es rechts, wenn man das einen Missstand nennt, und die Opfer verteidigt? Dann gruselt mir vor links.
Linke, die sexuelle, chauvinistische Gewalt verteidigen, verharmlosen oder verleugnen sind keine Linke. Das sind lackierte Rechte und Braune.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 14:25
@z3001x
joa. Straftaten erfinden und gegen Menschen hetzen ist da sicher besser.
bin stolz auf dich.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 14:30
Wer erfindet denn Straftaten?
Du verleugnest welche, auch noch solche die aus einem chauvinistischen reaktionärenn Weltbild entstehen.
Das ist so richtig rechts :palm:


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:16
Wenn man hier mitliest, sieht man Presseberichte doch gleich mit ganz anderen Augen. Wenn die Zeitungen zukünftig im Winter von Glatteisunfällen berichten, dann ist das keine Tatsachendarstellung, sondern im Grunde genommen eine Verunglimpfung des Winters. Es sei denn, sie schreiben gleichzeitig dazu, dass auch im Sommer schlimme Unfälle passieren. Die entsprechende Statistik müsste in dem Fall natürlich auch mitgeliefert werden. Hoffe, ich habe es jetzt verstanden. :P:


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:33
@z3001x
Wow, also mal langsam bitte.
Hast du Belege dafür, dass die Polizei Straftaten verheimlicht? Wenn ja bitte Quelle danke.
Es ist dir hoffentlich auch zu Ohren gekommen, dass manche Frauen auch gelogen haben? http://www.welt.de/vermischtes/article151646440/13-Jaehrige-versteckte-sich-wegen-Schulproblemen.html
Nur ein Beispiel.

Meinst du wirklich, dass Frauen sich in Afghanisten etc. unterordnen und somit sich einfach mal belästigen lassen? LOL^^
Oder meinst du weil die Männer keine Frauen abkriegen, weil alle in den Wohnungen versteckt werden, dass sie in Deutschland die freizügigen Frauen belästigen MÜSSEN? Weil?

Wer hat hier jemals irgendwelche Straftaten verharmlost bitte? Egal ob Deutsch, Afghane, Marokkaner etc. jeder muss für seine Straftat zur Rechenschaft gezogen werden. Ob Asyl oder nicht. Das spielt keine Rolle. Ob Sie abgeschoben werden oder nicht, ist ein anderes Thema.

Und wenn es wirklich so häufig sexuelle Übergriffe in Heimen gibt, woher weißt du das so genau, wenn es nicht mal gemeldet wird? Haben dir das deine besorgten Bürger-Freunde gesagt?
Also für mich ziehst du eher in die rechte Ecke.

@Venom
Danke, genau so stelle ich es mir ernsthaft vor.
Behauptungen ohne Beweise sind halt toll. Oder es wird von der Polizei verheimlicht, siehe oben :D :D


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:39
@liaewen
Scheinbar bekommst Du gar nichts mit weder von Afghanistan noch von Deutschland.
Dass die Polizei Straftaten von Flüchtlingen verheimlicht oder teilweise gar nicht erfasst wurde im Zusammenhang mit Köln offiziell bestätigt. Von Polizisten, Politikern und Ministern.
Ich hab dazu auch einiges geschrieben. Kannst meine Beiträge durchforsten .
Du kannst auch das Internet bemühen, falls Du dazu Zugang haben solltest, da steht es auch.
Wenn Du das alles nicht weisst, OK, aber warum laberts Du dann erst einmal so un-informiert daher?
Was ist denn das für eine armselige Diskussionsgrundlage?


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:42
liaewen schrieb:Und wenn es wirklich so häufig sexuelle Übergriffe in Heimen gibt, woher weißt du das so genau, wenn es nicht mal gemeldet wird?
Die gibt es tatsächlich. Wollte es auch kaum glauben. Ich weiß es von einer Freundin, die in einer sozialen Einrichtung gegen sex. Gewalt arbeitet und die hat es von den Polizeibeamten. Somit habe ich es zwar nur vom Hörensagen - aber aufgrund der Enge und Menge von Flüchtlingen, der Überbelegung in den entsprechenden Heimen, ist wohl davon auszugehen, dass Gewalt in welcher Form auch immer, dort auch an der Tagesordnung ist. Geschuldet dem Gesamtumstand.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:46
@Interested
Es ist vor allem jedem bekannt, der sich auch nur minimal mit dem Thema beschäftigt, wie es Frauen in den Heimen und auch während der ganzen Flucht geht.
Und diejenigen, die Alarm schlagen, sind Pro-Familia und Frauenorganisationen.
Wer die für rechts hält, der outet sich halt als Vollpfosten.


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:48
liaewen schrieb:Und wenn es wirklich so häufig sexuelle Übergriffe in Heimen gibt, woher weißt du das so genau, wenn es nicht mal gemeldet wird?
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-09/fluechtlinge-unterkunft-sexuelle-uebergriffe

Zumindest wurde es mal kurz angesprochen.


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:53
Ganz im Ernst, warum sollte es das in den entsprechenden Lagern, Heimen, Einrichtungen auch nicht geben? Dort treffen unterschiedlichste Menschen in einer Vielzahl aufeinander. Kaum Platz für Privatssphäre, die Unwissenheit, was wird - das würde auch zu Stress unter nur einer einzigen Nation führen. So komplett schönfärben muss man auch nicht alles - und egal wo welche Form von Gewalt - da muss gegen angegangen werden. Somit muss das auch geahndet werden. Dass nicht alles publik gemacht wird, versteht sich auch von selbst - das Thema Flüchtlinge ist nunmal ein Pulverfass. In welch unterschiedliche Richtungen es driftet, erleben wir doch alle tagtäglich - sogar nur vom Mitlesen hier.


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:54
@z3001x
z3001x schrieb: ...wie sexuelle Übergriffe seit der Flüchtlingswelle von 2015 angestiegen sind. Und die Polizei verschweigt vieles, wie etliche Berichte offengelegt haben, seit den Silvester Gruppen-Übergriffen und -Vergewaltigungen durch Araber und andere Migranten, häufig Flüchtlinge.
Um wieviel % sind sie angestiegen?
Wie veil verschweigt die Polizei?
Belastbare Daten dazu?
z3001x schrieb:Ist Dir bewusst, dass die sexuellen Übergriffe in Flüchtlungsunterkünften überwiegend nicht zur Anzeige gebracht werden?
Belastbare Daten dazu?

@muscaria
muscaria schrieb:Hoffe, ich habe es jetzt verstanden.
Deutlich ist eigentlich nur geworden, dass du höchstwahrscheinlich auch nicht begriffen hast, dass die mediale Berichterstattung kein Anhaltspunkt für die reale Verteilung ist.
Daher, willkommen im Thread, du wirst dich hier bestimmt wohlfühlen, von dem Kaliber gibt es hier noch mehrere.


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 15:59
@z3001x
Du hast mir meine Fragen nicht beantwortet.

@Interested
Das kann durchaus sein, wieso jedoch wird sowas verheimlicht? Was haben die Opfer sowie Täter davon? Was versteht man unter sex. Belästigung? Das wäre auch mal interessant. Und ich kann mir nicht vorstellen, wenn eine weibliche Helferin dort ständig belästigt wird, dass auch einfach so hinnimmt und weiterhin dort arbeitet.


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 16:03
@liaewen

Weil sich dann vermutlich das Bild, welches einige von Flüchtlingen haben, negativ verstärkt und zu noch mehr Unruhe in der Bevölkerung führt. Vorurteile gegen alle Flüchtlinge geschürt werden. Gibt ja jetzt schon genug Bürgerwehren und so'n Kram. Ich meine gar nicht Helferinnen, sondern weibl. Flüchtlinge, die Opfer von Übergriffen werden. Besonders, wenn sie alleine dort sind - also ohne Familie, Mann geflohen sind - oder auf der Flucht getrennt wurden.


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 16:06
Meine Fresse oh Gott. Straftaten werden begangen, seit die Menschheit besteht. Ob weiß, schwarz, grün oder bunt. Es gibt keine kriminelles Volk, aber kriminelle Menschen und die sind überall Amen.


melden

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 16:13
@Interested
Gerade das ist mMn ein Fehler. Solange die Medien nicht immer alles so hochschaukeln würden, könnte man wohl auch solche Fälle melden ohne Gefahr zu laufen, dass man Unruhe in die Bevölkerung bringt.
An die weiblichen Flüchtlinge habe ich jetzt gar nicht gedacht. Die werden erst recht wohl nichts sagen. Schon alleine wegen ihrer Angst.
Ich finde es halt schlimm, wenn so ein dahergelaufener meint, man würde Straftaten relativieren. Ich glaube kein normaler Mensch würde sowas relativieren oder schön reden. Es ist und bleibt eine Straftat und ich bin immer dafür, dass die Täter ihre gerechte Strafe erhalten.
Ich weiß von einer Freundin - die im Fremdenwesen arbeitet - dass manche Asylanten die Straftaten begehen, auch wieder zurückgeschickt werden. Nur manchmal tauchen die dann ab und man findet sie halt in einem anderen Land wieder. Wo es dann wieder schwieriger wird.


melden
Anzeige
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Mädchen von 20-30 Männern belästigt

10.03.2016 um 16:17
liaewen schrieb:Du hast mir meine Fragen nicht beantwortet.
Um Gottes willen. Auf der eine Seite keine Ahnung, auf der anderen arrogant und anmassend.
Mach Dich halt mal selbst schlau, was die Situation von Frauen in Afghanistan angeht und von Frauen in Flüchtlingsheimen, und die spürbaren Veränderungen für Frauen in der Öffentlichkeit in Deutschland seit Herbst 2015.
Kriegt eigentlich jeder hin, Du offenbar nicht.
Kommt mir aber dann doch sehr konsistent vor, diese Verweigerung von unangenehmer Information, wenn's um den Erhalt des luftigen Weltbild geht, da stören die hässlichen Realitäten über muslimischen männlichen Chauvinsimus eben nur.
Also ganz schnell ableugnen und wie immer von von "Rechts" und "Hetze" rumschnattern.
Durchschaut aber eh jeder diesen Stumpfsinn, täusch Dich damit mal nicht.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mal wieder Liebe27 Beiträge
Anzeigen ausblenden