Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jobwechsel - Erfahrungen?

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Jobwechsel
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jobwechsel - Erfahrungen?

14.01.2018 um 15:00
Ich finde das sollte man dann auch publik machen.

Wenn das auch schon anderen so passiert ist hat das ja auch irgendwo ein geschmäckle.

Wenn sich das herumspricht kann das auch dem ruf des unternehmens schaden.


melden
Anzeige

Jobwechsel - Erfahrungen?

14.01.2018 um 16:31
aero schrieb:Wenn sich das herumspricht kann das auch dem ruf des unternehmens schaden.
Dafür gibt es Portale wie kununu. Das hilft zwar im aktuellen Fall nichts, man sollte aber auf jeden Fall dort (anonym) einen Eintrag zum Unternehmen machen um andre zu bewahren.

Darüber hab ich auch schon Unternehmen ausgesiebt bei denen ich mich wegen solchen Dingen gar nicht mehr beworben habe.... Danke an jeden der da sein Erfahrungen schildert, positive wie negative!


melden

Jobwechsel - Erfahrungen?

15.01.2018 um 12:31
missmary schrieb:Hör da - wie du schon selbst schreibst - auf dein Bauchgefühl.

Aktueller Fall aus meinem Freundeskreis: Wir wohnen ländlich, d.h. es gibt nicht für alle Berufsgruppen genug Stellen. Freund hat ein Studium, für die eine einzige Firma in der Nähe in Frage kommt - jahrelang hat er sich verbogen, mehrfach beworben, bei jeder Absage um ein Gespräch gebeten, ob man ihm Tipps geben könnte, wie er in das "catch" Profil der Firma gelangen könnte. Unzählige Euros investiert ... umsonst.

Dann eine Stelle gefunden und ein Haus geerbt. Haus hier. Stelle 100km die Autobahn hoch. Heirat. Zwei kleine Kinder. Stelle absoluter Traumjob aber ... mitunter drei Stunden Fahrt am Tag, Frau unzufrieden, weil er nie das ist und einige Überstunden fielen auch an. Lange überlegt, ob man das Haus verkauft, aber in der Nähe der Stelle ist der Wohnungsmarkt wie leergefegt.

Dann wurde er von einem Arbeitgeber angerufen, die auf "halben" Weg lag -50km die Autobahn hoch. Da wurde seine Bewerbung abgelehnt, aber die hatten wohl die Daten behalten und ihn gefragt, ob man "sich mal unterhalten" könnte. Man unterhielt sich und er hatte gleich ein sehr negatives Bauchgefühl. Gehalt war das gleiche. Vorteil: Zeitersparnis, da nur 50 Kilometer weg. Rechnete mit einer Absage, bekam aber eine Zusage und "weil er einen so guten Eindruck hinterlassen hätte" noch einen Bonus von 500€ im Monat. Also alte Stelle gekündigt. Neue Stelle angetreten. Wurde am Ende der Probezeit völlig überraschend (für ihn) gekündigt.

Sitzt nun seit Monaten daheim rum. Die alte Stelle kann er nicht wiederhaben. Angebote gibt es nur in 200 Kilometer+ Entfernung, aber seine Frau arbeitet hier (und die finanziert den Laden gerade), Kinder gut integriert ... Er tritt sich sonst wo hin. Es war wohl so, dass er immer nur als "Platzhalter" vorgesehen war, dass er als Familienvater mit unbefristetem Vertrag gekündigt hat, um zu wechseln, war der Firma völlig egal. Auch, was nun aus ihm wird.
Oh Mann.... das ist doch scheisse. Unglaublich in was man sich da hinein manövrieren kann, richtig beschissene Situation.

Ich habe, wie ich schon von Anfang an vermutet hatte, auf das Bauchgefühl vertraut und der Firma heute mitgeteilt dass ich das Job-Angebot ablehne und bei meiner bisherigen Firma bleibe. Seitens der Leihfirma war das Verständnis absolut vorhanden, bei der Firma selbst weniger, was ich natürlich verstehen kann, es bestärkt aber auch meinen Eindruck dass die Firma offenbar nur sehr schwer Mitarbeiter findet.


melden

Jobwechsel - Erfahrungen?

15.01.2018 um 17:23
@Cptn.Wankalot

Gute Entscheidung!

Ich finde es ehrlich toll und charakterstark, dass die Vernunft gegen die € 1.000,-- mehr siegte. SUPER!


melden

Jobwechsel - Erfahrungen?

15.01.2018 um 17:30
Cptn.Wankalot schrieb:Ich glaube dass ich am Arbeitsmarkt ganz gute Chancen habe. Sollte ich wirklich einmal, ob gezwungenermaßen oder nicht, aktiv und intensiv Bemühungen unternehmen einen neuen Job zu bekommen bin ich mir sogar fast sicher dass ich schnell etwas anderes finden würde was mir mehr zusagt.
Dann solltest Du Dich munter bei anderen Firmen bewerben. Kostet nichts als die Mails.


melden

Jobwechsel - Erfahrungen?

15.01.2018 um 18:26
@Cptn.Wankalot

Ich bin der Meinung, dass diese neue Firma, bei der du angeblich einen echt guten unbefristeten Vertrag bekommen könntest, eigenartig klingt.

Wenn die Stelle so gut ist, warum ist sie dann praktisch permanent ausgeschrieben, wie du sagst?
Kann ich mir kaum vorstellen, dass wirklich gut bezahlte und sichere Jobs lange rumliegen.
Oder eher noch, dass da so eine hohe Fluktuation besteht bei einem unbefristeten Angebot.
Man hört zwar regelmäßig von den ,,Hände ringend" gesuchten Fachkräften und Azubis, aber trotzdem seltsam.

Auch kommt es mir komisch vor, dass du angeblich eigentlich gar nicht passen würdest, aber trotzdem mal eben die Chance bekommst, weil der Personaler so ein netter Kerl ist.

Man stellt normalerweise keine Leute ein, die wirklich gar nicht passen. Es sei denn, es ist Not am Mann und man bekommt keine besseren, passenderen Leute. Dann müsste man sich fragen: warum bekommt dieser Arbeitgeber mit dem tollen Jobangebot keine besseren, passenderen Leute?

Ich glaub, da ist irgendwas faul.
Und wenn du gleich von Anfang an sagst, dass du ein ganz mieses Gefühl bei dem Job hast, dann mach ihn nicht.
Du kannst weiterhin ein festes Anstellungsverhältnis irgendwo anstreben, wo du ein gutes Gefühl hast und bis dahin deinen gutbezahlten Zeitarbeitsjob verfolgen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erdbeeren aus China243 Beiträge
Anzeigen ausblenden