weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freundschaft zwischen Mann und Frau

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Psychologie, Frau, Mann, Freundschaft, Sexualität, Unterbewusstsein

Freundschaft zwischen Mann und Frau

03.01.2018 um 15:26
Diminutiv schrieb:Oder sie waren einem doch schon recht sympathisch und auf irgendeine Weise waren sie doch anziehend, dass man Interesse an einer Freundschaft mit ihnen hatte. Ein Schelm, wer Böses denkt :troll:
In so einem Fall war das aber bestimmt nur ein vorgetäuschtes Interesse an einer Freundschaft, die eigentlich dem Zweck diente, dem Angebeteten näher zu kommen, in der Hoffnung, dass sich eben doch noch i-wann mehr ergibt. Ich denke aber, es geht hierbei um "echte" Freundschaften, also um solche, bei denen die Freundschaft tatsächlich im Mittelpunkt steht.
Und da denke ich, sollten generell keine sexuellen Interessen bestehen und auch die körperliche Attraktivität sollte nicht als Auswahlkriterium gelten - wenngleich ich es nicht für ausgeschlossen halte, dass sich ein sexuelles Interesse im Laufe der Freundschaft entwickeln kann, auch wenn ich selbst so was noch nie auch nur annähernd erlebt habe - und ich habe mehr Freunde des anderen Geschlechts als von meinem.


melden
Anzeige

Freundschaft zwischen Mann und Frau

03.01.2018 um 15:50
Subway schrieb:es geht hierbei um "echte" Freundschaften, also um solche, bei denen die Freundschaft tatsächlich im Mittelpunkt steht.Und da denke ich, sollten generell keine sexuellen Interessen bestehen und auch die körperliche Attraktivität sollte nicht als Auswahlkriterium gelten
Da bin ich ganz bei dir. Anderfalls ist es eben keine richtige Freundschaft, die als solche auch nicht funktionieren kann. Aber es scheint ja immer hin genug zu geben, wo es funktioniert ohne Hintergedanken.


melden

Freundschaft zwischen Mann und Frau

03.01.2018 um 16:29
Diminutiv schrieb:Aber es scheint ja immer hin genug zu geben, wo es funktioniert ohne Hintergedanken.
Hat vielleicht auch etwas mit geistiger Reife zu tun. Ich weiß es nicht.
Vilt hat es einfach auch damit etwas zu tun, wie schnell man sich generell verliebt. Ich verliebe mich bspw. äußerst selten. Vilt ist das auch der Grund, weshalb ich bis jetzt noch nie weitere Gefühle für Freunde entwickelt habe :D


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freundschaft zwischen Mann und Frau

05.01.2018 um 14:51
Ich kann aus Beobachtung und eigene Erfahrungen sprechen: Wer sich in den besten Freund oder Freundin verliebt, hat meist kaum Erfahrungen mit anderen Geschlecht und nur den BF als Bezug haben. Meist hat man auch kaum Vorstellung von eigener Beziehung/Partnerschaft. Das führt leicht dazu, dass aufgrund wenig Vergleichs- und Auswahlsmöglichkeiten man den BF als perfekten Partner idealisiert und ein regelrechtes Hirngespinst entsteht. Erst durch Erfahrung und Reife verschwindet die kindische Liebe zu BF.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden