weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:10
Lazarus71 schrieb:Eigentlich überflüssig das Thema hier zu diskutieren.
Die Männer kritisieren die Lohfink weil alle Frauen Schlampen sind, die Frauen schreien "VERGEWALTIGUNG" wie alle Männer Schweine sind. Im Grunde ist das hier der Tenor, egal in welche scheinbaren Argumentationen man das kleidet.
Bitte nicht von Dir auf andere schliessen. Ich bin ein Mann und mit Feminismus habe ich übrigens gar nichts am Hut, trotzdem finde ich, dass GLL hier klar das Opfer ist.

Emodul


melden
Anzeige
Autodidakt70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:12
Das Gericht und due Gutachter haben das 18 min Video gesehen und den kompletten Chatverlauf per Handy.

Und danach gab's eine saftige Geldstrafe in Höhe von 24 000 Euro.

Wer zwei und zwei zusammen zählen kann weiß wie der Hase gelaufen ist ;-)


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:13
@emodul

Ich brauche gar nicht von mich auf andere schließen, ich habe hier bereits genügend Beispiele der sogenannten Anderen gelesen.
Wenn Sie da die löbliche Ausnahme sind bestätigt das ja nur die Regel.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:14
Autodidakt70 schrieb:Das Gericht und due Gutachter haben das 18 min Video gesehen und den kompletten Chatverlauf per Handy.

Und danach gab's eine saftige Geldstrafe in Höhe von 24 000 Euro.

Wer zwei und zwei zusammen zählen kann weiß wie der Hase gelaufen ist ;-)
So kann echt nur ein 1. Semester Jura-Student rumtönen. Fehlurteile kommen in deiner kleinen Welt vermutlich nicht vor ...

Emodul


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:15
Keiner von uns hat die Medien zu dem Fall gesichtet, weder Videos noch Chat-Protokolle. Und man darf wohl erst einmal davon ausgehen, dass die Angehörigen der Justiz realistische Schlüsse aus all dem ziehen und nicht alle korrupt und frauenfeindlich sind.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:15
@emodul
Liquid-E hab ich noch nie ausprobiert, also aus persönlicher Erfahrung kann ich dazu nichts sagen. Aber es gibt viele Videos von Selbstversuchen auf Youtube und da sehe ich viele Parallelen. Da es bei mittleren Dosierungen aber scheinbar sehr Alkohol-ähnlich wirkt ist es schwer zu sagen, aber weswegen die "Experten" es ausschließen? Keine Ahnung...


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:16
@McMurdo
Wie ich schon sagte muss das nicht unbedingt was heißen. Und wenn gerade kein Aufnahmegerät mitläuft ist es eh hinfällig. Der Vorschlag ändert rein gar nichts.
Doch natürlich ändert er eine ganze Menge.
Wenn ein zeuge z.b. hört, dass eine Frau mehrfach 'lass mich' oder 'hör auf' sagt und im nachhinein, selbst wenn de rzeuge das in der situation nicht als vergewaltigung identifiziert haben mag, dann eine klage kommt, dann kann verurteilt werden.


melden
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:17
@emodul

Auf der einen Seite möchten Sie nicht, dass man aus einer eindeutigen Mehrheit Schlüsse zieht die den Ihren nicht entsprechen. Auf der anderen Seite machen sie Einzelfälle geltend um Ihre Ansicht durchzusetzen.
Jeder hat halt seine eigene, kleine Welt. Sie offenbar ja auch.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:17
@agathochristie
Bin immer noch deiner Meinung. Nein heißt nein. Aber wenn eine Frau viele Geschlechtsparter hat und damit noch öffentlich hausieren geht, muss damit rechnen, vergewaltigt zu werden. Soviel Grips sollte man ihnen zutrauen. Und wenn Alkohol im Spiel war, dann waren eh alle vermindert unzurechnungsfähig.
Nein, das muss sie nicht. Punkt. Und die typen waren nicht allzu besoffen


melden
Autodidakt70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:20
Natürlich gibt es auch Justiz Irrtum.
Ist aber verdammt selten.
Das Gericht ist nicht dumm.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:20
Einzelgänger schrieb:Liquid-E hab ich noch nie ausprobiert, also aus persönlicher Erfahrung kann ich dazu nichts sagen. Aber es gibt viele Videos von Selbstversuchen auf Youtube und da sehe ich viele Parallelen. Da es bei mittleren Dosierungen aber scheinbar sehr Alkohol-ähnlich wirkt ist es schwer zu sagen, aber weswegen die "Experten" es ausschließen? Keine Ahnung...
Sie wirkt teilweise recht verschüchtert und einmal lächelt sie unsicher in die Kamera, das finde ich schon etwas seltsam. Die ganze Geschichte lässt sie ziemlich passiv über sich ergehen. Phasenweise hat man den Eindruck, als ob sie gar nicht anwesend wäre.
Klar, das kann auch der Alkohol sein, aber wie ein Experte sehen kann, dass da kein GHB im Spiel war, das erschliesst sich mir nicht.

Emodul


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:20
Lazarus71 schrieb:Und man darf wohl erst einmal davon ausgehen, dass die Angehörigen der Justiz realistische Schlüsse aus all dem ziehen und nicht alle korrupt und frauenfeindlich sind.
Zumal hier wohl eine RichterIN verurteilt hat, was natürlich nichts zu sagen hat.
Autodidakt70 schrieb:Und danach gab's eine saftige Geldstrafe in Höhe von 24 000 Euro.
Wenn man so eine Geldstrafe anberaumt, dürfte das aus meiner Sicht nur mit klaren und eindeutigen Tatbeständen zustande kommen und das Gericht hat diese wohl gesehen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:21
@Autodidakt70
Du bist auch nur ein Parolenschreier? :D
Tipp von mir, besuche Dresden und am besten an Montagen :troll:
Ein Gericht kann sich auch irren. Wäre nicht das erste Mal, dass das passiert. Schonmal davon gehört? Heißt nicht, dass sie fehlerfrei agiert hat, oder die Beiden schuldig sind, aber bei Deiner Argumentation kann man sich nur an den Kopf fassen.

Ist wie der Käse gestern, dass sich eine Frau nach einer Vergewaltigung nicht auf Malle erholen würde. Erholen... Ein Job ist Erholung? Vor allem, wenn man wahrscheinlich Strafe zahlen muss, wenn man ihn nicht wahrnimmt. Wirklich starke Argumentation.
Aber Du hast ja auch die Begründung für die Argumentation geliefert. Du kennst keine vergewaltigte Frau, die sich so verhält... Lol!
Die Frage wieviele vergewaltigte Frauen Du kennst, die hast Du bisher noch nicht beantwortet. Wäre aber sinnvoll, um die Erfahrung abschätzen zu können, mit der Du das festgestellt hast.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:22
Unabhängig von dem ganzen Drumherum: Der Knackpunkt ist doch eigentlich, dass sie sagt, "Hör auf", und der Typ macht weiter. Warum soll das keine Vergewaltigung sein?

Dass das laut Gericht nicht ausreicht, finde ich nicht richtig, auch wenn natürlich die Möglichkeit besteht dass das "Hör auf" auf die Videoaufnahme bezogen war. Das halte ich persönlich aber für sehr unwahrscheinlich.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:23
Lazarus71 schrieb:Auf der einen Seite möchten Sie nicht, dass man aus einer eindeutigen Mehrheit Schlüsse zieht die den Ihren nicht entsprechen. Auf der anderen Seite machen sie Einzelfälle geltend um Ihre Ansicht durchzusetzen.
Jeder hat halt seine eigene, kleine Welt. Sie offenbar ja auch.
Was für eine Mehrheit? Hier geht es nicht um Mehrheiten sondern um Grundrechte. Recht auf sexuelle Integrität haben auch besoffene C- oder Z-Promis, auch wenn das nicht allen passt.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:24
@Commonsense

Danke, dass du den Gesetzestext reinkopiert hast.
Ja ich finde, dass man das ändern muss.

Es ist auch nicht so, dass es keine länder gibt, die das anders regeln (sogar einige westliche länder), oder dass es dort dann zu anderweitigen großen problemen gekommen wäre (mal die kontroversere ja heißt ja politik aus den USA außen vor gelassen).

Ich sehe halt einfach nicht ein, wie es in deutschland legal sein kann, einer frau seinen willen sexuell aufzuzwingen solange sie genug angst oder scham hat, sich zu wehren.


melden
Autodidakt70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:25
Lass uns bitte nach Berlin fahren lieber wicht.
Scheiß auf 500 km.
Ich zahl das Benzin und danach eine Pizza.

Vielleicht ändert sich deine Meinung dann wenn du live im Gerichtssaal sitzt.
Oder aber meine Meinung ändert sich ;-)
Mal sehen.

Um deine Frage zu beantworten:
Ich kenne sieben Vergewaltigungsopfer und mit zweien War ich sogar zusammen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:26
@Autodidakt70
Und dass die Typen das Video gedreht und ins Netz gestellt haben, das sind Peanuts?
Dass es soundsoviele Betrachter gerade darum aufgegeilt hat, weil "Vergewaltigung" dran stand, das interessiert dann niemanden mehr?

Selbst eine Pornodarstellerin hat mal Feierabend, und vor der Kamera wie privat das Recht, Nein zu sagen. Selbst wenn sie anfangs dem Sex zugestimmt hat.
Und auch wenn ein Gericht nach den Buchstaben unserer derzeitigen Gesetze nicht auf Vergewaltigung erkennt (wozu wir die Begründung nicht kennen!), kann es nach dem "Nein ist Nein"-Prinzip eine Vergewaltigung gewesen sein.
Und wenn sie zwischendurch fast bewusstlos war, dann kann sie sich am nächsten Morgen sogar noch für das bedankt haben, woran sie sich erinnern konnte, und trotzdem wäre das, was während der Bewusstlosigkeit geschah, eventuell eine Vergewaltigung. Nur halt nicht nach den Buchstaben unserer Gesetze. Die verlangen, dass sogar ein Kind sich aktiv wehren müsste.

Und was schon mehrfach zur Sprache kam: Sie sagte mehrfach "Hör auf", und egal was sie meinte, wurde damit nicht aufgehört. Aber jetzt muss sie die höhere Strafe zahlen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:26
der_wicht schrieb:Ist wie der Käse gestern, dass sich eine Frau nach einer Vergewaltigung nicht auf Malle erholen würde. Erholen... Ein Job ist Erholung? Vor allem, wenn man wahrscheinlich Strafe zahlen muss, wenn man ihn nicht wahrnimmt. Wirklich starke Argumentation.
Fand das Argument schon gestern doof. Immerhin ist das ja 2012 passiert, weshalb sollte sie also nicht nach Malle fahren?

Emodul


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 20:28
@dS
dS schrieb:Unabhängig von dem ganzen Drumherum: Der Knackpunkt ist doch eigentlich, dass sie sagt, "Hör auf", und der Typ macht weiter. Warum soll das keine Vergewaltigung sein?
Hab vorhin schon mal was zu einer ähnlichen Aussage geschrieben, deshalb mach ich jetzt mal copy&paste und zitiere mich selbst:
So einfach ist das leider nicht... Du wirst im Netz ohne Probleme hunderte Porno`s finden wo die Darstellerinnen die ganze Zeit schreien "bitte nicht", "hör auf"," aua das tut weh" etc. Und das ist noch gar nichts wenn man sieht was die teilweise im BDSM-Bereich miteinander anstellen, da fließt auch mal Blut.

Die welche die harte Gangart bevorzugen arbeiten meistens mit Codewörtern weil den sadistischen Darstellern teilweise wohl der Ständer zusammenfällt wenn die Mädels nicht ständig "bitte hör auf" schreien. Um das ganze zu legitimieren gibt es z.B. Interviews nach dem Dreh wo die Mädels dann bekunden das Sie es genau so wollten und geil fanden... es gibt tatsächlich Frauen die auf "Vergewaltigungssex" oder härteres stehen, auch wenn das garantiert nicht der Durchschnitt ist ;) Deswegen ist auch der angebliche, nachträgliche Chatverlauf so wichtig, denn wenn die Gerüchte stimmen könnte dieser das ganze legitimiert haben.

Ich persönlich glaube nicht das Gina`s "hör auf" in diesem Moment zu einem Vergewaltigungsrollenspiel gehörte, aber wenn Sie beim nachträglichen Chatten was in der Richtung geschrieben hat das die Nummer o.k. war könnte dies die Entscheidung des Gerichts durchaus erklären ;)
Gibt es zu den Gerüchten eigentlich schon was konkretes was ich evtl. übersehen habe?


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das verwerflich ?376 Beiträge
Anzeigen ausblenden