Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Smombies im Straßenverkehr

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Smartphone, Gefahr, Verkehr

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 09:32
Ich sehe das Problem eher bei den Autofahrern, kaum einen treffe ich an mit aufrechten Kopf an, 80 aller Fahrer linsen auf ihr Smartphone, was sich jedoch in der Umfrage so gar nicht wiederspiegelt - Umfrage: Benutzt du dein Smartphone/Handy ... merkwürdig, merkwürdig ....


melden
Anzeige

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 11:21
TheBlob schrieb:80 % aller Fahrer
Das war etwas zu "hoch gepokert" ...nehmen wir 50% .. was auch noch Irrsinn ist.


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 11:51
In Originallautstärke diesen Sound abspielen, statt Hupe.
Youtube: Tire Screech - SOUND EFFECT - Tires Screeching 180 car screech Reifen quietschen SOUND
Thriller.


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 11:59
Mann fällt in Fluss – weil er auf sein Handy starrte
Die Welt, veröffentlicht am 13.11.2017


Es ist manchmal schwer, das Smartphone wegzulegen. Das musste am Wochenende ein 36-Jähriger in Elmshorn bei Hamburg feststellen. Das Problem: Die Einsicht erfolgte erst, nachdem er in die Krückau gefallen war.

Der Mitteilung der Polizei entnimmt der aufmerksame Leser in nahezu jeder Zeile eine gewisse Häme, mit der die zuständigen Beamten den Fall bearbeitet haben dürften:

Es ist fast halb vier am vergangenen Samstagmorgen, als die Polizei an das Elmshorner Südufer gerufen wird. Ein Mann treibt dort im Wasser und benötigt offenbar Hilfe. Der Ort des Geschehens liegt unmittelbar neben den Kölln-Werken, einem der größten Müsli-Produzenten Deutschlands. Glück im Unglück: Dank herrschender Ebbe führte der Nebenarm der Elbe wenig Wasser. „Die herbeigerufenen Beamten konnten den Mann von einer schlickigen Stelle zu einer Leiter lotsen. Von dort aus konnte er wieder an das Ufer gelangen“, schildert ein Polizeisprecher das Geschehen.

Später stellt sich heraus: Der 36-Jährige hatte konzentriert auf sein Smartphone geschaut, als er auf das Gewässer traf. „Was genau den Mann so ablenkte, ist nicht bekannt. Sein Handy ist leider auch futsch, das befindet sich jetzt in der Krückau ...“, unkt der Polizeisprecher.

Ernsthafte Verletzungen habe sich der Mann nicht zugezogen. Er sei aber vorsorglich zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Quelle: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article170558331/Mann-faellt-in-Fluss-weil-er-auf-sein-Handy-starrte.html


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 13:22
CoralineGrey schrieb:Ich finde dieses Problem wird viel zu wenig beachtet, da man ja auch als Fußgänger am Straßenverkehr teilnimmt und auch Autofahrer durch seine Unaufmerksamkeit in Gefahr bringen kann! Doch was kann man dagegen tun? Wie seht ihr das?
Ich kriege das meistens gar nicht mit während des Autofahrens, weil ich entweder telefoniere oder Kurznachrichten schreibe!


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 17:52
TheBlob schrieb:Das war etwas zu "hoch gepokert" ...nehmen wir 50% .. was auch noch Irrsinn ist.
Du siehst jeden zweiten Autofahrer so,
TheBlob schrieb: kaum einen treffe ich an mit aufrechten Kopf an,
echt?

Ich weiß nicht wo Du wohnst, aber da würd ich nicht leben wollen :troll:


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 17:57
laucott schrieb:Du siehst jeden zweiten Autofahrer so,
Ist wirklich so, guck mal aus dem Fenster zu dunklen Jahreszeit und luscher in die fahrenden PKWs rein, du wirst bei jeden Zweiten eine "leuchtendes Quadkrat" auf dem Schoss verstellen.
laucott schrieb:aber da würd ich nicht leben wollen :troll:
Die "Seuche" gibt es längst in jeden Stadtgebiet... :D


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 18:05
TheBlob schrieb:verstellen.
laucott schrieb:
Liegen ... was denn heute los? :D


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 18:07
@TheBlob

Na gut, ist Deine Wahrnehmung :D
Wenn es wirklich so wäre, würde Deutschlands Unfallstatistik wohl wesentlich höher ausfallen.
Ich behaupte eher das die meißten Fahrzeuglenker verantwortungsbewusst sind und
es wie überall natürlich "Schwarze Schafe" gibt.
Zwei Personen, zwei Wahrnehmungen, so unterschiedlich kann es sein ;)


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 18:16
laucott schrieb:Zwei Personen, zwei Wahrnehmungen, so unterschiedlich kann es sein ;)
Ja natürlich. Kann sein das es nun Zufall ist: Ich schreibe nur von der Nutzung, nicht von Verkehrsunfällen, wäre ne enorm Leistung aller Beteiligten :D


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 18:22
TheBlob schrieb:: Ich schreibe nur von der Nutzung, nicht von Verkehrsunfällen,
Schon klar, aber das eine schließt das andere zwangsläufig nicht aus.
Du weißt mit Sicherheit selber das jede Zehntel Sekunde Unaufmerksamkeit am Steuer verheerende
Folgen nach sich ziehen kann.
Aber wir sind uns einig, Handys sind Gift für den Strassenverkehr, sowohl im Auto als auch bei
Fussgängern oder Radlern.


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 18:25
laucott schrieb:Aber wir sind uns einig, Handys sind Gift für den Strassenverkehr
Darf gerne mit einem satten Bußgeld belegt werden, ja ...


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 18:38
hansguckindieluft
Aus Hans-guck-in-die-Luft wird Hans-guck-ins-Smartphone


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 21:30
TheBlob schrieb:Darf gerne mit einem satten Bußgeld belegt werden, ja ...
Es wird, zumindest bei Benutzung am Steuer, mit einem Bußgeld und mit Punkten und ggf. auch mit einem Fahrverbot belegt:

nachlesbar hier:
Handy am Steuer – Strafe nach dem Bußgeldkatalog 2017
https://www.bussgeldkatalog.de/handy/

weitere Infos dazu hier


melden

Smombies im Straßenverkehr

23.11.2017 um 22:26
@tudirnix
Ja komm, das bissi Geld und der 1 Punkt.
Das muss richtig weh tun - so ab 2500€ und 1 Monat Fahrverbot. Wer es riskiert das Handy am Steuer zu nutzen, ist auch bereit durch einen Verkehrsunfall ein Leben (oder mehr!) zu gefährden, da ist selbst 2500€ zu wenig. Erst wenn es knallt sind die Leute einsichtig, weil keiner mehr nachdenkt!


melden

Smombies im Straßenverkehr

24.11.2017 um 09:35
LittleDarky schrieb:Das muss richtig weh tun - so ab 2500€
Noch immer zu wenig, wenn man bedenkt, wie schnell so ein Leben ausgelöscht werden kann... aber ein guter Anfang.


melden

Smombies im Straßenverkehr

24.11.2017 um 09:51
Klingt leider brutal, aber wahrscheinlich lernen es manche Leute nur auf die harte Tour, dass man im Straßenverkehr, egal als welcher Teilnehmer, die Augen offen haben und aufmerksam sein sollte.

Sprich: hohe Geldstrafe oder leider die Erfahrung von Unfällen. Wäre vielleicht keine üble Idee, mal große Kampagnen mit eindrücklichen Videos an Schulen, im TV und auf Youtube zu verbreiten

Es ist NICHT lebenswichtig, permanent mit seinem Smartphone rumzuspielen. Es kann sogar lebensgefährlich sein.


melden

Smombies im Straßenverkehr

24.11.2017 um 10:02
@Kc

Solche Kampagnen gibt es schon lange:

plakate-und-wer-faehrt


Wer seine Augen mal vom Smartphone lässt, kennt diese Plakate vom Strassenrand.


melden

Smombies im Straßenverkehr

24.11.2017 um 23:39
Hier haben die in FFM gerade eine Plakatkampagne gegen Smombies und co, u.A. gibts Aufschriften die wie Witze aufgebaut sind, wie:
„Was macht ein Typ, der abgelenkt durch seine Kopfhörer, bei Rot über die Gleise geht? Den letzten Zug!“

Hier sind ein paar andere:
smombie-100 t-1510847930229 v-16to7
http://www.hessenschau.de/panorama/frankfurt-geht-mit-schock-plakaten-auf-smombie-jagd,smombie-kampagne-100.html


Sind ganz interessant, allerdings bemerke ich die auch nur wenn ich grad in die U-Bahn reingeh oder gedankenverloren Musik hör :troll:


melden
Anzeige

Smombies im Straßenverkehr

25.11.2017 um 00:58
@Sixtus66
Ich finde die ja klasse, auch wenn es halt höchstwahrscheinlich absolut nichts bringt ... Gruß von Ffm nach Ffm. ;)


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
whatever8 Beiträge