weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freundschaft zwischen Mann und Frau

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Psychologie, Frau, Mann, Freundschaft, Sexualität, Unterbewusstsein

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:07
Zwar gibt es hier schon einige Diskussionen über das Thema aber es wurde nie wirklich über den Punkt gesprochen, der mich wirklich interessiert.
In einem Artikel habe ich gelesen, dass jede Beziehung zwischen Mann und Frau (also auch Freundschaften) nur wegen sexuellen Anreizen besteht. Dies würden die Beteiligten selber nicht merken, da es ein ganz natürlicher Trieb wäre der irgendwo im Unterbewusstsein die Fäden zieht. Das heißt aber nicht, dass es tatsächlich mehr als nur Freundschaft ist. Nur dieser "Instinkt" ist der eigentliche Grund wie es zu der Freundschaft kam.
Was haltet ihr davon? Würde mich mal interessieren.

Lg


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:19
@Senfgeber
Aus meiner Erfahrung besteht bei Freundschaften immer im Vordergrund die eigenen Interessen unterbewusst einzuspielen, also sich hierbei einen Vorteil aus der Person zu ziehen.
Sei es aus dem monetären Blickwinkel oder zu sozialen Bedürfnissen.
Einzig in der Familie besteht der richtige Zusammenhalt ohne Vorbedacht da man hier seit Kindheitstagen geprägt wurde.

Will hier aber nicht pauschalisieren, dass sind meine Beobachtungen aus Lebenserfahrung.

Jedoch gilt für Menschen die ohne Familie aufgewachsen sind ein anderes Bild.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:20
Ich bin mit jemandem befreundet, weil ich mich mit dieser Person gut verstehe, weil wir z.B. die selben Interessen/Hobbies haben oder den selben Humor teilen. Eventuell auch, weil ich mit dieser Person über Probleme reden kann und ihr vertraue etc.. Ob das eine Frau oder ein Mann ist spielt da keine Rolle, wenn die Charaktereigenschaften so passen, dass man eine Freundschaft aufbaut.
Senfgeber schrieb:Nur dieser "Instinkt" ist der eigentliche Grund wie es zu der Freundschaft kam.
Dem stimme ich also nicht zu.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:25
@Ciela

Ich stimme dir zu, dass du dich natürlich gut mit einer Person verstehst weil ihr die gleichen Interessen und Gedankengänge teilt aber kannst du dir unter keinen Umständen vorstellen, dass du dich entweder auf körperlicher oder charakterlicher Ebene zu der Person (mehr als freundschaftlich) hingezogen fühlst?


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:26
Ich hab davon auch schon gehört. Vor einigen Jahren bereits. Allerdings hatte ich das damals etwas anders verstanden. Nämlich nicht, dass die Freundschaft DESWEGEN besteht, sondern dass man sich unbewusst in einen Freundeskreis begibt, der einem auch äußerlich attraktiv erscheint, weil das einen Großteil der Sympathie ausmacht.

Habe mir dann so meine Gedanken dazu gemacht und kam zu dem Ergebnis, dass ich mir tatsächlich - unter anderen Voraussetzungen - mit jedem Menschen in meinem Freundeskreis vorstellen könnte, etwas anzufangen, wenn auch nur auf sexueller Anziehung und (für mich) Attraktivität basierend. Das beginnt dann allerdings schon damit, dass man sich irgendwie anders hätte kennenlernen müssen. In dem Moment, wo die Menschen dann "gute Freunde" wurden, war der Zug auch ganz definitiv abgefahren.

Allerdings habe ich seit ein paar Jahren einen recht engen Freund, bei dem absolut 0 Anziehung in irgendeiner Form besteht. Ich würde mit diesem Freund nichtmal was anfangen, weil er so ein super toller Mensch ist. Ich mag seine Person, finde sein Äußeres allerdings persönlich sehr unattraktiv. Geld hat er auch keins und auch sonst keine materiellen Güter zu bieten ;-)

Kurzum: Habe meine Meinung geändert


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:31
Meiner Erfahrung nach ist es schwierig eine Freundschaft zwischen Männern und Frauen zu führen, da immer einer ein ehöhtes Interesse an der anderen Person hat.
Senfgeber schrieb:In einem Artikel habe ich gelesen, dass jede Beziehung zwischen Mann und Frau (also auch Freundschaften) nur wegen sexuellen Anreizen besteht.
Das kann ich mir ziemlich gut vorstellen, irgendwo muss es ja den Anreiz gegeben haben, dass man sich überhaupt anfreundet.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:31
Edna schrieb:weil er so ein super toller Mensch i
=Irgendeine Form von Interesse besteht dennoch an seiner Person.
Anhand meiner Definition von Freundschaften besagt die Logik dass hier etwaa vertreten wird womit du dich identifizierst.
Seinen Charakter bewunderst du vielleicht und möchtest von ihm lernen.. zb.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:34
@Senfgeber
Natürlich fühlt man sich auf charakterlicher Ebene zu dieser Person hingezogen, sonst wäre man auch nicht befreundet, denke ich. Das hatte ich ja eben erwähnt, dass die Charaktereigenschaften passen und man deshalb eine Freundschaft aufbaut, weil man sich gut versteht. Das ist aber auch bei einer Freundschaft mit Frauen so. Körperlich angezogen finde ich mich nicht von den Personen (Ich nehme jetzt mal die Männer) in meinem Freundeskreis. Was nicht heißt, dass sie nicht gut aussehen, aber ich habe kein Interesse an einer sexuellen Beziehung mit ihnen.
Der Aussage, dass es keine Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt, weil einer sich irgendwann verliebt oder sexuelles Interesse hat kann ich auch nicht zustimmen, ich habe schon viele Jahre einen Kumpel und da kann ich mit 100% Wahrscheinlichkeit sagen, dass da weder bei mir noch bei ihm mehr als Freundschaft war. :Y:
Vielleicht kommt es oft vor, dass sich die Gefühle bei einer oder auch bei beiden Seiten ändern, aber es ist auf jeden Fall nicht immer so.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:37
Ciela schrieb:Natürlich fühlt man sich auf charakterlicher Ebene zu dieser Person hingezogen, sonst wäre man auch nicht befreundet, denke ich.
Könnte man eben diese Zuneigung nicht eben durch gewisse sexuelle Triebe erklären?
Ich will nicht deine Freundschaften hinterfragen, geht mit nur um die Gründe ;-)


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:38
Eiskalt schrieb:=Irgendeine Form von Interesse besteht dennoch an seiner Person. Anhand meiner Definition von Freundschaften besagt die Logik dass hier etwaa vertreten wird womit du dich identifizierst.Seinen Charakter bewunderst du vielleicht und möchtest von ihm lernen.. zb.
Na sicher besteht irgendeine Art von Interesse an der Person. Niemand wird mit einer Person befreundet sein, die ihn nicht interessiert.
Warmerfebruar schrieb:Meiner Erfahrung nach ist es schwierig eine Freundschaft zwischen Männern und Frauen zu führen, da immer einer ein ehöhtes Interesse an der anderen Person hat.
Sehe ich anders. Natürlich habe ich keine Beweise dafür außer dem gesprochenen Wort der Gegenpartei, aber ich habe selbst so einige davon. Und was ist mit bisexuellen Menschen? Können die überhaupt keine Freundschaften haben ohne dass einer der befreundeten Parteien ein größeres Interesse hat?

Ich weiß auch nicht, ob die Frage hier tatsächlich darauf abzielt, ob es Freundschaft zwischen Mann und Frau geben kann oder um die These, dass Freundschaft im Grunde auch nur auf sexueller Anziehung besteht, geht. Das kann uns vielleicht @Senfgeber beantworten ;)


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:39
Senfgeber schrieb:Könnte man eben diese Zuneigung nicht eben durch gewisse sexuelle Triebe erklären?
Da ich ja einen ähnlichen Fall geschildert habe: Nein, absolut nicht.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:41
Edna schrieb:Na sicher besteht irgendeine Art von Interesse an der Person. Niemand wird mit einer Person befreundet sein, die ihn nicht interessiert.
Genau daher auch die Frage auf den sexuellen Trieb. Besteht daran kein Interesse ist etwas anderes Vertreten.
Somit sind diese nicht immer im Vordergrund und die Aussage somit pauschalisiert und schlichtweg falsch.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:41
Edna schrieb:Und was ist mit bisexuellen Menschen? Können die überhaupt keine Freundschaften haben ohne dass einer der befreundeten Parteien ein größeres Interesse hat?
Na, wenn die These stimmt, dass Freundschaften durch sexuelle Anziehung entstehen, dann müssten jene Menschen doch besonders viele Freundschaften pflegen. (-Natürlich nicht ernstzunehmen)

Glaube dass da schon was dran sein könnte, quasi dass das im Unterbewusstsein abläuft und sich dann während sich die Freundschaft entwickelt rauskristalisiert ob man sexuelles Interesse hat oder eben nicht hat.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:43
Edna schrieb:um die These, dass Freundschaft im Grunde auch nur auf sexueller Anziehung besteht, geht. Das kann uns vielleicht @Senfgeber beantworten ;)
Persönlich habe ich die Möglichkeit einer normalen Freundschaft zwischen den Geschlechtern nie in Frage gestellt. Es sind nur die Anreize, welche dazu führen, die mich interessieren.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:44
Senfgeber schrieb:Könnte man eben diese Zuneigung nicht eben durch gewisse sexuelle Triebe erklären?
Nein. Ich habe diese charakterliche Anziehung ja auch zu Freundinnen, ich bin aber nicht bi. Dann müsste ja jeder auf der Welt bi sein, der mit beiden Geschlechtern Freundschaften hat?


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:47
Nein, ich habe zwei männliche Freunde und finde sie nicht anziehend, weil sie in meinen Augen neutral sind (gilt für alle Freunde). Außerdem bin ich mit ihnen befreundet, weil wir uns sehr gut verstehen. Treffen uns manchmal zum daddeln und haben immer mächtig Spaß! Wir gehören auch alle zum gleichen Typ, der Ich-mach-nicht-einen-auf-cool-Typ. Deshalb mögen wir uns.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:49
Ich fühle mich unter Männer einfach wohler, kann mit den meisten Frauen keine Basis aufbauen (bis auf zwei – die sind gute Freundinnen)

Aber „nur" Freundschaft war von diesen Männern aus nicht möglich, weil die immer „mehr" wollten.
Das habe ich nie verstanden, denn ich habe mich in ihrer Gegenwart nie verführerisch oder typisch weiblich benommen.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:55
FerneZukunft schrieb:Ich fühle mich unter Männer einfach wohler, kann mit den meisten Frauen keine Basis aufbauen
Ich kann als mann versichern, das unter männern das immer vorhandene "platzhirschdenken" genauso frustrierend sein kann, wie es für frauen "stutenbeißen" sein kann.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:56
Senfgeber schrieb:In einem Artikel habe ich gelesen, dass jede Beziehung zwischen Mann und Frau (also auch Freundschaften) nur wegen sexuellen Anreizen besteht
Ich hab ne Freundin mit der ich schon seid über 10 Jahren gut befreundet bin. Ich kann jetzt nicht sagen ob ich mich ursprünglich nur deswegen mit ihr angefreundet hab aber nach einiger zeit hab ich mich in sie verliebt. Irgendwann hab ich es ihr dann auch gebeichtet und ein Korb von ihr bekommen. Sie sagte das sie mich wirklich gern hat aber eben nur auf Freundschaftlicher Basis.

Da würde dieser Artikel wohl auf mich zutreffen ABER

ich hab noch ne Freundin und obwohl ich sie wirklich mag und schätze ist sie überhaupt nicht mein Typ Frau. Hier würde dieser Artikel also überhaupt nicht greifen.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

29.12.2017 um 12:57
Senfgeber schrieb:Was haltet ihr davon?
Also ich glaube ehrlich gesagt schon, dass da was dran ist. So eine richtige "Beste Kumpel"-Freundschaft mit einer Frau kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Na ja ok, vorstellen schon, aber es könnte mir glaub ich leicht passieren, dass ich dann doch mehr will (auch wenn ich es nicht sagen würde).
Wie schon geschrieben wurde, sucht man sich seine Freunde beziehungsweise Freundinnen ja auch danach aus, wen man gerne leiden mag.


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt