Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meinungsfreiheit und Toleranz

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Toleranz, Meinungsfreiheit

Meinungsfreiheit und Toleranz

29.03.2016 um 16:50
Wer es wagt die USA oder Israel zu kritisieren hat es nicht leicht, insbesondere bei Allmystery muss man höllisch aufpassen nicht deswegen gesperrt zu werden. Jeder noch so absurde Vorwand genügt um Hetze und Antisemitismus unterstellt zu bekommen.

Wenn ich meine gelöschten Beiträge und die Argumente lese, die zur Löschung herhalten, dann macht mich das schon wirklich sehr nachdenklich.

Ich wünschte, ich könnte euch meine gesammelten Werke an gelöschten Beiträgen zeigen, damit ihr euch selber ein Bild davon machen könnt!


melden
Anzeige

Meinungsfreiheit und Toleranz

29.03.2016 um 17:01
Hm, komisch, und warum finde ich bei Allmy jede Menge Kritik an der Politik Israels oder der USA? Und zwar aus allen möglichen Ecken, von links bis rechts, von muslimisch bis muffig?

Weil die Mods nicht lesen können?


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

29.03.2016 um 17:07
Olmin schrieb:Wer es wagt die USA oder Israel zu kritisieren hat es nicht leicht, insbesondere bei Allmystery muss man höllisch aufpassen nicht deswegen gesperrt zu werden. Jeder noch so absurde Vorwand genügt um Hetze und Antisemitismus unterstellt zu bekommen.

Wenn ich meine gelöschten Beiträge und die Argumente lese, die zur Löschung herhalten, dann macht mich das schon wirklich sehr nachdenklich.

Ich wünschte, ich könnte euch meine gesammelten Werke an gelöschten Beiträgen zeigen, damit ihr euch selber ein Bild davon machen könnt!
Da kann ich @Doors nur zustimmen..es gibt genügend Kritik an den USA und auch an Israel auf Allmy...vielleicht solltest du mal meditieren und darüber nachdenken warum deine Beiträge gelöscht werden und andere nicht.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

05.04.2016 um 15:27
Doors schrieb am 29.03.2016:Hm, komisch, und warum finde ich bei Allmy jede Menge Kritik an der Politik Israels oder der USA
Ok, stimmt. Aber sieh doch mal wie viele davon als ehemalige Mitglieder geführt werden, während diverse Baruch Goldstein und Igal Amir Fans seit Jahren scheinbar viele zugedrückte Augen zu sehen bekommen haben.
Nerok schrieb am 29.03.2016:vielleicht solltest du mal meditieren und darüber nachdenken warum deine Beiträge gelöscht werden und andere nicht


In den meisten meiner gelöschten Beiträge versuche ich den Rassismus anderer bloßzustellen. Das Problem scheint zu sein, dass Ironie beim Lesen wenigstens ein klein wenig Aufmerksamkeit erfordert, um sie als solche zu erkennen.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

05.04.2016 um 17:06
Nerok schrieb am 29.03.2016:.vielleicht solltest du mal meditieren und darüber nachdenken warum deine Beiträge gelöscht werden und andere nicht.
Also ich bin da schon nicht mehr so verwundert, wenn ich dies lese
Olmin schrieb:...während diverse Baruch Goldstein und Igal Amir Fans seit Jahren scheinbar viele zugedrückte Augen zu sehen bekommen haben.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

14.04.2016 um 17:04
@groucho

Weist du denn wer die beiden sind?

Wikipedia: Jigal_Amir

Wikipedia: Baruch_Goldstein


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

14.04.2016 um 17:22
@groucho

Hast du schon mal von der als rechtsextrem und gewaltbereit eingestuften JDL gehört?
Ihr Auftritt im Netz ist seit einigen Jahren sehr stark entschärft. Ich habe zuvor einige Seiten von ihnen gespeichert, die doch ziemlich deutlich machen wie dieser Rechtsextremismus aussieht. Einige von ihnen kenne ich persönlich...

Rechtsextreme, die sich hervorragend mit der Antisemitismus Keule zu verteidigen wissen. Rechtsextreme, an die sich aus falscher Vorsicht kaum jemand heran wagt.

Ich habe das Gefühl - nein, ich bin mir sicher, hier können sie sich zuhause fühlen, wenn sie nur etwas aufpassen wie sie sich ausdrücken.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

14.04.2016 um 17:43
Allmystery als legaler Arm der Jewish Defence League?

Auch mal 'ne schöne These. Ein Mystery-Forum als Propaganda-Instrument des jüdischen Terrors. (Hiess früher: Jüdisch-Bolschewistische Weltverschwörung.)

Und die armen Antisemiten auf Allmy wwerden natürlich nachts aus den Betten geholt und erschossen - vermute ich mal.

Allmystery ist doch immer wieder für überraschende Beiträge gut.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 11:09
@Olmin
Olmin schrieb am 05.04.2016: Das Problem scheint zu sein, dass Ironie beim Lesen wenigstens ein klein wenig Aufmerksamkeit erfordert, um sie als solche zu erkennen.
Ein Geisterfahrer? Hunderte...


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 12:04
Olmin schrieb am 29.03.2016:Wenn ich meine gelöschten Beiträge und die Argumente lese, die zur Löschung herhalten, dann macht mich das schon wirklich sehr nachdenklich.
Das ist gut. Reflektion ist der erste Schritt zu einer Änderung.

Es werden auf Allmy sicherlich auch Beiträge zu Unrecht gelöscht - aber wenn das ständig passiert, ist es recht nahe liegend, dass es an den Beiträgen liegt.

Und noch eine Sache: Ironie in Textform ist nur selten erkennbar. das hat nichts mit "genauer lesen" zu tun, sondern damit, dass in diesem Fall alle anderen Informationen fehlen, wie es denn gemeint sein könnte. Nur weil du es weißt, heißt das noch lange nicht, dass Du es hin bekommst, diese Wissen (ob es nun ernst gemeint ist oder nicht) zu übermitteln.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 12:28
Nicht mal hier bei Allmystery gibt es die Meinungsfreiheit. Kommentare die vertretbar sind, werden buchstäblich ausradiert!!!!


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 13:38
@ll3hbs
Und wo schränkt das deine Meinung ein?


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 13:55
Olmin schrieb:Ich habe das Gefühl - nein, ich bin mir sicher, hier können sie sich zuhause fühlen, wenn sie nur etwas aufpassen wie sie sich ausdrücken.
Hier kann sich jeder zu Hause fühlen - wenn er aufpasst, wie er sich ausdrückt.

Und wenn man mal nicht aufpasst, dann werden auch schon mal Beiträge gelöscht und User gesperrt.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 13:58
Fennek schrieb:Und wo schränkt das deine Meinung ein?
Na, die Meinung wird direkt im Gehirn ausradiert. Kurz nicht aufgepasst und eine Meinung ist weg. Furchtbar so was.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 14:01
ll3hbs schrieb:Kommentare die vertretbar sind, werden buchstäblich ausradiert!
Ja finde ich auch, immer wenn man so einem Naziarschlochhaßpredigerverschwörungsesobetrüger berechtigterweise und vollkommen vertretbar schreibt daß er dämlich ist, meint irgendsoein Mod das wäre eine Beleidigung und löscht diese Meinung...


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 16:35
Doors schrieb:Hiess früher: Jüdisch-Bolschewistische Weltverschwörung
Frag du sie doch auch mal, wer von ihnen bereit ist sich von der rechtsextremen JDL zu distanzieren. Ich hab's getan, eine Hand voll ganz offen und direkt mit @ davor und jetzt rate mal wie viele sich dazu überwinden konnten.

Ich habe sie auch ganz konkret gefragt, was sie von Baruch Goldsteins Massenmord halten. - Ja, man kann antworten und dabei schriftlich schmunzeln und doch schweigen, also kein Grund für Zensur, verstehst du?

Von den Muslimen wird immer wieder erwartet sich doch bitte offensiv vom Islamismus zu distanzieren, so wie von mir regelmäßig erwartet wird, mich von der Hamas und dem palästinensischen Terrorismus zu distanzieren, und das tue ich sehr gerne.
Sie schaffen es noch nicht mal auf Anfrage.
ll3hbs schrieb:Nicht mal hier bei Allmystery gibt es die Meinungsfreiheit. Kommentare die vertretbar sind, werden buchstäblich ausradiert!!!!
Offene Kritik an dem Allmystery System ist hier ganz offiziell nicht erwünscht, genau so wie in einer Diktatur. Die Themen "Zensur bei Allmystery" und "Wird bei Allmystery zensiert" wurden nicht nur gesperrt, sondern komplett gelöscht. Kein Wunder, denn dort standen einige gut dokumentierte und entlarvende Beiträge für einseitige Zensur.
kleinundgrün schrieb: Ironie in Textform ist nur selten erkennbar. das hat nichts mit "genauer lesen" zu tun, sondern damit, dass in diesem Fall alle anderen Informationen fehlen, wie es denn gemeint sein könnte.
Da hast du recht. Ich kenne das Problem und gebe mir schon mühe Ironie als solche deutlich zu machen, vielleicht nicht genug.

@Fennek
@kleinundgrün

Mit Meinungsfreiheit ist gemeint seine Meinung offen äußern zu dürfen, solange sie nicht beleidigend, diskriminierend oder zur Gewalt aufrufend ist. Eine eigene Meinung darf ich auch in China haben, solange ich meinen Mund halte.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 17:05
Olmin schrieb:Mit Meinungsfreiheit ist gemeint seine Meinung offen äußern zu dürfen, solange sie nicht beleidigend, diskriminierend oder zur Gewalt aufrufend ist.
In der Regel beschweren sich über mangelnde Meinungsfreiheit nur Leute, die keine Ahnung von der Meinungsfreiheit haben.
Was in sich dann wieder schlüssig ist.

Wenn auf allmy zensiert werden würde, wäre das immer noch keine Beschneidung deines Rechtes auf freie Meinungsäußerung.

Das Recht auf freie Meinungsäußerung, ist ein Recht das den Bürger vor dem Staat schützen soll.

Wenn du zu mir nach Hause kommst (oder ins allmy Forum), kann ich dich jederzeit rausschmeißen, wenn mir deine Meinung nicht passt.

Übrigens:
Von den Muslimen wird immer wieder erwartet sich doch bitte offensiv vom Islamismus zu distanzieren, so wie von mir regelmäßig erwartet wird, mich von der Hamas und dem palästinensischen Terrorismus zu distanzieren,...
Diese Erwartungshaltung finde ich grundsätzlich zum Kotzen, egal wen sie betrifft.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

15.04.2016 um 17:31
@Olmin
Niemand hält dich davon ab dein eigenes Medium zu eröffnen, sei es Zeitung, Fernsehsender, Radiosender, Internet-Blog, Podcast etc. und diesen auf deiner eigenen Plattform zu verbreiten, solange sie nicht gegen das Gesetz verstößt. Mehr deckt die freie Meinungsäußerung nicht ab. Niemand schützt dich jedoch davor, dass andere dich rausschmeißen, wenn du auf ihrem Privateigentum (Grundstück / Forum / Whatever) deine Meinung vertrittst, die ihnen nicht passt. Außerdem schützt dich auch niemand vor Kritik.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

16.04.2016 um 15:49
groucho schrieb:Hier kann sich jeder zu Hause fühlen - wenn er aufpasst, wie er sich ausdrückt.
Zumindest wenn du den Moderator Commonsense fragst, hört sich das doch schon etwas anders an.
Mein Problem ist, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird und deswegen hab ich mal ganz offen nachgefragt um zu wissen, woran ich bei den Leuten bin. Daran finde ich nichts falsch.

Ist es etwas schlimmes, Rechtsextreme als solche bloßzustellen?
Nur durch eine einfache und offene Frage?

Das ist eben nur unangenehm für denjenigen, der etwas zu verbergen hat und peinlich für diejenigen, die ihn decken.

@Fennek

So weit so gut. Aber was mache ich, wenn ich kontrovers diskutieren will und die Foren ihre Mitglieder nach Gesinnung auswählen? Für mich geht Diskussion ganz klar vor Aggression (wobei Resignation keine Option ist). Durchdenke jetzt mal die Folgen dieser Spaltung, die du offensichtlich rechtfertigst.
Fennek schrieb:Niemand schützt dich jedoch davor, dass andere dich rausschmeißen, wenn du auf ihrem Privateigentum (Grundstück / Forum / Whatever) deine Meinung vertrittst, die ihnen nicht passt.
Nicht, dass ich eine Lösung für das Problem hätte, aber ab wann ist etwas privat? Wo entstehen Monopole? Erdogan, Kim usw. benutzen dein Argument und beziehen es auf einen ganzen Staat. Also wo kann ich kontrovers mit möglichst Vielen diskutieren, ohne zuvor einsortiert und ausgefiltert zu werden, so das ich letztlich nur noch mit annähernd Gleichgesinnten rede? Das bietet die perfekte Grundlage für eine fortschreitende Spaltung, verstehst du? Das können wir doch eigentlich nicht gebrauchen.
Teile und herrsche...

Für mich bleibt die Tatsache, das sich gewisse Rechtsextreme hier offensichtlich schon seit langem sicher fühlen können und bei anderen jede sich bietende Gelegenheit genutzt wird, ihnen das Wort im Munde herum zu drehen, damit man sie möglichst bald raus schmeißen kann (so zumindest meine Beobachtung).


melden
Anzeige

Meinungsfreiheit und Toleranz

16.04.2016 um 16:18
Olmin schrieb:Nur durch eine einfache und offene Frage?
Ich kenne die genauen Umstände nicht, deshalb kann ich dazu wenig sagen.
Wenn es aber darum ging, dass du von jemandem gefordert hast, sich von etwas zu distanzieren, kann ich verstehen, wenn du vor die Wand gelaufen bist.
Olmin schrieb:Also wo kann ich kontrovers mit möglichst Vielen diskutieren, ohne zuvor einsortiert und ausgefiltert zu werden, so das ich letztlich nur noch mit annähernd Gleichgesinnten rede?
In deinem Wohnzimmer bspw.
Oder mach ein eigenes Forum auf, dort kannst du dann die Regeln aufstellen, die dir am besten gefallen.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby mit zwei Köpfen37 Beiträge