Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Auto, Katze, Unfall, 4-beiner

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 11:54
Aus dem ersten Link,

Er wollte wohl trockenen Fußes von Lützel in die Innenstadt – doch weil er dabei den Verkehr auf der Europabrücke aufhielt, musste die Feuerwehr ran: Die hat am Dienstagnachmittag einen Schwan auf der B9 in Koblenz eingefangen.

Ganz wichtig hier, er behinderte den Verkehr, natürlich muß da jemand was unternehmen.

Zum zweiten Link,

Was für ein Papagei, das ist der gleiche Artikel wie Link eins.

Zum Storch,

Der Weißstorch wird in der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands als gefährdet eingestuft, in Nordrhein-Westfalen gilt er sogar als vom Aussterben bedroht.

Da kann man schon mal ne Ausnahme machen.
Aber ne Taube in einer Stadt in Mainz, die eh nur alles vollscheißen,
nee da reicht mein Horizont nicht, sorry


melden
Anzeige

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:02
@cat_and_go

Na ich seh schon, Katzenliebhaberin, sollst ja auch sein, spricht nichts dagegen.
Trotzdem ist nach einem solchen Vorfall niemand verpflichtet von Haus zu Haus zu springen
um herauszufinden wem das Tier gehört, auch wenn das Katzenliebhabern gegen den Strich geht.

Katzenbesitzer die ihren Tieren diesen Auslauf gewähren, müssen nun mal damit rechnen
das so etwas passiert, ganz einfach.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:06
@laucott
Es gibt mittlerweile zahlreiche Initiativen zum Schutz der Stadttauben, weil die genaugenommen verwilderte Haustiere sind, die in Freiheit nur ganz schlecht ueberleben koennen.

Und damit hier keiner glaubt, dass ich labere, hier der Bericht dazu:

https://merkurist.de/mainz/rettungsaktion-taube-sorgt-fuer-feuerwehreinsatz-am-hauptbahnhof_606


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:07
Gerade auf dem Land gibt es noch viele Katzen die eh teilweise verwildert sind, da wird es schon schwer.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:09
@laucott
Ja das bin ich ;)
allerdings ist meine eigene katze eine reine wohnungskatze, aus verschiedenen gründen.

Der kater, der 6 tage verschwunden war, gehört meiner Nachbarin.
Sie hat ihn nicht von klein auf, er hat sie sich, sozusagen, als neues frauchen ausgesucht. Das eigentliche frauchen wohnt lediglich 2 straßen weiter, nur dort geht er nicht mehr hin.
Er war von anfang an freigänger und nichts und niemand kann ihn bewegen, länger als ein paar stunden drin zu bleiben.
Nachts allerdings schläft er immer drin.


melden
melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:13
@Alari

Ok, ist ja alles vollkommen legitim, hab nichts gegen solche Initiativen.
Mir ging es nur explizit um den einen Fall, das die Feuerwehr wegen einer Taube gerufen wird.
Das ist doch irre.
Mit den darauf folgenden Beiträgen sind wir etwas abgedriftet vom eigentlichen Thema.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:14
@laucott
Fand die Feuerwehr offenbar nicht, sonst waere sie ja nicht gekommen!


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:17
@Kybela

Na da googelt aber jemand fleißig ;)
Hier jeden Fall zu analysieren wäre wohl etwas mühsam und ausserdem OT.
Das eigentliche Thema ist momentan weit weg.
Und da bin voll bei @StUffz .


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:20
Alari schrieb:Fand die Feuerwehr offenbar nicht, sonst waere sie ja nicht gekommen!
Alles gut Alari, ich glaube zum Thema an sich wurde das wichtigste geschrieben, alles
andere ist Beiwerk.
Fakt ist, nein es besteht keine Fahrerflucht wenn man eine Katze überfährt und sich danach vom
"Unfallort" entfernt.
Ich glaube das ist geklärt.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:21
laucott schrieb:Fakt ist, nein es besteht keine Fahrerflucht wenn man eine Katze überfährt und sich danach vom"Unfallort" entfernt.
Eventuell aber ein Verstoss gegen das Tierschutzgesetz.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:23
@Alari

Das kann ich Dir nicht beantworten, wie gesagt es ging um den reinen Verkehrsbezogenen Tatbestand
der Fahrerflucht ;)


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:37
@laucott
Doch, stand in dem entsprechenden Link. Wenn das Tier nicht tot ist und einfach liegen gelassen wird, ist es ein Verstoss gegen das Tierschutzgesetz.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:46
@Alari

Wenn das Tier angefahren wird, und noch lebt, ja.

Allerdings kann ich aus dem EP nicht rauslesen ob er die Katze nun totgefahren hat, oder in der Annahme
das sie tot ist, weitergefahren ist.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 12:58
laucott schrieb:Allerdings kann ich aus dem EP nicht rauslesen ob er die Katze nun totgefahren hat, oder in der Annahme das sie tot ist, weitergefahren ist.
Aus dem Grund sollte man ja auch zumindest anhalten und nachschauen!


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 13:07
laucott schrieb:Alles gut Alari, ich glaube zum Thema an sich wurde das wichtigste geschrieben, alles
andere ist Beiwerk.
Fakt ist, nein es besteht keine Fahrerflucht wenn man eine Katze überfährt und sich danach vom
"Unfallort" entfernt.
Ich glaube das ist geklärt.
Falls allerdings die Katze ungünstig liegt und dann ein Motorradfahrer tödlich verunglückt, ok wer weiß ^^, dann sieht es wieder ganz anders aus.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 13:19
Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich asozial eine Katze zu überfahren und einfach weiter zu fahren. Auch wenn es strafrechtlich vielleicht nicht relevant ist, ist es aus moralischer Sicht verwerflich. Wurde sich überhaupt vergewissert das die Karze tot ist? Wenn nein, dann ist es sogar noch schlimmer. Denn dann musste sich die Katze möglicherweise noch unter Schmerzen quälen bis sie verstarb.
Und irgendwo wartet ein Mensch nun vielleicht darauf das seine Katze nach Hause kommt und er fragt sich was mit ihr passiert ist.
Unfälle passieren, das lässt sich leider nicht verhindern. Aber man kann sich zumindest anständig verhalten und die Katze von der Straße auf den Seitenrand legen und ein Foto von dem Tier machen und es melden damit der Besitzer informiert werden kann.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 14:35
Also nachschauen, ob die Katze noch lebt und ggf. von der Straße bringen sehe ich ja noch ein. Für alles andere ist aber allein der Halter der Katze verantwortlich. So leid es mir tut, wenn ein kleines Kind auf seine Katze wartet und sie nicht heimkehrt, aber es ist im Endeffekt Sache des Halters darauf zu achten, wo seine Katze unterwegs ist.


melden
Anzeige

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 15:26
Atrox schrieb:Also nachschauen, ob die Katze noch lebt und ggf. von der Straße bringen sehe ich ja noch ein. Für alles andere ist aber allein der Halter der Katze verantwortlich. So leid es mir tut, wenn ein kleines Kind auf seine Katze wartet und sie nicht heimkehrt, aber es ist im Endeffekt Sache des Halters darauf zu achten, wo seine Katze unterwegs ist.
Es liegt in der Natur der Sache das der Halter einer Katze sie nicht 24 Stunden draußen begleiten kann. Katzen laufen nun mal frei draußen rum und überqueren dabei auch Straßen. Sie überfahren sich aber nicht selbst.
Und der Halter kann sich auch nicht selbst Bescheid geben, wenn seine Katze irgendwo überfahren wurde. Das kann nur derjenige tun, der die Katze überfahren hat.
Ich weiß auch nicht was daran so ein Problem darstellt beim örtlichen Tierheim oder bei der Polizei anzurufen und zu melden das man an Straße xyz eine Katze überfahren hat.
Es geht auch nicht nur um kleine Kinder. Auch erwachsene Menschen hängen an ihren Haustieren und sorgen sich wenn ihr Haustier auf einmal nicht mehr zurück kommt.


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden