Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

1.322 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glauben, Atheismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 15:33
Warum spielt es eine Rolle wieviele Menschen fest an sowas glauben?
Die Beweislage ist sowohl für meine aufgeführten Beispiele als auch für alle gängigen Glaubensrichtungen vergleichbar


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 15:36
@AtheistIII

Es spielt garkeine Rolle wieviele Leute an etwas glauben. Es ist nur so, dass man es nicht wissen kann, was nach dem Tod kommt.


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 15:38
Nein, aber man weiss was passiert wenn gewisse Hirnareale ausfallen.
Dann sind gewisse Teile des Geistes nicht mehr vorhanden, was darauf schliessen lässt, das bei einem Komplettausfall das Selbst vollständig den Geist aufgibt (haha, Wortwitz)


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 15:42
@AtheistIII

Woher willst du denn wissen, was der Geist eigentlich ist? Also ich find's irgendwie anmaßend zu behaupten, dass der Geist, die Seele des Menschen, falls sie existent ist, sich auf das Gehirn reduziert.
Ich gehe davon aus, dass wir noch lange nicht alles wissen, was im Universum vorgeht, wir gewisse Dinge nicht wissen KÖNNEN und viele Dinge auch nie wissen werden.
Ob es Gott gibt oder nicht, können wir nicht wissen. Es geht nicht!


2x zitiertmelden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 15:45
Zitat von A.DarkoA.Darko schrieb:Ob es Gott gibt oder nicht, können wir nicht wissen. Es geht nicht!
nein, können wir nicht, das stimmt.
Allerdings ergibt es keinen Sinn jeder dahergelaufenen Idee ohne Belege einen Platz in der Wirklichkeit zuzugestehen.
Wenn man etwas prinzipiell nicht wissen kann, kann man es auch einfach ignorieren und so tun als wäre es nicht da.


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 15:48
@AtheistIII

Wirklichkeit ist Gott möglicherweise. Also ich es ist ähnlich dem "Weißt du ob X heute was vorhat?" und der eine sagt "Auf garkeinen Fall" und der andere "Auf jeden Fall!".
Beides falsch. Natürlich kann man in diesem Fall herausfinden, was nun real ist, es ist aber eben dieses "nicht-wissen", was diese ganze "Es gibt (k)einen Gott" schwachsinnig macht.


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 16:03
Zitat von pete39pete39 schrieb:Warum gibt es nur so viele Atheisten ?
Weil die uns bekannten Religionen keine passenden Antworten mehr zu unseren Fragen geben können !

Am Ende weichen die Religionen unseren Fragen aus, und holen ihre Märchenbücher heraus um uns am hellichten Tage eine Gute Nacht Geschichte zu erzählen :)


1x zitiertmelden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 16:13
@A.Darko
Die allermeisten Atheisten meinen auch nicht "es gibt keinen Gott" wenn sie das sagen sondern "es gibt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Gott"
Nur ist dieser Satz oft zu sperrig und verliert auch gleich eine Menge seines provokanten Charakters, weswegen meist auf die kurzform zurückgegriffen wird


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 16:13
@AtheistIII

Warum muss man unbedingt immer provozieren? Kann man nicht einfach froh sein, dass man selbst nicht so verblendet ist?


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 16:43
Deshalb bin ich erneut der Meinung, dass der Vatikan seine Katakomben öffnet und die Bücher/Schriften die sich darin befinden der Öffentlichkeit zugänglich machen.

So werden Sie wohl weiterhin geschlossen bleiben.
Es bleibt die Angst der Glaubens -Vertreter (Verdreher) da wohl so einiges bewusst falsch vermittelt wurde bzw. wird!

Atheist bedeutet nicht gleich keinen Glauben zu haben sondern in erster Linie das Wort der Bücher und deren Vertreter zu hinterfragen.

Wer bedingungslos glaubt befindet sich in Gefahr.
Nur wer mit gesunden Menschenverstand hinterfragt kann ein gesundes Zusammenleben pflegen.

Eine gesunde Soziokulturelle Evolution muss nicht zwingend einem Gott gewidmet sein dessen Auslebung über die Akzeptanz und den Respekt des menschlichen Seins hinaus geht.

Aber als Bücher dessen Lebensweisheiten wegweisend für das Zusammenleben sind, sollten wir des öfteren mal in uns hinein horchen und selbst nur anwenden was wir für uns wünschen.


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 16:48
@A.Darko
Zu einer Diskussion gehört auch Provokation, nicht im Sinne von beleidigen sondern im Sinne von "eine Reaktion hervorrufen"


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 16:55
@AtheistIII

Na klar, aber dieses "Es gibt keinen Gott" ist halt ziemlich ausgelutscht und eher provokant im Sinne von "ich bin zwar atheist, aber ich will euch eigentlich viel mehr ärgern als mit euch zu diskutieren"
Ist doch wie mit den Vegetarier-Threads: "Gleich gibt'S erstmal nen fettes Steak".
Total billig finde ich ^^


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:03
@A.Darko
Von Fleischpreisen hast du aber keine Ahnung. ;)


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:04
@emanon

Naja, kommt drauf an wo man hingeht, schätze ich. Ausserdem hat der Preis manchmal nichts mit Qualität zutun, manchmal sind auch billige Lebensmittel qualitativ hochwertig.


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:06
Es wirkt, darauf kommt es an ;)


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:07
@AtheistIII

Wenn das deine Meinung ist, dann bitte. Ich find's langweilig. Genau wie die Einsteinzitate über menschliche Dummheit oder über den dritten Weltkrieg. Nicht provokant sondern langweilig ausgelutscht :)


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:08
zugegeben, ein wenig mehr Fantasie kann man durchaus da reinbringen, find ich auch


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:14
@AtheistIII

Ich meine. Kennst du den Film Religulous? Das ist halt auch provokant aber auf eine kreative Art und Weise ;)


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:17
@A.Darko
Zitat von A.DarkoA.Darko schrieb:Ob es Gott gibt oder nicht, können wir nicht wissen. Es geht nicht!
Genau - wissen können wir es nicht.
Von daher sind die Agnostiker vernünftiger als die Atheisten.


melden

Warum gibt es nur so viele Atheisten ?

04.08.2009 um 17:18
@A.Darko

Ich finde den Film unfair. Es werden nur die abrahamitischen Religionen angekreidet. Dabei wird im Hinduismus und Buddhismus nicht weniger Unsinn verzapft.


melden