Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

140 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkohol, Unfall, Autounfall

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:14
@StUffz

Woher willst du wissen, dass du 2,0 hattest? Liefen da auch so Damen mit Testgerät rum, wie hier auf'm Kiez? :D

Naja, zum Thema:

@Catmiau

,,Leben gelaufen" ist etwas überzogen. Ist natürlich 'ne üble Sache, weiß auch jeder.
Aber sehr viele Menschen haben auch nach der ersten Straftat wieder die Kurve bekommen (keine Anspielung auf's Autofahren...).
Zumal wir in Deutschland ja auch mehr auf Resozialisierung setzen, als bei den Amis.

Es ist keiner gestorben, wenn es die erste Straftat/Unfall war, wird das wohl auch mildernd berücksichtigt vom Richter, denke ich.

Die Einstellung darf gerade nicht sein, dass das Leben vorbei ist.


melden
Anzeige

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:22
Man macht sich denn noch Sorgen. Einfach weil er erstmal mit dem Gewissen klarkommen muss und dann auch der Schuldenberg den er erstmal abarbeiten muss. Ich denke er wird darauf lernen. Leider zu spät und wie gesagt, unverzeihlich. Ich hoffe dass das vielleicht auch einige abschreckt. Einige nur leider wie meinen Bruder erst wenn sie es selbst verbocken. Ich bin auch heil froh dass es keine Schwerverletzten oder gar Tote gibt. Natürlich auch froh dass mein Bruder zwar mit Brüchen und blauen Felcken davon gekommen ist aber nicht schlimmer. Denn das hätte mich erst recht aus der Bahn geworfen.
Er will sich auch bei allen entschuldigen, schriftlich wie auch persönlich wenn das möglich ist. Er weiß man kann es nicht rückgängig machen und wahrscheinlich werden es die Verletzten nicht annehmen aber es ist besser als gar nix zu tun und so wie ich ihn erlebt habe bereut er es zutiefst


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:24
@Catmiau
Dein Bruder soll in die Offensive gehen: Therapie morgen anfangen bzw. Platz suchen, ja morgen! Sein Handeln soll auf Wiedergutmachung ausgerichtet sein. Das erhöht die Chancen auf Bewährung. Reue empfinden ist gut, Reue zeigen und in guten Taten umsetzen ist besser.


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:27
@Corky
Das habe ich ihm auch geraten. Egal was aber er muss alles von sich aus machen. Er hat noch etwas mit deinen Verletztungen zu kämpfen aber das hindert einen nicht daran das Telefon in die Hand zu nehmen und wo anzurufen und Termine zu machen oder sich beraten lassen
Meine Eltern und ich werden ihm aber mir Tipps geben. Er muss den Rest selbst in die Hand. Sonst bringt es ja nix
Sein Mist den er verbockt hat also muss er jetzt auch ran


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:30
@Catmiau
Falls das Umfeld eine große Rolle bei der Situation gespielt hat ("coole Freunde") kann man sich eine Zeit von ihnen trennen...oder glaubst die würden sich ggf. finanziell an den Schäden beteiligen?


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:33
@Corky
Er war so weit ich das weiß bei einem Kumpel und ist dann alleine nach Hause gefahren. Wer seinen Kumpel angetrunken oder betrunken nach Hause fahren lässt... ich denke das sagt alles
Jeder ist im Endeffekt selbst für ein Tun verantwortlich aber ich würde meine Freunde niemals betrunken Autofahren lassen. Nicht mal Bekannte. Schlüssel wegnehmen, Taxi rufen oder Schlafplatz anbieten. Fertig


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:35
@Catmiau
Ich war und bin in so ziemlich der gleichen Situation wie du:
Diskussion: Falsches Mitleid/Anteilnahme (Beitrag von löm)


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:51
@Kc

Blutprobe.


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:52
@Catmiau
Ich finde es gut, dass du "die andere Seite" siehst und deinen Bruder nicht verklärst oder gar die Schuld auf "die anderen" schiebst. Trotz allem: Er ist dein Bruder, er braucht dich jetzt. Wer soll zu ihm stehen, wenn nicht gute Freunde und Familie?

Ob er je wieder einen Führerschein kriegen darf oder soll (oder auch will), das ist jetzt nicht die Frage. Das hängt davon ab, wie er sich entwickelt und zu seiner Tat, Alkoholkonsum und Fahrweise steht. Momentan steht im Vordergrund, wie er das verarbeiten kann und ob irgendeine Möglichkeit besteht, den Schaden in irgendeiner Form wieder gutzumachen, soweit das eben möglich ist.


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:53
@löm
Ich wünsche dir und deinem Bruder alles Gute und viel Kraft.


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:53
@löm
Echt krass und das mit deinem Bruder tut mir sehr sehr leid
Ich bin so zwigespalten - einerseits ist das mein Bruder und auch wenn wir uns nicht immer verstehen hätte ich immer alles für ihn stehen und liegen gelassen. Er ist auch kein dummer Mensch und läuft jeden Abend auf den Straßen rum und macht irgendeinen scheiß oder so gar nicht.
Und dann wiederum macht er sowas und das Vertrauen und bedingungslose sind wie weg. Wäre er nur irgendwo gegen gefahren. Ja blöd gelaufen. Aber er hat andere Unschuldige mit reingezogen und verletzt liegen gelassen und nach Hause gelaufen. Er kam wohl auf allein vieren auf dem Boden an und hat an die Tür geklopft und mein Papa hat die Tür geöffnet und ist zum Unfallort gerannt als er endlich verstanden hat was passiert ist. Ich wohne nicht zu Hause und habe es erst am Morgen erfahren und da war ich zu nix mehr fähig und mein Freund musste mich fahren. Da wird dir der Boden unter den Füßen weggezogen und nicht mal dann setze ich mich hinter das Steuer. Es werden weiter Menschen den Fehler tun und betrunken fahren. Es wird mal gut und mal schlecht ausgehen. Dennoch hoffe ich, dass einige die das mitbekommen haben oder davon gelesen haben abgeschreckt sind


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:56
@hallo-ho
Das sehen wir auch so. Der Führerschein ist weg und das bleibt auch erstmal so. Das Auto ist auch Schrott - ist auch jetzt nun mal so
Aber jetzt muss man zusehen dass er da richtig vorgeht
Wir stehen hinter ihm aber nur als Stütze. Er muss das alleine anpacken und das weiß er auch


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 19:59
Catmiau schrieb:Wir stehen hinter ihm aber nur als Stütze. Er muss das alleine anpacken und das weiß er auch
Natürlich könnt ihr ihm die Verantwortung nicht abnehmen. Die muss er schon selbst tragen. Aber lasst ihn bitte auch nicht fallen oder macht ihn nicht zum "gerade so gedultetem schwarzen Schaf" in der Familie.


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 20:01
@hallo-ho
Deswegen versuchen wir ihm weiter keine Vorwürfe zu machen. Er weiß genau was er angerichtet hat und ich selbst habe ihm eine Predigt gehalten die er nicht so schnell vergessen wird.
Mal sehen wie das Ganze weiter gehen wird


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 20:14
Erstmal...naja...kann man nix zu sagen.

Menschen machen Fehler und aus Fehlern lernt man.
Es gibt größere, kleinere und unverzeiliche Fehler.

Du als Schwester solltest ihm nicht seine Fehler vorwerfen, aber dennoch kannst du darauf bestehen, dass er zu seinen Fehlern steht; und das tut er scheinbar.

Unterstütze ihn, bei der Fehlerverarbeitung...es ist niemand gestorben und ich hoffe die Verletzungen bei den verunglückten Personen sind keine bleibenden (habe den Artikel nicht gelesen), Sachschäden werden bezahlt und der Rest muss mit allen Konsequenzen aufgearbeitet werden.


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 20:47
@hallo-ho
hat vollkommen recht,finde ich.
Ich hab auch schon mal vollen Scheiss fabriziert,
zwar keinen Personenschaden,aber es hätte durchaus sein können.
Und ich weiss noch sehr gut,wie ich mich damals gefühlt hab,
obwohl es jetzt 20 Jahre her ist.
UND ich hatte etliches mehr als 1,2.
Ich kann dir nur den Rat geben,dass du deinem Bruder trotz Allem zeigst,
dass du ihn lieb hast.
Weil,was er jetzt gar nicht braucht,sind endlose Vorhaltungen,Vorwürfe,
Geschimpfe,usw.
So,wie du deinen Bruder beschrieben hast,scheint er ein guter Junge zu sein.
Macht es ihm nicht allzu schwer,das tut er nämlich schon selber.
Aus eigener,bitterer Erfahrung weiss ich,dass es so ist.
Vielleicht noch ein bißchen früh für den Trost,aber das Leben geht weiter,auch für Ihn.
Ich dachte damals,dass NIE mehr alles normal werden wird,
aber siehe da,
heute ist schon ganz lange alles wieder gut.
Kommt natürlich auch auf die Verletzungen der Beteiligten an...
Wenns tatsächlich sehr schlimm ist,dann,tja,auch keine Ahnung.
Aber er sollte sich wirklich erkundigen,anrufen,vielleicht Blumen schicken,..
Dann fühlt er sich bestimmt besser,wenn er hört,dass Keiner schwerverletzt ist.
Ich hatte mal,vor 30 Jahren einen Autounfall,an dem ich gänzlich unschuldig war.
Ich hatte eine gebrochene Kniescheibe,einen Zahn weniger,(damals war noch keine Anschnallpflicht)
und viele blaue Flecken.
Dieser Unfallverursacher hat sich NIE bei mir gemeldet,keine Entschuldigung,rein gar nix.
Das war sehr enttäuschend für mich.
Also,alles Gute für dich und deinen Bruder und eure ganze Familie.
Wenn du möchtest,dann schreib doch,wie es weitergeht.


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 21:16
@Catmiau

Scheiße passiert... Was jetzt wichtig ist, ist Schadensbegrenzung.
Als erstes müsst Ihr zusammenhalten. Dein Bruder braucht einen Rückhalt.
Er hat einen Fehler gemacht, der sein Leben evtl. komplett zerstören kann. Was er jetzt nicht braucht, sind Vorwürfe (die macht er sich garantiert selber) oder Zurückweisungen.
Als nächstes benötigt Ihr einen guten Anwalt! Macht bloß nicht den Fehler und spart hier am falschen Ende.

Was auf jeden Fall auf ihn (und Euch) zukommen wird, sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Die wird so oder so eingeschaltet, sobald jemand verletzt ist.
Und am Ende wird es ein bzw. mehrere Gerichtsverfahren geben, wegen Fahren unter Alkoholeinfluss, Fahrerflucht und unterlassener Hilfeleistung geben. (Und hier kommt der Anwalt ins Spiel - es macht einen Unterschied, ob diese Taten in einem oder mehreren Verfahren behandelt werden! Außerdem kann der Anwalt versuchen, eine Verurteilung nach Jugendstrafrecht durchzubekommmen.
http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/jugendstrafrecht-bei-verkehrsdelikten-junger-fahrer-anwendbar-aid-1.2591509 )


melden

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 21:22
Mir tun die Opfer Leid und nicht der Bruder. Es sind schon genug Menschen bei solchen Aktionen ums Leben gekommen und deshalb sollte das Gesetz mit voller Härte zuschlagen. Aber wie ich vermute wird es bei Bewährung und Geldstrafe bleiben.


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 21:40
Wieso soll sein leben gelaufen sein?

Zum Glück hat er keinen ungebraucht. Er soll jetzt seine gerechte Strafe bekommen den Führerschein ne Zeit lang nicht bekommen und was daraus lernen.


melden
Anzeige

Wenn der Bruder alkoholisiert einen Unfall verursacht

16.07.2017 um 21:41
@stefan2057
Sagt ja auch niemand was anderes.
Dennoch sollte sie ihrem Bruder beistehen; denn Menschen machen Fehler...

Von Absolution ist hier nicht die Rede und keiner hier verteilt diese.
Deswegen ist dein Post hier vollkommen am Thema vorbei.


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt