Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Romance Scamming

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Soziale Netzwerke, Singlebörse, Bezness, Scamming, Scammer

Romance Scamming

27.11.2017 um 16:14
@MissMary
Soll ich dir meine Kontonummer schreiben? [...] Schon als ich dein erstes Posting hier las, dachte ich ... ja. Das ist es nun. Die große Liebe ... <3. Alles weitere per PN. Bitte melde dich bald. Ich halte es ohne eine NAchricht von dir nur schwer aus. Denke ständig an dich.
Falsch. Falsch. Falsch. Aber so was von.
Du musst das noch ein bisschen lernen. Hast es wirklich falsch angefangen.
Der Satz mit der Kontonummer darf nie an erster Stelle stehen.
Genau genommen, er darf überhaupt nie nachweislich vorgebracht werden. Alles nur mündlich. Skype oder so.
Außerdem sollte bitte nichts über Dein Konto laufen. Deine Kontonummer darfst du nie raus rücken. Das wäre nämlich ein Beweis.
Nein, die Stichworte heißen bar oder Western Union. :D

Und erst schleimen, eventuell kleine Einladungen selbst zahlen, dann erst nach Geld fragen. Das Opfer muss bereits angebissen haben und sich einbilden, ohne Dich könne es nicht mehr leben. Für Deine anfänglichen Geldforderungen, die nicht zu hoch sein sollten, muss es immer einen trifftigen Grund geben. Und immer anbieten, es zurück zu zahlen.

Sollte das Opfer aber so schlau sein, Schriftliches von Dir haben zu wollen, dann mache sofort einen Rückzieher. Sei beleidigt, empört und enttäuscht, weil das Opfer Dir nicht vertraut.
Ziehe Dich auch ein paar Tage/Wochen zurück, weil Du ja so verletzt bist. Keine Bange, was ein echtes Opfer ist, das läuft Dir freiwillig nach. Tut es dann nicht, dann haste Glück gehabt,  es rechtzeitig bemerkt zu haben, denn diese Person hätte sich auch nicht so leicht reinlegen lassen.

Nach der Zeit des Liebesentzuges (Motto: Zuckerbrot und Peitsche) bist Du wieder die alte, ausgeglichenee, total verliebte Person, die seinem Opfer jetzt verziehen hat, weil Du ja dessen Bedenken verstehst. Und Du natürlich nicht ohne sie/ihn sein kannst. Trotz seines/ihres Geizes.
Dein finanzielles Problem hat sich natürlich auch gelöst, denn Du hast ja andere Freunde, die Dir vertrauen und geholfen haben. Es ist enorm wichtig, zu betonen, wie vertrauenswürdig Du doch bist und wie hilfsbereit andere. Dein Opfer muss in dieser Phase der Beziehung jetzt endlich mal Angst bekommen, dass Du Dich anderen, netteren Menschen zuwenden und es verlassen könntest.
Noch besser: weihe ein oder zwei Deiner Freunde ein. Die sollen dem Opfer auch noch mal klar machen, was für eine anständige, vertrauenswürdige Person Du doch bist. Du bist nicht wie all die anderen. Dir kann man vertrauen.
Selbstverständlich brauchst Du das Geld Deines Opfers gar nicht - erst beim nächsten Mal. ;)
Dann wirst Du es aber auch ziemlich sicher erhalten.


melden
Anzeige

Romance Scamming

27.11.2017 um 20:10
Die Leute die sich bei Partnerortalen anmelden sollten wissen,wenn Betrüger am Werk sind,dann fällt ihnen ein Betrug auch leichter,wenn sie dich persönlich nicht kennen.
Du wärst dann nur Chatpartner,mit den realen Leben hat das nicht mehr zu tun.
Als Betrüger hat man noch eher Gewissensbisse,wenn dir das Opfer sympatisch ist!
So bist du nur eine Internetbekanntschaft so wird man skrupelloser....


melden

Romance Scamming

28.11.2017 um 15:05
2008 las ich in einer Ausgabe von "Psychologie heute", dass Partnerbörsen im Netz im wesentlichen zwei schwer vermittelbare Randgruppen bedienen, nämlich Männer ohne bzw. mit niedrigem Schulabschluss, geringem Einkommen und wenig Sozialkontakten - und Frauen, die das krasse Gegenteil davon darstellen: Hoch gebildet, gut verdienend und gesellschaftlich engagiert.

Dann kann es ja nichts werden, wenn die Rechtsanwältin mit Doktortitel und Parlamentssitz auf den versumpften armen Deppen trifft.


melden
Wolke7
Diskussionsleiter
Profil von Wolke7
anwesend
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Romance Scamming

28.11.2017 um 16:02
@Doors

das habe ich genauso gelesen
Doors schrieb:Dann kann es ja nichts werden, wenn die Rechtsanwältin mit Doktortitel und Parlamentssitz auf den versumpften armen Deppen trifft.
Aber für Scammer kann sie interessant sein, wenn sie dann erst mal im Liebesdilerium angelangt ist.

Augenscheinlich kommuniziert sie dann auf Augenhöhe.


Und die Tastatur macht ja unkritisch alles, was ihr befohlen wird. Da kann aus einem
Doors schrieb:Männer ohne bzw. mit niedrigem Schulabschluss, geringem Einkommen und wenig Sozialkontakten
der tollste Kerl werden. Die Eigenangaben müssten mit grösster Vorsicht gelesen werden. Ich denke, im Netzt wird je nach Bedarf viel gelogen.


melden

Romance Scamming

28.11.2017 um 16:20
PartnerSUCHE klingt ja ohnehin schon anstrengend, so nach Indiana Jones und der Aschenbecher Gottes o.ä.

Wer mit dem festen Vorsatz: Heute werde ich einen dicken Fisch an Land ziehen, angeln geht, der kann gleich zu Käp'n Iglus fischigem Stäbchen greifen.
Wer abends loszieht, um sich was für den Genitalbereich aufzureissen, wird, so er/sie denn dieses Ansinnen schon in Leuchtschrift vor sich her trägt, damit vermutlich scheitern, und höchstens noch beim alkoholisierten Restefick unterm Tisch etwas abräumen.

Partnerschaft scheint nach meinen Erfahrungen eher ein Finden als ein Suchen zu sein.
Finden kann man sich überall, in Bus, Bahn, Flieger, im Supermarkt oder im Museum - warum also nicht auch im Internet.

Schon vor Erfindung des Internets (ja, ich bin schon alt!) hatte ich Verabredungen mit Menschen, die ich nur vom Telefon kannte. Auch das kann überraschend sein - in beide Richtungen. Aber diese Erfahrungen verpassen wollen? Ich nicht!

Nimmt man ein Forum wie dieses hier, beschaulich und klein, findet man (ohne zu suchen!) auch hier allerlei interessante Menschen, redet mit ihnen, mailt sich, streitet, flirtet über alles mögliche und vieles unmögliche. Bei Sympathie ist ein Telefonat oder ein Treffen nicht ausgeschlossen - und dann kann man ja sehen, was draus wird.

Ja, natürlich kann man reinfallen, das geile Teeniegirl ist ein Quadroteen mit ebensolchen Formen, die tief Seelenverwandte entpuppt sich als Kette, der dringend ein Glied fehlt und so mancher tolle Hecht stellt sich als mickriger Stint heraus.

Aber auch das kann ein interessanter Lerneffekt sein, manchmal sogar mit hohem Spassfaktor.

Ich würde es nicht missen wollen.


melden

Romance Scamming

28.11.2017 um 20:17
Doors schrieb:2008 las ich in einer Ausgabe von "Psychologie heute", dass Partnerbörsen im Netz im wesentlichen zwei schwer vermittelbare Randgruppen bedienen, nämlich Männer ohne bzw. mit niedrigem Schulabschluss, geringem Einkommen und wenig Sozialkontakten - und Frauen, die das krasse Gegenteil davon darstellen: Hoch gebildet, gut verdienend und gesellschaftlich engagiert.
Ich beobachte in meinem Freundeskreis tatsächlich, dass beruflich erfolgreiche Männer eher den Typ "Versorgerehe" eingehen und eine Frau heiraten, die einen normalen Job hat, ihr fortan priviligieres Leben genießt und sich um die Kinder kümmert. Gebildete Frauen bleiben oft alleine, aber auch, weil es gesellschaftlich nicht anerkannt wird - sie könnte ja prinzipiell das gleiche machen ... Jemanden heiraten, der ihr den Rücken freihält, sich um die Kinder kümmert. Aber das klappt irgendwie nicht. Bei der Partnerwahl spielen völlig andere Faktoren eine Rolle, je nach Geschlecht.

@off-peak Mist. Da muss ich noch jede Menge lernen.


melden

Romance Scamming

29.11.2017 um 12:21
MissMary schrieb:Jemanden heiraten, der ihr den Rücken freihält, sich um die Kinder kümmert. Aber das klappt irgendwie nicht.
Das klappt deshalb nicht, weil es kaum Maenner gibt, die das machen moechten!


melden

Romance Scamming

29.11.2017 um 14:02
@MissMary
Bei der Partnerwahl spielen völlig andere Faktoren eine Rolle, je nach Geschlecht.
Und nach Alter. Solange sie jung sind, gibt es zwischen Männlein und Weiblein bei den Auswahlkriterien kaum bis keine Unterschiede. Sie fahren fast alle auf Attraktivität der gleichen Art ab, wobei das, was allgemein als schön betrachtet wird, im Grunde genommen auch das ist, was allgemein als gesund und fruchtbar erachtet wird (ja, ja, die Hormone, die wissen was sie wollen ;) )

Erst mit dm "Älterwerden" suchen sich Männer im Allgemeinen nach wie vor Frauen nach körperlicher Attraktivität, Frauen aber Männer eher nach dem Versorgerprinzip aus. Auch hier umso eher, je weniger sie selbst beruflich versorgt wären.

Dennoch glimmt auch in Frauen dieselbe Gier nach attraktivem Sex. Weshalb es nicht wundern darf, dass gerade etwas ältere, gerade und auch mit erwachsenen Kindern, und im Prinzip finanziell gut versorgte (geschieden, verwitwet, guter Job) , Frauen dann hemmungslos blind und blöd auf Heiratsschwindler, vor allem jung und jünger, reinfallen.
Die stehen da in ihrer Brunft keinem Mann nach, und verwechseln Begehren ihrerseits mit Liebe, und den eiskalt kalkulierten Avancen eines Scammers mit dem vermeintlich ehrlich gemeinten Wunsch, den Rest seines jugendlichen Daseins ausgerechnet mit einer wesentlich älteren Partnerin verbringen zu wollen, weil diese ja "noch so attraktiv" wäre und es ihnen selbstverständlich nicht ums Geld ginge ...
Und sich so junger, attraktiver Mann natürlich niemals nie nicht für junge, attraktive Frauen interessieren würde ...
Glaubste nicht, die glauben das.


melden

Romance Scamming

29.11.2017 um 21:10
off-peak schrieb:Dennoch glimmt auch in Frauen dieselbe Gier nach attraktivem Sex. Weshalb es nicht wundern darf, dass gerade etwas ältere, gerade und auch mit erwachsenen Kindern, und im Prinzip finanziell gut versorgte (geschieden, verwitwet, guter Job) , Frauen dann hemmungslos blind und blöd auf Heiratsschwindler, vor allem jung und jünger, reinfallen.
Da hast du mit allen völlig Recht, was ich aber nicht kapiere ist, warum sie dann z.T. so hemmungslos darauf reinfallen, dass sie Haus und Hof verkaufen. Da brennen ja alle Sicherungen durch ... Normalerweise kennt man ja als Frau auch seinen Marktwert, weiß, dass das eigentlich nicht sein kann und oft kommen die Männer (Kellner etc) ja auch aus gesellschaftlichen Schichten (also beim bezness), die man daheim nicht als besonders attraktiv erachten würde.


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Romance Scamming

30.11.2017 um 00:17
MissMary schrieb:du mit allen völlig Recht, was ich aber nicht kapiere ist, warum sie dann z.T. so hemmungslos darauf reinfallen, dass sie Haus und Hof verkaufen. Da brennen ja alle Sicherungen durch ... Normalerweise kennt man ja als Frau auch seinen Marktwert
Ich lehn mich mal aus den Fenster und vermute, dass ein Art weiblicher Mid Life Crisis auch mitspielt, besonders bei älteren Frauen, die gelangweilt und gefrustet von ihren Leben und durch nen jungen Burschen sich wie frischverliebte Teenies fühöen.


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 00:33
NothingM schrieb:Ich lehn mich mal aus den Fenster und vermute, dass ein Art weiblicher Mid Life Crisis auch mitspielt, besonders bei älteren Frauen, die gelangweilt und gefrustet von ihren Leben und durch nen jungen Burschen sich wie frischverliebte Teenies fühöen.
frag mal die 'first lady' von frankreich ...

die vom emanuel macron

hm .. dort scheint es zu funktionieren ^^
junges gemüse ist nicht mehr gefagt :troll: :)


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 14:37
NothingM schrieb:Ich lehn mich mal aus den Fenster und vermute, dass ein Art weiblicher Mid Life Crisis auch mitspielt, besonders bei älteren Frauen, die gelangweilt und gefrustet von ihren Leben und durch nen jungen Burschen sich wie frischverliebte Teenies fühöen.
Das stimmt ... einerseits. Andererseits denke ich hast du (oder solltest du) im Laufe der Zeit an Erfahrung dazu gewonnen und einen gewissen Selbstschutz entwickelt haben. Die tun ja mitunter Dinge, die existenzbedrohend sind.

Und ich sehe das ja bei meiner Bekannten ... das ist schon eine Verjüngungskur :-) solange es läuft, aber dass das Hirn derartig ausschaltet.
unbenannt schrieb:frag mal die 'first lady' von frankreich ...
die vom emanuel macron
Jo. Die beiden sind wirklich ein lustiges Paar ... es gibt ja Vaterkomplexe. Das gibt es bestimmt auch als Mutterkomplex.


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 14:39
MissMary schrieb:Jo. Die beiden sind wirklich ein lustiges Paar ... es gibt ja Vaterkomplexe. Das gibt es bestimmt auch als Mutterkomplex.
Es gibt auch einfach Leute, die voellig abseits vom Alter zueinander passen. :)


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Romance Scamming

30.11.2017 um 14:42
MissMary schrieb:Andererseits denke ich hast du (oder solltest du) im Laufe der Zeit an Erfahrung dazu gewonnen und einen gewissen Selbstschutz entwickelt haben.
Nya Alter, das tatsächliche Ausmaß an Erfahrungen sind zwei verschiedene Dinge.


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 15:21
Problem ist,daß die was darauf reinfallen,vielleicht einen Minderwertigkeitskomplex haben und glauben,wenn man ihnen Geld gibt,erhöht es die Chancen,daß man sie liebt.
Was ja nicht der Fall ist!
MissMary schrieb:Da hast du mit allen völlig Recht, was ich aber nicht kapiere ist, warum sie dann z.T. so hemmungslos darauf reinfallen, dass sie Haus und Hof verkaufen.
Verstehe ich auch nicht,aber es wird ein Minderwertigkeitskomplex sein.


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 16:54
Alari schrieb:Es gibt auch einfach Leute, die voellig abseits vom Alter zueinander passen. :)
wobei 'romance scamming' und die geschichte der potuf and flotuf
ne ganz andere schiene ist..
Josie321 schrieb:Problem ist,daß die was darauf reinfallen,vielleicht einen Minderwertigkeitskomplex haben


dem ist sicher nicht so... selbst gestandene frauen fallen auf jene herein.
ebenso ne miese masche wie der enkel-trick ;)


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 17:20
Liebe fragt bekanntlich nicht nach dem Alter.


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 17:59
Doors schrieb:Liebe fragt bekanntlich nicht nach dem Alter.
Nur der Staatsanwalt bisweilen...


Aber abseits solcher Pfade, sollen sie doch glücklich werden. Denn wen geht es etwas an? Richtig! Nur die beiden.


Minderwertigkeitskomplexe ist auch so ein prügelndes Schlagwort. Sicher trifft es auf den einen oder die andere auch zu.
Aber eben nicht bei allen. Ich denke, wenn man (oder Frau) auf solche Betrüger hereinfällt, wird es schon gewisse Konstellationen verschiedener Umstände geben, die dazu führen, das die betreffende Person eben den Überblick (und eine gewisse Sachlichkeit) verliert.

LG
Eye


melden

Romance Scamming

30.11.2017 um 18:56
PrivateEye schrieb:Nur der Staatsanwalt bisweilen...
Kinderfickerdiskussionen sind anderswo anzutreffen. Ich dachte an Volljährige.


melden
Anzeige

Romance Scamming

30.11.2017 um 19:23
@Doors
Ich ebenso. Dieses leider auch bestehende Phänomen gehört aber wahrlich nicht in diesen Thread.

Zurück zum Thema also.
Auf jedenfall muss es eine (leider) gewinnbringende Masche sein. Neu ist sie jedenfalls nicht, aber immer noch aktuell.

Mich würde interessieren, woher diese Leute doch all die Email-Adressen haben, die sie anschreiben. Ein Teil wird sicherlich über die schon erwähnten Partnerportale gehen, aber ich denke das ist eher ein kleiner Teil. Ich vermute einfach mal, das damit also auch diverse Datensammler ihre Brötchen mitverdienen. Denen dürfte egal sein, an wen sie die verhökern.

LG
Eye


melden
510 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt