Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Private Überwachung

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Überwachung, Kamera, Spionage, Apps

Private Überwachung

22.04.2017 um 22:05
mistaz schrieb:Falls du mich meintest...selber Einwand siehe oben. Was sich wie liest ist übrigens auch abhängig vom Empfänger.
Hätte ich dich gemeint, hätte ich dich ge@et.
Insofern erachte ich deine Ausführungen für obsolet.


melden
Anzeige

Private Überwachung

22.04.2017 um 22:14
emz schrieb:Hätte ich dich gemeint, hätte ich dich ge@et.
Insofern erachte ich deine Ausführungen für obsolet
Ja das macht Sinn.

Lies ihn dir trotzdem nochmal durch und erklär mir dann doch, falls du möchtest, warum der TE hier für deine subjektiven Eindrücke angegriffen wird. Andere (siehe Zitat) jedoch unkommentiert davonkommen obwohl die angeprangerte Emphatielosigkeit  ihrer aussagen die des TE um ein vielfaches übertrifft.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 22:20
@mistaz
Magst du mir dann hier einstelllen, was du meinst? Habe keine Lust, mir das alles zusammenzuklauben.
Der TE wird für meine subjektiven Eindrücke angegriffen?


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:11
mistaz schrieb (Beitrag gelöscht):Warum der TE jetzt aber kritisiert wird und der Satz

Doors schrieb:
Was der Typ mit seiner Familie anstellt, ist deren Problem.

Von dir unkommentiert bleibt ist mir ein Rätsel.
Ich hätte auch dich nicht angesprochen, hättest du dich nicht fälschlich von mir angesprochen gefühlt.

So weit kommt es noch, dass ich mich erkläre, wie ich die Auswahl bezüglich der Beiträge treffe, auf die ich eingehe.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:16
Das userbezogene Hickhack und die persönlichen Angriffe werden jetzt mal wieder eingestellt. 


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:18
@off-peak

ich denke,da hast du recht - er wird schon so eine art tyrann sein.
allerdings befürchte ich auch,des die familie nicht des ganze ausmass der überwachung kennt.
geräte steuern ist des eine - totale kontrolle der familie des andere.
mir wäre der kollege inzwischen sowas von unsympathisch,des ich einen ganz grossen bogen um ihn machen würde.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:21
:ok:


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:26
FF schrieb:Seit wann ist eine Kameraüberwachung von Angestellten am Arbeitsplatz erlaubt?
Die ist in bestimmten Bereichen erlaubt, wenn der Betriebsrat zustimmt,
und es muss auf die Videoüberwachung im Betrieb, bzw. an den Arbeitsplätzen,
die überwacht werden, auch darauf hingewiesen werden.

Heimliche Kameraüberwachung ist allerdings verboten.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:30
@inci2
Die Beiträge, auf die ich geantwortet hatte, schilderten die Kameraüberwachung der Tresen in Bars als etwas ganz normales. Das halte ich für Unfug.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:32
FF schrieb:Die Beiträge, auf die ich geantwortet hatte, schilderten die Kameraüberwachung der Tresen in Bars als etwas ganz normales. Das halte ich für Unfug.
Das ist es wohl auch. Es sei denn, die Mitarbeiter hätten dem alle zugestimmt,
und es würde am Thresen ein fettes Schild "Videoüberwachung" hängen, damit
nicht jeder Gast einzeln zustimmen muss.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:33
@FF
hier gibt es ein großes schutzbedürftnis,da an Tresen gerne sehr viel daaneben geht, in Glas und Tasche, daher gibt es schon Zähler und Sensor ausgießer.
Betriebsrat gibt es wohl kaum bei einer Hand voll TZ Aushilfen.
Also imho ist das legal möglich.

@inci2
eine solche Kamera wird einmal die Kasse und einmal den Schankbereich filmen bis zur Innenkante des Tresen max.


p.s.: das eigene smartphone ist die beste Wanze...


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:35
d.fense schrieb:eine solche Kamera wird einmal die Kasse und einmal den Schankbereich filmen bis zur Innenkante des Tresen max.
Soweit ich weiß muss aus rechtlichen Gründen trotzdem auf die Videoüberwachung
hingewiesen werden. Unabhängig davon, bis wohin die Kamera erfassen kann und
inwieweit das Personal zugestimmt hat.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:38
@inci2
Da würde dann in Berlin wohl kaum noch jemand lange sitzen. ;)

@d.fense
Dafür gibt es digitalisierte Kassen und wie hoch der Verbrauch ist, kann ein Gastwirt auch einfach nachmessen. Wenn dann Einnahmen fehlen, weiß er, wo es geblieben ist.
Ich kenne einige Fälle, in denen die Überführung von Angestellten auch ohne Kamera gelang.

@Doors
Haben Familienmitglieder wirklich kein Recht auf Privatsphäre?
Du hast zwar recht, dass das die Arbeitskollegen nichts angehen muss, aber es geht hier ja auch um grundsätzliche Fragen. Wenn ein Vater anfängt, "seinen" Kram im Kühlschrank mit Kamera und Mikrofon zu verteidigen, geht doch schon einiges schief.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:40
@Gretel

Der Typ hat ne riesengrosse Macke weg! Auch, wenn es Keinem was angeht, dem muss, dessen Familie zuliebe, das Handwerk
gelegt werden, finde ich jedenfalls.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:41
FF schrieb:Da würde dann in Berlin wohl kaum noch jemand lange sitzen. ;)
Stimmt, wenn die Leute es wüssten. Ich kann mir aber gut vorstellen,
daß es Läden gibt, wo so was auch heimlich gemacht wird.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:43
@inci2
@FF


https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/mitarbeiterueberwachung/mitarbeiter-mit-der-kamera-ueberwachen_76_159262.html
Die verdeckte Kameraüberwachung ist nur sehr eingeschränkt zulässig, weil sie deutlich stärker in die Rechte der Beobachteten eingreift als die offene Videoüberwachung. Das heimliche Beobachten von Mitarbeitern zur Überprüfung der Arbeitsleistung oder zum präventiven Schutz vor Eigentumsdelikten ist von vorneherein unzulässig........
hier steht es genau erklärt


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:44
In München waren in der Firma, in der tätig war, Kameras: Eingang, Notausgänge, Treppenhäuser, aber gefragt wurden wir da nicht, ob wir damit einverstanden waren. Es gab hierzu auch keinerlei Vereinbarungen mit dem Betriebsrat.


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:46
emz schrieb: Kameras: Eingang, Notausgänge, Treppenhäuser
Ist ja auch nicht wirklich der Arbeitsplatz, oder habt ihr zum arbeiten auf dem Flur gesessen?


melden

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:52
@emz
Flure und andere Verkehrswege sind was anderes als der eigentliche Arbeitsplatz oder die Toiletten (Übereinkunft mit dem Betriebsrat).
Dann ist es noch was anderes, ob ein Publikumsverkehr auch gefilmt wird (-> Hinweisschilder).
Dann nochmal was anderes, ob auch Passanten gefilmt werden (wie bei dem Fall des kleinen Mohamed in Berlin, wo der Täter als Passant von einer widerrechtlich eingestellten Kamera aufgenommen wurde).


melden
Anzeige

Private Überwachung

22.04.2017 um 23:54
sorry fpr dein Einzeiler, man beachte das Wort "heimlich" im link.
Aber Topic war doch ein kranker spanner imho.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt