weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

231 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Vergewaltigung, Scharia, Reisewarnung
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 16:27
@Chu

Das frage ich mich allerdings auch. Und nein, Rechtsexperte bin ich ebenso nicht, allerdings 3 Monate lang der Freiheit berauben ohne mal eine Anklage hinzubekommen.. hmm, was ist da los, dass die so lang brauchen? Morgen soll noch eine Anhörung stattfinden. Ende offen.


melden
Anzeige

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 16:32
@off-peak
Das mit Anzeige als rationale Handlung war auch mein Bedenken. Nur etwas loser formuliert. Wie geaagt: Ich würde mich an das eestbeste menschliche Wesen wenden, beziehungsweise meine Freundin, mit der ich unterwegs bin. Aber man weiß ja nicht, wer ihr welche Tipps gegeben hat, oder ob überhaupt.

Auf der anderen Seite: 22 Jahre jung und erster eigener Urlaub ohne Eltern...Das kann auf fehlende Erfahrung hinweisen.

@Wortdieb
Ja, ich hoffe, da kann man seitens Holland was machen. Zumindest diese Zeit sollte entschädigt werden. Das Problem auf der anderen Seite ist evtl., dass eine Ausreise nicht möglich ist vor Anhörung. Aber 3 Monate sind definitiv zu lang!


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 17:28
Tussinelda schrieb:Da frage ich mich, wie dort die Weltmeisterschaft stattfinden soll.......
Ach das ist kein Problem.

2AB2A77D00000578-3168276-FIFA president

Aber vergessen wir mal die Fifa.

Was ist mit der Regierung dieser Frau? Was ist mit dem Land woher sie kommt?

Wie wäre es, wenn man sich mit anderen europäischen Ländern und Verbänden klar ausspricht, dass die Frau entweder unbeschadet so schnell wie möglich frei kommt, oder man boykottiert eine WM in Katar?

Warum macht man sowas nicht?

Weil uns Menschen egal sind. Und weil es eine zu schöne Welt wäre, wenn in so einem ******land, Nordkorea und Iran um den WM Titel spielen würden, wenn nicht mal normalste Menschenrechte respektiert werden.

Abgesehen davon, dass man dazu keine Europäerin bräuchte um das zu rechtfertigen, aber man würde da endlich mal Cojones zeigen.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 18:11
Ja echt mal, wie naiv sind sie denn nur? Sie hätte lieber alles hinnehmen und gar nichts machen sollen. Lieber gar nicht erst versuchen, Unrecht aufzuzeigen. Was für eine Ansicht des TEs.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 18:59
@löm

Vorrausgesetzt ich weis über die Rechtslage Bescheid (War wohl nicht der Fall) ist es besser das ich nichts mache. Weil am ende sitze ich selbst als Opfer im Gefängnis (diese sind sicher nicht mit einem Europäischen Gefängnis vergleichbar).
Das ist dort eben geltendes Recht.

Was ist deiner Meinung besser?

Ich gehe Heim gebe mich in Behandlung und komm irgendwie damit zurecht.
Oder
Ich mach es wie es einem hier beigebracht wird und zeige die Straftat an und will als Opfer Gerechtigkeit die mir mehrere Monate Gefängnis einbringt. (Macht die Situation sicher nicht besser)

Die Wahl würde mir offen gesagt nicht schwer fallen.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 20:46
Unrecht anzuklagen. Wenn das alle immer so hinnehmen und sich brav fügen, wird sich nie etwas ändern. Im Gegenteil, die Verantwortlichen fühlen sich bestätigt.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 21:01
@Chu
Chu schrieb:22 Jahre jung und erster eigener Urlaub ohne Eltern...Das kann auf fehlende Erfahrung hinweisen
Das halte ich sogar für das eigentliche Problem. Wenn man jung ist, fehlen einem meist nicht nur Erfahrugen, es fehlen vor allem die schlimmen. Und die schlimmsten sind in aller Regel die Dinge, die einem andere Menschen antun können. Man glaubt einfach, dass sich alle Menschen nett wären. Dass alle Menschen das Leben gleich genießen, und sich gegenseitig respektieren.
Man ist leider tatsächlich jung und "dumm".
Nicht, dass ich Leuten schlimme Erfahrungen wünsche, aber sie passieren eben.

Daher wird man ja im Alter vorsichtiger. Ich tu heute Etliches nicht mehr, was ich mich in meiner Jugend aber noch getraut hatte, und das aus dem einfachen Grunde, weil ich halt auch keine Erfahrungen hatte. Ich hatte zwar zufällig immer Glück, aber es hätte auch einiges unangenehme Folgen haben können.

Ich verspüre nicht die geringste Lust, in Länder zu reisen, in denen ich, aus welchen Gründen auch immer, nicht frei oder sogar in - voraussehbarer - Gefahr bin. Passieren kann immer etwas, aber bekannte Gefahren lassen sich meiden. Auch wenn es traurig ist, aber als allein reisende Frau würde ich nie ein islamisches Land besuchen.
Oder als Tourist allein in einer für ihre Kriminalität bekannten Gegend spazieren gehen.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 21:10
Auch wenn es traurig ist, aber als allein reisende Frau führe ich nie ein islamisches Land besuchen.
Oder als Tourist allein in einer für ihre Kriminalität bekannten Gegend spazieren gehen.
Alles Dinge, die ich auch mit meinen 18 Jahren nicht tun würde o.O Mal davon abgesehen, war die junge Frau ja soweit ich es mitbekommen habe mit einer Freundin dort.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 21:54
löm schrieb:Unrecht anzuklagen. Wenn das alle immer so hinnehmen und sich brav fügen, wird sich nie etwas ändern. Im Gegenteil, die Verantwortlichen fühlen sich bestätigt.
Und wir Europäer nehmen uns jetzt das Recht heraus, die juristischen Zustände in einem fremden Land ändern zu wollen? Noch dazu durch solche "dummen" Aktionen?

Von meiner Seite fehlt mir jegliches Verständnis. Gesetze und Kleingedrucktes gelten auch, wenn ich sie nicht lese. Das sehen hier anscheinend auch einige anders.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 21:56
@dS
Vergewaltigung wird nicht mehr okay, wenn es kein Gesetz gibt, das das verbietet. Das Schöne daran ist ja, dass es immer eine Handlung gegen den Willen des Vergewaltigten ist. Das übertritt körperliche und psychische Grenzen und ist Unrecht. Dagegen muss man aufstehen, scheißegal, ob es gesetzlich verankert ist oder nicht.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 22:01
@löm
Ich glaube kaum, dass sich die Frau jetzt als Freiheitskämpferin fühlt und erhobenen Hauptes ihrer Strafe entgegenlächelt. Das war einfach ein Fehler von ihr, der vermutlich schon angefangen hat, als sie in dieses Land gereist ist.
Es gibt die Hinweise des auswärtigen Amtes ja nicht nur einfach so.
Natürlich ist eine Vergewaltigung durch nichts zu rechtfertigen. Das ist keine Frage.

Bzgl gegen fremde Gesetze ankämpfen:
Sollte es tatsächlich ein Land geben, in dem es verboten ist, Barfuß zu laufen, weil das zb die Gefühle der Einheimischen verletzt, dann zieh ich als Fremder doch auch nicht provokant meine Schuhe aus, um dagegen zu protestieren, weil ich persönlich ein anderes Rechtsempfinden habe. Sowas macht absolut keinen Sinn, damit schadet man sich nur selbst.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 22:03
dS schrieb:Sollte es tatsächlich ein Land geben, in dem es verboten ist, Barfuß zu laufen, weil das zb die Gefühle der Einheimischen verletzt, dann zieh ich als Fremder doch auch nicht provokant meine Schuhe aus, um dagegen zu protestieren, weil ich persönlich ein anderes Rechtsempfinden habe. Sowas macht absolut keinen Sinn, damit schadet man sich nur selbst.
Das ist doch jetzt nicht dein Ernst, das zu vergleichen :D.
Es geht hier um grundsätzliche Rechte, die jeder Mensch haben sollte, wie das Recht auf eine gesunde Psyche und ein gewaltfreies Leben. Und sich zu ducken und nichts zu sagen gibt den Gesetzgebern nur mehr Macht. Aber das hab ich weiter oben ja schon geschrieben. Scheint schwer verständlich zu sein.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 22:08
@löm
Wie oft soll ichs denn noch hervorheben, dass eine Vergewaltigung nicht zu rechtfertigen ist. Der Typ wurde ja auch verurteilt, wenn ich den Postings im Thread Glauben schenke.
Das war ("Bzgl gegen fremde Gesetze ankämpfen") auf die Argumentation bezogen, dass man vor Gericht gehen und eine Anzeige erstatten soll, auch wenn man weiß, dass man dafür dann selbst bestraft wird. Ja, es war nicht der klügste Vergleich. Aber für mich ist das kein sinnvolles Verhalten. Ich würde so etwas nicht tun.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 22:09
Komm, das bringt nix mit uns.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 22:40
@löm
Sieht so aus. Ich finds nicht richtig, das von Frauen zu verlangen. Aber ok.


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

12.06.2016 um 23:30
@löm
Deine europäischen Vorstellungen von Recht, Moral und der Kampf für Freiheit kannst du in Arabischen Ländern aber sowas von in die Tonne kloppen :D Die Frau kann noch froh sein wenn sie im Knast nicht nochmal Vergewaltigt wird und sie da irgendwie lebend Rauskommt.

Uns gefällt der gesamte Fall und die Situation nicht aber in Arabien ist es Normalität.


melden
yenredrose
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

13.06.2016 um 07:07
@löm
löm schrieb:a echt mal, wie naiv sind sie denn nur? Sie hätte lieber alles hinnehmen und gar nichts machen sollen. Lieber gar nicht erst versuchen, Unrecht aufzuzeigen. Was für eine Ansicht des TEs.
Da hast du die Intention meines Beitrages heftig missverstanden.

Vorab, Vergewaltigung ist eine verachtenswerte Straftat, die man neben den körperlichen niemals mehr aus seinem Kopf bekommt.

Naiv deshalb:
1. Die Warnungen des Auswärtigen Amts ignoriert. (In NL gibt es dieselbe Warnung)
2. Als Alleinreisende Frau in ein Land der Scharia gereist
3. Hat sich nicht an die Sitten des Landes gehalten
4. Hat die Vergewaltigung in Katar zur Anzeige gebracht ohne zu wissen das in dem Land außerehelicher Verkehr strafbewehrt ist.

Daher mein Aufruf: Frauen fahrt nicht alleine in Länder wo die Scharia gilt. Ihr seid dort nahezu rechtlos.

Hast du es jetzt verstanden?


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

13.06.2016 um 08:08
@yenredrose
sie war mit Freundin unterwegs, da gehts also schon los.....sie war in einem Hotel, auch als die Vergewaltigung passierte, da sind die "Sitten" anders, nämlich westlich....und es ist kein Aufruf, sondern eine Verdammung, wenn man den EP liest. Ganz einfach.


melden

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

13.06.2016 um 08:14
@dS
der Typ ist im Gefängnis, von Verurteilung habe ich noch nix gelesen


melden
Anzeige

Reisen in moslemische Länder: Sind Frauen zu naiv?

13.06.2016 um 08:15
@off-peak
off-peak schrieb:Ich verspüre nicht die geringste Lust, in Länder zu reisen, in denen ich, aus welchen Gründen auch immer, nicht frei oder sogar in - voraussehbarer - Gefahr bin. Passieren kann immer etwas, aber bekannte Gefahren lassen sich meiden. Auch wenn es traurig ist, aber als allein reisende Frau würde ich nie ein islamisches Land besuchen.
Das ist auch dein Recht! Und genau diese Entscheidungsfreiheit spreche ich jedem zu. Ich sehe das zum Beispiel anders, ich würde dorthin reisen. Allerdings nicht, weil ich naiv bin, sondern weil ich mich bewusst dazu entschieden habe, nachdem ich jegliche mögliche Situationen abgewägt habe.
Letztendlich ist es aber jedermans eigene Entscheidung. Was mir am Thread nicht passt, ist die wiederholte Aufforderung, solche Länder als Frau nicht zu besuchen. Und dementsprechend empfinde ich es als eine Pauschalisierung aller Frauen -> sind wir alle naiv und sollen das jetzt nicht tun?
Vorallem deine Begründung hat nichts mit Naivität zu tun, sondern mit dem Entschluss nach gesammelter Erfahrung. Daher finde ich deinen Beitrag sehr schön, weil du ehrlich bist.

@Tussinelda
Guter Einwand! Im Endeffekt ist es ja in "wetlichem Millieu" passiert....in diese Richtung bin ich noch nicht gegangen.


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden