weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

975 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, Trunkenheit

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

17.06.2016 um 23:54
@Saphira

Kein Ding, habs trotzdem gepeilt :D
Saphira schrieb:War nur einer aktiv, der andere Part aber nicht, dann kann ich es verstehen, dass der andere Part sich vergewaltigt fühlt.
Aber genau von diesem Fall wollte ich ausgehen. Wenn beide Personen aktiv mit machen, dann herrscht doch gar kein Diskussionsbedarf.
Es kann also auch hier nicht darum gehen, dass beide gleichermaßen betrunken sein müssen, damit es keine Vergewaltigung ist, sondern wie auch in anderen Fällen darum, ob beide sich beide Personen aktiv beteiligen oder nur eine, während die andere nicht möchte.
Da hilft es dann halt auch nichts zu sagen "Ach, ich war so betrunken, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass sie/er nicht wollte".
dieleserin schrieb:ich finde Menschen, die sich gerne die Birne zulaufen lassen und dann ihr Wissen aus einem Glas Bier haben , unmöglich.
Verdammt, dabei hab ich mir mein komplettes Wissen über all die Jahre mit Bier angetrunken.. :(


melden
Anzeige
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

17.06.2016 um 23:59
@freakyfranky
freakyfranky schrieb:Genauso? Das ist völliger unsinn ist, schreibst du schon gleich darauf selbst. DU hast eine andere Messlatte an die Frau, ist okay. Aber steh dazu.
ich finde es gehört sich für eine Frau noch weniger..
das ist richtig.. keine Angst ich steh dazu .., das ist meine Meinung, und die darf ich haben.
Stell dir vor wie peinlich es der Frau sein muss, die nicht ausgelacht, sondern missbraucht wird. Und jetzt stell dir vor, dass Alkohol quer durch alle Gesellschaftsschichten und quasi in jedem Alter auch konsumiert wird. Jetzt stell dir weiter vor, dass eigentlich die Leute, die über eine hilflose Person lachen, die Arschlöcher sind, die sich peinlich berührt fühlen sollte. Vielleicht denkst du dann etwas weiter und kommst dann auf den Trichter und erkennst, wie geschmacklos dein Vergleich - und gerade der Ort an dem du ihn aufstellst - ist.
nein finde ich nicht , Alkohol schadet in Mengen.., man weiss das als Erwachsener.. , es kann auch zur Alkoholvergiftung kommen.

Andere fahren besoffen Auto .. , reisen andere mit in den Tod.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:01
ahri schrieb:Verdammt, dabei hab ich mir mein komplettes Wissen über all die Jahre mit Bier angetrunken.. :(
mach weiter und sei stolz drauf.., weisst Du, damit Du noch ganz, ganz viel mehr Wissen erlangst .

Ich hoffe nur nicht , dass irgendwann in den Nachrichten steht , regelmässiges Bier trinken, macht nicht mehr dick , sondern schlau .


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:03
@dieleserin

Danke, ich bin schon jetzt unglaublich stolz :Y:

Mal ernsthaft:

Was du hier anbringst, hat nicht wirklich was mit dem Thema zu tun. Du kannst betrunkene Menschen (Frauen ;) ) so scheiße finden wie du willst, das tut nichts zur Sache und interessiert auch nicht wirklich.

Um mal konkret zu werden: Sind betrunkene Frauen dann also selbst Schuld, wenn sie vergewaltigt werden?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:06
ahri schrieb:Aber genau von diesem Fall wollte ich ausgehen. Wenn beide Personen aktiv mit machen, dann herrscht doch gar kein Diskussionsbedarf.
Es kann also auch hier nicht darum gehen, dass beide gleichermaßen betrunken sein müssen, damit es keine Vergewaltigung ist, sondern wie auch in anderen Fällen darum, ob beide sich beide Personen aktiv beteiligen oder nur eine, während die andere nicht möchte.
Da hilft es dann halt auch nichts zu sagen "Ach, ich war so betrunken, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass sie/er nicht wollte".
Ok sagen wir nur einer ist betrunken der andere nicht, beide machen aber aktiv gleichermaßen mit. Vergewaltigung wird es nicht sein. Aber ist es nicht dennoch Ausnutzung der Situation bzw. Lage?
ahri schrieb:Da hilft es dann halt auch nichts zu sagen "Ach, ich war so betrunken, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass sie/er nicht wollte"
Sehe ich genau so. Kann ja auch sein, dass der nüchterne Part nicht möchte und der betrunkene sich aufdrängt, die nüchterne Person zum Sex zwingt. Hier hat für mich der die betrunkene Person die Vergewaltigung begangen.


melden
freakyfranky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:06
@dieleserin
dieleserin schrieb:nein finde ich nicht , Alkohol schadet in Mengen.., man weiss das als Erwachsener.. , es kann auch zur Alkoholvergiftung kommen.
Wow, das musst du unbedingt publik machen. Das gehört in ein Kompendium.


Also doch weiter mit den unsinnigen Vergleichen? Gut, dann will ich das beste daraus machen
Betrunken autofahren also.. wer handelt denn unmoralisch? Derjenige, der sich betrunken ans Steuer setzt und einen Passanten anfährt? Oder der Passant?
Ähnliches Szenario: Derjenige, der sich betrunken ans Steuer setzt und einen besoffenen Passanten anfährt? Oder der Passant?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:08
@Saphira
Saphira schrieb:Aber ist es nicht dennoch Ausnutzung der Situation bzw. Lage?
Natürlich ist es das. Dass das ein moralisch sehr fragwürdiges Verhalten ist will ich gar nicht abstreiten. Im Gegenteil.

Allerdings ging ich in meinem Post von zwei "gleichermaßen" betrunkenen Menschen aus.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:10
ahri schrieb:Um mal konkret zu werden: Sind betrunkene Frauen dann also selbst Schuld, wenn sie vergewaltigt werden?
meiner Meinung nach ein Klares Nein, .. weil niemand sich an Jemanden zu vergehen hat , der es nicht will .. oder sich nicht äussern kann.

es gibt auch behinderte Menschen, Frauen, die von den Pflegern angegrabscht wurden und sich nicht mitteilen konnten.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:11
@freakyfranky

ich bin der Meinung , wenn jemand zweimal erwischt worden ist , besoffen beim Auto fahren.., dem gehört der Lappen für Lange Zeit weg, ..


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:11
@dieleserin

Und was genau haben deine Ausführungen über betrunkene Frauen dann hier im Thread zu suchen? Dass du sie scheiße findest hat inzwischen wohl jeder mitbekommen. Ist allerdings auch wirklich irrelevant hier.


melden
freakyfranky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:12
@dieleserin
Naja, andererseits ist ein Toast mit Käse immer leckerer. Aber ich werde darüber nachdenken!


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:12
@ahri

ich darf hier genauso mitschreiben wie Du auch. Ich habe meine Meinung dazu geschrieben,.., das darf ich doch noch oder?
ahri schrieb: Ist allerdings auch wirklich irrelevant hier.
seh ich nicht so .., aber egal..


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:13
@dieleserin

Natürlich darfst du. Aber dann bezieh dich doch wenigstens mal aufs Thema und schwurbel nicht irgendwas vor dich hin.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:14
@ahri

habe ich , Du kommst nur mit meiner Meinung nicht klar. Du hast mir auch glaube ich nicht vorzuschreiben.., was ich schreiben darf.

was denkst Du eigentlich , warum Alkohol erst ab 18 Jahren erlaubt ist ?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:15
@dieleserin

Deine Meinung ist mir um ehrlich zu sein relativ egal. Du kannst betrunkene Frauen so scheiße finden, wie auch immer du möchtest. Aber das Thema ist hier nun mal Vergewaltigung im Bezug auf betrunkene Personen und nicht "Kotz dich darüber aus wie dämlich du betrunkene Menschen findest" ;)


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:16
ahri schrieb:Allerdings ging ich in meinem Post von zwei "gleichermaßen" betrunkenen Menschen aus.
Wie gesagt wollen es beide, ist es ja keine Vergewaltigung. Wenn sich dann einer ein Tag später beschwert, wäre es dem anderen gegenüber nicht fair.

Also am selben Tag noch wollen, am nächsten Tag beschweren sowas darf man nicht als Vergewaltigung auslegen. Wie ich sagte, der andere kann nicht hellsehen.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:18
@ahri
ahri schrieb:Deine Meinung ist mir um ehrlich zu sein relativ egal.
ach deswegen die Frage
ahri schrieb:Um mal konkret zu werden: Sind betrunkene Frauen dann also selbst Schuld, wenn sie vergewaltigt werden?
was denkst Du eigentlich , warum Alkohol erst ab 18 Jahren erlaubt ist ?


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:20
@ahri

Und wenn jemand nicht möchte, dass es dann immer Vergewaltigung ist, egal ob nüchtern oder betrunken, oder angeheitert, denke da sind wir uns eh einig.


melden

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:22
@Saphira

Also nochmal langsam. Man gehe davon aus, dass zwei Personen gleichermaßen betrunken sind. Beide fangen an rumzumachen, es kommt zum Geschlechtsverkehr und eine der Personen sagt dann, dass sie doch nicht möchte. Die andere Person nimmt das nicht mehr so wirklich wahr, übergeht das somit und macht einfach weiter.
In dem Fall ist es also nicht davon abhängig, dass beide betrunken waren, sondern dass eine Person wollte und die andere nicht. Man kann höchstens noch sagen, dass die willige Person tatsächlich nicht mehr so wahrgenommen hat, dass die andere nicht weiter gehen möchte und vielleicht nicht mit böser Absicht so gehandelt hat. An der Sachlage ändert es trotzdem nichts.


melden
Anzeige

Ist Sex mit einer betrunkenen Person schon Vergewaltigung?

18.06.2016 um 00:27
@ahri
ahri schrieb:Also nochmal langsam. Man gehe davon aus, dass zwei Personen gleichermaßen betrunken sind. Beide fangen an rumzumachen, es kommt zum Geschlechtsverkehr und eine der Personen sagt dann, dass sie doch nicht möchte. Die andere Person nimmt das nicht mehr so wirklich wahr, übergeht das somit und macht einfach weiter.
In dem Fall ist es also nicht davon abhängig, dass beide betrunken waren, sondern dass eine Person wollte und die andere nicht. Man kann höchstens noch sagen, dass die willige Person tatsächlich nicht mehr so wahrgenommen hat, dass die andere nicht weiter gehen möchte und vielleicht nicht mit böser Absicht so gehandelt hat. An der Sachlage ändert es trotzdem nichts.
Das ist doch dann dennoch Vergewaltigung. Machen beide aktiv mit, beide möchten sie. Einer möchte nicht mehr, weswegen der andere aufhört, dann ist es noch keine Vergewaltigung. Ignoriert der andere es aber, dann ist es Vergewaltigung. Denn selbst wenn man erst möchte, darf man jederzeit seine Meinung ändern und sagen dass man nicht mehr will. Aber denke, dass sollte doch klar sein, dass es dann Vergewaltigung ist.


melden
73 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden