weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

975 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, Trunkenheit

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:34
Pest schrieb:Doch im allgemeinen wird man im deutschen Recht erst ab 3,00‰ als handlungsfähig angesehen
:troll:


melden
Anzeige
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:34
@SergeyFärlich
Siehe Edit :P:


melden
Alari
Diskussionsleiter
Profil von Alari
Moderatorin
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:35
Venom schrieb:Die Lage ausnutzen im Sinne von als nüchterne Person einen Rauschzustand einer anderen Person ausnutzen um mit ihr zu machen was man will.
Um das zu beweisen, muesste dann die betrunkene Person direkt am Morgen danach dafuer sorgen, dass bei ihr und dem Vergewaltiger der Promillewert gemessen wird. Sollte klar sein, dass das in der Praxis nicht funktionieren wird.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:36
@Venom
Hast den Account verwechselt?

@Hatori
Meinst du das nur auf Alkohol bezogen oder zn auch emotional?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:36
@Venom
Das dies moralisch fragwürdig ist, ist doch keine frage. Eine vergewaltigung ist es aber nicht, solange die betrunkene person mitmacht und dies will. Zustand hin oder her. Soll ich meinem kind eintrichtern, dass es vollkommen in ordnung ist jungs als vergewaltiger hinzustellen, obwohl beide parteien ihre zustimmung gegeben haben? Bis zu einem gewissen zustand ist das nämlich auch im betrunkenen zustand möglich und das weiß ich bspw bereits aus eigener erfahrung.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:38
@gastric
Mit Alkohol wirds halt immer schwieriger mit dem schuld haben... Wen beide trinken steigt die Schance das der eine gar nicht merkt wie betrunken der andere ist...

Generell kann man da halt schwer was sagen..


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:40
@Venom
Venom schrieb:Ich will mal sehen wenn die ganzen Leute hier mal am eigenen Leib erleben bzw ihre Kinder Opfer solcher Taten werden ob sie auch sagen würden "ach Schatzi du bist doch selbst schuld, dass du durchgevögelt wurdest nicht der Junge, reiß dich mal zusammen das gehört zum Leben dazu".
Ich finde diese Unterstellung absolut unangebracht von Dir. Bleib doch mal etwas sachlicher!

Ich habe eine sehr sehr sehr wichtige Person in meinem Leben, die in ihrer Kindheit, oder besser gesagt Jugend (mit 14) 3 Jahre lang missbraucht wurde! Ich weiß also, mit welchen Folgen man da zu kämpfen hat.

Es ist aber ein Unterschied, ob man sexuell missbraucht, vergewaltigt wird oder aber einfach nur besoffen in der Gegend rumvögelt und es am Ende bereut!

Kann es sein, dass Dir so Deine Partnerin abhanden gekommen ist? Anders kann ich mir diesen Hass nicht erklären.


melden
Alari
Diskussionsleiter
Profil von Alari
Moderatorin
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:40
Ich sehe das ganz genau so wie @gastric . Nach welchen Richtlinien soll man da festlegen, was eine Vergewaltigung ist? Nur weil's einem spaeter leid tut, war es zum Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs noch lange keine Vergewaltigung!


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:43
Grundsätzlich stellt Sex gegen ausdrückliches Einverständnis, erst recht mit einer hilflos betrunkenen Person, eine Vergewaltigung dar.
Richter urteilen allerdings situationsbedingt unterschiedlich:

http://www.op-online.de/region/rodgau/vergewaltigung-16-jaehrige-rettungswagen-rodgau-urteil-3570752.html

http://derstandard.at/2000034864488/Vergewaltigungsprozess-Betrunkene-im-Prater-ueberfallen

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/26-Jaehriger-vergewaltigt-betrunkene-Frau;art372623,6215621

usw.

Mein Tipp:

Finger weg bzw. raus, wenn der Sexualpartner unter Alkohol- oder sonstigem Drogeneinfluss steht.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:43
Pest schrieb:Eine Strafbefreiung gilt erst ab 3,00‰, solange wird man noch als zurechnungsfähig gehandelt.
Heißt, es ist keine Vergewaltigung Punkt
:ask:

Waa? Klar kann es auch dann eine Vergewaltigung sein, nur ist der Täter schuldunfähig und geht dann eben wegen Vollrausch in den Knast... ;)
Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?
JA, selbstverständlich kann das...l! Wer zB unter bestimmte Drogen gesetzt wird bzw. unter Drogeneinfluss steht, kann sich auch nicht verbal wehren und alles sieht nach Freiwilligkeit aus.

In wie weit das strafrechtliche Konsequenzen hat oder ob eine Mitschuld zu berücksichtigen ist, steht auf einem anderen Blatt und muss wohl im Einzelfall geprüft werden.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:45
Wieso wird das denn hier so stark auf Alkohol eingegrenzt? Es gibt ja noch weitere Dinge, die einen Menschen nicht mehr klar denken lassen ... sowohl Substanzen als auch Ereignisse. Ich kann doch nicht mit jedem Menschen, mit dem ich gerne Sex hätte erst eine Grundlagenprüfung durchführen, ob es nicht gerade irgendetwas in seinem Leben gibt, was eventuell dazu führen könnte, dass die Person es vielleicht gerade doch nicht will.


melden
Alari
Diskussionsleiter
Profil von Alari
Moderatorin
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:46
Doors schrieb:erst recht mit einer hilflos betrunkenen Person
Hilflos betrunken, aber nicht einfach nur betrunken!
cy_n schrieb:Wer zB unter bestimmte Drogen gesetzt wird
Das ist hier nicht die Frage! Logisch ist es Vergewaltigung wenn man jemanden mit Drogen ausser Gefecht setzt! Aber wenn man mit jemandem Sex ha der betrunken ist, steht wohl auf einem anderen Blatt.


melden
Alari
Diskussionsleiter
Profil von Alari
Moderatorin
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:47
@slider
Sehr guter Einwand!


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:48
Ich glaube, viele differenzieren nicht zwischen "Betrunken" und "völlig wehrlos betrunken".


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:51
@Black_Canary
Kommt mir auch so vor... Bei Leuten welche sich bewusstlos saufen steht es ja eh außer Frage.


melden
Schnuffeline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:53
@slider
slider schrieb: Ich kann doch nicht mit jedem Menschen, mit dem ich gerne Sex hätte erst eine Grundlagenprüfung durchführen, ob es nicht gerade irgendetwas in seinem Leben gibt, was eventuell dazu führen könnte, dass die Person es vielleicht gerade doch nicht will.
Wahrscheinlich stehe ich gerade auf dem Schlauch, aber ich verstehe diesen Satz nicht. Kannst du mir den nochmal erklären?
Ein halbwegs normal tickender Mensch sollte sich doch sowieso hundertprozentig sicher sein, dass die Person, mit der er Sex hat, es ebenfalls will. Da stellt sich doch die Frage nach so einer Grundlagenprüfung sowieso nicht. Fall ein Rest Unsicherheit besteht, dann halt Finger weg.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:55
@Black_Canary
Nein, das ist/war nicht der Fall.

Wie schon gefragt ist es nicht verdächtig, dass man eine Person nicht im nüchternen Zustand abschleppt sondern darauf wartet bis sie im Rauschzustand ist?

Naja irgendwie kommt man zu dem Schluss, dass ich jetzt problemlos eine Droge oder sonst was nehmen kann welche eine Frau sexwillig macht, bumse sie durch und komme unbestraft davon, denn sie stimmte mir ja zu...


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:55
@Schnuffeline
Schnuffeline schrieb:Wahrscheinlich stehe ich gerade auf dem Schlauch, aber ich verstehe diesen Satz nicht. Kannst du mir den nochmal erklären? Ein halbwegs normal tickender Mensch sollte sich doch sowieso hundertprozentig sicher sein, dass die Person, mit der er Sex hat, es ebenfalls will. Da stellt sich doch die Frage nach so einer Grundlagenprüfung sowieso nicht. Fall ein Rest Unsicherheit besteht, dann halt Finger weg.
Na solange man nicht genau weiß, was in einem Menschen vorgeht, kann man sich nie 100%ig sicher sein.
Aber wenn wir dieses Fass aufmachen, dann können wir Sex zwischen Leuten, die sich nicht gut kennen gleich gesetzlich verbieten.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:56
@Venom
Das von dir angesprochene hat nichts mit dem Thema zu tun. Das du sie unter Drogen setzt ist ja schon eine Straftat für sich.

Um Soetwas geht es hier aber nicht.


melden
Anzeige

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

14.06.2016 um 13:56
Man muss es ja sowieso schon sehr notwendig haben, wenn man sich an einer betrunkenen Person vergeht.
So bald jemand so "stoned" ist, das er nicht mehr normal gehen, reden und denken kann, dann ist er immer ein Opfer.
Denn jeder weis, das man im voll-betrunkenen zustand, nicht mehr klar denken kann.

Also jeder, der so eine Situation ausnützt, ist sowieso ein Täter.
Da er einfach nur "Ficken" will.
Wer seine triebe nicht unter Kontrolle hat, sollte nichts trinken.
Wobei das ja noch eher "milder" zu bestrafen wäre, als wenn jemand mit Absicht einen andren betrunken macht oder betäubt,
weil er schon geplant hat, das zu machen.

Das wäre nun ein richtiger Vergewaltiger, der schon vorgeplant hat.
Der andere ist zwar auch ein Täter, aber auch gleichzeitig opfer, seiner eigenen triebe geworden.


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden