weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freundschaft zwischen Mann und Frau

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Psychologie, Frau, Mann, Freundschaft, Sexualität, Unterbewusstsein

Freundschaft zwischen Mann und Frau

30.12.2017 um 17:36
Dorfmatratze schrieb:Bei mir war es leider fast genauso. Ich vermisse ihn als Partner und besten Freund bis heute :(

War ne dumme Idee...
Wenn man aber verschossen ist, ist eine Freundschaft auch nicht mehr möglich.
Ich glaube kaum, dass es eine dumme Idee war.
Es war das beste, was ihr machen konntet.
Und wenn ihr demnächst neu in andere verschossen seid, wer weiß, vielleicht findet ihr als Freunde wieder zusammen.


melden
Anzeige
Dorfmatratze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft zwischen Mann und Frau

30.12.2017 um 17:39
@Dawnclaude

Zuviel gegenseitig verletzt, habe ihn betrogen...ich glaube er mich auch.

Ich hab da durchaus auch meinen Anteil daran. Schade, denn wir haben uns mal richtig gut verstanden und ich liebe ihn immer noch irgendwie.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

30.12.2017 um 17:48
@Dorfmatratze
Ouh... Nee, dann vergiss meinen Beitrag. :D


melden
Dorfmatratze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft zwischen Mann und Frau

30.12.2017 um 17:59
@sunshinelight

Ja, ist wahrscheinlich besser :)

Aber trotzdem danke.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

30.12.2017 um 23:08
Bruder und Schwester, soll es geben. Ist mir persönlich noch nicht vorgekommen.
Habe nie eine Freundschaft zwischen Mann und Frau mitbekommen,
wo nicht irgendwann zumindest einer mehr von wollte.
Ist wohl quasi natürlich, dass das so ist.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 01:57
Abend,
nach den drei Seiten und einer kurzen Suche nach der Studie, also zumindest die Fetzen einer Zusammenfassung von 800 Zeichen, nun auch meine ganz subjektive Einschätzung zu dem Thema. Da ich das Thema auch persönlich kenne, nett zu lesen, dass es hierzu auch eine wissenschaftlich fundierte Studie gibt.

Interessant, wenn ich mir die Meinungen hier durchlese, dass laut der Studio vor allem Frauen sich von einer Freundschaft mit einem Mann eher dazu neigen würden sich mehr vorzustellen. Spiegelt sich hier nicht repräsentativ wieder.

Ich glaube schon, dass mit den sexuellen Reizen etwas dran sein wird, es ist der erste Eindruck. Besonders in der Anfangsphase des kennenlernens wird „spielerisch“ leicht flirtend der Gegenüber auf Charakter, Humorverständnis, Einstellungen (Ethik- u. Moralische Werte), etc. hin geprüft. Hatte vor einigen Monaten mehrere Artikel gelesen, zu dem Thema „warum wir uns verlieben“, da gibt es deutliche Parallelen.
Anders sieht die Sache natürlich aus, wenn man sich von Kindesalter her schon, kennt z.B. durch den Freundeskreis von Geschwistern. Die Wahrnehmung in Richtung Große Schwester/Bruder ist dann mehr vorhanden.

Zwei Aspekte zu dem Thema möchte ich noch einfügen, wird aber um die Uhrzeit schwieriger. Platonische Liebe all ihren Facetten halte ich für etwas Schönes, auch dann, wenn einer vielleicht mehr möchte, aber sich Beide dessen Bewusst sind, was dies bedeuten würde. Es ist ein nochmal anderes besonderes Gefühl, sehr ausgeglichen, harmonisch, Verständnisvoll.

Trotzdem bin ich der Meinung, sollte man sich von den vielen negativen Erfahrungen nicht einschüchtern lassen, jedes scheitern hat Gründe. Sei es die Freundschaft oder was darauf erwächst, erwachsen ist. Ich empfehle hier eher die Gründe für das Scheiternd zu analysieren und die nächste Beziehung mit mehr Achtsamkeit zu begegnen.
Oskura schrieb:Mittlerweile bin ich der Meinung, dass ich zukünftig zuerst eine Weile mit einem Mann befreundet sein sollte, bevor ich überhaupt an etwas wie eine Beziehung denke.
Auch, wenn ich den Ansatz richtig finde, wird das Verliebtheitsgefühl dann nicht ein anderes sein?
Aber so geht es oft.
Dawnclaude schrieb:@Dorfmatratze
@Niemanden
Warum war denn dann keine Freundschaft mehr bei euch möglich, woran lag das?
Ich beziehe diese Frage auf meine Person und maße mir hier nicht an für jemand anderes Wort zu ergreifen. Für mich ist der Grundstein jeder Beziehung ob geschäftlich, beruflich oder privat - Vertrauen.
Ist dieses Vertrauen beschädigt oder verloren, dann verändere ich mein Verhalten, je nach Beziehungsebene zu dieser Person. Bis hin zum konsequenten Kontaktabbruch im Extremfall
Vertrauen ist die wichtigste Basis für jede Art von Freundschaft und Beziehungen.
Diese Sichtweise impliziert auch eine mögliche Freundschaft nach einer Beziehung, wenn es diesen Vertrauensbruch (ich meine hier nicht nur sexuelle Untreue) nicht gab.

In diesem Sinne hoffe, ich das es noch nicht zu spät für eine qualifizierte Antwort auf das Thema war.


melden
Dorfmatratze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 08:47
@Quatermass

Danke für die Antwort.

Es ist so wie du es geschrieben hast. Kein Vertrauen mehr in Jemandem dem man mal ALLES anvertraut hat.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 09:41
Naja, klar, wenn man aus einer Freundschaft eine Beziehung macht, dann ist meist ersteres nach zweiterem nicht nehr möglich. Man kann Beziehungseben vertiefen, aber nicht hin und her springen. Selbst wenn es klappt, dann ist es nachher nicht mehr so, wie es vorher war.

Letztendlich ging es aber darum, ob eine Freundschaft vorher schon klappt zwischen Mann und Frau, oder ob immer von einem der beiden oder beiden auch anderes Interesse dahinter steckt.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 12:03
Freundschaft zwischen Mann und Frau kann sicher funktionieren. Meistens ist das aber zeitlich befristet, denn sobald sich das private Umfeld bei jemand verändert, wird das nicht selten zur Beanspruchung für die Freundschaft. Nicht alle haben dafür Verständnis, dass ihr Partner noch einen weiteren "Freund" oder eine "Freundin" hat.

emodul


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 12:21
emodul schrieb:Nicht alle haben dafür Verständnis, dass ihr Partner noch einen weiteren "Freund" oder eine "Freundin" hat.
Das stimmt, sowas kommt vor. Aber man ist auch irgendwann in einem Alter, indem man sich sowas gar nicht mehr vorstellen kann. Also mit jemandem verpartnert zu sein, der einem die Freunde verbietet nur weil vom anderen Geschlecht. Das gehört für mich nicht in eine vertrauensvolle Beziehung.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 12:38
Piggeldy schrieb:Das stimmt, sowas kommt vor. Aber man ist auch irgendwann in einem Alter, indem man sich sowas gar nicht mehr vorstellen kann. Also mit jemandem verpartnert zu sein, der einem die Freunde verbietet nur weil vom anderen Geschlecht. Das gehört für mich nicht in eine vertrauensvolle Beziehung.
Das sehe ich zwar auch so, aber die Realität sieht häufig anders aus. Einige Kumpels von mir dürfen nicht mehr mit mir in den Ausgang, die Partnerinnen haben ihnen das verboten. Offenbar habe ich einen schlechten Einfluss auf sie. Das Problem ist halt, dass ich Single bin und noch viel schlimmer, ein überzeugter, glücklicher Single. Die haben sich sogar schon (heimlich) abgesprochen und einiges getan, um das zu ändern. Zum Glück für mich und insbesondere natürlich auch für die zum Teil wirklich sehr netten Frauen, sind die Verkupplungsversuche aber immer gescheitert :D

emodul


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 12:40
Quatermass schrieb:Mittlerweile bin ich der Meinung, dass ich zukünftig zuerst eine Weile mit einem Mann befreundet sein sollte, bevor ich überhaupt an etwas wie eine Beziehung denke.

Auch, wenn ich den Ansatz richtig finde, wird das Verliebtheitsgefühl dann nicht ein anderes sein?
Aber so geht es oft.
Ich weiß selbst nicht ob das Gefühl dann ein anderes wäre, da ich selbst bisher immer ziemlich schnell-nach dem ersten Kennenlernen-eine Beziehung mit jemandem eingegangen bin.
Aber ist Liebe denn letztendlich nicht auch eine Art von Freundschaft?

Vielleicht sollte ich es anders formulieren: erst einige Male treffen, den anderen richtig kennenlernen, bevor man etwas Festeres eingeht.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 12:42
@emodul
Ja, aber das ist doch traurig. Und kontrollsüchtig. Vorher waren sie ja auch mit dir befreundet. Da kann ich nur den Kopf schütteln.
Ich hatte noch nie jemanden als Partner, der mir Freundschaften verbieten wollte. Sollte er aber auch nicht. Wenn es hart auf hart kommt, wiegt eine langjährige Freundschaft mehr als eine frische Beziehung.

Bist du m oder w? Frage mich nur, weil ich grad nicht durchsteige ob sie dir das verbieten wegen deiner Einstellung oder anderen Geschlecht :D


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 12:48
Piggeldy schrieb:Bist du m oder w? Frage mich nur, weil ich grad nicht durchsteige ob sie dir das verbieten wegen deiner Einstellung oder anderen Geschlecht
Bin männlich. Und irgendwie verstehen das (viele) Frauen nicht, dass man auch ohne Partnerin zufrieden sein kann und diesen Status (Single) auch nicht bei jeder Gelegenheit zu ändern versucht. Ich muss auf (fast) niemanden Rücksicht nehmen und das sehen natürlich nicht nur meine Kumpels, sondern auch deren Partnerinnen. Irgendwie haben die Freundinnen und Frauen einiger meiner Freunde halt Angst, dass das irgendwie auf ihre Partner abfärben könnte.

emodul


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 12:55
@emodul
emodul schrieb: Einige Kumpels von mir dürfen nicht mehr mit mir in den Ausgang, die Partnerinnen haben ihnen das verboten. Offenbar habe ich einen schlechten Einfluss auf sie.
ja, was machst du denn schlimmes auf dem ausgang, dass die frauen deiner kumpels dazwischen gehen :ask:

wie sieht dein schlechter einfluss denn aus?


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 13:07
Dogmatix schrieb:ja, was machst du denn schlimmes auf dem ausgang, dass die frauen deiner kumpels dazwischen gehen :ask:

wie sieht dein schlechter einfluss denn aus?
Das Hauptproblem ist wohl, dass ich glücklich und zufrieden bin, obwohl ich keine Partnerin habe. Mein Kumpels sind eben -trotz Partnerin- nicht alle (immer) zufrieden und das weckt bei einigen Frauen wohl die Angst, dass sich ihre Partner mich zum Vorbild nehmen könnten. Vielleicht hat einer auch mal einen (dummen) Spruch gegenüber der Freundin/Frau fallen lassen und das hat dann die Runde gemacht.

Aber wie auch immer, einige dürfen nun nicht mehr mit mir auf die Piste, weil ihnen das von der Freundin/Frau verboten wurde. So viel zum Thema Vertrauen und Toleranz in Partnerschaften.

emodul


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 14:19
emodul schrieb:Aber wie auch immer, einige dürfen nun nicht mehr mit mir auf die Piste, weil ihnen das von der Freundin/Frau verboten wurde. So viel zum Thema Vertrauen und Toleranz in Partnerschaften.
Ach, das klingt doch noch "harmlos" ;)
Ich kenne Leute, die mussten wegen ihrem Partner alle ihre männlichen Kontakte auf jedmöglichen Plattformen des potentiellen In-Kontakt-Tretens löschen.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 14:35
emodul schrieb:Irgendwie haben die Freundinnen und Frauen einiger meiner Freunde halt Angst, dass das irgendwie auf ihre Partner abfärben könnte.
Auch schon emag oft gehört. Finde sowas fürchterlich. Gerade das ist doch Kontrolle ohne Ende. Da schützt ein Mensch den anderen vor eigenen Denkweisen -.-"
Sorry, aber Fragen die so sind, die haben für mich das Prinzip Partnerschaft nicht verstanden.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 14:43
emodul schrieb:Die haben sich sogar schon (heimlich) abgesprochen und einiges getan, um das zu ändern. Zum Glück für mich und insbesondere natürlich auch für die zum Teil wirklich sehr netten Frauen, sind die Verkupplungsversuche aber immer gescheitert
emodul schrieb:Aber wie auch immer, einige dürfen nun nicht mehr mit mir auf die Piste, weil ihnen das von der Freundin/Frau verboten wurde
hm, idee für dich: dreh den spieß doch um und verkupple deine freunde mit frauen, die damit keine probleme haben!

das wär doch mal was :D


melden
Anzeige

Freundschaft zwischen Mann und Frau

31.12.2017 um 14:55
emodul schrieb:. Nicht alle haben dafür Verständnis, dass ihr Partner noch einen weiteren "Freund" oder eine "Freundin" hat.
Aber wäre dieser Aspekt nicht schon ein Grund sich mit demjenigen nicht auf eine feste Partnerschaft
einzulassen?
Meine Frau muss selbstverständlich nicht allle meiner Freunde mögen, aber respektieren das ich
mit ihnen eine Vergangenheit habe, die ich nicht missen möchte.
Ein Partner der das nicht kann, wäre für mich fehl am Platze.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden