Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vegetarier - eure Meinung

4.580 Beiträge, Schlüsselwörter: Vegetarier, Fleischesser
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 12:28
@kollateral
Ein PC ist ein hervorragendes und interessantes Werkzeug um sich selbst und seinen Artgenossen Gedankengänge sichtbar zu machen.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 12:36
@kollateral
die carnivor unter uns würden "in freier wildbahn" den feldhamster erlegen,
was macht der veggie in freier wildbahn ?
gras fressen ?

buddel


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 12:45
@buddel


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 12:50
Es bringt doch nichts, darüber diskutieren was wer in freier Wildbahn tun würde, wenn es soweit ist. Für die die es betrifft, is dann nach 2012 noch genug Zeit dafür. :)

Ich finde, man sollte lieber darüber reden ob die vegetarische Ernährungsweise nicht vielleicht doch das Ernährungssystem der Zukunft für eine zivilisierte Welt ist.

Gruß greenkeeper


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 12:56
Upsi, Antwort vergessen. Muss auch sagen ich weiss nicht ganz was du von mir erwartest. Bei Wer wird Millionär gibt es wenigstens 4 Antwortmöglichkeiten zur Auswahl und ne Million halt. Du hast da Leider nur eine vorgegeben und ich bekomme keine Million Euros für die Antwort.
Es gibt Menschen die können Gras essen, die meisten rauchen es aber. Glücklicherweise gibt es durchaus noch mehr essbare Pflanzen oder glaubst du etwa so ein primitives Geschöpf wie ein Reh zieht sämtliche Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Proteine und Kohlenhydrate aus Gras? Wow, das wäre ja ein Wundertier, man sollte es aufessen das es sich ja nicht weiterverbreitet.


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:11
Wenn man gar nichts anderes hat, dann frisst man auch Gras. Siehe Korea. :|

Aber in erster Linie wird der Mensch in der freien Wildbahn wohl Früchte, Nüsse, Blätter, Wurzeln usw. essen und diesen Speiseplan, wenn es sein muss, durch Eier, Insekten etc. ergänzen. Wohlgemerkt wenn es sein muss, wieso soll ich eine fette Made essen, wenn ich stattdessen auch Früchte und Kräuter essen kann?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:19
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Ich finde, man sollte lieber darüber reden ob die vegetarische Ernährungsweise nicht vielleicht doch das Ernährungssystem der Zukunft für eine zivilisierte Welt ist.
oder zwangsläufig werden muss.

aber warum isst die mehrheit der menschen gerne fleisch ?
weil wir die verfügbarkeit der fleischhöfe haben ?
was ist in nichtindustriealisierten gesellschaften asiens und afrikas ?
dort wird jedes fleisch gefressen,
dessen man sich habhaft machen kann.
bush-meat in afrika
und finde mal wildlebende tiere in vietnam

die afrikaner fressen hirse und die asiaten reis,
kein fleisch.
sie würden aber gerne

buddel


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:28
@buddel
buddel schrieb:aber warum isst die mehrheit der menschen gerne fleisch ?
Is aus meiner Sicht evolutionsbedingt und von daher ein natürliches Verhalten für die vergangenen Jahrtausende der Entwicklung.

Meiner Meinung nach muss sich die Menschheit aber weiterentwickeln. Es sollte sozusagen in der Zukunft mal ein ELFTES Gebot geben: Du sollst keine Tiere essen.

Is noch ein weiter Weg dahin, aber ich denke unser einziger.

Gruß greenkeeper


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:46
Es sollte sozusagen in der Zukunft mal ein ELFTES Gebot geben

Ich finde, es sollte noch nen 12. und 13. Gebot geben:

12: Du sollst anderen nicht ins Essen quatschen

13: Kümmer dich um deine eigenen Angelegenheiten


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:51
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:13: Kümmer dich um deine eigenen Angelegenheiten
Meiner Meinung nach kein guter Vorschlag, besser wäre:

Kümmer dich um deine eigenen Angelegenheiten, sofern die Angelegenheit keine Auswirkungen auf die Zukunft der Menschheit haben könnte. ;)

Gruß greenkeeper


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:52
14: wenn du hunger hast, iss was verdaulich ist

buddel


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:52
Jeder kann tun, was er will, solange er keinem schadet.


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 13:54
>>14: wenn du hunger hast, iss was verdaulich ist<<

Wer wirklich Hunger und keine Alternativen hat, isst alles. Auch Menschen, Lederstiefel und alte Zeitungen. Ist - in dieser Situation - nichts Verwerfliches dran.

Aber es geht hier um Genuss, nicht um echten Hunger. :|


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 14:05
Asiaten mampfen unter anderem Ratten, Schlangen, Spinnen, Hunde, Katzen.....
und Teigtaschen gefüllt mit Schmeisfliegeneier :D


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 15:08
@buddel
buddel schrieb:aber warum isst die mehrheit der menschen gerne fleisch ?
weil wir die verfügbarkeit der fleischhöfe haben ?
was ist in nichtindustriealisierten gesellschaften asiens und afrikas ?
dort wird jedes fleisch gefressen,
dessen man sich habhaft machen kann.
bush-meat in afrika
und finde mal wildlebende tiere in vietnam

die afrikaner fressen hirse und die asiaten reis,
kein fleisch.
sie würden aber gerne
Weil die Alternative fehlt. Der Mensch macht allgemein sehr viele Sachen die Falsch sind da sie aber als Normalität gelten, dadurch das sie eben da sind, nimmt er sie als "Natürlich" hin, die negative Beeinflussung ist aber trotzdem da und schlägt sich in anderen Bereichen von körperlicher Konstitution eben auch geistiger, nieder. Die Ernährungsgewohnheiten von uns basieren auf Bequemlichkeit, nämlich Sachen zu essen die primär gut schmecken aber nicht gesund sind.
Der Körper hat sich im Laufe der Evolution verändert im Bezug auf Nahrung, nämlich auch darin das Essen zu kochen (man spricht von "verträglicher" machen) was im Prinzip nur einer Vorverdauung entspricht. Das bedeutet aber nur das der Magen es halt so gewohnt ist es so geliefert zu bekommen, er kann aber reaktiviert werden bzw. sogar mutieren.


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 15:23
@Chris0815

Warum mixt du einfach zwei Paar Schuhe grade so zusammen, dass es DIR passt.Ich habe mit dem Wort "Würde" niemals das Wort ansich gemeint, sondern den Zustand des Repekt innehabens vor anderen Lebewesen.In dem Thread habe ich mehrfach betont, dass jedes noch so "unbedeutende" Lebewesen eine Würde besitzt, nicht per Definition, sondern einfach deswegen, weil alles eins ist.Wir sind nichts ohne Bakterium und das Bakterium ist nichts ohne uns.So war es gemeint und so meine ich es auch mit den begriffen.Und so ein begriff wie "Nutztier" ist eben eine reine Erfindung des Menschen, mit keiner tieferen Bedeutung."Glück" zu empfinden, das Wort Glück beschreibt einen Zustand, dennoch ist es existent, auch wenn es eine menschliche Definition ist."Würde", "Glück" sind zustände, mit Worten greifbar gemacht.So haben wir das auch geklärt.

Mal so nebenbei Chris.Du verlangst sachliche Antworten, verpasst aber nahezu jedem Satz ein " :D ".

Frage: Denkst du, du wirst so ernstgenommen?Ich habe dich neulich schon ignoriert, denn ich weiß einfach, dass du als Aktivist von Antivegan kein Interesse an Konversation hast, du willst doch nur dein Ego boosten und die Keule schwingen, uga uga.
Chris0815 schrieb:Und warum ist es nicht natürlich, wenn "das Tier Mensch" ein Reh reißt ??? Ach ja, weil wir Werkzeuge benutzen...benutzt du eigentlich auch Werkzeuge dafür, um ein Brot zu backen ?! Warum knabbest du die Körner nicht einfach vom Halm, das wäre laut euer Definition doch "natürlich"...
Man könnte die Frage auch umstellen.Warum baut der Wolf keinen Soja an.Oder, warum benutzt der Mensch sein Hirn nicht zum denken.Du brauchst auch deine übliche Zerstreuungstechnik nicht anwenden, du weißt ganz gut, wie ich das gemeint habe.
Chris0815 schrieb:Wofür dann einen PC ?! MUSS der denn sein ??? Ein PC ist "in meinen Augen" reiner Luxus und dient nur dem eigenen Spaß bzw.
Um verkaufen zu können, muss es tatsächlich der PC sein, ist heutzutage Medium Nr.1. Dazu kommt, dass für etwaige Bauteile Tierbestandteile benutzt werden, die für deien Fleischproduktion anfallen.Wir müssen quasi noch euren Mist benutzen, den ihr vorher in euch reinstopft.

Und glaube, was du meinst zu wissen Chris, ein PC ist ein Arbeitsinstrument.Wenn du ihn nur zum Call of Duty und Warcraft zocken benutzt, so musst du diese pupertären Beweggründe nicht auf andere übertragen.Der Kühlschrank hält meine Waren frisch, der PC deint als Medium, zum Arbeiten, Lebensunterhalt sichern u-Ä.

ich bin das PC Thema eh leid.Dieses Argument zu benutzen, um aus Veganern so richtig freshe Antiveganer zu machen, wie du es bist, ist sinnlos und zudem völlig haltlos.Es gibt noch einige andere Elemente, die direkt und indirekt mit Tieren zu tun haben, ist ebend schwierig in einer Welt, die auf Tiergebeinen aufgebaut ist.
Chris0815 schrieb:Dein gutes Recht ?! Ja, aber es ist eines jeden Menschens Recht, über sich selbst zu bestimmen und frei zu entscheiden, ob er Fleisch isst oder nicht...
Selbstverständlich ist es mein gutes Recht und davon mache ich ausführlich gebrauch.Wenn es nur um dich geht Chris, dann kannst du meinetwegen auch im Trabbi zum Mars fliegen oder lila Reistorten auf dem Mond vergraben, wenn es jedoch um andere Lebewesen geht, hört der "Spaß" auf.Aber das weißt du ebendso.

Vier Punkte, 4 mögliche Antworten.Wie du siehst habe ich Möglichkeit 5 gewählt, weder Glaubwürdigkeit eingebüßt.Ich habe nur mal wieder dargelegt, warum deine Welt so klein ist und meine so groß.Das kommt ebend davon, dass ich Respekt vor der Natur habe und du nicht.Ich messe dem Tier den Zustand der Würde bei, du nicht.Menschliche Begriffe hin oder her, das Ergebnis ist entscheidend.

@T_K_V
T_K_V schrieb:Und der begriff Nutztier erklärt sich von selbst, denn ohne das Nutztier wären wir Gesellschaftlich sicher nicht das was wir geworden sind.
Quelle bitte.

das ist doch das Gleiche, wie mit dem Argument, "ja aber ohne Fleisch wär unser Gehirn noch ganz klein(heul heul heul)"...gibts denn dafür hieb und stichfeste Quellen?Nein, bloß wage Thesen.

Was sind wir denn gesellschaftlich heute?Was zeichnet die Gesellschaft denn aus, dass du sie indirekt positiv hervorhebst und den Verdienst auf das Fleisch schiebst?
T_K_V schrieb:Wir sind einzigartig in der Irdischen Tierwelt und das hat uns zur Zeit zur ultimativen spezies gemacht die diesen Planeten beherrscht und verändert.
Aha, soso, mhmh.Darf ich dich daran erinnern, dass eine Handvoll leute diese Erde verwalten, auf der wir fristen und das der Großteil der Mensche der Armut ausgesetzt sind?Viele menschen wünschen sich, sie wären gar nicht zur Welt gekommen.Ultimative Spezies, ist das die ultimative Spezies?

http://www.merkur-online.de/bilder/2009/07/10/396945/2122388479-kinder-hunger-liberia.9.jpg

http://www.welt.de/multimedia/archive/1182941724000/00293/cn_slum_DW_Politik__293902g.jpg

Und das hier bekräftigt das Ganze:

http://www.rogerfedererfoundation.org/fileadmin/gallery/GLOBUS_Grafiken/Armut_1565F.jpg

Sieh es ein, die Menschen sind kapitalische Raubtiere, nicht das Maß der Dinge.Du verhälst dich entsprechend deiner Art egoistisch, nicht omnivorisch.


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 15:29
Und glaube, was du meinst zu wissen Chris, ein PC ist ein Arbeitsinstrument.

Gibt so viele Alternativen...Schreibmaschinen, damit kann man Briefe schreiben, sein Geld kann man in der Bank überweisen, rechnen kann man auch schriftlich, Jobangebote kann man sich beim Arbeitsamt holen, da kann man auch Bewerbungen schreiben, vor 60 Jahren ging auch noch alles ohne Computer und wenn man keine Emailadresse hat, kann man sich auch Post per Selbiger zustellen lassen, es gibt so viele Alternativen zum PC aber der PC machts nur schneller, reiner Zeitgewinn also und damit Luxus. Your argument is invalid.


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 15:38
Quelle bitte.

Hier:

ladon quelle1

Ohne Nutztiere hätte es keine Viehhaltung gegeben ohne Viehhaltung keine Spezialisierung auf verschiedene Berufe, jeder wäre mit Jagen beschäftigt gewesen, irgendwann wäre alles überjagt gewesen und alle Tiere wären weggewesen so wie ein Volk auf einer pazifischen Insel (Quelle siehe oben) ihren gesamten Wald abholzte und damit alle Ressourcen und am Ende einging, hätte keine Ausrottung durch Überjagung stattgefunden, hätte weiterhin jeder für sich jagen müssen, Computer wären niemals nötig geworden, weil alle Erfindungen besserer Bejagung gedient hätten, es hätte auch keiner die Zeit gehabt ein Auto zu erfinden weil wer kann sich schon mit Motoren und Exlosionen auseinandersetzen, wenn er jeden Tag sein Fleisch jagen muss? Die Zeit wäre niemals da gewesen, keiner hätte es sich leisten können, sein Leben als Salzsieder zu verbringen, denn wie hätte er sonst an sein Fleisch kommen sollen, wenn es keine Nutztiere und damit keine Menschen gäbe, die sowas für ihn bereitstellen? Und wie wären die Menschen durch den Winter gekommen, wenn sie 1. keine Tiere gejagt hätten oder sie 2. nicht hätten haltbar machen können durch Pökeln etc.? Geschweige denn den nahrungsmitteltechnischen Vorteil von Nutztieren, die man überwintern kann. Wo wären wir denn, wenn wir das nich gehabt hätten? Immernoch in Höhlen. Weil vor lauter Jagen niemand dazu gekommen wäre, irgendwas zu erfinden, die Pyramidenbauer wären ohne Landwirtschaft und Nutztiere nach einer Woche allesamt verhungert weil gleichzeitig Jagen und was bauen, das geht nich....dafür brauchts keine Quelle sondern ein Fünkchen logischen Denkens.

Noch dazu weiß jeder 4-jährige, dass es für hypothetische Annahmen keine Quelle geben kann, du fragst hier nach ner belegten Antwort auf eine Waswärewennfrage und solche stellt man nicht, wie mir schon meine Geschichtslehrerin gesagt hat.


melden

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 15:43
@GilbMLRS

Wenn du mir jetzt noch beibringst, wie ich mit einer Schreibmaschine auf Ecommerce zurückgreifen kann, erkläre ich dich zum Nationalhelden, Gilbo.Wenn du schon am erfinden bist, sorge doch bitte dafür, dass man Briefe in Emails transformieren kann, schließlich dauert es doch einige Tage, bis so ein Brief in Peru ankommt.

Und deine Lofik in allen Ehren, aber dass die Pyramiden ohne Fleischkonsum entstanden ist, ist eine weitere these, die völlig haltlos ist.Mönche in Tibet bauen Tempel und sie essen nur Pflanzen...woha woha woha Gilbo und nun?


melden
Anzeige

Vegetarier - eure Meinung

27.09.2009 um 15:47
Macht Fleisch intelligent?

Unser Ururahn, der Australopithecus, der vor rund vier Millionen Jahren in Afrika lebte, ernäherte sich noch hauptsächlich von pflanzlicher Kost. Die großen Mahlzähne und der breite Unterkiefer sind hierfür deutliche Hinweise. Vor rund drei Millionen Jahren machten aber klimatische Veränderungen dem Australopithecus das Leben schwer und die Nahrungsquellen knapper. Deshalb verzehrte er wahrscheinlich vermehrt Fleisch. So entzog sich der Australopithecus der Nahrungskonkurrenz und nutzte eine neue ökologische Nische.Vormenschen am Fluss

Dem Australopithecus folgte vor etwa 2,6 Millionen Jahren der Homo habilis. Er hatte bereits ein relativ großes Gehirn und verfügte über eine höhere Intelligenz als sein Vorfahr. /ZITAT]


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geschmack, Geruch?7 Beiträge