Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum Skinny Shaming okay ist

693 Beiträge, Schlüsselwörter: Körper, Fett, Dünn, Skinny Shaming

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 06:56
Definition:
Shaming someone who is naturally thin by always pointing it out, or making little comments based on their weight with the intention of making them feel shameful about their naturally thin size. Often it is done by personal comments and remarks or asking questions about if they diet or go to the gym, when in fact, they are often naturally skinny.
https://www.google.de/amp/s/www.urbandictionary.com/define.php%3Fterm%3Dskinny%20shaming%26amp%3Dtrue?client=safari

Bedeutet auf deutsch genauso viel wie das Beleidigen schlanken Person, aufgrund ihres Körpers. Früher war dünn sein "Trend", in den Medien teils anorektische Models, etc. Wo man hinschaute sah man die "perfekte" Frau, sie hatte schlank zu sein. Nun hat sich das Blatt gewendet, es gibt zunehmen mehr Plus Size Models und Übergewicht wird als das Schönheitsideal gepriesen.
Ich frage mich, wieso? Weshalb kommt es dazu, dass Leute aufgrund ihres Körperbaus beleidigt / ausgegrenzt werden?
Ich selbst bin leicht untergewichtig, aber mehr als gesund. Das sieht man mir idR auch nicht an, bin von Natur aus schlank eben. Soweit so gut. Die Menschen die mit mir zu tun haben scheinen wohl keine Toleranz zu kennen. Wieso ist ey okay korpulenter, somit übergewichtiger zu sein, aber einfach nicht schlank zu sein?

Es kam nun seehr oft dazu, dass nahe Familienmitglieder / Angehörige mir verzählten, wie dünn ich doch sei. Ob ich denn nichts esse? Ob ich diäte? Ich muss sagen, ich bin nicht anorektisch. Einfach nur schlank.
Da ich mir das desöfteren geben musste, hieß es meinerseits nur noch, dass ich auf Diät bin. Hab letztens erst eine Frau kennengelernt (durch die Familie) und das Erste was aus ihrem Mund kam war "Meine Fresse, bist du dünn. Versuchst du am Zahnfleisch abzunehmen?"
Dabei war sie selbst korpulenter. Ich verurteile keine Menschen, mir ist es relativ was für ein Körperbau der Gegenüber mir hat, aber wieso der Hype um Skinny Shaming?
Wieso kann man es nicht einfach tolerieren und akzeptieren, dass es auch dünne Menschen gibt?

Gibt ja haufenweise Sprüche à la "Nur Hunde spielen mit Knochen." "Real women have curves."

Würde mich sehr interessieren, ob ihr das Phänomen auch kennt oder ob ihr selbst eventuell jemanden damit "angegriffen" habt.


melden
Anzeige

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 08:00
Ich bin als Kerl auch sehr dünn (ca. 70 kg bei 195 cm), obwohl ich ganz normal esse, aber solche Gehässigkeiten sind mir fremd. Obwohl mir auch schon mal spasseshalber ein "Bohnenstangen"- oder "Spargeltarzan"-Spruch entgegen kam. Was ich aber nicht schlimm finde.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 08:17
Ich mag keine dicken Frauen und mag die spindeldürren nunmal. Fertig


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 08:44
Diskriminierung ist nie Okay. Das sollte klar sein!

Ansonsten finde ich es gut, dass in den Medien "normale" Frauen gezeigt werden (Übertragen auf den Mann: nicht jeder ein Waschbrettbauch und eine massive Brust ;)).

Das man sich zu Frauen mit einigen "Pfunden zu viel" bekennt, ist doch klasse. Aber ich sehe keinen Trend dahin...
Es hat bestimmt auch viel mit Neid zu tun. Es ist in unserer Gesellschaft leichter Dick- als Normal-Gebaut zu sein.

Ich selbst finde schlanke bis normal gebaute Frauen attraktiv... warum? Keine Ahnung. Ist eben so und wird durch keine Trends bestimmt.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 08:53
Ich war mal schlanker, jetzt normalgewichtig. Würde ich jemandem mein Gewicht verraten, hieße es wahrscheinlich, ich sei voll fett. :D

Jedenfalls reden sich manche übergewichtigen Leute ein, schlank zu sein wäre total hässlich und alle schlanken Menschen müssen doch 'ne Essstörung haben, oder so...

So schlank wie manche sind, so dass man schon viele Knochen sieht (obwohl einfach von Natur aus schlank), würde ich persönlich nicht sein wollen.

Wenn ich mir Victoria Secret Models ansehe, sehe ich keine besonders schönen Frauen (nicht, dass sie hässlich sind), weil mir das einfach zu dünn ist. Und diese Models halten allerdings tatsächlich Diät.

Trotzdem würde ich nie was gemeines laut aussprechen. Warum jemand so dünn ist, kann man schließlich nicht wissen.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 08:55
Schlank ist ganz okay. Dürre oder eben Skinny sehen die Frauen aus meiner Sicht Krank aus. Stellt sich bei mir immer die Frage ob Krank oder an der Nadel hängend.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 10:24
Ich kenne einige Frauen die sehr dünn sind und denen es auch schwer fällt zuzunehmen. Die haben auch schon oft die Erfahrung gemacht, dass Leute deswegen über sie herziehen.

Ich denke es hat ganz viel mit Neid zu tun. Irgendwie ist es halt doch noch üblich, dass man schlank sein will und viele müssen echt an sich arbeiten um schlank zu bleiben. Da passt einem ein Mädel, dass alles essen kann und kein Gramm zunimmt, nicht in den Kram.

Ich selber bin ziemlich normal gewichtig würde ich sagen. Habe die klassischen drei Kilo zu viel, die mich stören. Und selbst ich bekomme manchmal komische Sprüche zu hören, ob ich krank sei, weil ich ums Gesicht so schmal sei... So sieht mein Gesicht nunmal aus. Um die Hüften hab ich noch genug Speck. :D


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 11:13
Zu dünne Frauen (wobei das sowieso meistens subjektiv ist) zu beleidigen ist genauso widerlich wie dicke Frauen negativ zu behandeln. Dieser neue Trend ist bedenklich und vor allem im Netz verbreitet.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 11:28
Ich fänd es ehrlich gesagt schwer, solches Beleidigungen ernst zu nehmen. Es sei denn, man bzw. Frau ist wirklich krankhaft-kachektisch dürr. Ansonsten ist es doch nur Neid in der Form der psychologischen Verarbeitung: Projektion. Sind ja nicht zufällig meist gerade die Frauen, die sich selbst "ein wenig füllig" "aber völlig ok, alles andere sähe krank aus" -> Verdrängung, die über das Gewicht lästern, das sie gern hätten.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 11:31
@RaideR.
Wenn ich immer höre "es verbreitet sich im Netz" oder "Hassrede im Netz" etc. kann ich das irgendwie nicht vollständig nachvollziehen, weshalb man sich dagegen nicht abschotten kann?! Wenn ich keine Lust auf eine Community oder auf ein Member hab, ignoriere ich diese eben...

Man ist der Flut im Internet doch nicht schutzlos ausgeliefert...


melden
Bunansa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 11:34
Ich finde schlanke Frauen sehr attraktiv. Aber ich kenne niemanden, der wegen Untergewicht angegriffen wurde.
Ich bin selbst sehr schlank als Mann (bmi 17,5) und musste mir auch schon dämliche Sprüche gefallen lassen. Einige Frauen meinten sogar, das Untergewicht bei Männern befremdlich und unmännlich wirke, und sie korpulentere Männer bevorzugen.
Ich hab auch oft das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden, weil ich zerbrechlicher wirke. Aber richtig angegangen wurde ich nie. Bei Frauen verstehe ich es noch weniger, ich finde schlanke Frauen weiblicher und graziler - es steht ihnen. Vielleicht hat es Wirklich mit Neid zu tun, oder mit dem Perfektionismus-Hype um den Körper - Alles was nicht der Norm entspricht ist abzulehnen, und die Norm verändert sich mit aufkommenden Trends


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 11:54
Ich denke, das Ganze ist aufgekommen, weil man Frauen, die übergewichtig oder auch einfach normalgewichtig sind, mehr Rückhalt geben wollte. Um einen Gegenpol zu bilden gegen die "Vorgaben", dass man möglichst dünn sein muss, um Anerkennung zu finden und Erfolg zu haben. An sich ja eine gute Sache, nur hat man dabei vergessen, dass jeder Mensch von Natur aus anders ist. Niemand hat das Recht, andere wegen ihres Aussehens zu verspotten, jede Körperform hat ihre Berechtigung. Was man dann persönlich als schön empfindet, steht ja immer noch auf einem anderen Blatt, aber das ist in dem Zusammenhang auch eher unerheblich.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 11:57
@Maaggie
Ist es nicht eher so, dass die Medien durch mcfit, imakeyousexy.com und was weiß ich wie viel Coaches es noch gibt, einem das Gefühl vermittelt wird eher dünn zu sein? Allein diese unzähligen Werbungen für Abnehmshakes geben einem doch das Gefühl, dass unsere Gesellschaft eher darauf abzielt dünne "schöne" Menschen hervorzubringen. Von Models und diesen ganzen abgemagerten Minderjährigen ist ja garnicht die rede. Aber allein was einem im Alltag für unterschwellige Botschaften diesbezüglich übermittelt werden bringt mich echt zum kotzen.

Grüße 👌🏻


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 12:02
Es geht nicht drum, was attraktiv ist oder nicht. Es geht um Diskriminierung und Body Shaming.
Ich werde nicht als dünn akzeptiert, wiege 47 kilo bei 160cm. Ich höre sehr oft "du bist zu dünn, nimm mal zu" "bekommst du Zuhause nichts zu essen" "bist du auf Diät?"
Verstehe nicht was das soll. Ich hab normale Rundungen und was soll der Scheiß? Dass mir Fremde sagen, wie dünn ich doch sei. Nein, mein Körperbau / Gewicht ist nicht erschreckend krankhaft dünn, schlank eben. Komischerweise höre ich das nur von Menschen die etwas mehr auf den Rippen haben.
Ich geh ja auch nicht zu einem korpulenteren Menschen und sag "Meeensch, bist du fett. Nimm mal ab". Wieso ist das bei Dünnen okay?


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 12:07
Ist halt Meinungsfreiheit. Wenns denen zu dünn nicht gefällt sollen sie das auch äußern dürfen.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 12:07
@Maaggie

Ich denke, es läuft so in beide Richtungen. Die "Dicken" beleidigen die Dünnen, die "Dünnen" die Dicken.
Maaggie schrieb:Wieso ist das bei Dünnen okay?
Ist es nicht. Nur viele haben begriffen, dass sehr dünn sein heutzutage kein Ideal mehr sein sollte, weil es bei manchen in Krankheit endet.

Natürlich ist es nicht in Ordnung, jemandem fiese Sprüche ins Ohr zu zischen.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 12:08
Ich melde mich später! Hab gerade keine Zeit, bin aber auf eure Antworten sehr gespannt.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 12:08
@Maaggie

Finde deinen Threadtitel etwas verwirrend.

Deine Frage (oder eher eine Aussage): Warum Skinny Shaming okay ist

Meine Antwort:

1. Skimmy shaming ist ok weil Menschen ihre Meinung sagen

2. Skimmy shaming ist ok weil Menschen mitunter taktlos sind

3. Weil Menschen ... hier etwas beliebiges einfügen

Sollte die Frage nicht eher lauten "Findet ihr dass Skinny Shaming okay ist?

Ist das jetzt nur so ein Trend oder gibts das auch in Deutsch? Habe diesen Begriff noch nie gehört. Ist das nur so ein Internetphänomen?

Ich finds nicht okay andere zu beleidigen. Der eine ist halt dünn, der andere nicht. Mir kommt es auf den Menschen an. Aber ...

Ich hatte mal eine Kollegin, die meinte sie wiege zuviel und hat angefangen abzunehmen. Sie war aber immer normalgewichtig und sah in ihrem Abnehmwahn zusehends schlechter aus. Da darf man auch mal ehrlich sein. Nach dem Sommerurlaub waren wir alle erschrocken wie dünn sie geworden ist. Eine andere Kollegin sagte dann frei raus "Wenn deine Nase noch länger wird, gefällst du mir nicht mehr". Das hat gesessen. Fortan hat sie wieder normal gegessen und langsam auch wieder Formen angenommen. Wie gesagt, sie war ja nie übergewichtig, sondern hatte sich da in was reingesteigert.


melden

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 12:09
@lkdwpi

Meinungsfreiheit hört auf wo der Gegenüber verletzt wird! Das ist definitiv keine Meinungsfreiheit mehr. Oder ist es okay, wenn ich Übergewichtigen sag', wie fett sie sind? Ne, das ist unterste Schublade, respektlos und verletzend. Genauso bei schlanken Menschen.


melden
Anzeige

Warum Skinny Shaming okay ist

01.01.2017 um 12:10
Ich hab den Eindruck, dass sich die Leute da sehr stark von den Medien lenken lassen. Eine zeitlang war es doch total in sich unter die Sonnenbank zu legen, das wurde mir von einer Frau auch einmal nahe gelegt. :D
Darüber hinaus finde ich es auch attraktiv, wenn Frauen auffallend schlank sind. Das ist jetzt kein Muss, aber ich verstehe die Aufregung von so vielen Leuten diesbezüglich nicht.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden