Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

415 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Partner, Ekel, Abneigung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

01.12.2017 um 20:11
@laucott

Ich denke auch, dass es besser war. Ich konnte mich nicht 50 Jahre ekeln, auch wenn ich mir selber lange Vorwürfe gemacht habe, ob ich zu oberflächlich sei.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

01.12.2017 um 20:30
Zitat von NohrainneNohrainne schrieb:Mir ging es ähnlich, nach 3 Jahren konnte ich meinen damaligen Partner nicht mehr riechen. Ich habe mich extrem vor ihm geekelt. Für mich stank er plötzlich für mich.

Sehr seltsam. Ich frage mich bis heute, ob das wieder passieren könnte und warum sowas passieren kann.
Könnte es.
Hast du zu der Zeit - also nach drei Jahren Beziehung - begonnen, die Pille zu nehmen, sie abgesetzt oder das Präparat gewechselt?

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/geruchsempfinden-pille-laesst-frauen-auf-falsche-maenner-fliegen-a-571641.html
Studie:
http://rspb.royalsocietypublishing.org/content/275/1652/2715


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

02.12.2017 um 01:42
Ich habe leider keine Partnerin an der ich was auszusetzen hätte


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

02.12.2017 um 20:59
@dazed

Das dachte ich zuerst auch, war bei mir aber nicht der Fall. Immer gleiches Präparat, schon lange vor dem Kennenlernen und auch danach noch.

Ich habe viel später bei einem neuen Partner abgesetzt und hatte das natürlich im Hinterkopf, aber da hat sich nichts verändert.

Vielleicht verändern sich ja auch Männer im Geruch oder die Hormonlage ändert sich trotz Pille, wer weiß das schon?


2x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

04.12.2017 um 10:32
@Nohrainne

Und, unabhängig von dem Geruch, habt ihr euch dennoch weiterhin gut verstanden? War es wirklich nur der Geruch, der dich so gestört hat? Alles andere war weiterhin okay? Ich kann mir das kaum vorstellen.

@Wesir
Du hast geschrieben, du würdest jetzt nur noch mit Frauen schlafen wollen. Deswegen würdest du jetzt auch (sexuell) eine Abneigung gegen deinen Mann entwickeln.

Aber das war doch nicht immer so, oder? Gab es diesen Wunsch, mit Frauen sexuell intim zu sein, schon am Anfang der Beziehung? Du hast ihn doch sexuell begehrt? Für mich liest es sich so, als sei der Wunsch nach einer Frau eher eine neuartige Entwicklung bei dir.

Und... willst du mit einer Frau schlafen oder schwebt dir auch eine Beziehung mit einer Frau vor?


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

04.12.2017 um 10:52
Zitat von NohrainneNohrainne schrieb:Vielleicht verändern sich ja auch Männer im Geruch oder die Hormonlage ändert sich trotz Pille, wer weiß das schon?
ähm ja klar. gerade das Mittel Propecia bzw. Finasterid (Wikipedia: Finasterid) kann hier einiges durcheinander wirbeln.

Das Zeug ist nicht ohne, aber leider das einzige was irgendwie wirkt. Der Geruch verändert sich auf jeden Fall und ich befürchte eher zum negativen.
Wenn das gar nichts sagt….Donald Trump nimmt es angeblich auch.


http://www.telegraph.co.uk/health-fitness/body/finasteride-does-donald-trumps-favourite-hair-loss-treatment/


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

04.12.2017 um 11:03
Zitat von NohrainneNohrainne schrieb:Vielleicht verändern sich ja auch Männer im Geruch oder die Hormonlage ändert sich trotz Pille, wer weiß das schon?
Zitat von dazeddazed schrieb:Mir ging es ähnlich, nach 3 Jahren konnte ich meinen damaligen Partner nicht mehr riechen. Ich habe mich extrem vor ihm geekelt. Für mich stank er plötzlich für mich.


Sehr seltsam. Ich frage mich bis heute, ob das wieder passieren könnte und warum sowas passieren kann.
@Nohrainne
Ich hatte sowas ähnliches auch schon mal. Ich fand meinen damaligen Partner nach 1 1/2 Jahren Beziehung auch nicht mehr anziehend und konnte auch nicht mehr mit ihm schlafen.

Bei ihm lag es aber daran, dass er irgendwann aufgehört hat, sich für mich attraktiv zu machen, sich zu rasieren (untenrum) etc. Wenn man sich selbst gehen lässt, wie soll man durch andere Person als attraktiv empfunden werden? ^^


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

04.12.2017 um 20:49
@knopper

Aber mein damaliger Freund hat nichts so genommen. Er begann einfach zu stinken!


@moric

Ja, eigentlich schon. Aber ich konnte ihn wirklich nicht mehr neben mir ertragen, nicht mehr küssen etc... . Irgendwann versteht man sich dann natürlich nicht mehr. Ich hatte ja auch lange Zeit noch "durchgehalten", weil ich mich für unmöglich hielt, dass ich das an sowas festmache. Wir waren Sandkastenfreunde und nach der Trennung war die Freundschaft dann natürlich weg, weil ich zum Hassobjekt wurde. Kann ich auch verstehen. Er war sicherlich sehr gekränkt.

@UnderBlackSun

Naja, mit seiner Hygiene war es eh nie soooo weit her. Mir fällt nur ein, dass er damals auch deutlich mehr rauchte und trank als vorher, vielleicht hatte das auch dazu beigetragen. Jedenfalls stank er aus allen Poren, ich habe sowas nur noch einmal bei einem Obdachlosen erlebt, der in unserem Treppenhaus überwintert hat.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 09:40
@Nohrainne
Sorry, aber wenn jemand plötzlich anfängt zu stinken, dann kann ich es schon verstehen, dass man sich vom Acker macht. JA, ist vielleicht nicht alles, aber es ist doch absolut MENSCHLICH, dass man sich ekelt! Mach Dir also keine Vorwürfe.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 11:06
@Nohrainne

Hast du das ihm gegenüber mal angesprochen damals? Also grade vermehrter Alkoholkonsum führt ja unweigerlich zu eher unangenehmem Körpergeruch und ließe sich ja leicht vermeiden, sofern man kein Alkoholproblem hat.


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 11:14
Zitat von BeckyBecky schrieb:Also grade vermehrter Alkoholkonsum führt ja unweigerlich zu eher unangenehmem Körpergeruch
@Becky
Ich glaube, man muss echt schon regelmäßig und viel saufen, um echt danach zu stinken.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 11:26
@Black_Canary

Ist halt die Frage, was vermehrter Alkoholkonsum in dem Fall ist. Und natürlich, was man trinkt. Bier zum Beispiel finde ich extrem penetrant, auch noch am nächsten Tag.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 11:27
@Becky
Das stimmt! Ich denke aber, dass man nicht stinkt, wenn man nur am WE trinkt :)


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 16:17
Es gab bei mir, sehr sehr viele kurzzeitige Beziehung.

Nach 2 o. 3 Wochen hatte ich keine Lust mehr mit denen in die Kiste zu springen. End - oder sie waren: verheiratet, redeten zuviel, mutter-töchterchen..
Oder wurden mir (auch) zu langweilig. - wurde ich parallel untreu.. Stadtleben war geil..

Und ganz ganz wenige beherrschten wirklich
'Blasekunst'! Echt schrecklich.

Seit einen Jahr lebe ich in einer festen Beziehung,
Sie ist ok..eine sehr liebe. Aber Sie kann nicht so gut essen kochen. Aber ok. - bin ausgetobt und vermute daher auch toleranter geworden bin .

Liebe grüße aus Ostfriesland


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 16:19
Ja.. Die eine oder andere hatte auch Mösengulli. Da erinnere ich mich an einer Postbotin vor 9 Jahren (köln). .
Baaah war dat ekellich!


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

05.12.2017 um 20:47
@Becky

Natürlich habe ich ihn auf seine veränderte Gewohnheiten angesprochen, doch bewirkt hat das nichts. Es kam eher zu Trotzreaktionen, wir waren ja auch noch recht jung. Er sah halt kein Problem und wollte nicht reden.

Er hat auch nicht nach Alkohol gerochen. Eine Fahne ist auch eklig, aber naja kriegt man weg, hat man nicht permanent.

Er hat eher einen extremen Schweißgeruch und Mundgeruch entwickelt. Er hatte auch ein problematisches Essverhalten, vom Fressen zum Fasten zum Fressen. Seine Zähne wurden schlechter.

Ich frage mich halt eher, ob sein generell ungesunder Lebenswandel seinen Körpergeruch verändert haben könnte. Eigentlich ist es ja auch egal. Ist viele viele Jahre her und ich bin drüber weg, ich kann sogar drüber schreiben und es ist mir zum Glück nie wieder passiert.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

18.09.2019 um 12:46
@Wesir
Bist du noch hier?

Lang ists her, aber ich hab immer mal wieder an deine Geschichte gedacht. Wie geht es dir inzwischen in deiner Beziehung? Lebst du noch mit deinem Mann zusammen und hast die andere Frau "abgehakt"?


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

11.01.2020 um 20:49
@dazed
Hi 😊 Ich war hier ewig nicht mehr. Die Geschichte mit der anderen Frau zog sich bis letzten Sommer noch... von heimlicher Affäre bis hin zum Versuch einer Dreiecksbeziehung zusammen mit meinem Mann haben wir so ziemlich alles „probiert“ zu leben. Es sollte nicht sein. Ich hab‘s dann beendet und bisher nicht wieder bereut.

Die Ehe mit meinem Mann hat das allerdings auch nicht ausgehalten. Wir werden getrennte Wege gehen. Im Moment organisiere ich mir eine kleine Wohnung. Wir haben entschieden, dass unsere Kinder in unserem Haus wohnen bleiben und wir uns wechselseitig kümmern.

Es waren wirklich anstrengende Jahre. Ich erhoffe mir nun in erster Linie Seelenfrieden und Ruhe.

Liebe Grüße 😊


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

12.01.2020 um 14:28
Zitat von ChuChu schrieb am 18.09.2017:Ja, ich wollte nie, das es passiert, aber ich kenne mich und wusste: wenn die rosa Brille weg ist, wird es dich stören. Habe aber wirklich alles dran gesetzt das zu vermeiden. Auch mit ehrlichen Gesprächen und Rasierer. Naja...Aber wie gesagt: das war nur ein kleiner von vielen Gründen. Irgendwann hat mich einfach alles gestört.
Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die verschiedenen Vorlieben und Abneigungen sind.

Meine letzte Ex, so gänzlich anders, drohte mir immer damit mich nach Hause zu schicken, sollte ich jemals rasiert bei ihr auflaufen.
Sie sagte immer, dass sie einen Mann und kein Milchbubi wolle. Dreitagebart im Gesicht musste schon sein - sowie die natürliche Körperbeharrung an Brust, Bauch und Rücken, die jeder in unterschiedlichem Ausmaß hat, musste auch sein, sollte ich bloß dran lassen.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

12.01.2020 um 14:53
voll der böse thread :troll:

ich könnte mir nix an meiner Partnerin vorstellen , was mich stören würde … ausser sie stinkt.

die sachen die mich stören , sieht man gleich von anfang an … und ich würde so eine erst gar nicht nehmen.


melden