Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Kinder, Freund, Privatsphäre

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

24.03.2017 um 08:49
sandra.31 schrieb:Du könntest auch zb sagen, am WE bitte nur für eine Nacht Übernachtungsbesuch.
Diesen Ansatz finde ich gar nicht mal so verkehrt zur Lösung des aktuellen Problems des TE. Er schrieb ja, dass er schon genervt ist, wenn er Donnerstag abends heim kommt und das Auto des Freundes vorm Haus sieht.
Was ich in gewisser Weise sogar irgendwo nachvollziehen kann. Von Montags bis Donnerstags 14 Stunden arbeiten, dann Donnerstag abends der lange Ritt nachhause und statt dann die Seele baumeln lassen zu können und in Ruhe von Arbeit auf Freizeit umschalten zu können, muss er sich mit einem Familienexternen im eigenen Haus arrangieren.
 
Wenn der junge Mann so ähnlich drauf ist, wie die erste Freundin meines Sohnes damals, dann hätte vermutlich jeder hier Verständnis für den TE. Die Freundin meines Sohnes konnte einem ohne Punkt und Komma eine Frikadelle ans Ohr labern, und zwar pausenlos und ununterbrochen. Wenn ich von der Arbeit heim kam gings gleich los, da halfen keine höflichen Ansagen, sie möge mich doch bitte erstmal eine halbe Stunde runterkommen lassen, da half mir nur noch die Flucht in mein Allerheiligstes, mein Büro/Bibliothek. Der Raum war und ist tabu für die anderen, außer auf meine ausdrückliche Einladung hin.

Vielleicht würde es im vorliegenden Fall schon viel Streitpotential nehmen, wenn eine Absprache dahingehend getroffen wird, dass der junge Mann Donnerstags fernbleibt, damit der TE in aller Ruhe und ohne Störfaktor von der Arbeitswoche abschalten und aufs Wochenende einstimmen kann.


melden
Anzeige

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

26.03.2017 um 11:34
Wie wohl dieses Wochenende verlaufen ist?


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

26.03.2017 um 12:07
@Tussinelda
Wie geil, bei dem Thread denke ich mir das auch.

Eigentlich könnte es so einfach sein, wenn die Kommunikation stimmen würde und jeder den anderen akzeptieren würde. Bei uns klappt es ja auch.

Kind und ihr Freund liegen immer noch im Bett und genießen es, ausschlafen zu können.
Mich stören beide nicht, aber ich mag den Freund meiner Tochter richtig gerne. Er ist das ganze Gegenteil von meiner. Er ist so angenehm ruhig, lach.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

26.03.2017 um 17:50
xionlloyd schrieb am 19.03.2017:Da stellt sich mir aber eine Frage: Wenn der Lebensgefährte der Mutter nur zwischen Donnerstag umd Montag da ist, warum nimmt die Tochter dann nicht einfach die anderen Tage? Mein Gott, dann ist es halt kein Wochenende, who cares? Die hat ihren Partner ja anscheinend die ganze Woche während die Mutter und ihr Lebensgefährte sich nur am Wochenende haben. Da sollte die Tochter Rücksicht nehmen.
Sehe ich auch so.
Es kommt halt darauf an, wie groß das Haus ist. Bei drei bis vier Zimmern kommt man sich schnell in die Quere. Da kann ich die Eltern verstehen.
Ich kann aber auch die Tochter verstehen, denn im Haus/Wohnung des Freundes haben sie absolut keine Privatsphäre.


melden
migrantbird
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

26.03.2017 um 18:46
da der thread-Ersteller hier ja ein breites Spektrum an Antworten bekommen hat, unter anderem auch in einem Tenor, der vereinzelt unter aller Kanone war :D , habe ich gar nicht mehr damit gerechnet, dass er sich hier noch mal meldet oder dies für nötig (da Zeitverschwendung) hält; eher dass er sich unverzüglich mit latentem Kopfschütteln abmeldet, und für zukünftige Familienfragen im Rahmen lösbarer Familienprobleme den scheinbar ansonsten gemüts- und freizeittechnisch sehr ausgewogenen Familienrat bemüßigt. ;)

ich persönlich tippe mal, dass sich die Gemüter und Gefühle aller Beteiligten, zumindest aber des Elternpaares, ob ihrer häufigen Aktivitäten außerhalb der vier bis elfundneunzig Wände ihres Heimes (gerade bei diesem herrlichen, alle Sinne beflügelnden, Wetter), wieder beruhigt haben, evtl. gar wirklich eine Lösung gefunden wurde, oder in Aussicht stehen könnte.

Jaja, als aktiver Mensch, mit etwas Vitamin D und ein paar Glückshormonen ausgestattet, läßt sich einiges viel lockerer sehen, als wenn man sein Dasein vor der Mattscheibe fristet....
Damit möchte ich selbstverständlich keiner "Übermutter /-vater", "Hundeflüsterer-/in" oder "Menschenrechtstheoretiker-/in" zu nahe treten, der/die lieber ein solches für sich gewählt hat! :D

PS: @freeocean
genießt euer Leben, wenns's sonst nicht mehr ist! Morgen kann schon alles vorüber sein. :)

PPS: hoffentlich war das PC, ansonsten Schande über mich und tschuldigung, woll?!


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

30.04.2018 um 01:14
Da muss ich mich echt, an meinen Opa und meine Oma erinnern. Wo sie noch jung waren,
und alleine sein wollten, haben sie einfach gesagt:" Kinder, wir gehen ein Nickerchen machen". :D

Grundsätzlich würde aber sagen, dass man sich als Elternteil, zurücknehmen,
und abwarten muss, wenn es am Abend ist, oder die Kinder aus dem Haus.
Ich meine, es ist halt nun mal so, Kinder gehen vor.


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

30.04.2018 um 01:42
@BackToLife
Naja, wenn der Freund der Tochter eine Nervensäge ist, kann ichs schon verstehen.
Auch Überhaupt sich zurückziehen wollen, ich könnte auch nicht die ganze Zeit jemanden um mich haben (nichtmal einen Partner)


melden

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

30.04.2018 um 01:49
@Yooo


Naja, ich habe auch so eine Naturgewalt zu Hause. Mein Sohn ist auch immer mit der Nase dabei,
und lässt Papa und Mama, nicht aus den Augen. Da muss man durch, finde ich.
Das Kind kann man schlecht fesseln und im Schrank packen. :D

Und wir leben getrennt, in verschiedenen Wohnungen.

Aber Freund der Tochter? Den würde ich rausschmeissen, wenn es mir zuviel werden würde,
aber das dauert noch, bei mir. Gott sei Dank. :D


melden
Anzeige

Kinder mit Partner und Privatsphäre der Eltern im eigenen Haus

30.04.2018 um 11:24
Unsere Kinder kannten schon sehr früh die Regel: Tür zu = nicht stören. Tür auf = stören bis zum Abwinken.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Freier Wille?134 Beiträge