weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werbung im Internet

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Werbung

Werbung im Internet

13.11.2016 um 15:25
@Doors
Ok ok...Werbung die aktuelle tages Angebote anpreist sei davon ausgenommen.
Aber diese Massen an werbeblättern in der Tageszeitung. Die sollen weg!


melden
Anzeige

Werbung im Internet

13.11.2016 um 15:26
@sunshinelight

Das passiert auch im Radio, im TV, im Kino, an der Plakatwand. Auch da habe ich Werbebotschaften, die ich nicht angefordert habe.
Sender mit Werbung gucke bzw. höre ich nicht. Im Kino komme ich später und an Plakaten kann ich immer noch vorbei gucken.

Folglich kann ich auch Werbeträger im Internet meiden.


melden

Werbung im Internet

13.11.2016 um 15:28
@Lemniskate

Wenn Du eine Tageszeitung abonniert hast, hast Du meist wegen der Postzeitungs-Entgelte keine bzw. weniger Werbebeilagen. Am Kiosk kannst Du sie immer noch rausschütteln und gegen Anzeigenblätter hilft meist ein Auflkleber auf dem Briefkasten bzw. ein Anruf beim Vertrieb.


melden
sunshinelight
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung im Internet

13.11.2016 um 15:31
Doors schrieb: Das passiert auch im Radio, im TV, im Kino, an der Plakatwand. Auch da habe ich Werbebotschaften, die ich nicht angefordert habe.
Sender mit Werbung gucke bzw. höre ich nicht. Im Kino komme ich später und an Plakaten kann ich immer noch vorbei gucken.

Folglich kann ich auch Werbeträger im Internet meiden.
Davon rede ich ja.
Doch ich will mich nicht ständig schützen müssen.


melden

Werbung im Internet

13.11.2016 um 15:36
@sunshinelight
Echt ...was fürn Stress auch.

Zumal online Werbung nicht mal wirklich personalisiert wirbt. Sie wissen was du angeklickt hast, und zeigen dir dann haargenau das selbe.
Was daran soll Werbung sein?
Denk ja eher das personalisierte online Werbung vom Begriff her, nur gewählt wurde um nicht zu deutlich zu machen das der User grundsätzlich ausspioniert wird.


melden
sunshinelight
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung im Internet

13.11.2016 um 16:22
@Lemniskate
Ich habe nichts angeklickt, wenn ich Witze lese und plötzlich kommt die Werbung des neuen SG7 vor meine Nase und will noch nicht mal weggehen oder nur sehr schwer. ;)
Das ist Werbung und das noch sehr dreist, weil man wirklich wild rumdrücken muss, damit sie verschwindet.


melden

Werbung im Internet

13.11.2016 um 16:38
Wer wirbt hier um unsere Seelen?
Lemniskate schrieb:Zumal online Werbung nicht mal wirklich personalisiert wirbt. Sie wissen was du angeklickt hast, und zeigen dir dann haargenau das selbe.
So wird man in einen Kreis gezogen, wo man nur das sieht, was man "einmal" sehen wollte.
Aber nicht mehr das sieht, was es eigentlich noch so alles gibt.
Deswegen sollte man Browser nützen, die dir nicht nur geben, was du eh schon kennst.
Ich brauche keinen Browser, der meint zu "Wissen" was ich brauche.
Ist ja fast schon so, als würde jemand meine Gedanken lesen.


melden

Werbung im Internet

13.11.2016 um 17:09
Koman schrieb:Aber nicht mehr das sieht, was es eigentlich noch so alles gibt.
Stimmt, frag mich schon seit langem wo eigentlich die rund 54 Millionen deutschen User so alle stecken ^^


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 12:48
mich nervt die wwerbung nur, wenn sie das überdeckt was ich mir angucken möchte, wenn sie irgendwo am Seitenrand ist dann ist sie mir egal :Y:

am schlimmsten ist die Werbung im tv, guckst du 15min ne Sendung und dann kommen 10 Minuten Werbung :nerv:


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 13:35
Ach ja, da beschweren sich die Leut' einerseits über "GEZ-Zwangsabgaben", aber andererseits wollen sie auch keine Werbung im TV. Sollen die Sender aus purer Nächstenliebe senden und ihre Mitarbeiter mit einem Gotteslohn abspeisen, oder von Tür zu Tür gehen und um eine milde Gabe bitten?

Sonst schrieb ich ja schon, wie man sich vor unerwünschter Werbung aller Art schützen kann.
Das scheint mir sinnvoller, als vom Staat ein totales Werbeverbot - incl. Kontrolle - zu fordern, zumal das dann hiesse, dass ausländische Werbsites wegen Werbung gesperrt werden müssten. Willkommen im Iran!


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 13:42
sunshinelight schrieb:Doch ich will mich nicht ständig schützen müssen.
Tja, dieses Problem wirst Du an vielen Stellen vor finden.

Und was die Werbung für Inhalte an geht, so ist das schlich Deine Bezahlung. Jemand bietet eine Dienstleistung an und Du bezahlst diese, wenn Du sie in Anspruch nimmst.

Du willst Werbung im Fernsehen vermeiden? Schau kein Fernsehen. Ganz einfach.
Alternativ gibt es Anbieter, die von Dir Geld anstelle von Aufmerksamkeit fordern. Du bezahlst und Du musst keine Werbung ertragen. Auch einfach.


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 14:12
@Doors

die können ja ruhig Werbung machen aber vllt. von 10min auf 5min reduzieren :Y:


melden
sunshinelight
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung im Internet

14.11.2016 um 14:21
kleinundgrün schrieb: Du willst Werbung im Fernsehen vermeiden? 
Wer redet denn vom vermeiden? Nein, nein, reduzieren wäre völlig ausreichend.
Ein schönes Maß und alles ist toll.

Nicht in entweder ja oder nein abdriften. ;)


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 14:26
@sunshinelight

vorallem meine ich es so zu empfinden, wenn z.b. ein normaler film oder eine Serie läuft, dann machen die alle 15-20min eine Werbeunterbrechung, läuft aber ein "besonderer Film" dann machen die alle 10-15min eine werbepause, das finde ich dann schon recht nervig, wenn die Werbung genau so lang dauert wie der film :N:


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 14:41
sunshinelight schrieb:Ein schönes Maß und alles ist toll.
Nur, wer bestimmt diese Maß?

Der Anbieter hat Kosten. Diese kosten (plus Gewinn) würde er gerne von den Konsumenten seiner Dienste bezahlt bekommen. Und wenn das nicht direkt (pay-TV) funktioniert, dann indirekt, indem andere (Werbetreibende) ihm dieses Geld geben.


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 15:14
kleinundgrün schrieb:Der Anbieter hat Kosten. Diese kosten (plus Gewinn) würde er gerne von den Konsumenten seiner Dienste bezahlt bekommen. Und wenn das nicht direkt (pay-TV) funktioniert, dann indirekt, indem andere (Werbetreibende) ihm dieses Geld geben.
Das ist genau falschherum aufgezogen.
Werbung wird nicht genutzt um Kosten für Inhalte zu decken. Sondern Inhalte werden nur produziert, um Werbung verkaufen zu können.
Einen anderen Zweck haben private TV Sender oder gewisse "News-Portale" nicht.


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 15:53
Mildmr schrieb:Werbung wird nicht genutzt um Kosten für Inhalte zu decken.
Woher kommt dann das Geld für die Inhalte?


melden
sunshinelight
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung im Internet

14.11.2016 um 15:53
@suffel
Überraschenderweise bringen die auch manchmal gar keine Werbung. Aber eher vormittags, nie abends.
Von mir aus kann die Werbung alle 15 min. kommen, aber bitte eben nicht genauso lange dauern. Das finde ich dann echt brutal, zumal mitten im Film auch noch Werbung reingehauen wird. Da ist das Maß absolut voll.


melden

Werbung im Internet

14.11.2016 um 15:55
@sunshinelight

nicht nur das, mysteriös das meistens auch gleichzeitig auf vielen Sendern Werbung kommt, da bringt also auch umschalten nix :D


melden
Anzeige
sunshinelight
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werbung im Internet

14.11.2016 um 15:57
@suffel
Ich glaube, das liegt an der Gruppe, zu der die Sender gehören. Kenne mich da aber nicht so aus. Kann da nur spekulieren.^^


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden