Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen, die nicht grüßen

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Anstand, Höflichkeit, Grüßen
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 13:48
Mark1086 schrieb: Das "Moin" sagt schon aus, dass man kein Gespräch vom Zaun brechen will, sondern sozusagen einfach nur, dass man den anderen wahrgenommen hat und einfach ignoriert.
"nicht" ignoriert wolltest du bestimmt schreiben.

Ja, so sehe ich das auch. Ich fühle mich zumindest nicht belästigt oder genötigt. Generell sind die Menschen im Norden eher kühl, aber "Moin" und "alles gut" sagen sie oft und gerne :D


melden
Anzeige

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 13:52
Ich mag diese erwungene Gegrüße auch nicht. Aber das liegt in erster Linie daran, dass ich Smalltalk hasse. Ich fürchte immer, jemand, der mich grüßt, möchte auch zum Smalltalk stehenbleiben, und darauf hab ich überhaupt keinen Bock, auch nicht, wenn ich zufällig Bekannte unterwegs treffe. Dieses Grauen, wenn derjenige im Gruß schon langsamer wird und sich einem zuwendet, als ob er noch mehr außer hallo sagen will. Ich hasse es abgrundtief.

Enge Freunde, na gut, da bleib ich auch stehen, aber Nachbarn, irgendwelche Mamis aus der KiGagruppe/Schule ect, das sind nur Leute, die ich aus Versehen kenne, von denen mag ich weder gegrüßt werden noch möchte ich mich mit ihnen über irgendwelchen belanglosen Sch... unterhalten. Ich will nicht wissen, wie es ihnen geht und ob sie grade auf dem Weg zum Bäcker sind und ich will auch nicht über meine Tagespläne ausgefragt werden. Und da solche nervigen Unterhaltungen meist mit dem Grüßen eingeleitet werden, höre ich lieber da schon auf und ignoriere unterwegs so viele Menschen wie möglich. ich renne ja nicht zum Spaß oder aus Langeweile in der Gegend rum, ich habe einen Plan, ein Ziel und meine eigenen Gedanken dazu im Kopf. Davon will ich nicht abgelenkt werden.


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 13:58
Ich grüße bei meinen Nachbarn zwei Ehepaare ganz besonders freundlich, die mit allen im Streit liegen, einem Streit, der sogar bei Gericht ausgetragen wurde. Es ist mir geradezu ein seelisches Butterbrötchen, wenn ich sehe, wie ich sie mit meinem unüberhörbaren "Guten Tag" und meinem umwerfenden Lächeln verunsichere, so dass sie manchmal sogar äußerst widerstrebend meinen Gruß erwidern.

Ansonsten halte ich es für ganz normal, Leute, die ich häufiger sehe, ohne sie näher zu kennen, wenigstens mit einem freundlichen Zunicken zur Kenntnis zu nehmen. Da bricht mir doch kein Zacken aus der Krone.

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen, es ist zwar nichts drin, aber es mildert gegebenenfalls einen Aufprall.


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 14:47
CosmicQueen schrieb:"nicht" ignoriert wolltest du bestimmt schreiben.
Oh, ja richtig, nicht ignoriert natürlich, ich Trottel


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 15:23
Co87 schrieb:wie geht ihr damit um, wenn Menschen nicht grüßen, also „fremde“ Menschen. Beispiel: mein Sohn ist neulich in den Kindergarten gekommen und für mich ist es selbstverständlich, dass ich die anderen Eltern/Erzieher grüße wenn ich ihnen über den Weg laufe. Das gebietet doch der Anstand!?
Sehe ich auch so. Zwar erwidern nicht alle den Gruß, wenn sie unter mehreren sind, doch ich halte es hier weiterhin so.

Auch Nachbarn grüße ich, falls nix zurückkommt, richte ich mich danach.
Areela schrieb:Ich verstehe sehr gut, dass dich das nervt.
Wenn Einem sowas schon nervt, muss man ansonsten ein sehr zufriedener und glücklicher Mensch sein^^
@Co87


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 15:30
borabora schrieb:Wenn Einem sowas schon nervt, muss man ansonsten ein sehr zufriedener und glücklicher Mensch sein^^
Eine Wespe, die beim Mittagessen stört, nervt mich auch, jedoch bin ich nicht deswegen gleich unglücklich und unzufrieden. :-)


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 15:41
Areela schrieb:Eine Wespe, die beim Mittagessen stört, nervt mich auch, jedoch bin ich nicht deswegen gleich unglücklich und unzufrieden. :-)
Ich wollte damit sagen, das es eigentlich normal ist, das fremde oder auch weniger bekannte Leute nicht zurückgrüssen, ich kann nicht verstehen, wie man sich dadurch genervt fühlen kann :)

Aber gut, jeder ist auch anders u. ja, eine Wespe beim Mittagessen oder eine Spinne, die sich über mir abseilt, nervt mich schon eher :D


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 16:00
Es beruht alles auf Gegenseitigkeit, wenn andere von mir gegrüsst werden wollen so müssen sie mich halt auch grüssen ansonsten werden sie auch nicht gegrüsst. Aber jeder sollte tun und lassen wie er gerade will.
Aber generell ist das schon eine Frage danach, ob man auf dem Land wohnt oder in der Stadt, ich kenne das noch von früher auf dem Land, da wird generell viel mehr gegrüsst als in der Stadt und man grüsst auch jeden und alle die einem über den Weg laufen.


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 16:13
Ich wohn aufm Dorf, also grüß ich die Leute. Wenn ich nicht grüße isses entweder zu früh am Tag oder ich hab schlechte Laune oder ich mag dich nicht. Wenn jemand nicht zurückgrüßt ist das auch ok, da führ ich keine Strichliste.

Gott, ich bin so gleichgültig manchmal :D


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 19:31
Ich finde es wirklich interessant, wieviele unterschiedliche Meinungen es dazu gibt.

Mein Beispiel beruhte ja auf einen engeren Rahmen wie die Gruppe in einem Kindergarten und da bleibe ich dabei, dass ich es unhöflich finde, andere Eltern einfach zu ignorieren.


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 19:32
Niemand ist verpflichtet (zumindest nicht in DE) jemand zu grüßen.
Natürlich ist es üblich (und auch höflich) in bestimmten Situationen, Amt, Nachbarn,Kollegen usw.
zu grüssen.
Allerdings muss dies nicht zu jeder Gelegenheit, mit allen oder überall sein.
Ich grüsse auch nicht irgendwen, der mir irgendwann beim Spaziergang begegnet.
Auch hab nicht jeden (wie im EP beschrieben) im Kindergarten begrüßt, sowie andere Eltern (die ich
nicht persönlich kenne) in der Schule meiner Tochter.
Ich erwarte von diesen auch nicht selbiges.


melden

Menschen, die nicht grüßen

10.11.2017 um 20:50
Hallo, wenn ich durch die Stadt laufe, dann grüße ich die Leute, die ich kenne und die, die mich erwartungsvoll anschauen (ich arbeite beruflich mit jeder Menge Leute zusammen und kann mich beim besten Willen nicht an alle erinnern).

Dann grüße ich alle Leute in geschlossenen Räumen (Wartezimmer, das Kindergartenbeispiel würde auch dazu gehören). Ich finde es einfach stoffelig, wenn man wo hin kommt und das nicht macht. Ich finde das unfreundlich.

Was ich seltsam finde, ist, wenn ich z.B. auf einem Monotrail Leuten beim Wandern begegne, Platz mache und grüße und komplett ignoriert werde. Allerdings ärgert mich das dann nicht ... ich finde es kurz seltsam und gehe dann wieder meiner Wege.

Ich habe mich damit abgefunden, dass es Leute gibt, die ein anderes Grüßverhalten haben als ich. Es gab in der Grundschule eine Mutter, die mindestens 3x die Woche angerufen hat, weil ihr Kind die Hausaufgaben nicht abgeschrieben hat oder wenn sie eine Frage zum Unterricht hatte (ich war sozusagen eine Hotline) - gegrüßt vor der Schule hat sie nie, auch wenn ich einen Meter von ihr entfernt stand. Da fragte ich mich oft, ob sie wusste, dass ich die "Hotline" war. Aber gut ....


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 07:26
Seit ich vom Dorf in die Stadt gezogen bin hat sich das geändert. Auf dem Dorf grüsst man alles und jeden, ich sogar die Katzen, Kühe und Hunde, und plaudert auch ein wenig. Die einzigen die sich nicht grüssen sind die, die sich nicht mögen und das wird dann konsequent nicht gemacht. Die grüssen sich auch nicht wenn andere Leute dabei sind die sich mögen & guten Tag sagen. Finde ich heute noch herrlich.

In der Stadt grüsst nur ausnahmsweise mal jemand. Ich grüsse alte Leute, Kinder, Hunde und Katzen und all die Menschen die offensichtlich nicht gegrüsst werden wollen - und nie zurück grüssen. "Schönen guten Morgen!" Keine Antwort. "Na dann eben keinen guten Morgen."
Ich muss kompensieren, kenne nur das Dorfleben :D
Die Stadtkatzen sind aber sehr unfreundlich, musste ich feststellen.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 07:57
@Co87

Du hast ganz Recht, es ist eine Frage des Anstands.

Es gibt natürlich immer Misanthropen, denen Freundlichkeit auf die Nerven geht. Das haben wir doch schon als Kinder gelernt:



melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 09:09
Also ich grüße jeden den ich sehe auch völlig fremde sprech ich direkt an hallo


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 10:23
LucyFee schrieb:Ich mag diese erwungene Gegrüße auch nicht. Aber das liegt in erster Linie daran, dass ich Smalltalk hasse.
Ja, genau so geht es mir auch....naja, so ähnlich jedenfalls.
Mit Grüßen habe ich kein Problem, aber mit smalltalk.
Bei Leuten, die ich gut genug kenne, dass die meisten als Konvention ein paar Worte wechseln würden, gehe ich meist nur freundlich grüßend, aber zügig vorbei (in der Fußgängerzone oder so).
Manch einer schaut dann ein wenig irritiert, wen ich einfach an ihm vorbei gehe.

Auch beim Telefonieren mit Freunden bin ich eher kurz angebunden (jedenfalls bei denen, die auch in meiner Stadt wohnen).
Die Frau eines guten Freundes stand neulich daneben, als ich mit ihm telefonierte (also neben meinem Kumpel). Danach fragte sie ihn ein wenig verstört, ob wir Streit hätten.
Ich habe halt die wesentlichen Fragen kurz abgehakt.
"Sehen wir uns morgen?"
"O.K, und wann?"
"Alles klar, bis dann"

Das ganze andere Gesabbel (Wie geht es dir, was machst du so usw.) können wir ja dann bereden, wenn wir uns sehen.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 11:37
Klar gibt es kein Gesetz oder keine Vorschrift, dass dich zwingt, einen Gruss zu erwiedern. Höflichkeit gegenüber anderen Menschen ist eine Sache der Kinderstube. Aber ja, wer sich zu fein ist, zurückzugrüssen, wird das nächste Mal auch links liegen gelassen. Kein Problem.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 12:02
@nuriamonfort

Kenne ich auch so, auf dem Dorf hat man alle gegrüßt, auch wenn man sich noch nie gesehen hat. Mit manchen Unbekannten wurde auch ein bisschen Smaltalk gehalten. In der Stadt grüßt an sich kaum noch. Es fühlt sich eher so an als ob man überhaupt nicht wahrgenommen wird.

Wenn ich mal auf einer Wandertour unterwegs bin, merkt man die Unterschiede des Grüßens auch. Leute, die viel unterwegs sind grüßen tendenziell eher, als Leute, die nur mal für ein paar Stunden aus der Stadt raus wollen, Diese trifft man dann auch eher auf ausgetretenen Wanderwege.

Ich denke mal, in der Stadt wird weniger gegrüßt, weil man sonst ständig am grü0en wäre und dies auf die Dauer zu anstrengend wäre.

In der Wildnis kann es eher von Vorteil sein, dass man sich grüßt und Smaltalk führt, da man dann eher Hilfe bei kleineren Problemen bekommt.

Diese Freundlichkeit nimmt dann mit größerer Besiedelungsdichte immer weiter ab.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 12:14
nuriamonfort schrieb: Ich grüsse ... all die Menschen, die offensichtlich nicht gegrüsst werden wollen - und nie zurück grüssen.
Also noch jemand, der Leute grüßt, die nicht gegrüßt werden wollen. Ich liebe das :D

Woran du aber noch arbeiten musst, diese Leute, die nicht gegrüßt werden wollen, so aufdringlich nett zu grüßen, dass sie gar nicht anders können, als zurückzugrüßen. Es ist einfach ein Genuss, in diese Gesichter zu blicken, in denen sich der verlorene Kampf gegen die Konditionierung in der Kindheit abzeichnet, würden sie dir doch am liebsten alles Schlechte wünschen, aber nie einen wirklich guten Tag.


melden
Anzeige

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 12:35
emz schrieb:Also noch jemand, der Leute grüßt, die nicht gegrüßt werden wollen. Ich liebe das
Ein Bekannter, der das mit seinem Nachbarn macht (die beiden sind zerstritten) und immer extra freundlich grüßt, hat einen Schrieb von dessen Anwalt bekommen, mit der Aufforderung das Gegrüße sein zu lassen. :D


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden