Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Kinder, Freund, Privatsphäre

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 14:02
Hallo zusammen,
da wir in unserer Partnerschaft unterschiedlicher Meinung sind, wären wir dankbar über unabhängige Meinungen von Euch zu folgendem Thema:
Sachverhalt:
Eheähnliche Lebensgemeinschaft, SIE lebt die ganze Woche im Haus, ER kommt aus beruflichen Gründen nur am Wochenende dazu, Donnerstag Abend und fährt Montag früh wieder los.
Ihre 19 jährige Tochter hat nun seit längerer Zeit einen Freund. Weil der Freund einen Bruder hat und in seiner Elterlichen Wohnung nur ein Kinderzimmer zur Verfügung steht, schlafen die beiden seit einiger Zeit jedes Wochenende bei uns im Haus, da sie bei dem Freund keine Privatspähre haben und sie dort im Wohnzimmer schlafen muss.

Er: Bemängelt seit eniger Zeit die fehlende eigene Privatsphäre der Eltern am Wochenende im eigenen Haus. Argumentation: Auch wenn es sich um ein größeres Haus handelt, ist es seiner Meinung nach auch für die Eltern mal notwendig eigene Privatsphäre im eigenen Haus für die Beziehung zu haben, da man sich dort auch einfach mal frei bewegen möchte, auch im Hinblick auf die zwischenmenschlichen Beziehungen - sprich Sex.

SIE / Mutter: Vom Grundsatz: "Sie stören uns doch nicht und sind ja nicht die ganze Zeit am WE da", bemängelt fehlende zwischenmenschliche Beziehungen in der letzten Zeit-auch in Sachen Sex.

Kompromiss: Es wurde mit der Tochter gesprochen, dass sich nun mal abgewechselt werden soll bei den Übernachtungen am Wochenende um wieder eigene Privatsphäre der Eltern zu ermöglichen.

Problemstellung: Die Absprache für das jeweilige Wochenende, da Eltern sehr aktiv und oft unterwegs am WE, denn wenn die Eltern nicht da sind wohnen die beiden ohnehin im Haus.
  
  
Ihre Meinung (A): Generelle Erlaubnis, dass die beiden am Wochenende im Haus schlafen dürfen. Abwechslung ist so definiert, dass die Eltern tätig werden sollen/müssen und beispielsweise am Anfang der Woche die Tochter mit Freund ansprechen, dass am kommenden Wochenende Privatsphäre für die Eltern gewünscht ist und dies bei ihnen anmelden.

Seine Meinung (B): Keine generelle Erlaubnis der Übernachtung der Tochter mit Freund am Wochenende, die Tochter und der Freund haben die Eltern zu fragen, ob Sie am kommenden Wochenende im Haus schlafen dürfen.  
  
Im Grundsatz lautet die Fragestellung:
Wann passt es wem und im Kern:  Wer hat danach zu fragen!

Es wäre nett wenn ihr Eure Meinungen dazu kurz äußern könntet, gern auch im "Umfragemodus" bzw. der einfachen Angabe (A) oder (B). Wie seht ihr das?

Vielen Dank für Eure Zeit, die Kommentare und Eure Meinungen!

Viele Grüße
Freeocean 


melden
Anzeige
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 14:16
Es dürfte ja das Haus der Eltern bzw. Mutter (wenn auch nur als Hauptmieterin) sein, also macht sie die Regeln. 

Generell würde ich sagen, dass sich das Kind anpassen und nachfragen sollte, wobei die Entscheidung wohl bei der Mutter liegt die dann halt ihre Prioritäten setzen muss. Will sie, dass das Mädel zum Stich kommt oder eher sie selbst?

Da stellt sich mir aber eine Frage: Wenn der Lebensgefährte der Mutter nur zwischen Donnerstag umd Montag da ist, warum nimmt die Tochter dann nicht einfach die anderen Tage? Mein Gott, dann ist es halt kein Wochenende, who cares? Die hat ihren Partner ja anscheinend die ganze Woche während die Mutter und ihr Lebensgefährte sich nur am Wochenende haben. Da sollte die Tochter Rücksicht nehmen.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 14:22
@freeocean

Ich finde B gut. Ihr toleriert das häufige Übernachten bereits (was ich nicht dulden würde) und da finde ich es richtiger, dass dies vorher angemeldet wird und ihr euch eure Privatsphäre wahren könnt. Gerade weil ihr eure Partnerschaft auf ein verlängertes Wochenende beschränken müsst.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 14:22
Der Typ ist 19, was spricht dagegen, dass er auszieht? Dami wäre alles gelöst.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 14:23
Ich würde nie eines meiner Kinder im Haus als lästig oder störend empfinden.

Kinder (auch wenn sie schon junge Erwachsene sind) sollen ihr Geld für wichtigere Dinge als Miete ausgeben.

Ihr werdet wohl ein eigenes Schlafzimmer haben, dass man zusperren kann. Ja, man kann sich nicht ungestört im ganzen Haus bewegen, aber Sex sollte wohl in irgend einem Raum möglich sein. Wenn das im Schlafzimmer nicht geht, dann weicht doch ins Bad aus, das kann man immer absperren.

Ich weiß zwar nicht, wie es bei Euch finanziell aussieht, aber schenkt der Tochter mit Freund ein Wochenende in einem Kuschelhotel, dann habt ihr mal Euer Haus für Euch und der Nachwuchs ist auch happy.

Wir leben mit drei Kids in einer kleinen Wohnung, aber ein Plätzchen für Zweisamkeit finden wir immer!


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 14:25
@löm

Männer bzw. Jungs und mit 19 ausziehen . . . bleibe bitte realistisch. ;) Da sollte eher die Tochter ausziehen. :D
FerneZukunft schrieb:Wenn das im Schlafzimmer nicht geht, dann weicht doch ins Bad aus, das kann man immer absperren.
Aber warum sollte man nur wegen der Blagen auf Gemütlichleit dabei verzichten? :ask:


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 14:31
@xionlloyd

Wer sagt denn, dass es im Bad ungemütlich ist?

Ich steh zwar nicht auf Romantik, aber die es mögen: Kuscheldecke in die Badewanne, Kerzen an den Rand stellen, Schlummermusik auflegen,…

 man kann aus jedem Ort ein gemütliches Plätzchen machen!


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 15:02
Ich versteh das Problem nicht ganz.
Solange Kinder mit im Haushalt leben, muss man sein Sexualleben eben im geschlossenen Schlafzimmer haben.
Wenn's euch so sehr stört, dann macht ein Wochenende im Monat ein Kinderfreies draus. Mehr würd ich aber nicht verlangen um eine Antipati zu vermeiden.
Ausgrenzung ist auch nicht gut für ein zusammenwachsen als Familie.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 15:07
@freeocean
Schätze mal, dass die Tochter ein Kinderzimmer hat und ihr ein Schlafzimmer. Das ist fast in allen Familien so und dann muss man halt sein Sexualleben auf das Schlafzimmer beschränken. Müsstet ihr ja auch, wenn die Tochter keinen Freund hätte. Was Tochters Freund mit der ganzen Sache zu tun hat, erschließt sich mir hier nicht so.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 15:10
Immer diese Probleme - die gar keine sind.
Was zur Hölle ist schwer daran, sich zu einigen?
Du kannst diese Fragestellungen zwar hier posten, aber eigentlich ist es sinnlos, bzw. gar nicht nötig.

Tochter wohnt bei Eltern, Freund besucht, alles kann abgesprochen werden.
Reicht es dem jungen Paar nicht, kann man eigene Verhältnisse schaffen.
Inwieweit das geregelt werden kann, ist wieder eure Sache.

Ansonsten muss man sich mit Kompromissen abfinden.
So ist das nun mal.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 16:09
@sunshinelight
Es geht glaube ich mehr um die generelle Frage, was abgesprochen werden muss und was Normalzustand ist. 
Muss abgesprochen werden, dass der Freund da übernachten darf oder muss abgesprochen werden, dass er es ausnahmsweise bitte mal nicht tut? 


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 16:15
@Ilvareth
Absprache, egal welcher Art, sind Normalzustände.
Da gibt es keine Vorgaben. Die können absprechen, was immer sie wollen.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 16:18
@sunshinelight
Ich weiß nicht, ich kann schon nachvollziehen, dass der TE mit seiner 19jährigen Tochter nicht explizit absprechen möchte, dass Mama und Papa dieses WE gerne mal Privatsphäre hätten....
Allerdings kann ich ebenso nachvollziehen, wenn die Tochter mit 19 nicht immer "bitte-bitte" machen möchte. 


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 16:22
@Ilvareth
Ja, deswegen muss man da Kompromisse schaffen.
Es gibt ja auch nicht nur Wochenenden, man kann ja auch die Wochentage nutzen.
Die Eltern haben da bestimmt Möglichkeiten.

Edit: nee, die Tochter mit Freund.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 16:23
@freeocean
häh? Die Tochter wohnt doch da.....also hat sie - ob mit oder ohne Freund - doch wohl ein Anwesenheitsrecht......ist also sowieso da. Will man die Tochter nicht mehr da haben, so als neuer Partner in einer eheähnlichen Verbindung? Soll die Frau doch zum Partner fahren und das Wochenende da verbringen. Da sind sie dann alleine und können so tun, als ob es keine Familienmitglieder gäbe, die man loswerden muss.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 16:40
@freeocean

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum es nicht möglich ist das du nicht einfach mal zu deinem neuen Partner fährst..?
Der sollte doch eine Wohnung besitzen in der ihr komplett ungestört sein könnt..?


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 16:51
A - Bei uns ist es so: Meine (fast) erwachsenen 'Kinder' sind samt ihrer Freunde immer willkommen. Jeder darf ungefragt jederzeit jemanden mitbringen. Und wenn es mal eng wird, kann man auch noch ein Zelt im Garten aufstellen. Alles kein Problem. Und geschlossene Türen bedeuten natürlich: Bitte nicht stören. 


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 17:02
Ich verstehe das Problem nicht so gan, oder ich hab was falsch verstanden.
Wenn es sich um ein größeres Haus handelt, werden die Eltern doch wohl ein eigenes Schlafzimmer haben.
Daher muss ich mir unweigerlich denken: Ist Sex in der Küche oder Wohnzimmer wirklich so notwendig?
So ein straker Wunsch nach Privatsphäre innerhalb der Familie, finde ich etwas befremdlich und die Erklärung liegt vermutlich einfach darin, dass er nicht der leibliche Vater ist.
Klar, manche Menschen brauchen sehr viel Rückzug (das kann ich voll nachvollziehen :D), ist hier aber nicht das Problem.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 17:10
Yooo schrieb:Daher muss ich mir unweigerlich denken: Ist Sex in der Küche oder Wohnzimmer wirklich so notwendig?
Entweder @freeocean  und ihr neuer Partner haben ein überdurchnittlich starkes Verlangen danach an Plätzen außerhalb des Schlafzimmers zu vögeln..oder
Yooo schrieb:So ein straker Wunsch nach Privatsphäre innerhalb der Familie, finde ich etwas befremdlich und die Erklärung liegt vermutlich einfach darin, dass er nicht der leibliche Vater ist.
der neue Partner sieht die Tocher und ihren Freund als störenden Fremdkörper an.
Ist ja nicht sein Kind ne?


melden
Anzeige

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

19.03.2017 um 17:42
Obwohl ich mir nicht sicher bin, ob man daraus einen Vorwurf machen kann.
Ich mein, wenn seine Gefühlsebene deshalb nunmal anders ist...
Nur sollte man wohl keine Ausreden benutzen.
Aber vielleicht hilft es ja schon, darüber mal reflektiert nachzudenken oder das offen zur Sprache zu bringen, wer weiß.
Das könnte dann auch dazu führen, dass die Mutter, Tochter, Freund ihn besser verstehen kann und man eine andere Lösung findet.
Ist vermutlich jedenfalls besser, als ums eigentliche Kern Problem drum rum zu reden.


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt