Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

450 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Menschheit, Planung

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:10
@vincent
ThisLife schrieb:Wir werden mit Chemie im Essen vergiftet, zu Recht, denn es gibt zu viele Menschen. Es gibt nicht die Resourcen für alle. Zuviel Belastung auch für die Umwelt. Da sind eigentlich geplante Anschläge/ Vorgänge bestimmt nicht so irsinnig, und bestimmt ein wenig an dieses "Problem" gerichtet. Denn es geht schon alles so schief.
SIE vergiften absichtlich Menschen, um das Bevölkerungswachstum einzudämmen, weil die Ressourcen sonst zu schnell ausgehen.
ThisLife schrieb:Kinder bekommen wird uns vorgemacht, es ist quasi standard, man sollte welche haben.
Wir sollen Kinder bekommen, das wollen SIE.
ThisLife schrieb:Wie viele Kinder es wohl gäbe wenn es kein Kindergeld gäbe (was ich befürworten würde)?
Und wie wenig Kinder es wohl gäbe, wäre kein Alkohol bei der Zeugung gewesen. Viele können sich nur mit Alkohol öffnen und haben ihren Spaß zu zweit. Ich denke außerdem, viele haben ein Kind wegen dem Kindergeld. Das sehe ich ähnlich einem Haustier, sollte man sich selber leisten können.
Menschen bekommen nur Kinder wegen der Aussicht auf Kindergeld, und das auch nur, weil Kinder meistens in betrunkenem Zustand gezeugt werden.
ThisLife schrieb:Kinder sind was tolles, zurzeit aber nicht mehr in der jetzigen Welt. Wenn ich Kinderwagen sehe, denke ich negativ. Erstens die Unwissenheit der Person was sie dem Kind antut, was noch kommt. Zweitens überhaupt, weiß die Person wohl nicht, was wirklich los ist auf der Welt, und sieht weg, weil die Realität grausam ist. Hat aber ein Kind bekommen doch.
Kinder bekommen ist verantwortungslos, weil die Welt so furchtbar ist.
ThisLife schrieb:Kinder bekommen sollte eingedämmt werden bis wieder Resourcen sind. Ich bin mir sicher, es wär soviel gelöst wenn genau das durchgesetzt wird. Ansonsten passieren zwangsläufig Kriege um alles wieder kontrollierbar zu machen.
Die Geburtenrate sollte gesenkt werden, bis wieder genug Ressourcen da sind.


melden
Anzeige

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:13
@Assassine

Also warte...einerseits wollen SIE das wir weniger Kinder bekommen und vergiften uns deswegen...aber andererseits geben sie Anreize mehr Kinder zu bekommen mit dem Kindergeld und mit dem vormachen das es Standard ist?

Ehhhhhhmm... :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:13
wo genau ist die Überbevölkerung? also ist nicht genug Land vorhanden um Theoretisch jeden Menschen satt zu bekommen? glaub ich nicht. @ThisLife

ich seh das Problem darin das zu viele Menschen zu bestimmten Orten wollen und sich dann auf machen, so wird aus Landstellen wo alles passt plötzlich ein Ort mit zu vielen Menschen und das gesamte Level wird herunter gerissen. Es gibt also bessere Lösungsansätze als das Kinder kriegen zu verbieten.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:15
@Nerok
So versteh ich das zumindest, weiß aber nicht, ob es auch so gemeint ist.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:15
@Assassine
Oh, danke für die Übersetzung verschwörerisch-deutsch. Du beherrschst die Sprache gut. :D

@Nerok
Das ist bestimmt Teil des Plans, Verwirrung stiften!


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:18
@ThisLife

Darauf, dass Kinder sicher nicht aus einer Laune heraus gezeugt werden sollten, sondern das man sich besser vorher Gedanken über die Verantwortung macht, die eigene Kinder mit sich bringen, könnten wir uns einigen.

Auf den Rest des EPs eher nicht.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:31
@ThisLife

Alles ist scheiße auf der Welt nur ich nicht, so klingt dein EP.

Wer keine Kinder bekommen will, der soll dies tun. Doch wer Kinder bekommen will, der soll auch welche bekommen. Nicht alle Eltern erziehen ihre Kinder richtig und bringen ihnen Verantwortung bei, aber dies ist leider nur mal bei einer Gesellschaft mit unterschiedlichen Individuen so.
Leute die Kinder bekommen sollten sich in der Regel schon damit ordentlich auseinander setzen, denn auch Kinder sind Lebewesen mit Empfindungen. Wer sich nur Kinder wegen dem Status Quo anschafft hat einen Fehler gemacht, da er es nicht deswegen tut um Nachfahren von sich zu zeugen, sondern nur weil er es soll.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:36
@Yotokonyx
Richtig!


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 15:40
@ThisLife
weil Zwangskastration verboten ist, zum Beispiel, und es ein Eingriff in das Persönlichkeitsrecht wäre


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 16:15
Kinder kann man einfach so bekommen, wenn man dahingehend gesund ist.

Nicht so ideal ist es, wenn man Kinder bekommt, diese aber nicht ordentlich ernähren und versorgen kann.

Gut, hier wo wir leben übernimmt das dann praktischerweise der Staat, aber in Afrika zb. leider nicht.

Warum die sich dennoch so extrem vermehren?

Naja Aufklärung, Verhütung, sexuelle Selbstbestimmung der Frau.... das scheint dort alles Teufelszeug zu sein.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 16:58
Die Menschheit vermehrt sich leider immer mehr, was am Ende dazu führt, dass die Ressourcen knapp werden. Ich finde, dass es eine Geburtengrenze geben sollte. Vielleicht ein-maximal zwei Kinder pro Elternpaar. Wenn ich sehe wie manche 6-7 Kinder haben kann ich nur den Kopf schütteln. Und gerne ist es so, dass das erste Kind noch nichtmal 3 Jahre alt ist und schon das nächste unterwegs. Und teilweise trennen sich noch die Eltern während das Kind aufwächst oder noch im Mutterleid steckt.

Früher war das noch anders.

Es ist auch immernoch die Möglichkeit ein Kind zu adoptieren. Es gibt viele Kinder, denen es schlecht geht und die eine Familie hätten.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:03
ThisLife schrieb: Ich denke außerdem, viele haben ein Kind wegen dem Kindergeld.
Ja, das denke ich auch.
Habt ihr mal auf die Straßen geschaut?
Massenhaft Luxuswagen, Mercedes, Porsche, Audi, BMW, Jaguar.....
Haben die alle vom Kindergeld gekauft.

Ich habe ja zwei Kinder und deswegen ein echtes Problem mein ganzes Geld (sinnvoll) auszugeben.
Ich habe schon zwei Villen und Spende ohne Ende an Hilfsorganisationen, aber das Geld wird kaum weniger


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:10
ThisLife schrieb:Wir werden mit Chemie im Essen vergiftet, zu Recht, denn es gibt zu viele Menschen.
Demnach kann es also nicht wirklich stimmen, das wir vergiftet werden, oder?

Zudem würd mich mal Dein Alter interessieren.

Das Kindergeld deckt nicht im entferntesten das ab, was ein Kind benötigt. Die Eltern zahlen also drauf.
ThisLife schrieb:Wie viele Kinder es wohl gäbe wenn es kein Kindergeld gäbe (was ich befürworten würde)?
Und wie wenig Kinder es wohl gäbe, wäre kein Alkohol bei der Zeugung gewesen. Viele können sich nur mit Alkohol öffnen und haben ihren Spaß zu zweit. Ich denke außerdem, viele haben ein Kind wegen dem Kindergeld.
Wie kommst Du auf solche Gedanken... schliesst Du von Dir auf Andere?


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:14
Kinderwunsch und die instinktive Weitergabe der DNS mit Nachwuchs zu verbieten ist nicht nur eine Entmenschlichung, es würde auch schon an der Natur des Menschen scheitern. Kindergeld abzuschaffen ist auch keine Lösung, Kindergeld ist keine Belohnung sondern eine oft gebrauchte Unterstützung. Reduzierung des Nachwuchs auf 1 ist eine Möglichkeit, aber auch schon eine Entmenschlichung.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:14
insideman schrieb:Naja Aufklärung, Verhütung, sexuelle Selbstbestimmung der Frau.... das scheint dort alles Teufelszeug zu sein.
Genau wie Bildung hier auch scheinbar Teufelszeug ist......


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:17
Mage_of_Blood schrieb:Früher war das noch anders.
Stimmt, da hatten nicht manche sondern die meisten 6+ Kinder...
Wie denkst du, sind wir so viele geworden?

Und sollen die Geschwister mindestens 16 Jahre Altersunterschied haben?


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:23
Das mit dem Vergiften und so klappt aber nicht besonders gut, immer mehr Menschen können Dank medizinischer Versorgung richtig alt werden, die früher jung gestorben wären. Dann muss man schon konsequent sein und das auch abschaffen oder zumindest eindämmen, sonst haben wir irgendwann nur noch alte Leute und niemanden, der sich um sie kümmert. ;)

Und versuch mal, ein Kind nur mit dem Kindergeld und sonst nix durch zu bringen, das klappt vorne und hinten nicht. Ich habe meine Kinder sicher nicht bekommen, weil ich mir durch das Kindergeld Reichtum erhofft habe.

Wenn man es genau nimmt, gibt es nie die richtige Zeit für Kinder, mal herrschen Kriege, früher gab es Seuchen, jetzt Umweltverschmutzung und Überbevölkerung. Warum gibt es uns überhaupt noch?


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:24
ThisLife schrieb:Wie viele Kinder es wohl gäbe wenn es kein Kindergeld gäbe (was ich befürworten würde)?
Und wie wenig Kinder es wohl gäbe, wäre kein Alkohol bei der Zeugung gewesen. Viele können sich nur mit Alkohol öffnen und haben ihren Spaß zu zweit. Ich denke außerdem, viele haben ein Kind wegen dem Kindergeld. Das sehe ich ähnlich einem Haustier, sollte man sich selber leisten können.

Kinder sind was tolles, zurzeit aber nicht mehr in der jetzigen Welt. Wenn ich Kinderwagen sehe, denke ich negativ. Erstens die Unwissenheit der Person was sie dem Kind antut, was noch kommt. Zweitens überhaupt, weiß die Person wohl nicht, was wirklich los ist auf der Welt, und sieht weg, weil die Realität grausam ist. Hat aber ein Kind bekommen doch.

Kinder bekommen sollte eingedämmt werden bis wieder Resourcen sind. Ich bin mir sicher, es wär soviel gelöst wenn genau das durchgesetzt wird. Ansonsten passieren zwangsläufig Kriege um alles wieder kontrollierbar zu machen.
Die EU und die USA könnten ihre Menschen allein mit seiner eigenen Produktion ernähren ohne großartig Gift zu verwenden ...

Aber die EU und die USA bestimmen nicht über die anderen Länder. In den ärmsten Ländern hungern Milliarden Menschen und dort bekommt man trotzdem die meisten Kinder im Schnitt ...

Ich stimme zu, dass man in diesen ärmsten Ländern den Kindern einiges antut, aber hier in Mitteleuropa z.B. tut man dem Kind nichts an und es kann eine schöne Kindheit erleben, wenn die Eltern auch ihrer Verantwortung nachkommen; die Vorraussetzungen hier sind dafür gut ...

Tja, wenn es eine Institution darüber gäbe, die darüber bestimmen könnte, würde man in den Entwicklungsländern die Kinderzahl einschränken, während sie in der 1. Welt ganz in Ordnung ist, aber es hat eben keiner zu bestimmen ...


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:33
Darüber nachzudenken, Menschen das Kinderkriegen zu verbieten, ist für mich inakzeptabel. Das ist etwas Höchstpersönliches -ähnlich wie die Eheschließung- und meiner Ansicht nach unantastbar.


melden
Anzeige

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

06.08.2016 um 17:34
@ThisLife
ThisLife schrieb:Wir werden mit Chemie im Essen vergiftet, zu Recht, denn es gibt zu viele Menschen.
Hat zwar eigentlich nichts mit dem Thema zu tun. Aber ein toter Konsument ist ein schlechter Konsument. Liegt nicht ganz im Interesse der Unternehmen alle Käufer umzubringen.
ThisLife schrieb:Es gibt nicht die Resourcen für alle. Zuviel Belastung auch für die Umwelt. Da sind eigentlich geplante Anschläge/ Vorgänge bestimmt nicht so irsinnig, und bestimmt ein wenig an dieses "Problem" gerichtet. Denn es geht schon alles so schief.
Anschläge passieren wegen Überbevölkerung? Dann hat sich der Mann in Ansbach in die Luft gejagt, weil er gegen die Überbevölkerung demonstrieren wollte bzw. selbst etwas "verbessern" wollte?
Auch Paris und 9/11 hatten nur damit zu tun?

Ich glaube weiterhin da stecken andere Motivationen hinter, als gegen die Überbevölkerung zu kämpfen.
ThisLife schrieb:Kinder bekommen wird uns vorgemacht, es ist quasi standard, man sollte welche haben.
Ja, der Sexualtrieb ist von Mutter Natur mitgegeben. Liegt daran, dass wir sonst nicht da wären.....
Finde mal eine ähnlich komplexe Tierart wie uns, die sich nicht fortpflanzt......
ThisLife schrieb:Wie viele Kinder es wohl gäbe wenn es kein Kindergeld gäbe (was ich befürworten würde)?
Wer weiß? Studien gibt es dazu glaube ich nicht. Wobei Kindergeld nicht gerade die Hauptmotivation für ein Kind ist. Außer vielleicht man kann nicht rechnen.
ThisLife schrieb:Und wie wenig Kinder es wohl gäbe, wäre kein Alkohol bei der Zeugung gewesen. Viele können sich nur mit Alkohol öffnen und haben ihren Spaß zu zweit. Ich denke außerdem, viele haben ein Kind wegen dem Kindergeld. Das sehe ich ähnlich einem Haustier, sollte man sich selber leisten können.
Wie @borabora bereits sagte:
borabora schrieb:Das Kindergeld deckt nicht im entferntesten das ab, was ein Kind benötigt.
Und es gibt auch Kinder die gewollt sind. Und die die nicht gewollt sind, können abgetrieben werden.
Außerdem können auch betrunkene verhüten(habe ich gehört).
ThisLife schrieb:Kinder sind was tolles, zurzeit aber nicht mehr in der jetzigen Welt. Wenn ich Kinderwagen sehe, denke ich negativ. Erstens die Unwissenheit der Person was sie dem Kind antut, was noch kommt. Zweitens überhaupt, weiß die Person wohl nicht, was wirklich los ist auf der Welt, und sieht weg, weil die Realität grausam ist. Hat aber ein Kind bekommen doch.
Mittelalter. Schreckliche Zeit, andauernd Kriege und das hier mitten in Europa. Die Leute haben trotzdem Kinder bekommen.

Jetzt wo es woanders Kriege gibt, sollen wir hier keine Kinder bekommen? Kompletter Blödsinn.
Und auch in den Kriegsgebieten sollen sie sie bekommen, wenn sie können.

Denk auch an all das gute, was den Kindern widerfahren kann. Geburtstagspartys, Ausflüge, Freunde, Familie etc.
Es gibt auch viel gutes. Willst du dem Kind das vorenthalten? Ich meine irgendetwas mögen wir scheinbar am Leben. Sonst hätten wir in Windeseile 80 Mio. Selbstmorde in Deutschland zu beklagen.
ThisLife schrieb:Kinder bekommen sollte eingedämmt werden bis wieder Resourcen sind. Ich bin mir sicher, es wär soviel gelöst wenn genau das durchgesetzt wird. Ansonsten passieren zwangsläufig Kriege um alles wieder kontrollierbar zu machen.
Wieder da? Glaubst du die Steinkohle kommt zurück? Oder bildet sich in 20 Jahre neu?
Und Kriege haben meist andere Gründe. Falls du mir nur einen Krieg nennen kannst, der aus diesem Grund begonnen wurde, nur zu. Natürlich mit Quelle.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gleich aussehen28 Beiträge