Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

239 Beiträge, Schlüsselwörter: Ratschläge, 12, 14, 16

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 01:07
Das würde ich hier nicht schreiben, um Mögliche Nebenwirkungen einer Zeitreise so gering wie möglich zu halten.


melden
Anzeige

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 01:08
Hör auf, Dich in Rollen zu quetschen, die Du nicht magst. Du bist trans und das ist okay so. Du musst nicht auf ewig als Mädchen leben.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 01:16
HereIAm12 schrieb:Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?
Oute dich, lass dich nicht in etwas zwingen was du nicht bist. Du bist eh beliebt, so wie du bist und must dich nicht verstellen. Nehme keine harten Drogen, der scheiß is zwar kurz cool aber langfristig schadet es nur. Und fange echt nich an zu rauchen, n bisschen Kiffen is ja ok, aber Kippen, ..scheiß sucht..
Scheiß auf die eine hübsche, der du eh nur nachschmachtest weil du ein Mädchen haben sollst(wobei sie fast aussieht wie ein Junge mit der Frisur), mach dich lieber an den hübschen von nebenan ran, der nur 3 Eingänge weiter wohnt.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 02:09
Bone02943 schrieb:Oute dich
Zwei Esel, ein Gedanke.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 02:23
@CountDracula

Jo, das is etwas was ich mir wirklich am meisten vorwerfe. Das ich mich nicht früher getraut hab mich zu outen.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 02:41
@Bone02943
Ist bei mir genau so. Ich hätte meine weibliche Pubertät verhindern können


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 03:21
Hmm.. Gute Frage.

Wenn ich den "Butterfly Effect" mal beiseite schiebe, dann würde ich meinem 12-jährigen (idealerweise noch früheren) Ich raten:
Tu wirklich nur das, was für Dich gut ist.
Hör auf Dich und Deine Bedürfnisse.
Sei nicht so, wie andere Dich gerne hätten, sondern so, wie Du bist.
Trau Dich, halte an Deinen Träumen fest, bleib dran und lass Dich nicht beirren.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 03:32
Zock nich so viel, geh raus und such dir eine Freundin, denn du wirst nämlich ansonsten mit 22 noch Jungfrau sein!


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 04:07
Ich würde sagen:
Du denkst das es keinen Ausweg gibt, du bist 12 und empfindest das die Last der Welt auf deinen Schultern liegt. Menschen sind aktuell nicht nett zu dir, aber bedenke: keiner wird von denen eine Rolle in deinen Leben spielen. Sie sind für dich bedeutungslos. Habe keine Angst die Kämpfe zu kämpfen und alles in Frage zu stellen. Sorge dich nicht um deine Zukunft, denn du bist stärker als du glaubst und auch fähig deinen Weg zu gehen und eine richtige Richtung einzuschlagen. Du wirst Freude und Leid erfahren, doch habe keine Angst, diese gehören zum Leben dazu. Nimm wie es kommt, denn alles was kommt, dient zu etwas guten. Ich würde heute nichts anders machen wollen.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 04:32
Sei nicht so ängstlich dich dem Leben zu stellen.
Werde schneller Erwachsen.
Du Kannst mehr als du jetzt denkst und bist auch stärker.
Sorge sich nicht um das was andere über dich denken könnten. 


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 09:26
Sage anderen Leuten, das ssie UNrecht haben, wenn du davon überzeugt bist.
Sei weniger offen.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 11:43
Ein wirklich schöner Thread...

Meinem 12-Jährigen Ich würde ich gerne folgendes sagen:

Ich sehe in Dein Herz und ich sehe, dass Du nicht nur das starke Kind bist, was alle anderen in Dir sehen. Du willst zusammenbrechen, schreien, Dich befreien, aber Du kannst nicht. Ich verstehe Dich! Aber glaub mir: Alles wird gut!!! Nichts bleibt so wie es jetzt ist, sei Dir sicher! Als erwachsene Frau wirst Du unsagbar viel von dem Leid profitieren, welches Du jetzt glaubst zu erfahren. Du wirst früh selbständig werden, unabhängig sein und stärker als die meisten in Deinem Alter! Auch wenn es nicht so aussieht, das, was Dir jetzt widerfährt, ist nicht nur schlecht für Dich. Es ist gut für Deine Entwicklung, es muss so sein, damit Du so werden kannst, wie Du sein musst. Kopf hoch!

PS: Denk immer dran:

Nichts hat Bestand, nicht mal das Leid, und selbst die größte Scheiße geht mal vorbei....


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

05.07.2017 um 23:23
@Black_Canary
Wow, schöne Worte. Bin gerade echt froh, den Thread erstellt zu haben- die verschiedenen Ansichten und Meinungen zu dem Thema sind echt interessant, und die Beiträge durchzustöbern macht echt Spaß.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

06.07.2017 um 15:58
Hmm ... vielleicht meinem 10-jährigen ich, denn mit 12 wäre es vielleicht schon zu spät gewesen >_>

- Lass dir von niemanden sagen, dass du was nicht kannst, auch nicht von deinen Eltern
- Lass dir nicht einreden, dass man etwas aufgeben soll, nur weil es zu gefährlich oder zu aufwendig ist
- Fang ruhig mit Sport an, trainiere öfter, nicht erst in ein paar Jahren.
- Wenn dir jemand wirklich wichtig ist, dann steh dazu
- Ansonsten, bleib unbedingt bei deinen Prinzipien, bleib wie du bist, lass dich auf deinem Weg nicht beirren.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

06.07.2017 um 16:04
Fang nicht an zu rauchen.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

06.07.2017 um 17:11
@BlackCanary

Sehr schön geschrieben, toller Beitrag, vielen Dank


melden
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

06.07.2017 um 18:19
Ich täte meinem jüngeren Ich ein paar fette Lottozahlen mitbringen, mit dem Datum wann sie jeweils einzulösen sind. Und der Anweisung, dafür Grundstücke zu kaufen (heute mit fettem Gewinn abzustoßen) und ein paar andere Sachen, die Gewinn und anderweitige Freude bringen werden, aber niemals was zu mieten (geht ins Geld, das woanders besser angelegt gewesen wäre). Keine Haustiere anschaffen bzw. die vorhandenen abschaffen, denn die behindern dich nur, die virtuellen bzw. selbsterfundenen (Figuren in Geschichten) werden später locker reichen. Steig dafür lieber so früh wie möglich im Internet ein, denn dieser Zeitaufwand lohnt sich. Zieh so bald wie möglich nach Nürnberg, Idealstadt für dich! Schütze alle deine Habe gründlich vor Wasser und Einbruch, sonst ärgerst du dich irgendwann. Kümmer dich gut um deine Zahngesundheit (Zahnärzte, äääh!) und laß frühmöglichst diese OP machen (lästige Zyste), danach bist du in dieser Hinsicht sorgenfrei, geht fixer und einfacher als gedacht!

... und noch son´ paar Kleinigkeiten, aber die gehen zu sehr ins Detail :)


melden
myinx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

06.07.2017 um 22:06
Sei stets du selbst.


melden

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

06.07.2017 um 23:12
Gute Frage!

Setz dich auf den Arsch und mach mehr für die Schule, laufe dem Mainstream nicht hinterher, such dir Freunde auf die Verlass ist, lass dich nicht in irgendwelche Scheisse reinziehen und spare früh für die Fleppen.


melden
Anzeige
74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was würdet ihr eurem 12-jährigem Ich raten?

07.07.2017 um 07:02
Ich würde meinem jüngeren ich gar nichts raten und mit auf dem Weg geben.

Ohne all diese Fehler und Erfahrungen (postiv, wie negativ), wäre ich nicht der, der ich heute bin. Ich kann jederzeit in den Spiegel schauen und zu mir und meinem Handeln stehen.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pseudologie145 Beiträge