Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Arbeitssuche

192 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit Und Suche

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:15
@Dumas
Grosse Konzerne? Das wusste ich nicht. :(
Ich hab mich mit 35 in die Selbständigkeit gewagt. Auch erfolgreich, Höhen und Tiefen gibt es immer. Habs aber nie bereut. ;)


melden
Anzeige

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:18
@DiePandorra
Das freut mich für Dich. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und verfolge Dein Ziel.

So, ich sag mal gute Nacht ihr Lieben. Frohes Schreiben noch :)

Liebe Grüße, Dumas


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:18
@Dumas schreibt:
Wir haben die Erfahrung gemacht, daß man heutzutage ab 40 (jahhhhaaaam richtig gelesen) zum alten Eisen gehörst.




Dem ist nicht mehr viel beizufügen. Aber das auch noch mit einer guten Ausbildung. Da ergeben sich schon ?????


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:24
Ich halte mal fest: der geneigte Bewerber ist max. 26, verheiratet ohne Kinderwunsch, hat eine mind. 35 jährige Berufserfahrung, Abschlüsse an den besten Schulen Europas, spricht mindestens 4 Fremdsprachen und ernährt sich vegan! Oder mindestens vegetarisch! Ist politisch interessiert, aber nicht wirklich immer seiner Meinung.
Wer will denn sowas?? :vv:


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:30
Mit 40 gehört man nun also schon zum alten Eisen, gut zu wissen.

Es kann durchaus sein, das der ein oder andere diese Erfahrung gemacht hat, ich kenn mich nicht in allen Branchen aus.

Aber auch hier zeigt sich oft, das Wahrnehmung und Realität nicht immer parallel zueinander verlaufen.

Ein guter Freund von mir, mittlerweile 44 Jahre alt, hatte vor ca 5 Jahren seinen Job als Dreher verloren. Nach 2 Jahren erfolgloser Suche nach einem Job stellte er fest, das Deutschland nicht nur aus dem Westerwald besteht, sondern noch ganz andere Gebiete beherbergt. Auch machte er die Erfahrung, das Dreher nicht der einzige Job auf der Welt ist. Nun ist seit knapp 3 Jahren glücklich als Zerspanungsmechaniker und musste tatsächlich nur knapp 100km weiter weg ziehen

Was ich damit sagen will: Oft scheitert es nicht an den fehlenden Jobs auf dem Markt, sondern an der fehlenden Flexibilität und dem fehlenden Mut aus seiner persönlichen Komfortzone heraus zu kommen. Ist das die Schuld des Systems? Nein!

Ich sage nicht, dass das bei jedem so ist, oder so sein kann, aber oftmals spielen eben fehlender Mut, fehlende Möglichkeiten (!) und fehlende Flexibilität eine enorm große Rolle.


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:32
@datrueffel
Ja, sehr gut. Treffend erfasst. :Y:


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:41
@Iksman
Iksman schrieb:Dann Arbeite ich ein Paar Jahre irgendwo, und kellner am Wochenende nebenbei. Fr+Sa bedienen sind 800€ netto im Monat.
Dieser Nebenjob wird mit Steuerklasse 6 abgerechnet. Da hast du doch sicher parat, wie hoch der Brutto-Verdienst sein muss, um auf die von dir genannte Nettosumme zu kommen.


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:48
@emz

50€ Lohn + 70€ Trinkgeld macht 120€ am Tag. Fr+Sa sind 240€ x4 960€ Netto im Monat. :) Das ist der Durchschnitt was meine Servicekräfte verdienen und Trinkgeld machen. Und das ist nicht mal "Ganz gut" eher normal. Was hast du denn gedacht was ein Kellner verdient? Ps: Kellnern können viele, aber richtig nur seeehr wenige, dazu gehört mehr als nur bier anzapfen ;)


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 00:54
@Iksman
Kannst du das bitte so schreiben, dass es auch verständlich ist?
4 960 was ist das?


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 01:15
@ All
Meine Bekannte hatte schon mit 40 Jahren Schwierigkeiten, eine Vollbeschäftigung zu bekommen. Deprimierend, für wahr. Aber bis 70 arbeiten, um eine Rente zu bekommen, die der Grundsicherung um paar Kröten übersteigt? Meine Güte, wer will da noch arbeiten, die Grundsicherung ist ihm ja gewiss. Scheiß Politik, oh mein Gott..


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 01:15
@emz

Dein Ernst ??


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 01:17
@emz

50€ Lohn + 70€ Trinkgeld macht 120€ am Tag

So, jetzt rechne es dir selber aus.


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 01:17
@Iksman
Sieht das nach einem Scherz aus?


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 01:26
@Iksman
Iksman schrieb: 240€ x4 960€
= 1.180.400 €
Und was soll mir diese Zahl sagen?


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 01:28
@emz

In 240 Jahren bist du Millionär. Gut Nacht und @ mich bitte nicht mehr :)


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 01:44
@Iksman

Ich möchte jetzt nicht unmittelbar deiner Bitte folgen. Nur noch so viel:

Ist das = auf deinem Computer defekt?
Kann ja keiner ahnen :D
Dann schreib ich's doch mal so, wie wir das in der Schule gelernt haben.

240,-- € x 4 = 960,-- €

Da bist du mit Steuerklasse 6 aber immer noch weit ab von deiner Nettosumme.


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 02:02
@emz

Das Trinkgeld musst du nicht versteuern (sollte man, aber keiner tuts)
Dadurch hast du schon fast 600€ Trinkgeld im Monat was du Netto hast + Lohn kommt auch noch dazu. jetzt hammas?


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 02:02
Eigentlich finde ich es schade, dass die Diskussion sich im Sande verläuft. Auch wollte ich keinen Thread mit wie Bewerbe ich mich richtig. Sondern wollt eine Diskussion über die Problematik bei älteren Leuten welche keine Anstellung mehr erhalten. Und dies selbst mit sehr guter Ausbildung.

Nach meinem dafür halten findet ein weniger gut gebildeter eher wieder eine Anstellung. Dies nicht zu Letzt weil er sich weiter bzw Umschulen kann.


melden

Arbeitssuche

22.04.2016 um 02:54
@schluesselbund

Ich hatte mit 54 nochmal einen Wechsel der Arbeitsstelle. So problematisch fand ich die Suche nun auch nicht.

Was spricht denn dagegen, sich auch wenn man gut qualifiziert ist, weiterbilden oder umschulen zu lassen?


melden
Anzeige

Arbeitssuche

22.04.2016 um 06:34
@DiePandorra
@emz
Glaubt ihr etwa ich weiß nicht wie eine Ausbildung ist, also wie anspruchsvoll?
Ich habe "nur" den quali, also kein Abitur, keine Realschule. Aber ich machte schon einige Einstellungstests mit. Da war ich teilweise besser als jemand mit Abitur.
Oder wollt ihr sagen, dass die Leute klug sind die Abitur und Realschule haben und alle anderen dumm sind?


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Frauenbeschneidung125 Beiträge