Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen, die nicht grüßen

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Höflichkeit, Anstand, Grüßen

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 12:42
@groucho
Echt? Aufgrund welcher Rechtsgrundlage kann man denn das Grüssen untersagen?


melden
Anzeige

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 12:45
LucyFee schrieb:Aber das liegt in erster Linie daran, dass ich Smalltalk hasse.
Ohja, am schlimmsten ist dann dieses peinliche Schweigen wenn man nicht mehr weiss was man sagen soll bzw dem gegenüber auch gar nichts von sich selbst Preis geben will.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 13:12
groucho schrieb:Ein Bekannter, der das mit seinem Nachbarn macht (die beiden sind zerstritten) und immer extra freundlich grüßt, hat einen Schrieb von dessen Anwalt bekommen, mit der Aufforderung das Gegrüße sein zu lassen. :D
Das lässt mich aufrichtig hoffen :popcorn:
Wir haben hier ein Ehepaar, das laufend mit unserer Verwaltung sowie Nachbarn im Streit liegt, sich dabei häufig rechtlichen Beistands bedient, und das ich nur allzugerne grüße.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 13:13
Rasenmayer schrieb:Echt?
Ja, ist wirklich so geschehen.
Rasenmayer schrieb:Aufgrund welcher Rechtsgrundlage kann man denn das Grüssen untersagen?
Naja, erstmal ist das ja nur ein Schrieb von dem Anwalt, ob das vor Gericht bestehen würde, ist ja nicht gesagt.
Ich weiß nicht welche juristischen Termini da anzuwenden sind, aber das ist definitv provokativ.
Ob ein Richter das drastisch genug findet, um das zu ahnden, müsste man sehen.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 13:17
emz schrieb:Wir haben hier ein Ehepaar, das laufend mit unserer Verwaltung sowie Nachbarn im Streit liegt, sich dabei häufig rechtlichen Beistands bedient, und das ich nur allzugerne grüße.
Mir hatte mal ein Kindergarten Papa (hatte sein Kind im gleichen Kindergarten, wie ich meine) Prügel angedroht, aber da wir beide unsere Kinder dabei hatten, haben wir auf eine physische Auseinandersetzung verzichtet.
Als ich ihn das nächste Mal (wir beide ohne Kinder) in der Stadt gesehen habe, wollte ich ihm zuerst aus dem Weg gehen und ihn ignorieren, habe mich dann aber ("der Arsch kann mich mal") für deutliches betont freundliches Grüßen entschieden.
Der hat vielleicht irritiert geschaut. :D
Aber dann zurück gegrüßt. :D


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 13:29
@emz ich mach das schon mit nem breiten Grinsen und im Pippi-Langstrumpf-Tonfall - manchmal hüpfe ich sogar ein wenig ;) - vielleicht liegts daran das die Schweizer sturer und/oder schlechter erzogen sind? :D

Da grüsst keiner zurück von denen. Ich freue mich daran & sage irgendwas wie "Sie sehen auch nicht nach nem schönen Tag aus" oder "Vielleicht nächstes Mal!"


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 13:42
Darüber rege ich mich gar nicht auf.
Wenn ich irgendwo neu hinkomme und jemanden Grüße und der grüßt nicht zurück, dann weiß ich Bescheid und grüße den demnächst auch nicht mehr. So einfach ist das.

Einige Nachbarn laufen sogar vor mir weg, wenn sie wissen, daß ich im Treppenhaus bin - die wollen mich nicht grüßen.
Manchmal bin ich böse und laufe den extra schnell hinterher, damit die noch schneller laufen um zu flüchten - das macht Spaß :D

Danach mach ich mich über die lustig, weil die Minderwertigkeitskomplexe oder Angst haben haha ^^


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 13:53
@nuriamonfort

Da habe ich, was die Schweizer anbelangt, völlig andere Erfahrungen gemacht ;) Freunde von mir haben in dem idyllischen Surcuolm mit damals nicht mal hundert Einwohnern eine Ferienwohnung, in der ich mich gerne im Frühjahr und Herbst vom Berufsstress erholte. Zu diesen Jahreszeiten fällt man als Spaziergänger natürlich auf und ich wurde nicht nur grundsätzlich mit einem sehr freundlichen Gruezi gegrüßt, sondern auch befragt, warum ich denn niemals in der Saison käme.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 13:54
nuriamonfort schrieb:ich mach das schon mit nem breiten Grinsen und im Pippi-Langstrumpf-Tonfall - manchmal hüpfe ich sogar ein wenig ;) - vielleicht liegts daran das die Schweizer sturer und/oder schlechter erzogen sind? :D

Da grüsst keiner zurück von denen. Ich freue mich daran & sage irgendwas wie "Sie sehen auch nicht nach nem schönen Tag aus" oder "Vielleicht nächstes Mal!"
Das hab ich vor kurzem hier einem jetzt ex-user versucht klar zu machen, der hier immer wieder schrieb das er sich aufgrund seiner hautfarbe in deutschland dikreminiert und ungerecht behandelt fühlte, und immer von der schweiz am schwärmen war, und das es dort alles bestimmt besser werden würde...

Das kommt trotzdem immer auf die situation an.

Das die schweizer auch als menschlich und tolerant gelten ist bekannt, aber in sendungen wie "auslandsjournal" und "weltspiegel" wird auch immer wieder darauf hingewiesen, das es aufgrund weil es ein beliebtes einwanderungsziel ist, es auch nicht wenige ressentimens in der schweizer bevölkerung deswegen gibt.

Gerade weil diese kleineren länder wie CH oder NL aus bestimmten gründen so beliebt sind, vermuten sie selber heute auch oft einen identitätsverlust ihrer kultur und alteinhergebrachten traditionen wie das grüßen, das bei immer mehr neuen und unbekannten gesichtern dann auch die sonst so freundlichen schweizer beim grüßen offensichtlich distanzierter bleiben läßt.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 14:02
aero schrieb: ... der hier immer wieder schrieb das er sich aufgrund seiner hautfarbe in deutschland dikreminiert und ungerecht behandelt fühlte, und immer von der schweiz am schwärmen war, und das es dort alles bestimmt besser werden würde...
Meine Erfahrung dazu ist, man nimmt sich immer selbst mit.
Deshalb scheitern ja auch all die Auswanderer, die in Deutschland schon nichts auf die Reihe gebracht haben.


melden

Menschen, die nicht grüßen

11.11.2017 um 14:03
@emz Ja die Bündner sind auch sehr freundlich & offenherzig, das empfinde ich auch so und bin sehr gerne im den Bergen!

Ich wohne in Zürich und habe oft den Eindruck das die Schweizer die hier wohnen ziemlich in sich gekehrt sind. Und die Zugezogenen haben fast schon Angst vor ihnen. Da herrscht leider oft eine ziemliche Distanz. Es wird toleriert, und nie habe ich auf offener Strasse Beleidigungen oder diskriminierendes Verhalten beobachtet. Ich habe den Eindruck das die Schweizer einfach schweigen, wenn es Ihnen zu viel wird. @aero


melden

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 01:40
Ich grüße auch nicht jeden Menschen.
Teils liegts an meiner Einstellung "Fremde Leute muss ich nicht grüßen wenn ich sonst nix mit ihnen zu tun habe".
Teils liegt es an meinem miesen Gedächtnis. Seit einigen Jahren ist mein Gesichtergedächtnis/ Namensgedächtnis echt löchrig wie ein Sieb. Heißt, wenn ich nicht häufig mit einer Person zu tun habe (oder diese Person nicht zufällig auffällig in Art/ Kleidung/ Frisur/ Namen ist) dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß das ich irgendwann mal im Supermarkt an dieser Person vorbei laufe und nicht grüße (ohne es zu merken).

Auweh, das hat mich schon in manch peinliche Situation gebracht... Und zwei Kindergartenmütter waren sicherlich auch sauer auf mich. Aber was soll ich denn machen? Zu Anfang einer Bekanntschaft einen Schrieb geben auf dem steht "Sollten wir uns nicht wenigstens 1 Mal pro Woche zufällig sehen oder 1 Mal pro Monat intensiveren Gesprächskontakt haben, dann seien Sie bitte nicht sauer auf mich wenn ich sie ohne Begleitung Ihres Kindes nicht zuordnen kann"?

Während der Kindergartenzeit hab ich auch nicht dauernd alle Eltern gegrüßt die mir über den Weg liefen. Manchmal war grad genug Stress zu bewältigen, nebenbei Infos im Kopf behalten die man "zwischen Tür und Angel" durch die Erzieher bekam, die Gedanken an den nächst liegenden Termin/ das anschließende Vorhaben... Da bleibt kaum noch extremste Aufmerksamkeit für alle Reaktionen anderer Leute.

Mir persönlich reichte ein freundliches Nicken, oder ein Lächeln/ Grinsen. Oder eben auch mal ein lapidares "Moin".


melden

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 08:48
Als Großstadtmensch finde ich diese Grüßerei ziemlich befremdlich. Bei uns zuhause, hat man nur die Nachbarn aus dem gleichen Hausaufgang und Menschen mit denen man mehr zu tun hatte, als all morgendlich aneinander vorbei zulaufen, gegrüßt.
Ein Lächeln oder Kopfnicken als Zurkentnisnahme reichen vollkommen aus.
Das ist weder unhöflich noch überheblich das hat nur einfach was mit der menge an Menschen zu tun die einem jeden Tag begegnen, da kommt man aus dem Grüßen ja gar nicht raus.

Hier auf dem Dorf muss man ständig daran denken jeden Hinz und Kunz auch ja ausreichend zu beachten, auch wenn man als zugezogener ansonsten eher ignoriert wird, weil man sonst unhöflich ist, keine Erziehung hat, und was weis ich nicht sonst noch.

Also ehrlich wer sich über so etwas Gedanken macht oder auch noch aufregt der hat entweder keine anderen Probleme(wie schön für Ihn/Sie) oder der muss seine echten Probleme mit solchem Kinderkram verdrängen.

Man stelle sich mal jemanden vor der über den Ku-damm oder Alex läuft und alle Menschen grüßen will.


melden

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 11:24
Dass man nicht jeden wildfremden Menschen auf der Strasse grüßen braucht, ist doch selbstverständlich.
In dem Eingangspost ging es doch um Personen, die man täglich oder zumindest öfter sieht, weil die Kinder zusammen in den Kindergarten gehen. Da bricht sich niemand an einem höflichen Hallo und Guten Tag etwas ab, wenn das Gegenüber schon zuerst grüßt.


melden

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 13:03
@slobber
@missesfee

Ein kurzes Nicken/Lächeln empfinde ich durchaus als ausreichend. Wenn man nicht mal das hinbekommt, (in einem engeren Rahmen, nicht fremde Menschen beim
Gassi gehen) hat man für mich keinen Anstand.


Danke!
@Rasenmayer


melden

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 13:03
Ich wohne hier eher in einer Dorf Gegend und habe über die letzten Jahre durchaus Veränderungen festgestellt im ''Grüßverhalten'' der Menschen.

Auch Ich kann bestätigen das man sich hier auf dem Dorf eher mal grüßt, als mir das in größeren Städten mal begegnet wäre. Jedoch hat sich da auch Grundlegend was geändert. Wurdest du vorher von so ziemlich jedem zurück gegrüßt, ist es mittlerweile auch schon so, das ~50% dir böse oder gar verächtliche Blicke zuwerfen und Kommentarlos an dir vorbei ziehen. Das ist nicht schön, aber irgendwann hat man die Leute auch im Hinterkopf und grüßt die auch nicht mehr.

Ich bin irgendwie schon von Haus aus so erzogen worden, freundlich zu meinen Mitmenschen zu sein. Ob ich die nun kenne oder nicht, das beinhaltet auch das Grüßen. Wirst du gegrüßt, dann grüßt du auch zurück. Ich denke mir da eigentlich nicht mal viel dabei in dem Moment, sondern mache das einfach. Daher ist mir das überhaupt aufgefallen das der Trend da eher zurück läuft, was mein Dorf hier betrifft zumindest :D Mag ja in anderen Dörfern anders laufen.


Ansonsten halte ich es bei Gruppen doch eher so, einfach in die Runde rein zu Grüßen ohne jeden einzeln der Reihe nach durch zu gehen. Klar, wenn da jetzt ein guter Freund/eine gute Freundin dabei ist, werden die einzeln begrüßt.

Aber unterm Strich grüße ich alles, was mich grüßt :D


melden

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 13:39
Tourbillon schrieb:Einige Nachbarn laufen sogar vor mir weg, wenn sie wissen, daß ich im Treppenhaus bin - die wollen mich nicht grüßen.
Manchmal bin ich böse und laufe den extra schnell hinterher, damit die noch schneller laufen um zu flüchten - das macht Spaß :D

Danach mach ich mich über die lustig, weil die Minderwertigkeitskomplexe oder Angst haben haha ^^
@Tourbillon
und du bist sicher, das liegt an den anderen? schaust du ab und zu in den spiegel, wenn du das haus verläßt :D


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 13:43
M11 schrieb:und du bist sicher, das liegt an den anderen? schaust du ab und zu in den spiegel, wenn du das haus verläßt :D
Und ich kann dir versichern, dass das alle nur Kerle sind, die mich nicht grüßen.
Die haben Angst um ihre Frauen und Freundinnen, daß ich mit denen ins Bett gehe, wenn die auf der Arbeit sind

Tja das kommt davon, wenn man in Vollzeit arbeitet.. :D


melden

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 13:48
@Tourbillon
ja na klar...geile antwort ...adonis^^
Tourbillon schrieb:Tja das kommt davon, wenn man in Vollzeit arbeitet..
ja stimmt selber schuld , wie kann man nur...


melden
Anzeige

Menschen, die nicht grüßen

12.11.2017 um 14:07
@Tourbillon
Tourbillon schrieb:Die haben Angst um ihre Frauen und Freundinnen, daß ich mit denen ins Bett gehe, wenn die auf der Arbeit sind
Wenn die vor dir wegrennen, dann vielleicht auch nur, weil sie Angst haben, dass du mit IHNEN ins Bett willst und geh'n dann freiwillig arbeiten :D


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden