Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meinungsfreiheit und Toleranz

164 Beiträge, Schlüsselwörter: Toleranz, Meinungsfreiheit

Meinungsfreiheit und Toleranz

05.12.2018 um 10:56
Zitat von VenomVenom schrieb:Wir müsssen Extremisten nicht tolerieren, warum auch? Wir sollen sie bekämpfen und gegen sie vorgehen. Töten oder gegen sie brutal vorgehen darf man aber nicht solange unsere Demokratie standhält, in Ausnahmesituationen sieht es anders aus.
Wer wüsste es besser als einer der sich selber in vielen Thread als Gewaltbereit dargestellt hat.

Aber ja auch ich sehe ein Problem mit Extremisten und ihrer Tolerierung
Zitat von NegevNegev schrieb:Da fällt mir ein - wie würden Pazifisten das ganze Bewerten?
Pazifisten haben eine einstellung die dadurch abgesichert ist das andere Gewalt anwenden.


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

05.12.2018 um 11:10
@Fedaykin
Für dich ist Notwehr "gewaltbereit". Entweder bist du also einer der sich und andere zusammenschlagen lässt oder du bist in dem Fall selber gewaltbereit ;)


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

05.12.2018 um 11:11
Morgen sind wir tolerant, tolerant, tolerant
und finden selbst die größten Idioten interessant
wir reichen jedem Arsch die Hand, und was uns stört in diesem Land
das wird ab morgen nicht mehr eine Schweinerei genannt.
Ab morgen sind wir positiv, und nicht mehr so auf dem qui-vive
wir rücken nichts mehr gerade, nein, wir lassen alles schief, na klar!
Fortan glauben wir an Lügen, weil sie in der Zeitung steh'n
greifen nichts mehr mit Kritik an - was geht uns die Politik an?
Haben wir uns nicht schon oft genug die Finger dran verbrannt?
Das wird anders: morgen sind wir tolerant.

(Robert Long, Morgen sind wir tolerant)


melden

Meinungsfreiheit und Toleranz

05.12.2018 um 11:12
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Ich bin tolerant auch gegenüber sogenannten "Neonazis", ich bin der Meinung jeder darf seine eigene Meinung haben, das ist auch wichtig in einer Demokratie.
Meinungsfreiheit ja, doch Toleranz muss dennoch Grenzen kennen, ansonsten macht sie sich selbst obsolet. Toleranz gegenüber Intoleranz bedeutet letztlich, daß die Toleranz unter die Räder kommt wodurch die Intoleranten letztlich die Oberhand behalten werden.

Eine Demokratie muss gegen antidemokratische Kräfte daher auch immer streitbar bleiben um sich selbst und ihre freiheitlichen Grundwerte zu schützen:

Wikipedia: Streitbare Demokratie


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Soziale Medien, Fernsehen und die Presse, wie informiert ihr euch?
Menschen, 29 Beiträge, am 23.11.2020 von BerlinerLuft
segafredo am 16.11.2020, Seite: 1 2
29
am 23.11.2020 »
Menschen: Inklusion von psychisch kranken Menschen - Wird genug getan?
Menschen, 19 Beiträge, am 24.07.2020 von Yooo
Avantega am 22.07.2020
19
am 24.07.2020 »
von Yooo
Menschen: Make-up
Menschen, 2.859 Beiträge, am 03.11.2020 von Ozeanwind
Spartacus am 13.05.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 142 143 144 145
2.859
am 03.11.2020 »
Menschen: Angriffe: Große Probleme in Schulen
Menschen, 161 Beiträge, am 03.03.2018 von Warhead
PHK-SBK am 19.02.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
161
am 03.03.2018 »
Menschen: In der Freundschaft vom Anderen akzeptiert werden
Menschen, 118 Beiträge, am 14.03.2018 von Chu
KillingTime am 24.05.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
118
am 14.03.2018 »
von Chu