Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Glaube, tot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 17:09
@NaPalmkatzl

jo Danke ☺

hatte da ein paar.. von den Gibt es nur noch einer, der Rest ist schon zur Hölle abgewandert.

und der übrig gebliebene ist mir egal, hab ich kein Kontakt hin.


1x zitiertmelden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 17:20
Zitat von MiaJinnMiaJinn schrieb:hatte da ein paar.. von den Gibt es nur noch einer, der Rest ist schon zur Hölle abgewandert.
und der übrig gebliebene ist mir egal, hab ich kein Kontakt hin.
Na das hört sich doch gut an! 😏

Zu meinem Onkel hab ich auch keinen Kontakt mehr - als Erwachsener kann man sich das ja glücklicherweise aussuchen! 😃
Der Hass, den ich früher empfunden habe, ist inzwischen auch weg, stattdessen empfinde ich oftmals sogar Mitleid mit ihm, weil ich die Mechanismen dahinter besser verstehe.


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 17:26
@NaPalmkatzl

die ersten beiden Nervis, haben den Sprung über den Jordan gemacht..
über die sich aufregen lohnt nicht mehr, können sich als Stäublein nicht mehr Wehren.

*hatten Massiv negative Auswirkung auf mein Leben von Geburt an, was mir fast das Leben kostete, in einer Zeit, wo ich zu Klein war um mich dagegen zu wehren*
-----
und der 3 und letzte kann sich gehackt legen :D

*Den straft sein miesen Chrakter von Alleine!*


Nachtrag: Vergangenheit (negatives wälzen ist doof) lieber sich schöne Dinge widmen. :)


1x zitiertmelden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 17:43
@NaPalmkatzl

oh man, ich sollte echt ne stunde dösen :D

ja Hass empfinde ich auch nicht!
bringt nix, außer das man sich selber noch Besch*** fühlt.

Ja den Vorteil hat man als Erwachsener tatsächlich und das ist Gut so.

Wenn man sich Leute von der Backe halten kann die Ätzend sind.

Ja dein Onkel ist selber krank * vermute ich mal *
da denkt man sich, ok. heute hat man eine Andere sicht der Dinge, wieso weshalb war es so /ist es so.

Du hast gute Ansichten :)


1x zitiertmelden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 17:50
@MiaJinn
Zitat von MiaJinnMiaJinn schrieb:*hatten Massiv negative Auswirkung auf mein Leben von Geburt an, was mir fast das Leben kostete, in einer Zeit, wo ich zu Klein war um mich dagegen zu wehren*
Das tut mir leid, dass Du so unter ihnen leiden musstest! Glücklicherweise hast Du damit abgeschlossen.
Zitat von MiaJinnMiaJinn schrieb:Nachtrag: Vergangenheit (negatives wälzen ist doof) lieber sich schöne Dinge widmen. :)
Genauso seh ich das auch. In der Vergangenheit verweilen bringt nichts, ausser dass man sein Leben dadurch wirklich verschwendet. Man sollte das Leben stattdessen lieber mit schönen Dingen bzw Erlebnissen füllen.
Zitat von MiaJinnMiaJinn schrieb:Du hast gute Ansichten :)
Danke! Du auch! 😀


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 18:52
@KAALAEL
Völlig richtig
:bier:

@borabora
Ja, ich werd jetzt Egomane. 
Aber das ist immer irgendwie nur ein Vorsatz... Ähnlich wie die am Silvester. :D :|


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 18:58
@NaPalmkatzl

lange her, muss Dir nicht Leid tun!

Das Leben hat ja wie gesagt auch schöne Seiten , auch klitze kleine Dinge :)
um sich daran zu erfreuen, ist schön.

Danke :)


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 19:13
@sunshinelight

Warum nicht... ist eigentlich egal, was die Anderen von einem denken oder halten, ich hab viel zu lange darauf geachtet.
Das sollte einem gar nicht weiter stören.

Man sollte es dennoch nicht ganz übertreiben^^


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 19:33
@borabora
Joar, was andere Menschen denken, interessiert mich auch nicht. Nur, was sie über mich denken. :D

Nein, ich will auch so wahrgenommen werden, wie ich bin und nicht, wie es ein anderer über mich erzählt.


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 19:37
@sunshinelight

Was über mich gedacht wird, interessiert mich nur bedingt.
Kann es eh nicht beeinflussen, ob sie das "Richtige" oder "Falsche" über mich denken^^

Jepp, will ich auch, doch leider wird man oft verkannt, anders wahrgenommen, als man tatsächlich ist.

Für mich jetzt kein Problem mehr.


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 19:40
@borabora
Ich werde oft für ein Arschloch gehalten.
Dann megasympathisch, wenn man den ersten Eindruck hinter sich hat und irgendwann bin ich wieder ein Arsch.

Hm... :D


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 19:45
@sunshinelight

Kann ich wirklich nicht nachvollziehen.
Ich fand Dich von Anfang an sympathisch und jetzt auch noch.

Jeder hat seine Macken, ich auch^^


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 19:52
@borabora
Ich schon, ich bin ja auch kompliziert. :D


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 19:59
@sunshinelight

Wer ist das nicht... jeder auf seine Art irgendwie.
Wer Dich gern hat im RL, wird damit umgehen können
und ist auch bereit dazu.


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 20:04
@borabora
Ich kann echt mega anstrengend sein und zehre an den Möglichkeiten meiner Mitmenschen...^^


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

31.08.2017 um 20:11
@sunshinelight

Mich überzeugst Du nicht^^

Wie gesagt, jeder ist auf seine Weise anstrengend u. ich bin darin quasi geübt, damit umzugehen,
aber das steht ja jetzt nicht zur Debatte, ob und wie ich das verkrafte :D


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

02.09.2017 um 02:30
Aus zwei Gründen ist mir das Leben und die Gesundheit wichtig.

a) Mein Zivildienst in einer Klinik für Schlaganfallpatienten

b) Ich hatte vor kurzem eine spezielle Art von Migräne, von der ich nicht mal wusste das es sie gibt. Krux an der Geschichte, die Symptome sind die eines Schlaganfalls. So konnte ich fast nichts mehr sehen und hatte schwere Sprachstörungen. Da war die Hose voll wie noch nie zuvor.


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

02.09.2017 um 04:59
Ich versuchte in meiner Jugend mehrfach das Leben zu nehmen .Ob auf Aufmerksamkeit oder aus todes Sehnsucht ..ich denke eine Mischung aus beidem .Einmal pumpten sie mir den Magen aus ,ein anderes mal die Pulsadern .Heute bin ich verheiratet und habe eine kleine Tochter .Ich liebe mein Leben und habe mich selbst akzeptiert .Ich denke man sollte versuchen sein Glück zu finden .Es lohnt sich ...Nie hätte ich gedacht das sich mein Leben so wandeln kann


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

02.09.2017 um 09:31
Also ich stelle mir die Frage ab und zu selbst mal.

Eigentlich bin ich zufrieden, so wie es ist. Doch, ich mag mein Leben, akzeptiere mich selbst mit allen Ecken und Kanten, etc.

Doch dann denke ich mir: Ich mah das Leben, doch wie sehr schätze ich es wirklich? Das immer in so Situationen, in denen man sich eine Fluppe anzündet, mal wieder einen über den Durst trinkt oder mal wieder den Sport sausen lässt.
Dann frage ich mich: schätze ich es wirklich? Wenn ich es schätzen würde, würde ich nicht alles drum geben, länger was davon zu haben?


melden

Wie sehr schätzt ihr das Leben wirklich?

02.09.2017 um 09:42
Ich habe das Leben nimmer dann am meisten geschätzt wenn ich mich mal wieder aus einer Krise rauskämpfen müsste.
Danach wenn ich wieder zu Kräften gekommen bin habe ich gemerkt wie sehr ich Leben möchte.......


1x zitiertmelden